Beiträge
24
Likes
18
  • #1

Date abgesagt wegen Orthographie und Interpunktion

Hallo Zusammen,

ich habe schon mehrmals mit einer Frau, einige male hin und her geschrieben, dann sagte sie sie möchte die Korrespondenz erst einmal abbrechen ,und das Date in einer Woche abwarten, man habe sich ja schon genug ausgetauscht. Außerdem schrieb Sie, ich hätte wohl Schwierigkeiten in Orthographie und Interpunktion, und welche Schulbildung ich überhaupt hätte. Da mußte ich auch erst einmal googeln, für die ,die genau so " dumm " sind wie ich, es bedeutet mehr oder weniger wohl, Rechtschreibfehler und Zeichensetztung, also Komma Setzung. Wow, das hat mir noch keine gesagt ! gut ich war nie Super in Deutsch, aber so schlecht schreibe ich nun auch nicht. Da habe ich geantwortet und ihr gesagt, das ich es nicht gut fände, mich so zu beleidigen, und das , das Date unter den Bedingungen wohl keinen Sinn mache. Darauf kamen böse Worte, interlektuell verpackt, und natürlich das feige wegklicken. Das war zwar nicht in PS, sondern in DC. Wenn ich nur wüßte wie ich ihr da noch antworten könnte. Eine Neuanmeldung unter anderer email Adresse klappt leider nicht. ich will nicht ausfallend werden, aber ein paar Takte würde ich Ihr schon sagen.
Eigentlich bin ich immer noch geladen !

Gruß

Carlos
 
Beiträge
3.758
Likes
3.713
  • #3
DC = Dating Café (wieder was dazugelernt ;))
51% Erfolgsquote*
Nur das * wird nicht erklärt (hab nix gefunden)
@Carlos04
Ärger dich nicht, DIE wäre nicht die Richtige gewesen! (Läuft unter den 49 % ;))
Viel Glück beim nächsten Mal :)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21908
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #4
Wenn sie dich anschwärzt und danach ignoriert ist sie eine Superglucke. Nicht der Mühe wert ihr nachzustellen, sie ist ein Armutszeugnis wenn sie dich erst böse anschreibt und danach bannt: Du hast bereits gewonnen. Wenn sie das machen haben sie ein Problem beim Selbstwertgefühl würde ich sagen und fühlen sich bei dieser Hassaktion irgendwie befreit.

Die anderen Männer welche nun angepeilt werden tun mir gar leid, alle stürzen sich wie Hunde auf dieses Dalmatinerfleisch und kriegen einen Punkt verpasst, oft erst in der Beziehung da Äusserlichkeit/Status gut genug war.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 21908
Beiträge
93
Likes
91
  • #5
Mund abputzen. .. weiter geht's ;-)

Nachtreten bringt da nix
 
  • Like
Reactions: lisalustig and Deleted member 21908
Beiträge
15
Likes
10
  • #6
Deine Antwort auf die ihre erste Mail fand ich schon seltsam. Wenn du das Date nicht mehr möchtest, dann verabschiede den Kontakt und Schluss. Man soll sich nichts bieten lassen wobei meine Erfahrung ist, dass wenn man beim Onlinedating eine Frau kritisiert, der Kontakt zu 100% zu Ende ist. Hast du gedacht, wenn du jammerst, dass sie sich entschuldigt? Jetzt bist du eingeschnappt, weil du nicht das letzte Wort hattest... Das ist kindisch.
(Jetzt muss du dich über mich beschweren ;-)
 
  • Like
Reactions: fraumoh, Wildflower, SeTi und 3 Andere
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #7
Ja ne, kritisieren geht nicht, dann ist man weggebombt. Im Forum besser auch nicht, manche kontrollieren noch nach und suchen alles ab. Die Naivlinge heutzutage... meinen noch dass es sie von Unheil bewahrt weil Bösewichte kündigen ja alles immer schön an und sind superkommunikativ.:rolleyes: Das machen nur wenige Spinner, die Mehrheit sind wahre Assassine.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Wolverine
D

