IMHO

User
Beiträge
14.126
es ist kaum möglich, 68km auf 180 cm so schlecht zu verteilen, dass es auffallend unförmig erscheint :D.
maxresdefault.jpg


aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvZm9ydW0vcHJveHkucGhwP2ltYWdlPWh0dHAlM0ElMkYlMkZmYXJtMS5zdGF0aWMuZmxpY2tyLmNvbSUyRjU0JTJGMTQ1Nzc3NzYxXzU4NDc4M2ZhYjRfby5wbmcmaGFzaD0xYWQ4OGUzYzMyMzlmODA4MTY2MjMyYzA2MTBjZDdhYw.png

:D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh and bega

tina*

User
Beiträge
917
@IMHO never ever.
Wenn sie 1.80 groß ist, hätte sie mit den Beinen mindestens 75, eher 78 kg.
Sagt meine Glaskugel :).
 

bega

User
Beiträge
4.119
Konstruiert fürs erste Date in Coronatzeiten gerade ein Single Speed Tandem. :)

Leider noch etwas instabil in den Kurven, bei einem Mindestabstand von 2m zwischen den Sätteln.:D
 
  • Like
Reactions: fraumoh, Megara, Maron und ein anderer User
Beiträge
5
Ich erhole mich gerade von meiner online Dating Zeit, da es sich momentan gerade so gut anbietet.. ich habe einige Dinge Revue passiern lassen. Wie so viele, bin ich etwas entsetzt über den rauhen Umgangston welcher im Internet herrscht. Ich finde man muss schon einige Beleidigungen erdulden und eine dicke Haut haben. Für einige Männer (welche älter waren als ich) war ich zu alt und für andere zu fett... Ich versuche nichts zu beschönigen und verstehe wenn es Männer gibt, die auf superdünne Models stehen. Ich hingegen habe nur eine normale jedoch durchaus relativ schlanke bis normale Figur, bin dazu sehr sportlich und aktiv. Durch meine Grösse von 1.80 wiege ich natürlich auch etwas mehr... So zeigt die Waage aktuell 68 Kilo. Ich habe kaum Gewichtsschwankungen, mein Höchstgewicht waren 70 Kilo an Weihnachten vor 3 Jahren (4 Wochen Urlaub mit AI), nach einer Grippe in diesem Winter hatte ich noch 65 Kilo. Sonst aber halte ich mein Gewicht und finde es auch passend zur Grösse. Mir ist klar, dass ich für einen sehr dünnen Mann (z.B Marathonläufer) vielleicht zu schwer bin, da er wohl in etwa das gleiche wiegen wird. Ich verstehe auch, dass es Männer gibt, welche auf richtig dünne Frauen stehen. Ist absolut ok. Aber ich verstehe nicht, wie man eine normalgewichtige Frau derart beleidigen kann wie meine letzten beiden Dates?! Einer hat mir gesagt, dass er sich einen Bruch holen würde wenn er mich tragen würde (wieso soll er mich auch tragen?!?). Im Restaurant empfahl er mir dann ein besonders kalorienarmes Menue. Der zweite meinte, ich könnte doch 10 Kilo bis zum Sommer verlieren, wäre dann ja noch immer propper genug, beim online Dating wären eh nur dünne Frauen gefragt. Ausserdem wäre es total schade, da ich ein so wunderschönes Gesicht hätte. Ähm ok...
Machen andere auch solche Erfahrungen? Ich habe mir echt noch nie Gedanken ums Gewicht gemacht, da ich einfach normal, sportlich und fit bin. Habe weder einen dicken Bauch noch Cellulite, bin aber halt keine zarte Bohnenstange. Jetzt habe ich mir zum ersten mal überlegt, ob ich wohl zu dick dafür bin, und lieber doch im RL suchen soll.. Gibt es hier tatsächlich nur Männer die auf sehr dünne Frauen stehen, oder habe ich mit Normalgewicht doch eine Chance? Abnehmen möchte ich eigentlich nicht, oder sicher nicht viel..

Danke für eure Meinungen.
 
Beiträge
5
Hallo guten Abend lass dir net so ein Zeug erzählen ich bin zu fett bin 2,09 und 170 kg das ist fett nich du das ist ein super Gewicht
 

ICQ

User
Beiträge
2.171
Ach, es gibt extra Singlefahrräder für Männer?

