Beiträge
48
Likes
0
  • #1

Date abgesagt - Aggressives Verhalten

Hallo zusammen,

ich habe neulich eine höchst unangenehme Situation erlebt und möchte wissen, ob Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt und wie Ihr damit umgeht bzw. was ich in Zukunft besser machen kann.

Nach einigen kurzen aber netten Mails mit einem PS-Kontakt, hatten wir telefoniert.
Beim ersten Telefonieren haben wir gleich vereinbart uns relativ schnell zu treffen.
Ich war nach dem ersten Telefonat jedoch nicht soooo begeistert, es gab ein paar Äußerungen, die mir eher ein ungutes Gefühl gegeben haben. Trotzdem wollte ich noch nicht zu dem Schluss kommen, dass dieser Mann nicht passte oder möglicherweise Probleme hatte.

Die Tage danach hat er mich zwei Mal in Folge angerufen. So viele Telefonate wollte ich nicht, ich wollte aber auch nicht unhöflich sein und sagen: Du darfst nicht anrufen.
Was mich am meisten erschreckt hat, war, dass obwohl wir uns noch nicht gesehen hatten, er schon sagte, dass wir mit "ziemlicher Sicherheit füreinander bestimmt sind" und wollte schon fast gemeinsame Urlaubspläne besprechen, etc...(!). Ich dachte, das wäre eher witzig gemeint, aber er meinte das schon ernst. Ich wußte nicht was ich davon halten soll..., bin relativ neu bei PS, aber so ein Verhalten weckt bei mir das dringende Bedürfnis ganz schnell davon zu laufen...
Erschwerend hinzu kam, dass viele seiner Äußerungen am Telefon stark rechthaberisch und/oder voller Geltungsbedürfnis waren, was meine Abneigung noch verstärkte.
Nach diesen für mich unerfreulichen Telefonaten sagte ich unser Date freundlich ab mit der Begründung, dass wir nicht zusammen passen.

Danach erlebte ich eine geballte Aggression am Telefon. Ich bekam mehrere Anrufe mit Vorwürfen, ich hätte Hoffnungen geweckt, bla, bla... und sei jetzt schuld (weiß nicht woran), er wollte mich "zwingen" die genaue Gründe für die Absage zu nennen, danach kamen Beleidigungen und anschließend er wollte sich trotzdem mit mir treffen... (!).

Die Anrufe habe ich unterbunden und bin froh, dass ich meinem Gefühl vertraut habe, aber jetzt habe ich sogar ein bißchen Bedenken bei weiteren Kontakten, ob ich überhaupt telefonieren soll... So ein "Psycho" (sorry für den Ausdruck!) möchte ich hoffentlich nicht noch mal erleben...

Wie geht Ihr hier vor? Meldet Ihr so ein Profil?

Danke für Euer Feedback!
Lavendel
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #2
AW: Date abgesagt - Aggressives Verhalten

Hallo Lavendel,

da hast Du wohl voll ins *** gegriffen. Das tut mir leid für Dich!

Ich hatte bei PS ein paar merkwürdige, aber niemals so unangenehme Kontakte. Es gibt halt solche Menschen, und damit gibt es sie auch hier. Und damit gibt es eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass man so jemanden begegnet. Würdest Du denn in der Rückschau sagen, dass Du es hättest eher erkennen können? Dann könntest Du das ja in Deinen Erfahrungsschatz aufnehmen - was aber ja irgendwie automatisch geschieht.

Ich würde dieses Profil schon melden. Soll doch PS entscheiden, was damit passiert.

Ich wünsche Dir viele schöne Kontakte und dass Du bald Mr. Right findest ;-)

Abendgrüße von
Carlo
 
Beiträge
48
Likes
0
  • #3
AW: Date abgesagt - Aggressives Verhalten

Danke Carlo für Dein Feedback!

Nun, ich überlege im Nachhinein, ob ich nicht gleich Kontakte absagen soll wenn ich beim ersten Telefonat schon "ein ungutes Gefühl" habe...
Außerdem, ob es ratsam ist so schnell zu telefonieren... da bin ich hin und her gerissen.
Ewig hin und her mailen finde ich auch nicht optimal...
Hmmm, ich überlege mir jetzt wie man am besten vorgeht...
 
Beiträge
274
Likes
0
  • #4
AW: Date abgesagt - Aggressives Verhalten

Zitat von Lavendel:
Wie geht Ihr hier vor? Meldet Ihr so ein Profil?
Lavendel
Hallo Lavendel,

so etwas ähnliches habe ich auch einmal (aber wirklich nur einmal!) bei Parship erlebt.

Mein Rat: Füttere einen Mann, der sich so verhält, in keinster Weise. Er wird/will alles missverstehen. Auch solltest Du keine privaten Daten an einen Mann (E-Mail-Adresse, Straße und Hausnummer, ev. Nachname) weitergeben, den Du noch nie gesehen bzw. noch nie "live" erlebt hast.