Deleted member 21908

  • #8
gut ich war nie Super in Deutsch, aber so schlecht schreibe ich nun auch nicht.
Carlos, dein Schreibstil ist wirklich recht einfach. In deinem Eröffnungspost sind einige Rechtschreibfehler, Grammatik und Zeichensetzung stimmt auch nicht alles. Da hat die Dame schon Recht mit ihrer Kritik. Vielleicht wäre sie auch gar nicht zum Date erschienen, da ihr deine Schreibweise missfiel. Ärgern und Wut bringt nichts, abhaken und die nächste suchen. Du willst auch keine Frau, die dir böse Worte schreibt, also sei froh, dass du ihren Charakter noch früh genug erkannt hast. Es gibt genug Frauen, die einen Mann kennenlernen möchten und dabei nicht auf die Orthographie achten.
 
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #9
Die sind nur so intelligent wie ihr Inselwissen reicht. Darüber hinaus ist oft Bohnenstroh, ich möchte nur liebe Frauen, keine anderen.
 
D

Deleted member 7532

  • #10
Hallo Zusammen,

ich habe schon mehrmals mit einer Frau, einige male hin und her geschrieben, dann sagte sie sie möchte die Korrespondenz erst einmal abbrechen ,und das Date in einer Woche abwarten, man habe sich ja schon genug ausgetauscht. Außerdem schrieb Sie, ich hätte wohl Schwierigkeiten in Orthographie und Interpunktion, und welche Schulbildung ich überhaupt hätte. Da mußte ich auch erst einmal googeln, für die ,die genau so " dumm " sind wie ich, es bedeutet mehr oder weniger wohl, Rechtschreibfehler und Zeichensetztung, also Komma Setzung. Wow, das hat mir noch keine gesagt ! gut ich war nie Super in Deutsch, aber so schlecht schreibe ich nun auch nicht. Da habe ich geantwortet und ihr gesagt, das ich es nicht gut fände, mich so zu beleidigen, und das , das Date unter den Bedingungen wohl keinen Sinn mache. Darauf kamen böse Worte, interlektuell verpackt, und natürlich das feige wegklicken. Das war zwar nicht in PS, sondern in DC. Wenn ich nur wüßte wie ich ihr da noch antworten könnte. Eine Neuanmeldung unter anderer email Adresse klappt leider nicht. ich will nicht ausfallend werden, aber ein paar Takte würde ich Ihr schon sagen.
Eigentlich bin ich immer noch geladen !

Gruß

Carlos
Jeder hat so seine Punkte, die wichtig sind. Beim einen die Unterarme (@Menno ;)), der Nächste datet nur dunkelhaarige, andere wiederum legen Wert auf korrekte Rechtschreibung - egal, wenn du die Kriterien nicht erfüllst scheidest du aus.
Worauf achtest du? Was sind für dich Gründe, einen Kontakt nicht weiter zu verfolgen?
 
  • Like
Reactions: Herzdrachen, lisalustig and Schokokeks
Beiträge
2.403
Likes
1.497
  • #11
ich hätte wohl Schwierigkeiten in Orthographie und Interpunktion,
Na, sieh es mal von folgender Seite: Interpunktion kann Leben retten!

"Komm, wir essen Opa" oder "Komm wir essen, Opa"

Und auch sonst kann bereits duch Gross- und Kleinschreibung die Aussage eines Satzes unterschiedlich sein:

""Wäre er doch nur dichter"
"Wäre er doch nur Dichter"

"Er hat liebe Genossen"
"Er hat Liebe genossen"

"Die Nackte sucht"
"Die nackte Sucht"

"Helft den armen Vögeln"
"Helft den Armen vögeln" :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Gigaset, Wildflower, Fraunette und 3 Andere
F

fleurdelis*

  • #12
also sei froh, dass du ihren Charakter noch früh genug erkannt hast.
Ah ja ... das hier:

hätte wohl Schwierigkeiten in Orthographie und Interpunktion, und welche Schulbildung ich überhaupt hätte.
.... schließt auf den Charakter? ...

