Beiträge
46
Likes
0
  • #1

Das seltsame Verhalten von IHR vor dem 2. Date

Ich (m/37) bin jetzt schon seit ca. 1,5 Jahren bei PS und hatte bereits viele 1. Dates und sowie einige 2. Dates. Eine Sache wiederholt sich dabei in der letzten Zeit derart oft, dass ich es einfach hier mal posten möchte, weil ich es mir auch einfach nicht erklären kann:

Nach einem erfolgreichen 1. Date melde ich mich i.d.R. nach einigen Tagen per Mail/Telefon um zu sagen, dass es ein nettes Date war und um zu fragen, ob wir unser Treffen wiederholen wollen. Erfreulicherweise ist es dann oft so, dass, wenn es von meiner Seite aus gepasst hat, dann auch von ihrer Seite aus ein 2. Date gewünscht ist. Man macht dann zwar auch direkt einen neuen Termin aus, aber dann kurz vor dem 2. Date (1 Tag oder wenige Std. vorher) wird das Date von ihr abgesagt.

Normalerweise würde ich jetzt denken, dass sie mir nicht direkt am Telefon sagen wollte, dass es von ihrer Seite aus nicht passt (oder wirklich was dazwischen gekommen ist). Ok, Thema erledigt. Allerdings kommt dann meist schon am nächsten Tag von ihr die Bitte, dass 2. Date doch auf jeden Fall haben zu wollen. Es sollte halt nur um eine 1 Woche (das ist der übliche Zeitraum) verschoben werden. Auch hier könnte man jetzt denken, dass das nur leere Worte sind und man dann später nichts mehr von ihr hört. Aber es wird dann auch gleich ein konkreter neuer Termin mit Datum/Uhrzeit und Treffpunkt ausgemacht und ich bekomme meist zudem noch die Handynummer dazu. Gehe ich darauf ein, wiederholt sich das Spiel - solange bis ich dann keine Lust mehr habe.

Welches Signal meines Dating-Partners verstehe ich hier nicht? Da das öfters vorkommt, muss es ja etwas generelles sein, das mir da entgangen ist.

Liebe Grüße,
PS-Oldie
 
Beiträge
404
Likes
1
  • #2
AW: Das seltsame Verhalten von IHR vor dem 2. Date Das seltsame Verhalten von IHR vor

das tritt tatsächlich bei unterschiedlichen kontakten mit denselben zeitabständen auf?
zufall?
oder vielleicht gibt es irgendwo unter den ganzen (angenommenen) regeln auch eine, die dieses verhalten regelt. vielleicht stand in einer frauenzeitschrift mal der tip, daß man für männer interessanter wird, wenn man treffen kurz vorher absagt und um eine woche verschiebt.
ich selbst bin dieser regelmäßigkeit allerdings noch nicht begegnet.
ich tippe doch auf zufall.
 
Beiträge
46
Likes
0
  • #3
Das seltsame Verhalten von IHR vor dem 2. Date

@mil

Ja, das ist bisher bei 5-6 unterschiedlichen Kontakten vorgekommen. Mir geht es dabei auch weniger um die Zeitabstände, als viel mehr was mir dieses Verhalten sagen soll. Das man sich durch einmal Verschieben vielleicht interessanter macht, könnte ich ja noch nachvollziehen. Aber normalerweise läuft das dann so, dass 2-3 Mal verschoben wird (immer mit neuen konkreten Terminen), ich dann aber den Kontakt auch irgendwann tatsächlich beende ohne das es zu einem weiteren Date gekommen ist - weil mir das alles zu lange gedauert hat. Eine Absage kann man ja auch einfacher haben ;-).
 
Beiträge
404
Likes
1
  • #4
AW: Das seltsame Verhalten von IHR vor dem 2. Date Das seltsame Verhalten von IHR vor

na, dann wäre auch eine möglichkeit: halbherziges warmhalten. nicht so richtig drauf brennen, aber auch nicht definitiv absagen. gucken, bis es sich von selbst verliert oder der andere den kontakt beendet.
oder: du ziehst einen bestimmten frauenschlag an, die ich sag mal emotional-instabile verhaltensmuster an den tag legen: wenn etwas naht, abstand nehmen, dann aber doch wieder lust bekommen, den anderen testen, wie weit er das mitmacht, wie weit man gehen kann ...
 
