D

Deleted member 22408

Gast
  • #1

Damen setzen Mitbewerber als Druckmittel ein! Erfolgreiche Masche?

Einen wunderschönen guten Abend, liebe Dauersinglelinnen und Dauersingles!:D
Na, wie sieht's bei Euch aus? Mal wieder auf interessante und inspirierende Kontakte gestoßen?:D

Ach, was war das Online-Dating dunsemal, im Vergleich zu heute, einfacher und netter! Ich rede jetzt nicht von Jahrzehnten vorher, sondern von dem Jahr 2018. Danach hat sich einiges nicht gerade zum Positiven verändert. Größerer Anteil an ausdruckslosen Profilen, viele ohne Fotos, gefühlte Mehrheit von Nichtpremiummitgliedern etc. und ein zunehmend pampiger Umgangston seitens vieler Damen.

Ich will da heute mal von einem exemplarischen Erlebnis erzählen: Also, einer meiner fuhr heute nach dem Fitnesstudio mit ausgiebigen Saunagängen, muskelgestählt, entspannt, fröhlich und pfeifend nach Hause. Blick aufs Handy und einige Post im PS gesichtet.

Große Erwartung, da eine Dame geantwortet hat, deren Profil mir recht interessant und ausdrucksstark vorkam, was selten eintritt. Im Profil Betonung von Empathie, Achtsamkeit, gegenseitiger Respekt, sensibler Umgang miteinander...

Und die Nachricht? Dunnerlittchen, was hat die Dame mich zusammengepampt, in einem ganz, ganz üblen Tonfall:eek:
Wie verlief bis dahin die Kommunikation? Ich habe ein paar Likes und ein Lächeln gedrückt, und damit erstmal mein Grundinteresse ausgedrückt und bei ihr angeklopft. Herrschaftszeiten, was hat die mich abgewatscht, dass ich dabei nicht sofort meine Fotos freigeschaltet habe! Ihr könnt Euch nicht den arroganten und herablassenden Ton vorstellen!

Daraufhin habe ich mich in sehr höflicher Weise für ihre freundliche Nachricht bedankt und ihr zu bedenken gegeben, dass es keinen Sinn mache, sofort die Fotos freizuschalten, wenn man noch nicht weiß, ob derjenige gegenüber überhaupt ein Kennenlerninteresse hat, zumal man nicht abschätzen könne, ob das Profil gefallen würde. Die Dame hat selbstverständlich nicht mein Profil betrachtet!

Ihr kennt ja meine Vorstellungen in punkto Dame und Weiblichkeit. Auch die transparente, schwarze Strumpfhose fehlt nicht in meinem Profil. Die Damen können nach Betrachtung meines sorgsam angelegten Profils entscheiden, ob sie mit mir überhaupt in Kontakt treten möchten. Wenn ja, bin ich in punkto Fotofreischaltung bestimmt kein Geizknüppel (Im täglichen Leben schon!:D) und schalte nach einem postiven Dreizeiler meine Fotos zeitnah frei.

Daraufhin eine weitere Antwort der Dame in einem gesteigert entgleisenden Tonfall und nun kommt der Hammer, druckmachend mit vermeintlichen Mitbewerbern, die im Datingprozess viel, viel weiter wären als ich und selbstverständlich ihre Bilder immer sofort (!) für sie (!) freischalten würden.
Nun dem Dinge, dachte sich einer meiner und habe betont höflich (!) rückgeantwortet, dass ich nicht so wie meine angeblichen Mitbewerber agieren möchte und ich sowieso nicht gedenke, mich irgendwo einzureihen. Ich habe ihr noch viel Spaß mit meinen "Mitbewerbern" gewünscht und sie höflich verabschiedet.

Warum schreibe ich das? Dass etliche Zeitgenossinnen beim Online-Dating in punkto Höflichkeit und Korrektheit nicht so richtig unterwegs sind, ist ja nun wahrlich nichts neues und mir persönlich mumpe. Was mir mehr Sorgen macht, ist das Verhalten der Männer, die sich solchen Forderungen der Damen unterwürfig beugen. Die o.g. Dame wird schon die Erfahrung gemacht haben, dass ihr die Männer, zumindest etliche, gehorchen.

Meine Frage: Sind denn beim Online-Dating heutzutage nur noch Luschenmänner unterwegs?o_O
 
A

*Andrea*

Gast
  • #2
Langsames Reagieren kann man dir echt nicht unterstellen. :rolleyes:
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #3
Meine Frage: Sind denn beim Online-Dating heutzutage nur noch Luschenmänner unterwegs?o_O
Die "jungen" in Onlinebörsen. So jedenfalls mein Eindruck... :D
Ist letztendlich auch eine Definitionsfrage, wie "Luschenmänner" definiert werden. ;)

Spaß beiseite. Wenn mich Männer kontaktieren - ob mit Text oder nur per like/Lächeln - ist ihr Foto fast immer sofort freigeschaltet. So ganz ohne Aufforderung. :rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine
D

Deleted member 22408

Gast
  • #4
Die "jungen" in Onlinebörsen. So jedenfalls mein Eindruck... :D
Ist letztendlich auch eine Definitionsfrage, wie "Luschenmänner" definiert werden. ;)

Spaß beiseite. Wenn mich Männer kontaktieren - ob mit Text oder nur per like/Lächeln - ist ihr Foto fast immer sofort freigeschaltet. So ganz ohne Aufforderung. :rolleyes:
Luschenmänner sind für mich die Männer, die sofort nach der Pfeife der Frau tanzen, geehrte @lisalustig!

Wir können uns natürlich trefflich darüber streiten, ob es sinnvoll ist, die Fotos sofort freigeschaltet zuzusenden. Ich empfinde es wie ein wahlloses Dahinklatschen ohne eigene Wertschätzung. Es hat schon seinen Sinn, dass die Bilder zunächst verschleiert sind. Aber natürlich bin ich für eine zeitnahe Freischaltung, sobald man ein Fünkchen Interesse spürt.

Ich mag nur keine Pampigkeit im Umgang sowie vermeintliche Mitbewerber als Druckmittel.
Hier kam es mir so vor, als wenn ein Kind im Laufstall nicht sofort seine Klapper bekommt und anfängt herumzuschreien und dabei, wenn es sprechen kann, den reichen Opa als Druckmittel instrumentalisiert.
 
A

aberbittemitsahne

Gast
  • #5
Klingt für mich so, als wäre an euch beiden ein Lehrer verlorengegangen, ansonsten hättet ihr den aus eurer jeweiligen Sicht ja offensichtlich nicht sehr vielversprechenden Kontakt wohl kaum weitzerverfolgt. Stattdessen beiderseitige Belehrungen über den angeblich richtigen Umgangston pp. - was soll das bringen? :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Mimps
D

Deleted member 22408

Gast
  • #6
Klingt für mich so, als wäre an euch beiden ein Lehrer verlorengegangen, ansonsten hättet ihr den aus eurer jeweiligen Sicht ja offensichtlich nicht sehr vielversprechenden Kontakt wohl kaum weitzerverfolgt. Stattdessen beiderseitige Belehrungen über den angeblich richtigen Umgangston pp. - was soll das bringen? :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
Im Sinne der von mir entwickelten Datingökonomieeffizienz hast Du zwar Recht, geehrte @aberbittemitsahne, aber manchmal muss man halt gesellschaftlichen Fehlentwicklungen paroli bieten und sich positionieren. Sonst verändert sich nie was.
 
A

aberbittemitsahne

Gast
  • #7
Im Sinne der von mir entwickelten Datingökonomieeffizienz hast Du zwar Recht, geehrte @aberbittemitsahne, aber manchmal muss man halt gesellschaftlichen Fehlentwicklungen paroli bieten und sich positionieren. Sonst verändert sich nie was.