Da habe ich geantwortet und ihr gesagt, das ich es nicht gut fände, mich so zu beleidigen
Das ist doch keine Beleidigung. Die Art und Weise sich auszudrücken, finde ich schon immens wichtig, um jemanden sympathisch oder unsympathisch zu finden.
 
M

Multixx

  • #13
Na, sieh es mal von folgender Seite: Interpunktion kann Leben retten!

"Komm, wir essen Opa" oder "Komm wir essen, Opa"

Und auch sonst kann bereits duch Gross- und Kleinschreibung die Aussage eines Satzes unterschiedlich sein:

""Wäre er doch nur dichter"
"Wäre er doch nur Dichter"

"Er hat liebe Genossen"
"Er hat Liebe genossen"

"Die Nackte sucht"
"Die nackte Sucht"

"Helft den armen Vögeln"
"Helft den Armen vögeln" :rolleyes:
haha
lieber arm dran als Arm ab:D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mestalla
D

Deleted member 21908

  • #15
Zitat von Carlos04:
hätte wohl Schwierigkeiten in Orthographie und Interpunktion, und welche Schulbildung ich überhaupt hätte.
(=Post 12)
Darauf kamen böse Worte, interlektuell verpackt, und natürlich das feige wegklicken.
Antwort von mir:
Du willst auch keine Frau, die dir böse Worte schreibt, also sei froh, dass du ihren Charakter noch früh genug erkannt hast.

@Carlos04 hat Probleme mit dem Schreiben.
@fleurdelis* hat Probleme mit dem Lesen.

Warum lesen so viele eigentlich mehr in den Texten, als dort steht? Und Interpretieren falsch? Nur, weil man mitreden will und nichts Wesentliches zum Thema beitragen kann? Ich halte es auch für verständlich, dass Carlos beleidigt ist wegen der Kritik der Dame an seinem Schreibstil. Das tut weh, wenn man sich auf ein Date freut und sie ihn dann so abwertend verletzt. Nur ihr anschließend noch mal die Meinung sagen zu wollen halte ich für überflüssig.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Marie52 and Mestalla
Beiträge
1.293
Likes
2.335
  • #16
wenn ich das ganze richtig verstehe, wollte die frau dich trotz ihrer anmerkung treffen, @Carlos04, oder?

dann kann ihr das thema nicht so wichtig gewesen sein. vielleicht gehört sie zu den leuten, die immer direkt sagen, was sie denken - anstatt erstmal kurz zu überlegen, ob sie es nicht besser für sich behalten. das ist nicht immer taktvoll.
 
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #17
Es geht darum dass sie wütend geworden ist und blockte, alles andere sehe ich eigentlich als neutral an. Generell mag ich beleidigte Leberwürste nicht, jedoch war sie danach umso beleidigter, wurde gar ausfällig... das ist nicht die gute Art.

Das hätte sie voll souverän lösen können und sagen "dass es fürs beleidigt sein eigentlich keinen trifftigen Grund gäbe da ja schon was dran ist, sie jedoch gerne über diese Schwäche hinwegsehen würde wenn er sich bemüht"... geht alles so viel freundlicher, wieso immer diese Hassherzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Wildflower
Beiträge
1.077
Likes
1.221
  • #18
Es geht darum dass sie wütend geworden ist und blockte, alles andere sehe ich eigentlich als neutral an. Generell mag ich beleidigte Leberwürste nicht, jedoch war sie danach umso beleidigter, wurde gar ausfällig... das ist nicht die gute Art.

Das hätte sie voll souverän lösen können und sagen "dass es fürs beleidigt sein eigentlich keinen trifftigen Grund gäbe da ja schon was dran ist, sie jedoch gerne über diese Schwäche hinwegsehen würde wenn er sich bemüht"... geht alles so viel freundlicher, wieso immer diese Hassherzen.
Es kann ja nicht jeder so gütig sein wie du.
 