Für Frauen auch.
Als Paar kann man zwei davon fahren.
Singlespeedfahrräder haben keine Gangschaltung. So wie damals als wir noch Kinder waren.
Solche Fahrräder werden im Bahnradsport verwendet.
Durch die stark einseitige Belastung der Oberschenkelmuskulatur schauen die Oberschenkel von sehr fleißigen Bahnradsportlern oft etwas unförmig aus.
 

IMHO

User
Beiträge
14.126
@IMHO never ever.
Wenn sie 1.80 groß ist, hätte sie mit den Beinen mindestens 75, eher 78 kg.
Sagt meine Glaskugel :).
War nur'n Beispiel, wie es im Extremfall auch mal aussehen könnte. Mir ging es vor allem darum, dass nackte Zahlen nicht zwingend etwas über die Gesamtstatur bzw. deren Erscheinungsbild aussagen. Ich kannte Frauen, die wirkten auf mich "korpulent", hatten aber dennoch kein Übergewicht. Und es gab auch schlank wirkende Frauen, die einiges auf die Waage brachten. Also sollte man sich nicht von Zahlen "blenden" lassen, sondern sich (wie eigentlich grundsätzlich) ein Bild der tatsächlichen Erscheinung machen. ;)

Früher (oder heute immer noch? :eek:) waren Frauen oft stolz, wenn sie verkünden konnten, dass sie Konfektionsgröße 38 (oder darunter) trugen. Heute sagt das nicht mehr viel aus, da die Größen derart unterschiedlich ausfallen. Vor allem, seit sich vermehrt die Varianten in XS, S, M, L, XL - und was weiß ich nicht noch, durchsetzen.

In einem Basar in der Türkei hatte meine damalige Partnerin in einer Abteilung für die Größe "S" nach T-Shirts gesucht und beim Auseinanderfalten der Kleidungsstücke bemerkt, dass es sich mehr oder weniger um "Zelte" handelte. Nach Rückfrage mit einem Angestellten, meinte dieser nur lakonisch, dass es sich um die "Spezialabteilung M+S" handeln würde (damit die Damen behaupten können, dass ihnen diese Größen durchaus passen). ;)
 
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
350
Ich erhole mich gerade von meiner online Dating Zeit, da es sich momentan gerade so gut anbietet.. ich habe einige Dinge Revue passiern lassen. Wie so viele, bin ich etwas entsetzt über den rauhen Umgangston welcher im Internet herrscht. Ich finde man muss schon einige Beleidigungen erdulden und eine dicke Haut haben. Für einige Männer (welche älter waren als ich) war ich zu alt und für andere zu fett... Ich versuche nichts zu beschönigen und verstehe wenn es Männer gibt, die auf superdünne Models stehen. Ich hingegen habe nur eine normale jedoch durchaus relativ schlanke bis normale Figur, bin dazu sehr sportlich und aktiv. Durch meine Grösse von 1.80 wiege ich natürlich auch etwas mehr... So zeigt die Waage aktuell 68 Kilo. Ich habe kaum Gewichtsschwankungen, mein Höchstgewicht waren 70 Kilo an Weihnachten vor 3 Jahren (4 Wochen Urlaub mit AI), nach einer Grippe in diesem Winter hatte ich noch 65 Kilo. Sonst aber halte ich mein Gewicht und finde es auch passend zur Grösse. Mir ist klar, dass ich für einen sehr dünnen Mann (z.B Marathonläufer) vielleicht zu schwer bin, da er wohl in etwa das gleiche wiegen wird. Ich verstehe auch, dass es Männer gibt, welche auf richtig dünne Frauen stehen. Ist absolut ok. Aber ich verstehe nicht, wie man eine normalgewichtige Frau derart beleidigen kann wie meine letzten beiden Dates?! Einer hat mir gesagt, dass er sich einen Bruch holen würde wenn er mich tragen würde (wieso soll er mich auch tragen?!?). Im Restaurant empfahl er mir dann ein besonders kalorienarmes Menue. Der zweite meinte, ich könnte doch 10 Kilo bis zum Sommer verlieren, wäre dann ja noch immer propper genug, beim online Dating wären eh nur dünne Frauen gefragt. Ausserdem wäre es total schade, da ich ein so wunderschönes Gesicht hätte. Ähm ok...
Machen andere auch solche Erfahrungen? Ich habe mir echt noch nie Gedanken ums Gewicht gemacht, da ich einfach normal, sportlich und fit bin. Habe weder einen dicken Bauch noch Cellulite, bin aber halt keine zarte Bohnenstange. Jetzt habe ich mir zum ersten mal überlegt, ob ich wohl zu dick dafür bin, und lieber doch im RL suchen soll.. Gibt es hier tatsächlich nur Männer die auf sehr dünne Frauen stehen, oder habe ich mit Normalgewicht doch eine Chance? Abnehmen möchte ich eigentlich nicht, oder sicher nicht viel..

