D

Deleted member 20013

  • #1

Darum date ich öfter ältere Herren!

Meine Gründe/Vorurteile:
  • Familienplanung weitestgehend abgeschlossen.
  • Attraktiver.
  • Entspannter/ weniger Geltungsdrang.


Meine Erfahrungen:
  • Mehr Gesprächsthemen.
  • Eher passende Chemie/ gleiche Wellenlänge/ sehr viel mehr Wohlfühlfaktor.
  • Attraktiver.
  • Entspannter/ weniger Geltungsdrang.
  • Mehr in sich ruhend/ charakterlich gefestigter.
  • Souveräner.


Und bei euch so?


P.S.: sorry an alle Prosaliebhaber. Ich bin nicht so eine Labertasche, wie die Lusche
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.042
Likes
931
  • #2
Sag doch mal bitte, welche Altergruppe du bist und was du unter "älter" verstehst
 
Beiträge
3.985
Likes
2.899
  • #3
@Synergie
Wie ist aus deiner Position die Definition "älterer Herr"? Um wieviele Jahre Altersunterschied schreibst du?
 
D

Deleted member 20013

  • #6
Jeder kann natürlich selbst neu definieren, bevor was dazu gesagt wird.
 
Beiträge
3.985
Likes
2.899
  • #7
Für mich +3 bis +14. Über den Daumen gepeilt..... Meist lag es so um +8 bis +12.
Ich glaube, um das für sich selbst beantworten zu können, ist das eigene Alter nicht unbedeutend. Wenn ich als Frau 20 bin, passen deine genannten Gründe m.E. nicht, wenn der Mann 10 Jahre älter ist. Wenn Frau 40 ist, schon eher. Wenn Frau 60 ist, ist es wieder anders. Da ist bei einem 10 Jahre älteren Mann z.B die Familienplanung sowieso beendet ( es sei denn, du datest Peter Maffay...) Und das attraktiver werden kippt auch irgendwann. Und die Gelassenheit auch. Will sagen, 10 Jahre Altersunterschied kann, je nach Altersklasse, ganz unterschiedlich wirken.

Ich würde bei Daten eines "älteren Mannes" eher an einen Unterschied von mindestens 15 Jahren und mehr denken. Und das käme für mich, in meiner Altersklasse Mitte 50, so gar nicht infrage, höchstens dann, wenn es sich im RL irgendwie ergeben würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.985
Likes
2.899
  • #8
Und beim "jüngere Männer" daten, ist es ähnlich. Als 20-jährige Frau kannst kaum einen 15 Jahre jüngeren daten mit 50 aber sehr wohl ( aber gut, das war ja jetzt hier auch gar nicht Thema, sorry).
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.135
Likes
11.117
  • #9
Meine Gründe/Vorurteile:
  • Familienplanung weitestgehend abgeschlossen.
  • Attraktiver.
  • Entspannter/ weniger Geltungsdrang.


Meine Erfahrungen:
  • Mehr Gesprächsthemen.
  • Eher passende Chemie/ gleiche Wellenlänge/ sehr viel mehr Wohlfühlfaktor.
  • Attraktiver.
  • Entspannter/ weniger Geltungsdrang.
  • Mehr in sich ruhend/ charakterlich gefestigter.
  • Souveräner.


Und bei euch so?


P.S.: sorry an alle Prosaliebhaber. Ich bin nicht so eine Labertasche, wie die Lusche
Was Du als Vorteile aufzählst finde ich schon bei jüngeren Männern, so um die 50 ;) Alles eine Frage des Standpunktes.

14 Jahre ältere Männer - für mich eher nicht vorstellbar. Das ist ein Lebensabschnitt, an dem ich noch nicht bin.
 
Beiträge
1.473
Likes
982
  • #11
Höchstens 2 Jahre älter, mehr geht nicht. Bei aller Liebe. :D
 
Beiträge
2.394
Likes
1.494
  • #13
:D