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #19
Ach, das verhilft mir auch nicht unbedingt zum Liebesglück, da ich derbe und schonungslos rede. Ich bin eigentlich Meister der Grosszügigkeit, wie man es auf PS ausdrücken würde d.h. ich kann fast alles tolerieren jedoch möchte ich im Gegenzug viele Freiheiten welche höher sind als es "der Schnitt" verträgt. Also wenn man mich wirklich liebt kann man mit mir quasi anstellen oder verlangen was man möchte, jedoch muss man mir meinen Raum worin ich mich bewege lassen, weil den hole ich mir einfach raus, oft ungefragt.

Hab auf PS ein Grosszügigkeitswert von 118, beim zweiten Test identisch wie beim ersten, über halbes Jahr danach, und finde es zutreffend. Interessant ist auch wie sich andere Werte verändert haben, sollte diese Veränderung mal festhalten da durchaus was wahres dran.

Dass ich kein positiver Denker bin ist glaube ich klar, das war nur bei der Ex am Anfang anders... das wurde hart bestraft weil ohne positiv Denken hätte ich vielleicht nie geliebt, sie im Herzen blockiert, und der Ärger wäre mir erspart geblieben.

Positiv Denken kann gütig sein jedoch genausogut ungütig wenn es hochgeht und zu Unglück führt, ein zweischneidiges Schwert, denn es macht auch verletzlich. Jedoch, manche Leute sind effektiv auf Drogen und würden vermutlich selbst dann positiv Denken wenn ihre Geliebte sie nie mehr sehen möchte und alles in die Brüche gegangen war, da kann ich nicht mithalten, dermassen positiv kann ich nur nach einer ganzen Flasche Wein für 6h Denken, bis ich wieder in der negativen Realität aufwache. Diese schonungslosen Positiv-Denker haben dann sicher im Kopf "Hach macht doch nichts, 10 neue zum vögeln" oder so... keine Ahnung, ich habe nicht ihren Kopf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #20
Ich kannte auch ein Paar, die Frau war voll heavy, derbe kink drauf in der Aussprache/Verhalten, der Mann war hingegen der "ruhende" und tolerante Pool, sehr grosszügig. Diese Partnerschaft hat dort gut funktioniert, es geht klar darum dass es einfach das passende Puzzleteil braucht, jedoch nicht Passung im herkömmlichen Sinne denn z.B. Positiv-Denker und Negativ-Denker können sogar eine kraftvolle Kombo sein wenn sie lernen ihre stark differenzierte Weltansicht unter einen Hut zu bringen, viel Reibung aber auch ein riesiger Horizont. Passung heisst nicht gleich sein, es heisst dass man sich ergänzen kann. Lediglich das Fundament sollte irgendwie stimmen, da nicht alles unter einem Dach vereinbar ist bei unbrauchbaren Rahmenbedinungen: Hier hilft es sehr um geistig frei zu sein und fähig neue Wege zu beschreiten, nicht ständig an Altem festhalten, Innovation hilft beim Fundament enorm.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #22
Dann siehs positiv, das ist die grosse Mehrheit.

Ich mache mir nichts draus solange es für mich leserlich ist, das schliesst fast alles ein von dem was ich allgemein erhalte. Mir gehts wirklich nur um den Inhalt. Ich lese ja nicht einfach nur mit dem Kopf und wenn jemand es echt kaum beherrscht, besser ein liebevoller als 5 lieblose Sätze, sich Mühe geben.

Ich bin mir sowieso schlimmeres gewöhnt z.B. Schweizer welche absichtlich grammatikfreies Schwyzerdütsch schreiben. Es ist eine gute Umgangssprache, wenn es jedoch um hochgradige Feinheiten und schnelle Lesbarkeit geht scheitert sie kläglich. Lesen kann ich es trotzdem aber besser nur kleine Kommentare, ansonsten braucht man für dasselbe zweimal solange, wenig sinnvoll. Wenn man ein gutes Format und Grammatik hat kann man Wörter und Sachverhalte schneller und effizienter lesbar machen d.h. teils fast schon Wörter "überfliegen" da man ihre Beschaffenheit sofort erkennt und nicht Buchstaben "abrackern" muss, das macht Sinn.

