D

Deleted member 22408

Gast
  • #1

Darum date ich öfter jüngere Damen!

Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Beziehungssuchende und geborene
Dauersingles!:D
Anlässlich des Threads "Wo bleibtam Ende die gleichaltrige Frau?" möchte ich als lebendes Angebot den ü50-Damen einige bedenkenswerte Sichtweisen und Unterstützung für die selbstkritische Aufarbeitung an die Hand geben.

Im o.g. Thread kommt vielfach die Empörung etlicher Damen zum Ausdruck, die uns älteren Männern, die nach jüngeren Damen Ausschau halten, per se die Begriffe Realitätsverlust und Oberflächlichkeit um die Ohren haut, zum Ausdruck.

Es leben die Klischees! Einseitig lustorientierte Tattergreise am Rollator (bald Pflegefälle) suchen frecherweise, natürlich nur an Optik orientiert, nach jüngeren Damen, weil der Markt es hergibt. Und werden die ü50-Damen nicht dadurch diskriminiert? Muss da nicht die Frauenbeauftagte eingeschaltet werden, die der Diskriminierung durch die Männer endlich Einhalt gebietet?

Mal abgesehen davon, dass die Damen aller Altersklassen in der Regel nicht minder gnadenlos selektieren was Status, Aussehen etc. betrifft...Der Pilot steht in der Gunst der meisten Damen höher als der Kanalarbeiter...so muss ich einige Klischees über die bösen alten Herren entkräften.

Warum hält die Lusche verstärkt Ausschau nach jüngeren Damen, die sich weit unter fünfzig befinden? Es ist weniger die Optik, sondern eher der Habitus vieler ü50-Damen, die mich zu einer Umorientierung bewegt haben.

Mal so einige Schmankerl meiner zahlreichen Dates mit ü50-Damen:
"Ach ja, bin ich froh, dass meine fünfundreißigjährige Ehe beendet ist! Werde mich jetzt nur auf mich konzentrieren!", "So intensive Gefühle werde ich beim nächsten Partner auf keinen Fall investieren!", "Ach, wie genieße ich jetzt das Singledasein! Bin nicht mehr durch einen Partner eingeengt!", "War immer für meinen Mann und Kinder da, werde jetzt nur mich zum Mittelpunkt nehmen!", "Nein, so schnell geht das Kennenlernen auf keinen Fall...Bin ja keine zwanzig mehr...Möchte erstmal bei mir bleiben!", "Das Leben ist nach meiner letzten Beziehung so schön und bunt geworden. Werde mich erstmal weiter selbst verwirklichen! Beziehung? Äähhm...Partner aber dann bitte nur als I-Tüpfelchen!"
Und so weiter und so fort...Die Liste ließe sich noch verlängern.

Nun wäre ich der letzte, der für die o.g. Sichtweisen der ü50-Damen kein Verständnis hätte. Wer in langen und schwierigen Beziehungen gelebt hat, muss erstmal zu sich finden, sich neu aufstellen, aber sollte auf keinen Fall auf Partnersuche gehen. Die Verarbeitung einer verkroksten dreißigjährigen Ehe benötigt so ca. 15 Jahre.

Und genau wegen den o.g. Sichtweisen orientiere ich mich jetzt vermehrt bei den jüngeren Damen, da sie in der Regel für eine Beziehung noch optimistischer und offener sind, so jedenfalls meine Dating-Erfahrungen in den letzten Wochen.

Ich hoffe, geehrte ü50-Damen, dass ich durch diesen Thread um Euer Verständnis uns Männern gegenüber, die wir nach jüngeren Damen Ausschau halten, werben konnte. Ihr lasst uns einfach keine andere Wahl.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Loana and Lonesomeman

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #2
Ach Lusche..... woran liegts denn, dass Du noch immer Single bist? Die ganzen jüngeren Damen (inkl. der Osteuropäerinnen) kommen bezüglich einer Partnerschaft mit Dir auch nicht so recht in die Pötte....:rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
F

fleurdelis*

Gast
  • #3
"Ach ja, bin ich froh, dass meine fünfundreißigjährige Ehe beendet ist! Werde mich jetzt nur auf mich konzentrieren!", "So intensive Gefühle werde ich beim nächsten Partner auf keinen Fall investieren!", "Ach, wie genieße ich jetzt das Singledasein! Bin nicht mehr durch einen Partner eingeengt!", "War immer für meinen Mann und Kinder da, werde jetzt nur mich zum Mittelpunkt nehmen!", "Nein, so schnell geht das Kennenlernen auf keinen Fall...Bin ja keine zwanzig mehr...Möchte erstmal bei mir bleiben!", "Das Leben ist nach meiner letzten Beziehung so schön und bunt geworden. Werde mich erstmal weiter selbst verwirklichen! Beziehung? Äähhm...Partner aber dann bitte nur als I-Tüpfelchen!"