W

Wasserfee

  • #5
AW: Das seltsame Verhalten von IHR vor dem 2. Date Das seltsame Verhalten von IHR vor

Ja, für mich hört sich das auch wie "kalte Füße bekommen" an. Ich kenne das ein wenig auch von mir selbst (auch wenn ich selten (oder nie?) ein 2. Date abgesagt habe):

Ich treffe einen PS-Mann, der sehr nett ist, hübsch aussieht, aber bei dem mich beim ersten Mal nicht der Schlag trifft.
Ich habe eigentlich nichts gegen ein zweites Treffen, aber von meiner Seite aus sollte es zwanglos und erwartungsfrei sein, denn Stand heute will ich nichts von ihm.
Doch im normalen Leben ist es auch nicht so, dass mir die Männer zufliegen und - peng! - es sofort ein Volltreffer ist. Manches entwickelt sich.
Doch solche Geschichten über parship weiterlaufen zu lassen, ist mir bisher meist aus der Balance geraten, weil einer mehr wollte als ich o.ä. Einmal habe ich ganz offen gesagt, dass mich der Termin fürs zweite Treffen unter Druck setzt. Nachdem es ausgesprochen war, war es auch gut und wir konnten uns wirklich ein zweites Mal treffen. Ich persönlich hätte noch viele Treffen mehr gebraucht, um wirklich sagen zu können: Das ist er! Doch die kamen nicht zustande, weil bei ihm vermutlich dann auch die Lust verloren ging.

Ich habe als Mutter öfter mit Männern Kontakt, die keine Kinder haben, aber noch welche wollen mit 45. Das setzt mich persönlich unter Druck. Ich muss keine Kinder mehr haben, aber ich verstehe auch die Sehnsucht der Männer, endlich eine Familie gründen zu wollen. So etwas ist für mich eine echte Hürde für ein zweites Date, denn ich habe das Gefühl, mich möglichst schnell festlegen zu müssen. Wenn es nach mir ginge, würde ich es wachsen lassen.

Passt irgendwie nicht zusammen und führt sicher zu genannten Problemen mit dem 2. Date ...
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #6
AW: Das seltsame Verhalten von IHR vor dem 2. Date Das seltsame Verhalten von IHR vor

ZITAT Nach einem erfolgreichen 1. Date melde ich mich i.d.R. nach einigen Tagen per Mail/Telefon um zu sagen, dass es ein nettes Date war und um zu fragen, ob wir unser Treffen wiederholen wollen. Erfreulicherweise ist es dann oft so, dass, wenn es von meiner Seite aus gepasst hat, dann auch von ihrer Seite aus ein 2. Date gewünscht ist. Man macht dann zwar auch direkt einen neuen Termin aus, aber dann kurz vor dem 2. Date (1 Tag oder wenige Std. vorher) wird das Date von ihr abgesagt.
ZITAT ENDE

Probiere es doch mal, dich direkt am nächsten Tag zu melden und nicht erst nach einigen Tagen. Ich als Frau würde denken, wenn sich jemand 3, 4 Tage Zeit läßt, kann ich ihn nicht sehr beeindruckt haben und sehe die Sache distanzierter.
Also : Melde Dich am nächsten Tag, schlage ein 2. Treffen für den folgenden Tag vor und dann schau, was passiert.
 
Beiträge
35
Likes
0
  • #7
Nicht zaudern

"Melde Dich am nächsten Tag, schlage ein 2. Treffen für den folgenden Tag vor und dann schau, was passiert."
Würde ich auch so vorschlagen. Oder anrufen und einen Terminvorschlag von ihr abfragen. Dabei persönlich anrufen, nicht per e-Mail oder SMS. SMS mit positivem Feedback geht schon am selben Abend, eine Stunde später, heißt es.