Klar, es gibt schon Künstler welche aufgrund der Authentizität in Schwyzerdütsch schreiben, finde ich auch OK damit man wirklich das Werk genauso verinnerlichen kann wie es gemeint war. Jedoch sollte es nicht zu einem Standard mutieren sondern ein rein künstlerisches Machwerk sein mit entsprechender Finesse z.B. hochgradiges Mundart und kein Alltagskram.

Klar schwieriges Thema, es geht am Ende darum dass etwas eine gewisse Würde und Seele besitzt, weniger darum was es wirklich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.037
Likes
245
  • #23
(....) Ich bin mir sowieso schlimmeres gewöhnt z.B. (...) es gibt schon Künstler welche aufgrund der Authentizität in Schwyzerdütsch schreiben, finde ich auch OK damit man wirklich das Werk genauso verinnerlichen kann wie es gemeint war. Jedoch sollte es nicht zu einem Standard mutieren sondern ein rein künstlerisches Machwerk sein mit entsprechender Finesse z.B. hochgradiges Mundart und kein Alltagskram. (....)
... woraus sich zumindest sehr anschaulich lernen lässt, dass es offenbar auch Frauen gibt, die ihre Probleme mit Orthographie, Interpunktion, der korrekten Verwendung von Verben etc. haben. Was immerhin tröstlich für die betroffenen Männer sein könnte. Überhaupt, vielleicht gesellt sich ja gleich zu gleich.
 
Beiträge
24
Likes
18
  • #24
Leider komme ich erst jetzt zum Antworten, aber wie auch immer, Euch erst einmal vielen Dank für die Antworten und den Trost !
Mittlerweile habe ich mich wieder gefangen, und trachte ihr nicht mehr nach dem Leben, die Glückliche. Nein aber Spaß beiseite, sie war schon seltsam, denn in dem Beleidigungschreiben, sagte sie auch,das sie keine Korospondenz mehr bis zum Treffen wünsche, wie hätten genug geschrieben. Was ich meinerseits natürlich auch nicht verschweigen darf, ist das ich ihr nach ihrer Beleidigung sagte, das ich sie ja auch nicht richtig auf dem Foto erkennen könne und natürlich so auch nicht wirklich wisse wie sie wirklich aussehe. ( Sie am Strand weit weg mit Sonnenbrille, Figur war nicht zu deuten) dann Sie, jetzt hätte ich mein wahres Ich gezeigt, und es komme mir nur auf das Aussehen an, Außerdem wäre ich nicht in der Position (Aussehen und Inteligenz) so etwas zu sagen. Tja so ist das,! Wie gesagt, die Glückliche ! Nur um das klarzustellen, Figur und was da so zu gehört, sind mir nicht so wichtig, auch muß es wirklich keine Barbie sein.
Piesa, mag sein das mein Schreibstil einfach ist, und die Rechtschreibung fehlerhaft ist, aber das ist auch nicht mein Job, so wie er es von vielen Frauen hier ist. Ich bin in der Entwicklung tätig, und da ist in dem Bereich der Leitspruch, so einfach wie möglich, kompliziert kann jeder. Ja und so schreibe ich auch.
 
  • Like
Reactions: q(n) =4
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #25
... woraus sich zumindest sehr anschaulich lernen lässt, dass es offenbar auch Frauen gibt, die ihre Probleme mit Orthographie, Interpunktion, der korrekten Verwendung von Verben etc. haben. Was immerhin tröstlich für die betroffenen Männer sein könnte. Überhaupt, vielleicht gesellt sich ja gleich zu gleich.
Huch, jetzt bin ich aber beleidigt!!! ..., so schwer beleidigt dass ich das "Wurst sein" gleich sausen lasse und 1l Kaffee mit Kokos über den Durst trinke.
Nein aber Spaß beiseite, sie war schon seltsam, denn in dem Beleidigungschreiben, sagte sie auch,das sie keine Korospondenz mehr bis zum Treffen wünsche, wie hätten genug geschrieben. Was ich meinerseits natürlich auch nicht verschweigen darf, ist das ich ihr nach ihrer Beleidigung sagte, das ich sie ja auch nicht richtig auf dem Foto erkennen könne und natürlich so auch nicht wirklich wisse wie sie wirklich aussehe. (Sie am Strand weit weg mit Sonnenbrille, Figur war nicht zu deuten)
Ja, da hast du ja mal wieder ein Schlaumeier angetroffen, wenn man kaum etwas erkennt trotz Foto... echt genial.