... vielleicht sollte mal irgendjemand @Datinglusche über Ausreden aufklären ...;)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128, Deleted member 7532 and lisalustig
O

Observer

Gast
  • #5
naja, das "Altherren-Bashing" im erwähnten Strang war teils schon heftig.
Frust, klar, verständlich. Aber zweifelt jemand deshalb Eure Erfahrungen an, wie ihr es hier mit dem TE tut?
 
  • Like
Reactions: Friederike84
F

Friederike84

Gast
  • #6
...und ich wünsche mir nun (sobald mein Profil nach reichlich Arbeit und Selbstverwirklichung wieder online geht), dass mir endlich mal einer dieser oft zitierten Kanalarbeiter vorgestellt wird. Die Filter stehen günstig und ich werde ihn ohne jeden Dünkel mit offenen Armen bei unserem ersten Date erwarten - ganz ohne Fluchtmöglichkeiten :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: IMHO, Kleo, Sevilla21 und 3 Andere

Mentalista

User
Beiträge
16.907
  • #8
Ich hoffe, geehrte ü50-Damen, dass ich durch diesen Thread um Euer Verständnis uns Männern gegenüber, die wir nach jüngeren Damen Ausschau halten, werben konnte. Ihr lasst uns einfach keine andere Wahl.

Ach Lusche, jetzt haste deinen Namen echt ne Ehre und ein Eigentor gemacht. "Uns" Männern:rolleyes:...... Wenn ein Mann sich so fühlt, dass er meint für alle Männer meinen zu dürfen.... da steckt m.E. nicht viel dahinter.

Letztendlich kannst du nach jüngeren Frauen Ausschau halten, aber wie es sich bei dir liest, hast du bisher nicht mal, so hochtrabend, wie du im Sommer geschrieben hst, mit deinen osteuropäischen Frauen engeres ergeben;).

Ansonsten habe ich vor jeder Frau Hochachtung, die eine über 30jährige Ehe geschafft hat.
 
  • Like
Reactions: Kleo
D

Deleted member 22408

Gast
  • #9
Ach Lusche..... woran liegts denn, dass Du noch immer Single bist? Die ganzen jüngeren Damen (inkl. der Osteuropäerinnen) kommen bezüglich einer Partnerschaft mit Dir auch nicht so recht in die Pötte....:rolleyes:
Die Osteuropäerinnen und Südländerinnen sind im PS nicht so häufig vertreten, geehrte 'lisalustig'!

Dass ich, trotz zahlreicher Dates, noch nicht so richtig in die 'Pötte' gekommen bin, liegt u.a. daran, dass ich zu viel Zeit mit gleichaltrigen Damen verdaddelt habe, die nur herumlatschern wollten (s.o.).

Und leider habe ich zu lange auf Euch Forumsdamen gehört, die immer ein Verdikt dagegen ausgeprochen haben, dass man als älterer Herr junge Damen datet. Völlig abartig sei das und sowieso chancenlos für den älteren Herrn, so der allgemeine Tenor von Euch.o_O

Ja und einer meiner hat in den letzten Wochen in der Realität da etwas anderes wahrgenommen, bei den jüngeren Damen durchaus gefragt und ein paar Dates gehabt, die eher in die Richtung meiner Vorstellungen verlaufen sind. Zwei weitere Dates sind für nächste Woche gebucht. Eine Dame ist fast zwanzig Jahre jünger.
Mal sehen. Für mich ein neues Erfahrungsfeld:D:D:D
 
A

*Andrea*

Gast
  • #10
Nun wäre ich der letzte, der für die o.g. Sichtweisen der ü50-Damen kein Verständnis hätte. Wer in langen und schwierigen Beziehungen gelebt hat, muss erstmal zu sich finden, sich neu aufstellen, aber sollte auf keinen Fall auf Partnersuche gehen. Die Verarbeitung einer verkroksten dreißigjährigen Ehe benötigt so ca. 15 Jahre.
Da könntest du ja glatt ab 65 fündig werden!
 
D

Deleted member 22408

Gast
  • #11
Ansonsten habe ich vor jeder Frau Hochachtung, die eine über 30jährige Ehe geschafft hat.
Hochachtung habe ich davor auch, geehrte 'Mentalista'! Aber diese Hochachtung nützt mir nichts, wenn die betreffende Dame, aufgrund ihrer Beziehungsvergangenheit, keinen so wirklichen Bock auf eine neue Beziehung mehr hat und auch keinen Pep mehr darin entwickeln könnte.

Ich könnte mich vielleicht auch auf keine neue Beziehung mehr einlassen, wenn ich auf eine so lange (gescheiterte) Ehe zurückblicken würde. Bloß, ich bin der Meinung, dass man da als Frau ehrlich Farbe bekennen und dann konsequent keinen Partner suchen sollte.