Jeder in Frage kommende Partner akzeptiert Deine Grenzen, die Du setzt.

Viel Glück!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #5
AW: Date abgesagt - Aggressives Verhalten

Ja, ich würde das Profil auf jeden Fall melden.

Ich habe es ein einziges Mal erlebt, dass mich jemand nach meiner freundlichen Absage (auf die erste Kontaktaufnahme, die für mich zusammrn mit dem Profil wirklich indiskutabel war) noch auf allen ihm möglichen Kanälen beschimpft hat. Ich habe das Profil gemeldet und dann gelöscht, weiß daher nicht, was damit passiert ist. In meinem Fall hatte ich schriftliche Beweise. Aber auch wenn Du keine hast, ist es gut, wenn Du es meldest - vielleicht reagieren andere Frauen ebenfalls, und dann ist der Fall klar.
 
Beiträge
14
Likes
1
  • #6
AW: Date abgesagt - Aggressives Verhalten

Zitat von Lavendel:
Danach erlebte ich eine geballte Aggression am Telefon. Ich bekam mehrere Anrufe mit Vorwürfen, ich hätte Hoffnungen geweckt, bla, bla... und sei jetzt schuld (weiß nicht woran), er wollte mich "zwingen" die genaue Gründe für die Absage zu nennen, danach kamen Beleidigungen und anschließend er wollte sich trotzdem mit mir treffen... (!).

Die Anrufe habe ich unterbunden und bin froh, dass ich meinem Gefühl vertraut habe, aber jetzt habe ich sogar ein bißchen Bedenken bei weiteren Kontakten, ob ich überhaupt telefonieren soll... So ein "Psycho" (sorry für den Ausdruck!) möchte ich hoffentlich nicht noch mal erleben...
Ab dem Zeitpunkt zu dem Du Deine Telefonnummer hergibst, bist Du aus Parship draußen, und in der "normalen" Welt. Du hast dann einem Fremden eine # gegeben.

Indem Du jemandem Deine # gibst, willigst Du ein, dass Du angerufen wirst. Wenn Du nun nicht mehr angerufen werden willst, musst Du das klar sagen, idealerweise auch als SMS. Ganz kurz - ohne Eingehen auf irgend etwas Persönliches. Vermeide vor allem eine Rechtfertigung für irgend etwas, sondern mach nur klar, dass Du keinen weiteren Kontakt willst. Mehr nicht.

Dennoch kann es sich sehr lang dahinziehen, denn Stalking kommt erst nach Wochen ins Spiel. Falls es nicht aufhört, wende Dich als erstes an eine Vertraute, die schon zuvor eingeweiht wurde, dass Du bei Parship bist. Geh nicht davon aus, dass Du das allein schaffst.

Das alles kannst Du vermeiden, indem Du entweder ohne sichtbare Nummer anrufst, oder mit einem Wegwerfhandy. Mir ist das alles zu kompliziert, meine # gebe ich erst beim ersten Treffen oder später her, wenn's passt. Treffen ist immer in einem hochfrequentierten Cafe, damit es ggf. auch möglich ist, dass jemand aufpassen kann bzw. das nicht ausgeschlossen werden kann.
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #7
AW: Date abgesagt - Aggressives Verhalten

so bedauerlich und befremdlich dieser vorfall ist wird die meldung dessen an PS rein gar nichts bewirken. was auch? soll PS den mann zur rede stellen, was ihm einfällt dich so zu behandeln? hat er was strafbares getan? nein.
du gabst ihm freiwillig deine nummer, er wurde am telefon frech zu dir. nicht mehr, nicht weniger. gab es mord oder sonstige drohungen: dann ab zur polizei. alles andere ist (leider) nicht verboten. höflichkeit, normales verhalten und respekt kann man nicht erzwingen und nicht einklagen. vergiss den typ und sei nächstes mal vorsichtiger, wem du deine nummer gibst bzw gib sie gar nicht raus sondern ruf du die typen mit unterdrückter nummer an.
 
Beiträge
565
Likes
0
  • #8
AW: Date abgesagt - Aggressives Verhalten

@Lavendel

Es wäre schade, wenn Dich dieses unangenehme Erlebnis in die Defensive triebe. Aus meiner Sicht hast Du nichts grundsätzlich 'verkehrt' gemacht. Wie wir hier ja auch immer wieder lesen (und lernen?), soll man ja Menschen nicht allzu schnell aussortieren.
Ich schließe mich allerdings meinen Vorrednern mit dem Ratschlag an, mit der Herausgabe von persönlichen Daten wie Telefon- und Handynummer und Adresse erstmal vorsichtig zu sein.
 