Die bisherigen Dates hatten zwischenzeitlich wohl schon was anderes parallel laufen, wollten sich nicht entscheiden, wäre meine Vermutung.
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #8
AW: Das seltsame Verhalten von IHR vor dem 2. Date Das seltsame Verhalten von IHR vor

ich vermute ähnlich. Manchmal kann es wirklich schnell gehen, daß jemand drittes dazwischenkommt.
 
Beiträge
35
Likes
0
  • #9
... und ihr den Ball zuschieben

wenn das bei der Nächsten mit der Treminverschiebung schon mal so gelaufen ist, sag ihr, dass Sie selber doch bitte den nächsten Terminvorschlag dann erst kurzfristig machen soll, am selben oder vorherigen Tag, damit nichts mehr schiefgehen kann. Nach 10 Tagen mal Interesse signalisieren, aber nicht auf einen bestimmten Termin drängen.
 
Beiträge
46
Likes
0
  • #10
Es ist schon wieder (heute abend) passiert ;-(

Was ist geschehen? Siehe mein erster Beitrag zu diesem Thema ...

Ich hatte diese Woche eine Mail bekommen, ob ich mich mit jemanden auf ein 2. Date für heute Sonntag Abend treffen wollte. Ich habe daraufhin zugesagt und einen Treffpunkt/Uhrzeit vorgeschlagen. Das war Mitte der Woche. Bis heute Abend hatte ich noch keine Antwort bzw. eine Bestätigung für den Termin. Jetzt bekomme ich eine eMail, dass sie es nicht geschafft hat sich mit mir zu treffen (bzw. zu melden), weil "so viel los war". Aber sie will das Date auf jeden Fall nachholen, aber erst wieder in einer Woche (wg. Geschäftsreise). Und was habe ich zur eMial noch bekommen: Ihre private Handynummer, die ich vorher noch nicht hatte. Mal schauen wie ich damit jetzt umgehe ...
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #11
AW: Das seltsame Verhalten von IHR vor dem 2. Date Das seltsame Verhalten von IHR vor

sende ihr eine SMS und schreibe ihr, daß Du Dich auf Euer Treffen freust.
 
Beiträge
46
Likes
0
  • #12
Vielen Dank

Vielen Dank übrigens für die restlichen Tips von allen. Ich werde das nächste Mal zügiger reagieren. Ich hoffe nur, dass ich damit dann niemanden überrumpele.

@Wasserfee
Nach einer langen Beziehung, will ich für eine neue Beziehung auch mehr als nur 2. Dates um jemanden richtig kennenzulernen. Aber anscheinend wir das nicht immer zu meinen Gunsten ausgelegt ... aber trotzdem schön zu sehen, dass es noch andere gibt, die so denken wie ich.
 
Beiträge
702
Likes
2
  • #13
AW: Das seltsame Verhalten von IHR vor dem 2. Date Das seltsame Verhalten von IHR vor

Wenn Du Dich am Tag nach dem ersten Date meldest, wird sich niemand überrumpelt fühlen.
 
Beiträge
46
Likes
0
  • #14
AW: Das seltsame Verhalten von IHR vor dem 2. Date Das seltsame Verhalten von IHR vor

Vielleicht ist es einfach nur Zufall oder Pech. Vielleicht haben gerade Deine Dates Ratgeber gelesen, in denen Frauen empfohlen wird, Männer erst mal zappeln zu lassen und sie halten das für eine tolle Strategie und üben das mit Dir.

Bleib einfach ganz bei Dir und Deinem Interesse: Ist ein Kontakt so vielversprechend, dass ein permanentes wochenweises Verschieben ok für Dich ist? Wie gestaltet sich denn die Zwischenzeit? Wird da telefoniert oder geschrieben?

Prüfe mal für Dich, woran Du eigentlich fest machst, dass sie Interesse an Dir hat.
 
W

Wasserfee

  • #15
AW: Das seltsame Verhalten von IHR vor dem 2. Date

Ist ja interessant, dass es gerade schon wieder passiert ist ...

