Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #91
AW: "DAS geht ja GAR nicht...!"

Zitat von Minze:
Aha, du verkehrst Freitags Aussagen inzwischen gleich ins Gegenteil, weil du ihm nicht zutraust die Wahrheit zu sagen? ;-)
Eigentlich hab ich konkrete Anhaltspunkte für diese Behauptung.
Aber vielleicht gilt bei ihm auch dieses allgemeine Prinzip, möglich. Vielleicht ist er aber auch deswegen so ein Feind der Wahrheit, weil er sich zwanghaft gegen sich und seine Orientierung wehren muß. :)
 
M

Minze

  • #92
AW: "DAS geht ja GAR nicht...!"

Zitat von Heike:
Sadomasogruppe beim CSD? Freitags Robinson-setz-mir-deinen-Fuß-in-den-Nacken-Phantasien scheinen so langsam ihre Latenz zu verlieren! :)
Manchmal sagen solche Aussagen mehr über den Aussagenden aus als über denjenigen über den ausgesagt wird, also der in der Aussage vorkommt. Tja,...

CSD ist u.a. ein Gedenk- und Demonstrationstag gegen Ausgrenzung und Diskriminierung!
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #93
AW: "DAS geht ja GAR nicht...!"

Zitat von Minze:
weil heike es selbst gesagt hat in #66 und von sich als "er" spricht und seiner leidenschaft für rollenspiele.Oder hast du schon mal ne frau erlebt, die einen solchen satz sagen würde und sich als "der" und nicht "die" bezeichnet?
#66
Heike

Klar hab ich verschiedene Rollen. Und es bin ich, der sie einnimmt oder spielt.
Tja Heike, nun stehst du ziemlich unglaubwürdig da.
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #94
AW: "DAS geht ja GAR nicht...!"

Zitat von Heike:
Eigentlich hab ich konkrete Anhaltspunkte für diese Behauptung.
Aber vielleicht gilt bei ihm auch dieses allgemeine Prinzip, möglich. Vielleicht ist er aber auch deswegen so ein Feind der Wahrheit, weil er sich zwanghaft gegen sich und seine Orientierung wehren muß. :)
nicht ablenken, heikilein.. es geht nicht um meine sexuelle orientierung sondern darum wieso du uns alle hier total verarschst und dich als frau ausgibst.
 
M

Minze

  • #95
AW: "DAS geht ja GAR nicht...!"

Zitat von Heike:
Eigentlich hab ich konkrete Anhaltspunkte für diese Behauptung.
Aber vielleicht gilt bei ihm auch dieses allgemeine Prinzip, möglich. Vielleicht ist er aber auch deswegen so ein Feind der Wahrheit, weil er sich zwanghaft gegen sich und seine Orientierung wehren muß. :)
Du hast *konkrete* Anhaltspunkte? ... von denen bloß Freitag noch nichts weiß? ;-)
 
M

Minze

  • #96
AW: "DAS geht ja GAR nicht...!"

Zitat von Freitag:
weil heike es selbst gesagt hat in #66 und von sich als "er" spricht und seiner leidenschaft für rollenspiele.Oder hast du schon mal ne frau erlebt, die einen solchen satz sagen würde und sich als "der" und nicht "die" bezeichnet?

Tja Heike, nun stehst du ziemlich unglaubwürdig da.
Kompliment Freitag, für's aufmerksame Lesen :). Also ich würde in der Tat nicht "der", sondern "die" schreiben, weil es für mich als Frau selbstverständlich ist von mir selbst in weiblicher Form zu schreiben. Ja, klar.
 
Beiträge
231
Likes
0
  • #98
AW: "DAS geht ja GAR nicht...!"

Zitat von Minze:
Manchmal sagen solche Aussagen mehr über den Aussagenden aus als über denjenigen über den ausgesagt wird, also der in der Aussage vorkommt. Tja,...

CSD ist u.a. ein Gedenk- und Demonstrationstag gegen Ausgrenzung und Diskriminierung!
Chapeau für Minze und fünf Sterne von Jorge

PS: und der Sinn dieses Gedenk- und Demonstrationstages scheint offensichtlich unser aktueller Fokus hier zu sein. Die Frage nach der gegenseitigen Toleranz.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #99
AW: "DAS geht ja GAR nicht...!"