Danke für eure Meinungen.

Liebe @Helen1987
Ich denke auch, dass Du da einfach Pech hattest mit diesen herablassenden Männern.
Ich musste nur einmal eine Beleidigung wegen meiner Figur einstecken. Der besagte Herr und ich hatten ein Date und es war auch ganz ok aber ich fand ihn zu oberflächlich und merkte, dass das nicht passen wird. Er betonte immer wie wichtige es wäre, dass die Frau an seiner Seite zu präsentieren hätte. Ein paar Stunden nach dem Date schrieb er mir, dass er den Nachmittag wunderbar fand und er mich unbedingt so gerne wiedersehen möchte und wann es mir denn passen würde.
Sehr höflich schriebe ich ihm zurück und meinte, dass ich nicht denke, dass wir zusammenpassen und ich ihm von Herzen alles Gute wünsche.
Er schrieb zurück ich sei eine oberflächliche Gans und meine Figur fände er sowieso ganz schlimm. (Hä??? Erst wollte er mich ja unbedingt nochmals treffen und erst bei der Absage hat er mich so niedergemacht. Seltsamer Kerl.). Ich schrieb ihm dann, dass ich das jetzt nicht so gentlemanlike finde wie er mich betitelt. Er schrieb - Du bist eine fette Schlampe!
Tja, dem war nichts hinzuzufügen und habe ihn dann auf Parship gemeldet.

Ansonsten habe ich wegen meiner Figur nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich bin wirklich curvy und auch sehr weiblich gebaut, trage Grösse 40 (wie sie Marilyn Monroe übrigens auch trug ;)).
Aber ich kleide mich auch sehr feminin, oft mit taillenbetonten Kleidern, Röcken, etc. Das gefällt Mann anscheinend und er sieht über meine Rundungen hinweg.
Bis jetzt habe ich viele Komplimente von den Männern bekommen - auch für meine Figur, obwohl ich selbst sehr damit hadere und wirklich ein paar Kilos loswerden möchte.

Es kommt sicher auch auf die Proportionen an. Wenn der Hüfte-zu-Taille-Ratio perfekt stimmt, dann kommt es auf die 10kg mehr oder weniger gar nicht an und der Mann findet Frau sowieso superheiss.
Diesem Ratio kann man natürlich mit der perfekten Kleidung auch nachhelfen. ;)

Ich kenne Dich und Deine Figur nicht. Aber mit der Gewichtsangabe und Grösse bist Du wirklich auf der schlanken Seite! Lass Dir nichts einreden von diesen Vollpfosten!
 
  • Like
Reactions: Mr.Matchbox, Rise&Shine, Deleted member 25594 und 2 Andere

ICQ

User
Beiträge
2.171
(Hä??? Erst wollte er mich ja unbedingt nochmals treffen und erst bei der Absage hat er mich so niedergemacht. Seltsamer Kerl.). Ich schrieb ihm dann, dass ich das jetzt nicht so gentlemanlike finde wie er mich betitelt. Er schrieb - Du bist eine fette Schlampe!

Das lag nicht an dir, sondern an ihm. So reagiert jemand auf etwas dass er als narzisstische Kränkung empfindet.


Ansonsten habe ich wegen meiner Figur nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich bin wirklich curvy und auch sehr weiblich gebaut, trage Grösse 40 (wie sie Marilyn Monroe übrigens auch trug ;)).
Aber ich kleide mich auch sehr feminin, oft mit taillenbetonten Kleidern, Röcken, etc. Das gefällt Mann anscheinend und er sieht über meine Rundungen hinweg.

Das ist ein Widerspruch insich. Entweder gefällts ihm oder er schaut drüber weg. ;)
 
  • Like
Reactions: Mr.Matchbox, Maron, Megara und ein anderer User
Beiträge
350
Das lag nicht an dir, sondern an ihm. So reagiert jemand auf etwas dass er als narzisstische Kränkung empfindet.