Vielleicht ist das "zu viel los" doch ein Zeichen von mangelndem Interesse oder fehlender Ernsthaftigkeit? Eine Freundin von mir hatte einige solcher Kontakte bei einer anderen Partnerbörse. Irgendwie schienen die Männer alle super zu ihr zu passen, aber sie verschoben die Termine stets auf die nächste Woche oder die übernächste ... Für uns, die wir uns darüber austauschten, war das bei allem Interesse ein Zeichen, dass der andere eben etwas Besseres zu tun haben muss.

Also, wenn ich mir vorstelle, dass ich bei einem Date nicht genau sagen kann, ob der Mann Potenzial hat, dann würde mich der Anruf einen Tag später möglicherweise überrumpeln oder unter Druck setzen.

Hast du schon mal versucht, so offen wie möglich am Ende des 1. Dates darüber zu sprechen, wie du dich fühlst? Und in Erfahrung zu bringen, wie sie zu dir/euch steht? Manchmal helfen klare Worte enorm weiter, auch wenn es Überwindung kostet, sie auszusprechen. Aber danach könnt ihr euch auf demselben Niveau bewegen und wisst in etwa, was der andere erwartet oder eben nicht erwartet. Ich habe es mir fest vorgenommen, in Zukunft nach dem 1. Date offen zu sein. Das erleichtert doch die Kommunikation danach oder beendet sie sofort, was dann auch okay ist.
 
Beiträge
166
Likes
13
  • #16
AW: Das seltsame Verhalten von IHR vor dem 2. Date

gut zu sehen, dass es anderen manchmal auch nicht anders geht ;-). dass zweite dates nach termin und ort sehr kurzfristig abgesagt werden, scheint mir fast schon pathologisch. manche wissen hier offenbar wirklich nicht, was sie - ganz unverbindlich - möchten. denn nichts anderes ist ein zweites date - eine weitere unverbindlichkeit. dass sich manche hier selbst so viel stress machen, ist mir völlig unverständlich. schnell umpriorisieren, um vielleicht doch noch den traum zu treffen - welch eine illusion. ich such da eher jemanden, der mit beiden beinen in der realität steht ;-).
warum manche es einfach tun? innere unruhe, angst, jemand unbekannten zu verpassen, pathologische*emotionale instabilität, unfähigkeit, sich ehrlich mitzuteilen, völlige unwissenheit über das eigene gefühl...
 
Beiträge
84
Likes
0
  • #17
AW: Das seltsame Verhalten von IHR vor dem 2. Date

Ich gehöre auch zu den 2. Date-Verschieberinnen :( Ich habe mir nie genau überlegt, wieso ich das eigentlich mache, aber wenn ich im Nachhinein darüber nachdenke, habe ich immer diejenigen 2. Dates verschoben, wo das 1. Date zwar durchaus nett und der Mann sympathisch war, aber die berühmte Chemie nicht vorhanden war. Wenn ich nach einem 1. Date wirklich Interesse an einem Mann habe, würde ich fast Himmel & Hölle in Bewegung setzen, damit das 2. Date zustande kommt. So leid es mir tut, ich denke, die betreffenden Frauen fanden dich sicher sympathisch, aber es war wohl einfach nicht genug.

Noch ein kleiner Tipp von mir für dich: Wenn dir eine Frau wirklich gefällt, kannst du ruhig am selben Abend eine SMS schicken und ihr sagen, dass es ein schönes Date war. Ich als Frau schätze diese kleine Aufmerksamkeit sehr. Wenn ich erst Tage später von einem Mann höre, deute ich das als Desinteresse.

P.s. Ich werde wohl in Zukunft versuchen, klarere Worte gleich nach dem 1. Date zu finden. Danke für die Anregung.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
16.055
Likes
8.094
  • #18
AW: Nicht zaudern

Zitat von meerwind7:
"Melde Dich am nächsten Tag, schlage ein 2. Treffen für den folgenden Tag vor und dann schau, was passiert."
Würde ich auch so vorschlagen. Oder anrufen und einen Terminvorschlag von ihr abfragen. Dabei persönlich anrufen, nicht per e-Mail oder SMS. SMS mit positivem Feedback geht schon am selben Abend, eine Stunde später, heißt es.