Zitat von Minze:
Du hast *konkrete* Anhaltspunkte? ... von denen bloß Freitag noch nichts weiß? ;-)
Wieweit Freitag was von ihnen weiß oder nicht, weiß ich nicht. Vermutlich will er es einerseits verstecken, andererseits aber auch gerade offenbaren, damit andere ihn von seinem mangelnden Zusichselbststehen diesbezüglich erlösen.

An alle aufmerksamen Leser: ich verwende öfter die männliche Form. Insbesondere in Kontexten, die vom Einnehmen von Rollen handeln. Da bin ich zuweilen Mensch, weil Geschlechter selbst als Geschlechterrollen zu Bewußtsein kommen sollen.
 
M

Minze

  • #100
AW: "DAS geht ja GAR nicht...!"

Zitat von Heike:
Wieweit Freitag was von ihnen weiß oder nicht, weiß ich nicht. Vermutlich will er es einerseits verstecken, andererseits aber auch gerade offenbaren, damit andere ihn von seinem mangelnden Zusichselbststehen diesbezüglich erlösen.

An alle aufmerksamen Leser: ich verwende öfter die männliche Form. Insbesondere in Kontexten, die vom Einnehmen von Rollen handeln. Da bin ich zuweilen Mensch, weil Geschlechter selbst als Geschlechterrollen zu Bewußtsein kommen sollen.
Bist du Hellseherin? Oder denkst du ein Mensch mit derartigen Fähigkeiten zu sein?
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #102
AW: "DAS geht ja GAR nicht...!"

Zitat von Minze:
Bist du Hellseherin? Oder denkst du ein Mensch mit derartigen Fähigkeiten zu sein?
Nein, es sind natürlich nur Spekulationen, aufgrund seiner Posts, seines Nicks, seiner Assoziationen, die er uns mitteilt, seiner Haltung zu Frauen u.a.
 
M

Minze

  • #103
AW: "DAS geht ja GAR nicht...!"

Zitat von Heike:
Wieweit Freitag was von ihnen weiß oder nicht, weiß ich nicht. Vermutlich will er es einerseits verstecken, andererseits aber auch gerade offenbaren, damit andere ihn von seinem mangelnden Zusichselbststehen diesbezüglich erlösen.

An alle aufmerksamen Leser: ich verwende öfter die männliche Form. Insbesondere in Kontexten, die vom Einnehmen von Rollen handeln. Da bin ich zuweilen Mensch, weil Geschlechter selbst als Geschlechterrollen zu Bewußtsein kommen sollen.
*Zuweilen* Mensch?? ;-) Na, das sind wir geschlechtsunabhängig doch immer. Zu rollenspezifischen Auseinandersetzungen gehört u.a. geschlechtsspezfisches Bewusstsein und da könnte die verallgemeinernde Form "Mensch" eben etwas zu undifferenziert sein.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #104
AW: "DAS geht ja GAR nicht...!"

Zitat von Minze:
*Zuweilen* Mensch?? ;-) Na, das sind wir geschlechtsunabhängig doch immer. Zu rollenspezifischen Auseinandersetzungen gehört u.a. geschlechtsspezfisches Bewusstsein und da könnte die verallgemeinernde Form "Mensch" eben etwas zu undifferenziert sein.
Es ging aber ja nicht so sehr um eine rollenspezifische Auseinandersetzung, sondern um die Frage der Authentizität eines Menschen in seinen Rollen.
 
M

Minze

  • #105
AW: "DAS geht ja GAR nicht...!"

Zitat von Heike:
Es ging aber ja nicht so sehr um eine rollenspezifische Auseinandersetzung, sondern um die Frage der Authentizität eines Menschen in seinen Rollen.
Du schriebst: "An alle aufmerksamen Leser: ich verwende öfter die männliche Form. Insbesondere in Kontexten, die vom Einnehmen von Rollen handeln. Da bin ich zuweilen Mensch, weil Geschlechter selbst als Geschlechterrollen zu Bewußtsein kommen sollen."

Darauf bezog ich mich.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.