D

Deleted member 21128

  • #2.416
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
6.098
Likes
6.614
  • #2.417
Aber doch nicht für immer. Man leidet ein Weilchen und dann hakt man es ab, indem man sich ablenkt, ist ja auch eine Form des Gedankenlenkens.
Es gibt so viele Wege!
- Siehe @AnnaConda Sich ablenken, sich auf andere Gedanke bringen.
- Seine negativen Gedanken durch positive ersetzen (Wahrnehmung, Bewusstsein, ...)
- Überprüfen, ob die Gedanken wahr, zielführend, nützlich usw. sind.
- Weniger denken (mehr machen, abschalten, meditieren ...)
- tbc
Kann funktionieren, muß es aber nicht !

Ich sag' nur Stefan Sulke ("Sie war") : "Wenn über eine olle Sache endlich Gras jewachsen is', kommt sicher so'n Kamel jeloofen, dasses wieder 'runterfrißt !" :rolleyes:
 
Beiträge
619
Likes
658
  • #2.421
Ich sag' nur Stefan Sulke ("Sie war") : "Wenn über eine olle Sache endlich Gras jewachsen is', kommt sicher so'n Kamel jeloofen, dasses wieder 'runterfrißt !" :rolleyes:
Uiii, der hat wirklich gute/nachdenklich machende Liedtexte
"Sie hatten nur ein paar Verehrer die fand ich alle blind. Doch wenn mein Flugzeug durch das Zimmer flog, dann haben sie es nicht geseh'n und wenn ich offen schielte nach der Uhr, dann konnten Sie's sogar verstehn. Ich wollte ihnen nur mal danke sagen, so nebenbei mit einem Blick, ich wollte ihnen nur mal danke sagen, ich denke oft an Sie zurück."
Mein persönlicher Favorit ist aber "Der alte Herr im 5. Stock ganz links"
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
619
Likes
658
  • #2.422
"Das Schöne an der Vergangenheit ist, dass sie vorbei ist." (Byron Katie)
Nur bedingt richtig und das sicherlich auch nicht für jede/n. Es gibt Momente in der Vergangenheit, die ich gerne noch einmal erleben würde, weil sie mir sehr ans Herz gingen und mich mit Glück und Freude erfüllten.
Wer hat Kinder und kennt das nicht, den Moment, wo er/sie das erste Mal das eigene Kind im Arm hält? Auch andere Momente können, obwohl sie traurig waren, dennoch in Erinnerung bleiben und wir wünschen sie uns zurück, als z.B. ein geliebter Mensch im Sterben lag und wir ein letztes Mal miteinander gesprochen haben, ein Moment, der so wichtig war und leider nicht wiederholt werden kann.
 
D

Deleted member 21128

  • #2.423
Nur bedingt richtig und das sicherlich auch nicht für jede/n. Es gibt Momente in der Vergangenheit, die ich gerne noch einmal erleben würde, weil sie mir sehr ans Herz gingen und mich mit Glück und Freude erfüllten.
Ja natürlich, die Aussage bezieht sich ja auf die belastenden Gedanken. Es spricht freilich gar nichts dagegen, sich die schönen Dinge in Erinnerung zu behalten.