Allerdings hat sie ja Treffen angeboten, da gibts doch nichts auszusetzen, weil kannst ja immer noch sie "sausen lassen" wenn sie eine Dampfnudel wäre welche anstatt gesunde Küche nur Grammatik beherrscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.233
Likes
1.534
  • #26
mag sein das mein Schreibstil einfach ist, und die Rechtschreibung fehlerhaft ist, aber das ist auch nicht mein Job
Ich bin zwar ein Fan von Grammatik und richtiger Interpunktion - aber das darf man doch nicht überbewerten. Wenn du schreiben würdest, wie ein "Analphabet" (nur als Synonym für äußerst schlechtes Deutsch - keine Beleidigung!!!), das würde mich auch stören, aber mal ein Rechtschreibfehler hier oder da, ist doch kein Drama. Letztlich kommt es doch auf das "Gesamtpaket" an - oder?
Mein letzter Ex (ich schreibe manchmal noch mit ihm per WhatsApp) kennt überhaupt keine Satzzeichen. Ist manchmal schon anstrengend herauszufinden, was er meint - aber so what, es gibt Schlimmeres. Lass dich nicht runterziehen, sie ist/war es bestimmt nicht wert.;)
 
  • Like
Reactions: q(n) =4
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #27
jetzt hätte ich mein wahres Ich gezeigt, und es komme mir nur auf das Aussehen an,
Oder auch "wahres Gesicht", gut bekannter Vorwurf. Ich würde es nie vorwerfen weil wenn ich jemanden verärgerte dann stehe ich zum Missgriff und schiebe keine Unterstellung nach.

Bei meiner Ex habe ich mich ab dem zweiten Ultimatum auch "nicht gut benommen", auch da wurde entgegnet "dass ich wahres Gesicht gezeigt hätte". Das war jedoch in einer Extremsituation massiv erzwungen worden. Wer da echt noch kühl bleibt ist entweder Kriecher oder ohne Liebe, dann gehts sowieso am Hintern vorbei da keine Emotion. Wenn mir jemand Ultimatum setzt denn ich nicht mag dann Danke ich noch dafür, keine Sache, denn es kratzt mich kein bischen.

Ausser ich wäre dann "beleidigte Wurst", das passiert mir jedoch nie,... ich ticke da total anders. Nur Menschen die ich mag oder gar liebe können mich ernsthaft verletzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: q(n) =4
Beiträge
1.473
Likes
982
  • #28
Ich lese bei der Überschrift, so kurz überlesen, immer Orthopädie. :p
 
  • Like
Reactions: Schokokeks
Beiträge
847
Likes
1.667
  • #30
Ich bin zwar ein Fan von Grammatik und richtiger Interpunktion - aber das darf man doch nicht überbewerten. Wenn du schreiben würdest, wie ein "Analphabet" (nur als Synonym für äußerst schlechtes Deutsch - keine Beleidigung!!!), das würde mich auch stören, aber mal ein Rechtschreibfehler hier oder da, ist doch kein Drama. Letztlich kommt es doch auf das "Gesamtpaket" an - oder?
Mein letzter Ex (ich schreibe manchmal noch mit ihm per WhatsApp) kennt überhaupt keine Satzzeichen. Ist manchmal schon anstrengend herauszufinden, was er meint - aber so what, es gibt Schlimmeres. Lass dich nicht runterziehen, sie ist/war es bestimmt nicht wert.;)
100% agreement !
Deine Kommentare sind immer wieder herzerfrischend und bringen mich zum Schmunzeln. Das kann manchmal 'rescue for the day' sein. Danke.
 
  • Like
Reactions: q(n) =4 and Julianna