Der Frauenüberschuss beim Online-Dating in meinem Alter stimmt tatsächlich (Während ich hier schreibe, sind bestimmt wieder zwei Anfragen in meinem Postfach eingegangen), aber es ist leider nur ein Pyrrhussieg.o_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.075
  • #12
.Der Pilot steht in der Gunst der meisten Damen höher als der Kanalarbeiter...
Wen wundert es, der Pilot erlebt mehr als der Kanalarbeiter und hat mit Sicherheit spannendere Gesprächsthemen drauf, noch dazu, da eine gute Kommunikationsfähigkeit für seinen Beruf unabdingbar ist, im Gegensatz zu dem Kanalarbeiter.
Mal so einige Schmankerl meiner zahlreichen Dates mit ü50-Damen:
"Ach ja, bin ich froh, dass meine fünfundreißigjährige Ehe beendet ist! Werde mich jetzt nur auf mich konzentrieren!", "So intensive Gefühle werde ich beim nächsten Partner auf keinen Fall investieren!", "Ach, wie genieße ich jetzt das Singledasein! Bin nicht mehr durch einen Partner eingeengt!", "War immer für meinen Mann und Kinder da, werde jetzt nur mich zum Mittelpunkt nehmen!", "Nein, so schnell geht das Kennenlernen auf keinen Fall...Bin ja keine zwanzig mehr...Möchte erstmal bei mir bleiben!", "Das Leben ist nach meiner letzten Beziehung so schön und bunt geworden. Werde mich erstmal weiter selbst verwirklichen! Beziehung? Äähhm...Partner aber dann bitte nur als I-Tüpfelchen!".
Man liest das tasächlich immer wieder im Forum, das besagte Damen an sich ganz zufrieden sind mit ihrem Singledasein und andere, die sich nach einer Partnerschaft sehnen, belächeln.
 
F

Friederike84

Gast
  • #13
Man liest das tasächlich immer wieder im Forum, das besagte Damen an sich ganz zufrieden sind mit ihrem Singledasein und andere, die sich nach einer Partnerschaft sehnen, belächeln.
Das scheint keine Altersfrage zu sein: Mir haben mehrere Männer erzählt, dass Frauen überdurchschnittlich oft auf PS durchblicken lassen, dass sie eine Beziehung in ihrem ausgefüllten Leben "nicht nötig" haben.
 
A

*Andrea*

Gast
  • #14
Wen wundert es, der Pilot erlebt mehr als der Kanalarbeiter und hat mit Sicherheit spannendere Gesprächsthemen drauf, noch dazu, da eine gute Kommunikationsfähigkeit für seinen Beruf unabdingbar ist, im Gegensatz zu dem Kanalarbeiter.
Da wäre ich nicht so sicher. Der Pilot hat ein paar Knöpfe vor sich, ein paar Köpfe hinter sich. Er lässt in einem Affentempo, oft mit schlechtem Akzent und bei schlechter Technik die ewiggleichen Sätze vom Stapel, treibt sich auf Flughäfen mit den immergleichen Shops herum und schläft in Hotelzimmern, die irgendwo sein könnten...
Was aber der Kanalarbeiter bei der Arbeit so erlebt, das sorgt sicher für den einen oder anderen Lacher und vielleicht ist er ja ein echter Überlebenskünstler, ein echter Kerl mit Herz, wer weiss? Wichtig wären einfach eine funktionierende und sofort nach dem Heimkommen benutzte Dusche und eine gute Waschmaschine, die er wenn möglich selbst einräumt...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: IMHO, Kleo and Dancing
D

Deleted member 22408

Gast
  • #16
Das scheint keine Altersfrage zu sein: Mir haben mehrere Männer erzählt, dass Frauen überdurchschnittlich oft auf PS durchblicken lassen, dass sie eine Beziehung in ihrem ausgefüllten Leben "nicht nötig" haben.
Noch schlimmer, wenn es keine Altersfrage ist, geehrte 'Friederike84'! Dann dated mann in den meisten Fällen Dating-Damen, die ein so ausgefülltes Leben haben, dass da kein Platz für eine Beziehung frei ist und auch nie sein wird und wundert sich, dass nach dem ersten Date das weitere Kennenlernen stagniert und irgendwann verpufft.

Ich schlage vor, in solchen Fällen ein Bußgeld zu verhängen, da es sich um vorsätzliches Zeitdiebstahl handelt.
 