Die bisherigen Dates hatten zwischenzeitlich wohl schon was anderes parallel laufen, wollten sich nicht entscheiden, wäre meine Vermutung.
Ich empfehle und habe es selber so erlebt, einin Mann, der sich nach dem Date/Kennenlernen schnell meldete, meistens sogar nach dem 1. Date direkt um eine weiteres Date bat, zeigt klares Interesse.

Zeigt Mann kein zeitnahes klares (weiteres) Interesse mit Tag/Uhrzeit/Idee wo?, innerhalb der nächsten 24 Stunden, dann hat er kein echtes Interesse. So waren meine Erfahrungen.

Habe ich eine echte Sahnschnitte erwischt, dann werde ich den Mann auch nicht tagelang auf eine Antwort/Date warten lassen. Wenn ich tatsächlich nicht kann und das Date verschieben musste, dann habe ich das auch klar formuliert und einen neuen Termin vorgeschlagen.
 
Beiträge
213
Likes
3
  • #19
AW: Das seltsame Verhalten von IHR vor dem 2. Date

Ich vermute ähnliches wie Isabella.

Das erste Date war anregend und sympathisch, nur "Klick" hat es nicht gemacht. Nun passiert das sicherlich auch nicht zwingend in den ersten 20 Sekunden eines Dates. Aber nach einem Abend lässt sich oft zumindest erahnen, ob man in der Lage ist, sich in seinen Gegenüber zu verlieben.

Wird das zweite Date verschoben würde ich dies als Zeichen von Unentschlossenheit interpretieren. Oft auch als Zeichen dafür, vielleicht noch ein anderes Date dazwischenzuschieben und zu gucken, ob's da besser funkt...

Grundsätzlich: Wenn Du von dem Date überzeugt bist und das Treffen bei Dir wirklich etwas ausgelöst hat, warte nicht ein paar Tage. Melde Dich zügig! Und hör in Dich hinein, ob es sich bei Deinen Gefühlen um ein lauwarmes "mal gucken" oder ein echtes "Wow" handelt (ich formuliere das jetzt einfach mal so platt).

Meine persönliche Erfahrung: Auch ich hatte fünf oder sechs erste Dates, von denen 80 % ausgesprochen anregend und nett waren. Gefunkt hat's bei mir aber nicht. Zweiten Dates war ich nicht grundsätzlich abgeneigt, habe aber nur in einem Fall einem weiteren Treffen zugestimmt, weil ich das Gefühl hatte, dass etwas fehlt.

Und bei Treffen Nummer 7 vor einer Woche hat es - völlig unerwartet - ordentlich gefunkt. Und Treffen Zwei und Drei haben das bestätigt. Und alles passt. Und das beste ist: Beidseitig. Dir auch viel Glück!
 
Beiträge
263
Likes
2
  • #20
AW: Das seltsame Verhalten von IHR vor dem 2. Date

Zitat von Naturtrüb:
Ich vermute ähnliches wie Isabella.

Das erste Date war anregend und sympathisch, nur "Klick" hat es nicht gemacht. Nun passiert das sicherlich auch nicht zwingend in den ersten 20 Sekunden eines Dates. Aber nach einem Abend lässt sich oft zumindest erahnen, ob man in der Lage ist, sich in seinen Gegenüber zu verlieben.

Wird das zweite Date verschoben würde ich dies als Zeichen von Unentschlossenheit interpretieren. Oft auch als Zeichen dafür, vielleicht noch ein anderes Date dazwischenzuschieben und zu gucken, ob's da besser funkt...

Grundsätzlich: Wenn Du von dem Date überzeugt bist und das Treffen bei Dir wirklich etwas ausgelöst hat, warte nicht ein paar Tage. Melde Dich zügig! Und hör in Dich hinein, ob es sich bei Deinen Gefühlen um ein lauwarmes "mal gucken" oder ein echtes "Wow" handelt (ich formuliere das jetzt einfach mal so platt).