Das ist ein Widerspruch insich. Entweder gefällts ihm oder er schaut drüber weg. ;)

Jein - ich kann mir schon vorstellen, dass die Herren eine schlankere Frau bevorzugen würden mich aber dann doch so annehmen, weil es als Gesamtpaket doch irgendwie stimmt.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25594 and Megara

IMHO

User
Beiträge
14.126
Singlespeedfahrräder haben keine Gangschaltung. So wie damals als wir noch Kinder waren.
Waaas? Ich hatte eine super-duper "Sachs-Torpedo-3-Gang-Schaltung" und habe neidvoll zu einem meiner Freunde geschaut, der ein "Bonanza-Rad" mit "Knüppel-3-Gang-Schaltung" vor dem "Bananensattel" hatte.....
Solche Fahrräder werden im Bahnradsport verwendet.
Sagen wir mal so: Im Bahnradsport werden ebenfalls Räder verwendet, die eine fixe Übersetzung haben. Typische "Single-Speed-Räder" sind eher als "Statussymbol" für den "urbanen Städter", der etwas auf sich hält, gebaut. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: ICQ

IMHO

User
Beiträge
14.126
Er schrieb zurück ich sei eine oberflächliche Gans und meine Figur fände er sowieso ganz schlimm. (Hä??? Erst wollte er mich ja unbedingt nochmals treffen und erst bei der Absage hat er mich so niedergemacht. Seltsamer Kerl.). Ich schrieb ihm dann, dass ich das jetzt nicht so gentlemanlike finde wie er mich betitelt. Er schrieb - Du bist eine fette Schlampe!
Ich staune immer wieder - und bin entsetzt, dass es derartige Männer tatsächlich gibt. Wie so jemand wohl generell durch's Leben geht.... :eek:
Es kommt sicher auch auf die Proportionen an. Wenn der Hüfte-zu-Taille-Ratio perfekt stimmt, dann kommt es auf die 10kg mehr oder weniger gar nicht an und der Mann findet Frau sowieso superheiss.
So ist es. :)
 
Beiträge
390
Das kenne sogar ich als Süddeutscher: Ministerium für Staatssicherheit: Stasi.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: ICQ

ICQ

User
Beiträge
2.171
Waaas? Ich hatte eine super-duper "Sachs-Torpedo-3-Gang-Schaltung" und habe neidvoll zu einem meiner Freunde geschaut, der ein "Bonanza-Rad" mit "Knüppel-3-Gang-Schaltung" vor dem "Bananensattel" hatte.....

Man merkt, du bist aus dem Westen. ;)

Mein 24er Kinderfahrrad hatte keine Gangschaltung. Da habe ich selbst eine 3er dran geschraubt. Das Schaltwerk war ein tschechisches 'Favorit'. Hab auch die Kette selbst verlängert. Und zwar vernietet.

Aber als mir mein Vater sein altes 28er Sportrad vermacht hat (ohne Schaltung), habe ich die Schaltung da dran gebaut.
Das war aber erst der Anfang.
Später habe ich eine 5er Kasette ergattert. Dafür musste das Hinterrad zwar von Rücktritt auf Freilauf umgebaut werden, aber es war nur eine Frage der Zeit, bis ich die Teile dafür hatte.
Dann vorne noch einen Umwerfer dran und ein zweites Kettenrad drauf und tätärätäää... 10 Gänge! Mehr hatten die Rennradfahrer damals auch nicht. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: IMHO, Bastille and Mentalista

tina*

User
Beiträge
917
Und die müssen dann auch Männerwerbung konsumieren? ;):rolleyes:
Solche Fahrräder werden im Bahnradsport verwendet.
Okay. Kenne mich da nicht so aus, habe da eher so etwas unförmige 'Scheiben'räder in Erinnerung aus flüchtigem Fernsehblick.
Durch die stark einseitige Belastung der Oberschenkelmuskulatur schauen die Oberschenkel von sehr fleißigen Bahnradsportlern oft etwas unförmig aus.
Schlimm genug ;). Ich finde die Fotos zwar auffallend, aber eher abschreckend. Die Marke wäre bei mir auf der Antiliste, aber hab halt keine Ahnung :) (ich hatte früher ein Hercules Rennrad, das war eh das Beste :D). Hach.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 23428

tina*

User
Beiträge
917
Spoiler: Männerprodukte sind oft günstiger und nicht pink. ;)
Danke für den Tipp :). Ich überlege grade, für welche Wünsche ich ihn nutzen könnte. o_O
Hmm. Ne Makita Tischkreissäge mit Führungsschiene. Die ist nicht pink, stimmt (schade eigentlich). Aber günstig auch nicht :(. Vielleicht doch ein Frauenprodukt ;).

Das grüne Radl ist bestimmt auch kein Schnäppchen.
 
  • Like
Reactions: ICQ