D

Deleted member 22408

Gast
  • #17
  • Like
Reactions: TruppenurseI
Beiträge
2.075
  • #19
Da wäre ich nicht so sicher. Der Pilot hat ein paar Knöpfe vor sich, ein paar Köpfe hinter sich. Er lässt in einem Affentempo, oft mit schlechtem Akzent und bei schlechter Technik die ewiggleichen Sätze vom Stapel, treibt sich auf Flughäfen mit den immergleichen Shops herum und schläft in Hotelzimmern, die irgendwo sein könnten...
Was aber der Kanalarbeiter bei der Arbeit so erlebt, das sorgt sicher für den einen oder anderen Lacher und vielleicht ist er ja ein echter Überlebenskünstler, ein echter Kerl mit Herz, wer weiss? Wichtig wären einfach eine funktionierende und sofort nach dem Heimkommen benutzte Dusche und eine gute Waschmaschine, die er wenn möglich selbst einräumt...
Lustige Vorstellungen hast du über einen sehr anspruchsvollen und abwechslungsreichen Beruf, in dem kein Tag wie der andere ist. Aber ich wünsche dir dennoch viel Spass bei dem anregenden und geistreichen Austausch mit dem Kanalarbeiter.
 
Beiträge
19
  • #20
@Datinglusche - aus den gleichen Gründen suche ich mir einen jüngeren Mann. Die Männer Ü50 sind so .... alt!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Kleo
A

*Andrea*

Gast
  • #21
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

*Andrea*

Gast
  • #23
Ein Kanalarbeiter riecht wenigstens unverwechselbar.
 
D

Deleted member 22408

Gast
  • #25
  • Like
Reactions: HH_77, lisalustig and LC85
Beiträge
124
  • #26
Das scheint keine Altersfrage zu sein: Mir haben mehrere Männer erzählt, dass Frauen überdurchschnittlich oft auf PS durchblicken lassen, dass sie eine Beziehung in ihrem ausgefüllten Leben "nicht nötig" haben.
Das kann man natürlich verstehen wie man will und auch so, dass diese Frauen es nicht mehr nötig haben Kompromisse einzugehen, wie sie eben oft von Männern erwartet werden. Grundsätzlich muss man sich davon überhaupt nicht abschrecken lassen, es sei denn, man weiß als Mann um seine nicht kompatiblen Erwartungen.
Das sieht schon entspannter aus, wenn sowohl Mann als auch Frau die beliebige Beziehung nicht mehr "nötig haben". Und für ältere Frauen ist das online definitiv ungünstig bis hin zu frustrierend, wenn sie mit den vielen "Anspruchsmännern" konfrontiert werden.

Grüße Cale
 
Beiträge
19
  • #28
Das scheint keine Altersfrage zu sein: Mir haben mehrere Männer erzählt, dass Frauen überdurchschnittlich oft auf PS durchblicken lassen, dass sie eine Beziehung in ihrem ausgefüllten Leben "nicht nötig" haben.
Und warum sind diese Frauen mit dem ausgefüllten Leben bei Parship angemeldet und suchen einen Mann?
Wer lügt sich hier was in die Tasche?
Die Männer, die sich eine Partnerin auf "Augenhöhe" wünschen, in Wirklichkeit aber vielleicht Angst vor einer starken emanzipierten Frau haben?
Die Frauen, die einen Partner auf PS suchen oder vielleicht doch nur die Selbstbestätigung, dass sie noch einen abbekommen würden, wenn sie denn einen wollten?

Die Wahrheit liegt vielleicht irgendwo in der Mitte und da scheinen sich die Singlemänner und Singlefrauen nicht zu treffen. Das eine Geschlecht mault über das andere und alle sind motzig und keiner will "so einen Partner" haben.
So wird das nichts mit den 11 Minuten. Daraus werden dann ganz schnell Monate oder Jahre, der Frustpegel steigt und das Forum ist voller unzufriedener Parshipper/innen.
 

HH_77

User
Beiträge
1.506
  • #29
Also wenn ich auf Beziehung aus war, dann auch nur mit jüngeren Frauen.
Was soll ich denn mit so einer steinalten 42 jährigen anfangen?

So, muss jetzt zur Schule, meine Freundin soll eine Mitschülerin gekratzt haben.:D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21 and Wildflower
F

Friederike84

Gast
  • #30
Das eine Geschlecht mault über das andere und alle sind motzig und keiner will "so einen Partner" haben.
So wird das nichts mit den 11 Minuten. Daraus werden dann ganz schnell Monate oder Jahre, der Frustpegel steigt und das Forum ist voller unzufriedener Parshipper/innen.
Richtig, das Forum... HIER wird gemault und viele sind motzig. Auf PS habe ich diese Stimmung so nicht feststellen können.
Die Angst bedürftig zu wirken ist groß.
Ich würde es nicht generalisieren.
Und in manchen Fällen ist es einfach ein gut verkleideter Korb, das ach so ausgefüllte Freizeitprogramm vorzuschieben ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: