HrMahlzahn

User
Beiträge
9.217
  • #3.361
Wahrlich, ich sage euch, noch bevor drei mal der Hahn kräht (tropft), wirst du mich verraten haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoeKnows

User
Beiträge
1.497
  • #3.362
Denk ich an Deutschland in der Nacht,
bin ich um den Schlaf gebracht.

- Heinrich Heine
 
  • Like
Reactions: Maron and HrMahlzahn

Maron

User
Beiträge
17.214
  • #3.363
Konstruktivismus ist eine Philosophie
 

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.217
  • #3.364
Immer diese Erotik von den Weibern.

Karl Valentin
 

Maron

User
Beiträge
17.214
  • #3.365
„Ab einem gewissen Grad von Wohlstand ist es nicht üblich solidarisch zu sein.“

Stefanie Sargnagel
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: HrMahlzahn

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.217
  • #3.366
Ab einem gewissen Alter, wenn man faltiger wird, das Bindegewebe schwindet, die äußeren Werte also verfallen, muss man sich bei der Partnersuche auf die inneren Werte verlassen.
Dann trennt sich das Spreu vom Weizen.
 

chrissi22

User
Beiträge
1.179
  • #3.370
"Ich war 45, als mein Mann sich von mir scheiden ließ. Das war das erste Mal, dass ich, statt immer nur “wir” zu sagen, anfangen musste, “ich” zu denken. Dass ich lernte, dass “ich” Bedeutung hat und ein sehr schönes Wort ist für eine Frau." Madeleine Albright, ehem. Außenministerin USA
 

Julianna

User
Beiträge
10.078
  • #3.372
"Ich war 45, als mein Mann sich von mir scheiden ließ. Das war das erste Mal, dass ich, statt immer nur “wir” zu sagen, anfangen musste, “ich” zu denken. Dass ich lernte, dass “ich” Bedeutung hat und ein sehr schönes Wort ist für eine Frau." Madeleine Albright, ehem. Außenministerin USA
Und was soll einem das jetzt sagen? Dass Madeleine Albright sich selbst über Jahre vernachlässigt hat und anschließend ihrem Mann bzw. ihrer Ehe die Schuld daran in die Schuhe schiebt?

Manchen Menschen fällt es wirklich schwer, Verantwortung für sich selbst und die eigenen Entscheidungen zu übernehmen. Es ist viel einfacher, die Verantwortung anderen Menschen oder Situationen/Umständen zuzuschieben, als einzusehen, dass man selbst etwas nicht auf die Kette bekommen hat und die Verantwortung dafür ganz alleine trägt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara

JoeKnows

User
Beiträge
1.497
  • #3.373
Für manch altes Mütterchen dürfte es ein Trost sein, dass auf der ganzen Welt die Verrückten an den Gittern rütteln, nicht nur die eigene Brut. Schönen Muttertag!
 

Maron

User
Beiträge
17.214
  • #3.374
Das ist unglaublich, das Wort "Mutter" steht der Gleichstellung von Mann und Frau im Wege. 😩🥺😢😭
 

chrissi22

User
Beiträge
1.179
  • #3.375
Und was soll einem das jetzt sagen? Dass Madeleine Albright sich selbst über Jahre vernachlässigt hat und anschließend ihrem Mann bzw. ihrer Ehe die Schuld daran in die Schuhe schiebt?

Manchen Menschen fällt es wirklich schwer, Verantwortung für sich selbst und die eigenen Entscheidungen zu übernehmen. Es ist viel einfacher, die Verantwortung anderen Menschen oder Situationen/Umständen zuzuschieben, als einzusehen, dass man selbst etwas nicht auf die Kette bekommen hat und die Verantwortung dafür ganz alleine trägt.
Das sagt, dass es andere Lebensläufe gibt als Eure und andere damit sicher was anfangen können, wenn Du nicht, dann lies drumrum.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Odysseus

Synthese

User
Beiträge
4
  • #3.376
"Wer eine Synthese recht prägnant in sich fühlt, der hat eigentlich das Recht zu analysieren, weil er am äußeren Einzelnen sein inneres Ganzes prüft und legitimiert."

Johann Wolfgang von Goethe, Dichtung und Wahrheit IV, 19
 

Synthese

User
Beiträge
4
  • #3.377

Vielleicht fühlen sich ja die Löcher in einem Sieb auch als Teile des Ganzen.​


Brigitte Fuchs (*1951), Schweizer Autorin, Lyrikerin, Sprachspielerin
 

Synthese

User
Beiträge
4
  • #3.378
„Leidet ein Mensch an einer Wahnvorstellung, so nennt man es Geisteskrankheit. Leiden viele Menschen an einer Wahnvorstellung, dann nennt man es Religion.“

Robert M. Prisig