Beiträge
2.024
Likes
563
  • #9
AW: Date abgesagt - Aggressives Verhalten

Zitat von Lavendel:
(...) Die Anrufe habe ich unterbunden und bin froh, dass ich meinem Gefühl vertraut habe, aber jetzt habe ich sogar ein bißchen Bedenken bei weiteren Kontakten, ob ich überhaupt telefonieren soll... So ein "Psycho" (sorry für den Ausdruck!) möchte ich hoffentlich nicht noch mal erleben...

Wie geht Ihr hier vor? Meldet Ihr so ein Profil? (...)
Lavendel, Du hast alles richtig gemacht!

Auch ich empfehle beim Telefon ein "Wegwerfhandy". Ich würde mir auch für PS eine separate email Adresse zulegen. Nachname, genaue Adresse, Arbeitgeber, ... bleiben erst mal Tabu! - Jeder vernünftige Mann wird Verständnis haben, wenn Du am Anfang keine persönlichen Angaben machst. Verlass Dich weiter auf Dein Gefühl. Wenn möglich, nimm zu den ersten dates eine Freundin oder einen guten Freund mit, die/der "unsichtbar im Hintergrund" bleibt und bereit steht, wenn Du anfängst Dich unwohl zu fühlen.

Aber: mach Dich nicht verrückt. Die meisten schreiben "am liebsten" von ihren schlechten Erfahrungen. Diesen stehen unzählige gute oder zumindest neutrale dates mit eigentlich "ganz netten Männern" gegenüber ...

Mach weiter so ... !
 
Beiträge
565
Likes
0
  • #10
AW: Date abgesagt - Aggressives Verhalten

Zitat von Howlith:
Wenn möglich, nimm zu den ersten dates eine Freundin oder einen guten Freund mit, die/der "unsichtbar im Hintergrund" bleibt und bereit steht, wenn Du anfängst Dich unwohl zu fühlen.
Das finde ich übertrieben. Es reicht, wenn man sich z.B. in einem gut frequentierten Café oder einem anderen öffentlichen Ort trifft. Möglichst nicht gerade das Stammcafé.
 
Beiträge
897
Likes
5
  • #11
AW: Date abgesagt - Aggressives Verhalten

@Lavendel
Du hast alles richtig gemacht. Sei froh, dass er so schnell seine Maske hat fallen lassen. Das würde ja so bleiben.

Trau deinem Gefühl. Schau, dass du immer wieder vertrauen kannst :)

--

Ich hatte einen Kontakt, den ich nach 2 Mails - mehr war noch nicht passiert - freundlich verabschiedet habe, weil es nicht passt. Er hatte mich wohl schon seinen Eltern vorgestellt - das finde ich eh völlig Banane - und auch das Aufgebot auf den Weg gebracht. Anders kann ich mir den Inhalt seiner Mail nicht erklären, die dann kam. Unglaublich. Gut, dass so schnell klar war, wie der Hase läuft.
 
Beiträge
565
Likes
0
  • #12
AW: Date abgesagt - Aggressives Verhalten

Zitat von Polly:
Ich hatte einen Kontakt, den ich nach 2 Mails - mehr war noch nicht passiert - freundlich verabschiedet habe, weil es nicht passt. Er hatte mich wohl schon seinen Eltern vorgestellt - das finde ich eh völlig Banane - und auch das Aufgebot auf den Weg gebracht. Anders kann ich mir den Inhalt seiner Mail nicht erklären, die dann kam. Unglaublich. Gut, dass so schnell klar war, wie der Hase läuft.
Sowas 'erklärt' vielleicht dem einen oder der anderen auch den Wunsch nach einer Verabschiedungsfunktion ohne Antwortmöglichkeit.
 
Beiträge
263
Likes
1
  • #13
AW: Date abgesagt - Aggressives Verhalten

Zitat von Lavendel:
Hallo zusammen,

ich habe neulich eine höchst unangenehme Situation erlebt und möchte wissen, ob Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt und wie Ihr damit umgeht bzw. was ich in Zukunft besser machen kann.

Nach einigen kurzen aber netten Mails mit einem PS-Kontakt, hatten wir telefoniert.
Beim ersten Telefonieren haben wir gleich vereinbart uns relativ schnell zu treffen.
Ich war nach dem ersten Telefonat jedoch nicht soooo begeistert, es gab ein paar Äußerungen, die mir eher ein ungutes Gefühl gegeben haben. Trotzdem wollte ich noch nicht zu dem Schluss kommen, dass dieser Mann nicht passte oder möglicherweise Probleme hatte.