Meine persönliche Erfahrung: Auch ich hatte fünf oder sechs erste Dates, von denen 80 % ausgesprochen anregend und nett waren. Gefunkt hat's bei mir aber nicht. Zweiten Dates war ich nicht grundsätzlich abgeneigt, habe aber nur in einem Fall einem weiteren Treffen zugestimmt, weil ich das Gefühl hatte, dass etwas fehlt.

Und bei Treffen Nummer 7 vor einer Woche hat es - völlig unerwartet - ordentlich gefunkt. Und Treffen Zwei und Drei haben das bestätigt. Und alles passt. Und das beste ist: Beidseitig. Dir auch viel Glück!
Hallo naturtrüb,
Glückwunsch, ich drücke dir/euch die Daumen.

Also das mit den 2. Dates sehe ich so oder ich würde mich so verhalten: entweder will man oder nicht, wenn die Dame plötzlich dann doch einen Rückzieher macht, dann sucht sie wahrscheinlich noch weiter... Genau wie die Herren der Schöpfung. Der liebe gute Katalog bietet vielleicht noch was tolleres...
Und wer will schon eine Frau, die Spielchen spielt und sich durch ach ich sag das Date kurz vorher ab... interessanter machen? Ne sorry... Kinderkram.

LG Anida
 
Beiträge
2.685
Likes
1.045
  • #21
AW: Das seltsame Verhalten von IHR vor dem 2. Date

Dieses Verhalten kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen!
Also wenn mir das 1. Date nichts gegeben hat mache ich ja auch kein 2. aus. Wenn doch kann ich es ja auch wahrnehmen, soll ja dem Kennenlernen sehr förderlich sein ;-)
Die Vermutung mit dem "warmhalten" ...naja...ist doch ein Date!, darf man da keine weiteren Kontakte pflegen? Ich finde es allerdings wichtig, dass man evt. Entscheidungen auch zügig vermittelt - egal nach dem wievielten Date.

@naturtrüb - viel Glück!
 
Beiträge
166
Likes
13
  • #22
AW: Das seltsame Verhalten von IHR vor dem 2. Date

ja ja, das 2. date. denke, es ist eine typfrage, wie man das angeht. für manche frau ist die anfrage zu einem 2. date oder treffen und die reaktion darauf einfach fast schon zu viel, weil sie sich schon soooo viel dabei denkt. dabei hatte ich schon ein paar 2. dates, die dann doch nicht so dolle waren - im vergleich zum 1. es gibt einfach welche, die denken sich bei einem 2. date ALLES und andere NICHTS.
wenn eine zögert, dann weil sie sich etwas dabei denkt, nämlich ob sie es tatsächlich eingehen soll. der spontanere typ zögert weniger, denkt sich dabei aber wahrscheinlich auch weniger.
und dann gibt's jene, die dazwischen liegen. die stimmen scheint's spontan zu, machen sogar eigene vorschläge, und sagen dann erstmal kurzfristig ab oder verschieben's. und das - in diesem kontext - in den seltensten fällen, weil "etwas dazwischen kam", sondern, weil sie's gerade (doch) nicht WILL ;-).
und wieder andere sind partout nicht in der Lage, ihre eigenen vorhandenen oder nicht vorhandenen gefühle adäquat zu formulieren bzw. dieses in verständlicher form dem anderen mitzuteilen. die machen 5 oder 6 weitere dates mit dir, und du meinst, das wäre alles ganz toll. und dann sagen sie dir, dass sie sich eine freundschaft gut vorstellen könnten :-(.
man(n) hat also quasi die freie wahl, welchen verlauf man gerne mitmacht.
ach ja. und wenn man dann noch auf die idee kommt, hier nach dem letzten online-datum zu schauen - dann gute nacht. die letzten (sms) sätze von ihr haben dich schon fast eingelullt, und dann siehst du, dass sie hier lustig weiter den katalog durchgeht.
ja - enttäuschungen sind hier eher die regel denn die ausnahme. und seien wir mal ehrlich... davon lebt ps ;-).