lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #61
AW: Das Thema Schuhe und Mann ;-)

*hüstel* Hier geht es um Schuhe und Mann und nicht um Schuhe und Frau.
 

lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #62
AW: Das Thema Schuhe und Mann ;-)

Und bei dieser "Männer-WG": Das sind mehr Frauen als Männer.
Wenn eine Frau einen Thread eröffnen würde, mit dem Titel "Frauen-WG, nette Frauen willkommen", dann würde ich doch nicht als Mann dort alles voll schreiben.
 

monday

User
Beiträge
254
  • #63
AW: Das Thema Schuhe und Mann ;-)

Zitat von lone rider:
Und bei dieser "Männer-WG": Das sind mehr Frauen als Männer.
Wenn eine Frau einen Thread eröffnen würde, mit dem Titel "Frauen-WG, nette Frauen willkommen", dann würde ich doch nicht als Mann dort alles voll schreiben.

http://m.youtube.com/watch?v=hKjbr_dNj64

Hey, ich schicke dir einen Link! Mein 1. Mal und ich hoffe du nimmst es mit Humor und m.der Botschaft hin. Sei nicht traurig, weil zuviele Frauen im Männer Thread mitschreiben. Wir mögen Euch wohl...
 

lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #64
AW: Das Thema Schuhe und Mann ;-)

Dir, liebe monday, bin ich doch wohlgesonnen. Ach wenn Du in meiner Abwesenheit Feuerwehrmännern schöne Augen machst. Aber es war eine Retourekutsche, ich habe das schon verstanden. Ich verzeihe Dir.
 
D

Deleted member 4363

Gast
  • #66
AW: Das Thema Schuhe und Mann ;-)

Zitat von lone rider:
Dir, liebe monday, bin ich doch wohlgesonnen. Ach wenn Du in meiner Abwesenheit Feuerwehrmännern schöne Augen machst. Aber es war eine Retourekutsche, ich habe das schon verstanden. Ich verzeihe Dir.
Ich weiß nicht ob ich weinen oder lachen soll. Ich glaube ich lasse beides..............................
Was für ein Selbstbewußtsein!!!!!

Oder soll das mal wieder Ironie sein? Oder ist dein Selbstbewußtsein ironisch?
 
Zuletzt bearbeitet:

lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #68
AW: Das Thema Schuhe und Mann ;-)

Zitat von Mohnblume:
ähhh, ja!
Wie nennt man das, was du hier machst. Den Bock zum Gärtner machen? Oder................meine Regeln gelten nicht für mich?


Schuhe als Metapher. ;)
Außerdem hat die liebe monday den Thread für sie und mich gemacht. Zwengs Privat-Chat und so.
Was ihr Frauen für Schuhe habt, interessiert mich nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Howlith

User
Beiträge
2.024
  • #72
AW: Das Thema Schuhe und Mann ;-)

Zitat von stivi:
Komisch, kam eher so rüber, als hätte sie den für Howlith gemacht.

Ja ... äh ... also ... das war auch so ein bisschen mein Gedanke ... kann mich aber auch täuschen. Egal.
Und: Ich bin sehr überrascht wie sich das Thema entwickelt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #73
AW: Das Thema Schuhe und Mann ;-)

:)
Der Howlith-Dude versteht mich schon.
Habe ich erwähnt, dass Schuhe schwarz sein müssen und aus Italien?
 

Howlith

User
Beiträge
2.024
  • #78
AW: Das Thema Schuhe und Mann ;-)

Zitat von lone rider:

Aber sicher doch !

Zitat von lone rider:
Habe ich erwähnt, dass Schuhe schwarz sein müssen und aus Italien?

Es gibt so Dinge, die kann man gar nicht oft genug erwähnen.

(Unter uns, ich habe für den Sommer u.a. einen sand-farbenen Anzug. Da passen irgendwie nur braune Schuhe zu ... sagen wir mal schwarz-braune ... muss aber keiner wissen.)
 

lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #79
AW: Das Thema Schuhe und Mann ;-)

Ich sehe das so wie Henry Ford. Man kann das Auto in jeder Farbe haben, solange sie schwarz ist. (Wobei er da ein wenig irrte, denn schwarz ist keine Farbe.)
Ein champagnerfarbener Anzug geht aber völlig in Ordnung. Und da müssen die Schuhe zwingend ähnlichfarbig sein.
Leinen-Seide im Sommer ist sehr angenehm. Auch Viskose. Ich habe einen Pyjama aus Viskose, das ist DER Wohlfühlpyjama.
In dem Film "Lost in Translation" hat der solche Hausschuhe, ich weiß nicht, wie man die nennt, so Plüschpantoffel, super kuschelig, er kann das tragen. Bill Murray kann das in dem Film tragen.