Die Tage danach hat er mich zwei Mal in Folge angerufen. So viele Telefonate wollte ich nicht, ich wollte aber auch nicht unhöflich sein und sagen: Du darfst nicht anrufen.
Was mich am meisten erschreckt hat, war, dass obwohl wir uns noch nicht gesehen hatten, er schon sagte, dass wir mit "ziemlicher Sicherheit füreinander bestimmt sind" und wollte schon fast gemeinsame Urlaubspläne besprechen, etc...(!). Ich dachte, das wäre eher witzig gemeint, aber er meinte das schon ernst. Ich wußte nicht was ich davon halten soll..., bin relativ neu bei PS, aber so ein Verhalten weckt bei mir das dringende Bedürfnis ganz schnell davon zu laufen...
Erschwerend hinzu kam, dass viele seiner Äußerungen am Telefon stark rechthaberisch und/oder voller Geltungsbedürfnis waren, was meine Abneigung noch verstärkte.
Nach diesen für mich unerfreulichen Telefonaten sagte ich unser Date freundlich ab mit der Begründung, dass wir nicht zusammen passen.

Danach erlebte ich eine geballte Aggression am Telefon. Ich bekam mehrere Anrufe mit Vorwürfen, ich hätte Hoffnungen geweckt, bla, bla... und sei jetzt schuld (weiß nicht woran), er wollte mich "zwingen" die genaue Gründe für die Absage zu nennen, danach kamen Beleidigungen und anschließend er wollte sich trotzdem mit mir treffen... (!).

Die Anrufe habe ich unterbunden und bin froh, dass ich meinem Gefühl vertraut habe, aber jetzt habe ich sogar ein bißchen Bedenken bei weiteren Kontakten, ob ich überhaupt telefonieren soll... So ein "Psycho" (sorry für den Ausdruck!) möchte ich hoffentlich nicht noch mal erleben...

Wie geht Ihr hier vor? Meldet Ihr so ein Profil?

Danke für Euer Feedback!
Lavendel
Hallo Lavendel,
da hast du aber wirklich Pech gehabt. Aber das ist einer der Gründe, warum ich nur maile und dann lieber direkt treffe. So brauche ich meine Nr. nicht rausrücken. Allerdings mache ich es manchmal so, dass ich dann wenn das Treffen ansteht, meine Handy-Nr gebe, falls was dazwischen kommt. Werde ich wohl auch nicht mehr machen, wenn ich solche Geschichten lese.

Wenn jemand sowas sagt oder schreibt "wir sind füreinander bestimmt", würde ich den Kontakt sofort abbrechen. Da scheint jemand dringend einen Partner zu suchen, hört sich irgendwie krank an...

Kann man Profile melden? Ich glaube letztlich reicht das nicht, schließlich hast du leider selber ihm deine Nr. gegeben... und die Verabschiedungsfunktion ist schon so eine Art von PS die dann natürlich angebracht ist.

LG Anida
 
Beiträge
81
Likes
1
  • #14
AW: Date abgesagt - Aggressives Verhalten

Zitat von Anida:
Kann man Profile melden? Ich glaube letztlich reicht das nicht, schließlich hast du leider selber ihm deine Nr. gegeben... und die Verabschiedungsfunktion ist schon so eine Art von PS die dann natürlich angebracht ist.

LG Anida
JA, da gibt es einen Link/Button zum Klicken und in der folgenden Ansicht kann dann ein Grund angegeben werden.

Auch der, der die Nummer bekommt, hat eine Verantwortung! Das lässt sich nicht einfach nur auf denjenigen abschieben, der sie gegeben hat.

Und ich würde ihn melden, denn ich bin mir sicher, dass PS nicht an Mitgliedern mit solchen Verhaltensweisen interessiert ist. Es kann ein einmaliger Ausrutscher sein, dass wissen wir ja nicht. Somit wird bei einer Meldung auch nichts passieren. Wenn es aber bereits öfters vorgekommen ist und die Meldungen über einen einzelnen sich häufen, dann wird PS sicherlich schnell aktiv werden.
 
Beiträge
48
Likes
0
  • #15
AW: Date abgesagt - Aggressives Verhalten

Zitat von Polly:
@Lavendel
Du hast alles richtig gemacht. Sei froh, dass er so schnell seine Maske hat fallen lassen. Das würde ja so bleiben.


Ich hatte einen Kontakt, den ich nach 2 Mails - mehr war noch nicht passiert - freundlich verabschiedet habe, weil es nicht passt. Er hatte mich wohl schon seinen Eltern vorgestellt - das finde ich eh völlig Banane - und auch das Aufgebot auf den Weg gebracht. Anders kann ich mir den Inhalt seiner Mail nicht erklären, die dann kam. Unglaublich. Gut, dass so schnell klar war, wie der Hase läuft.
Danke für Deine Worte!
Deine Geschichte zeigt mir, dass es andere ähnlich "gestrickte" Typen gibt...
Wir müssen einfach vorsichtig bleiben.