Und weiß: Das ist eine Gemisch aus allen Farben, liegt im Farbkreis in der Mitte. So betrachtet gibt es nichts bunteres als weiß.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Howlith

User
Beiträge
2.024
  • #80

monday

User
Beiträge
254
  • #81
AW: Das Thema Schuhe und Mann ;-)

Zitat von lone rider:
Dir, liebe monday, bin ich doch wohlgesonnen. Ach wenn Du in meiner Abwesenheit Feuerwehrmännern schöne Augen machst. Aber es war eine Retourekutsche, ich habe das schon verstanden. Ich verzeihe Dir.

Vielen Dank ;-) Ich war wirklich ein böses Mädchen und naiv genug um zu denke, DU würdest nicht dahinter kommen....aber ich schwör lieber Ione Rider ich hab nur an seine Schuhe gedacht, echt jetzt...
 

lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #82
AW: Das Thema Schuhe und Mann ;-)

Zitat von monday:
Vielen Dank ;-) Ich war wirklich ein böses Mädchen und naiv genug um zu denke, DU würdest nicht dahinter kommen....aber ich schwör lieber Ione Rider ich hab nur an seine Schuhe gedacht, echt jetzt...

Ich war auch böse, wollte Dich eifersüchtig machen, sehen wie Du reagierst. Du hast mich nicht enttäuscht und bleibst meine liebe monday. (Wobei "mein" keinen Besitzanspruch ausdrückt, sondern sehr nahe am Herzen.) Und deswegen habe ich Dir auch das Video geschenkt. 16 Horsepower gehört zu meinen Lieblingsbands.
Ich habe die "Notiz an Dich" sehr gut verstanden.
 

Brandrat

User
Beiträge
3
  • #83
Hallo an die Mädels hier :)
Bin noch neu hier, und hätte passend zum Thema mal eine Frage an euch.
Was haltet ihr davon, wenn sich Männer schöne Schuhe mit dezenten Absätzen kaufen?

Also keine 15 cm Stiletto-Heels, sondern z.B. Chelsea-Boots, Hochfrontpumps, Stiefeletten o.ä. mit max.8-10 cm Block- oder Trichterabsätzen und dergleichen.
Also durchaus schöne Schuhe, die ich persönlich auch selbst gerne trage, weil ich finde, das auch "Mann" sowas durchaus passend kombinieren kann.

Wie seht ihr das? Wäre das für euch ein NoGo? Würdet ihr es tolerieren? Würdet ihr "Ihn" vielleicht sogar unterstützen?


Fragende Grüße vom Brandrat :)
 

vivi

User
Beiträge
2.716
  • #85
Ich hab zwar sowas schon gesehen und da passte es dann auch irgendwie. Bei 'meinem' Partner....müsste auch passen... also NoGo nicht wirklich, unterstützen ?????
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #86
Heißt unterstützen, ihm übers Haar zu streichen und zu sagen: hey, ist voll ok, wenn du deinen Fetisch auslebst, oder gehts um nen gesellschaftlichen Umbruch?
 

Brandrat

User
Beiträge
3
  • #87
Ich persönlich tue es ja bereits, wenn sich die Gelegenheit bietet. Ich möchte das aber nicht in der Fetisch-Ecke wissen, da ich von "normalen" Schuhen rede, und nicht von irgendwelchen Fetisch-Heels. Hatte ich ja geschrieben.
Natürlich gibt es "Männer", die ich aber nichtmehr als soch betiteln würde, die das ganze in den Bereich Fetisch/Crossdressing/Transvestismus rücken. Das soll hier aber nicht teil der Frage sein.
Von daher trifft es die Sache mit dem gesellschaftlichen Umbruch eher ;)
 

lone rider

User
Beiträge
2.427
  • #88
Von hohen Absätzen bei Männern ab einem gewissen Alter rate ich ab. Es wirkt dann nicht mehr revolutionär. Auf meiner subjektiven In-und-Out-Skala: megaout. Kommt gleich nach Schuhen mit Bommeln, offen getragen Boots sowie Turnschuhen (Sneaker) mit Leuchtfarben.
 

vivi

User
Beiträge
2.716
  • #89
Also Turnschuh mit oder in Leuchtfarben bei einem Mann habe ich erst heute wieder gesehen. Ist wie Schmerzverlagerung....lenkt von Anderem ab ;-)
 
  • Like
Reactions: BellaDonna