Und Du glaubst wahrscheinlich ernsthaft, dass die Dame Deines Nichtherzens sich Deine ungefragt offerierten Weisheiten jetz so zu Herzen nimmt, dass sie sich eines besseren besinnt und zukünftig schwarztransparentbestrumpft auf Dein Foto benso verzichtet wie auf das Erwähnen von Mitbewerbern? Das beweist nur umsomehr Deine Lehrergene, Stichwort: absolut von sich selbst überzeugt sein. :p
 
D

Deleted member 22408

Gast
  • #8
Und Du glaubst wahrscheinlich ernsthaft, dass die Dame Deines Nichtherzens sich Deine ungefragt offerierten Weisheiten jetz so zu Herzen nimmt, dass sie sich eines besseren besinnt und zukünftig schwarztransparentbestrumpft auf Dein Foto benso verzichtet wie auf das Erwähnen von Mitbewerbern? Das beweist nur umsomehr Deine Lehrergene, Stichwort: absolut von sich selbst überzeugt sein. :p
Überzeugt bin ich von mir, geehrte @aberbittemitsahne, weil ich das ja richtig sehe, nur rumgepampt hat sie, während ich höflich geblieben bin, äußerst höflich!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #9
Ist die Lusche eigentlich schon wieder single? Habe ich was verpasst?
 

JoeKnows

User
Beiträge
1.601
  • #10
Ach, was war das Online-Dating dunsemal, im Vergleich zu heute, einfacher und netter! Ich rede jetzt nicht von Jahrzehnten vorher, sondern von dem Jahr 2018.
Ist dir schon mal in den Sinn gekommen, dass es doch eher unwahrscheinlich ist, dass sich das Verhalten der Frauen bei Parship innerhalb eines Jahres so stark verändert hat, und dass es stattdessen viel wahrscheinlicher ist, dass dein Eindruck auf Zufall und subjektiver Wahrnehmung beruht?
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and Deleted member 20013

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #12
  • Like
Reactions: Rise&Shine
D

Deleted member 22408

Gast
  • #13
Da die meisten Männer die Bilder gleich freischalten
Gut, dass Du es erwähnst, geehrte @lisalustig!
Dann zeichnet mich beim Online-Dating fast ein Alleinstellungsmerkmal aus, was ja auch wichtig, um nicht im Männermainstream unterzugehen. Während die meisten Männer die Damen sofort mit ihren Fotos langweilen und sich damit billig anpreisen, wird die Wertigkeit meiner Bilder dadurch erhöht, dass es eine Auszeichnung ist, wenn die ein oder andere Dame meine Fotos erst später betrachten darf.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

JoeKnows

User
Beiträge
1.601
  • #18
Wir können uns natürlich trefflich darüber streiten, ob es sinnvoll ist, die Fotos sofort freigeschaltet zuzusenden.
Ob es sinnvoll ist, die Fotos gleich zu Beginn freizuschalten, darüber kann man tatsächlich unterschiedlicher Meinung sein - je nachdem welche Strategie man verfolgt.

Aber es ist ganz bestimmt nicht effizient, wenn man die Fotos erst zu einem späteren Zeitpunkt freigibt. So wird dein ständiges Gerede von "Datingirgendwaseffizienz" noch unglaubwürdiger: du forderst Effizienz nur von den Frauen, bist aber nicht bereit, die selbst zu liefern.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and aberbittemitsahne
D

Deleted member 22408

Gast
  • #19
Ob es sinnvoll ist, die Fotos gleich zu Beginn freizuschalten, darüber kann man tatsächlich unterschiedlicher Meinung sein - je nachdem welche Strategie man verfolgt.

Aber es ist ganz bestimmt nicht effizient, wenn man die Fotos erst zu einem späteren Zeitpunkt freigibt. So wird dein ständiges Gerede von "Datingirgendwaseffizienz" noch unglaubwürdiger: du forderst Effizienz nur von den Frauen, bist aber nicht bereit, die selbst zu liefern.
Ich dachte, ich hätte mich klar ausgedrückt, geehrter @JoeKnows! Natürlich bin ich für eine zeitnahe Freischaltung, ebenso, dass ich für ein zügiges Telefongespräch mit anschließendem zeitnahen Date bin.
Bloß, ich verballere nicht sofort meine Fotos, wenn ich z.B. von der Dame noch nicht weiß, ob sie transparente, schwarze Strumpfhosen trägt. Nach der ersten für mich positiven Rückantwort haue ich meine Fotos rein:D
 
U

Ursina60

Gast
  • #20
Somit sieht dein Anschreiben an eine Dame in etwa so aus:
Geehrte Dame. Ich möchte dich fragen, ob du transparente, schwarze Strumpfhosen trägst? Falls ja, schalte ich dir mein Foto frei, falls nicht passen wir eh nicht zusammen.

Das ist Datingirgendwaseffizienz! :)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 22408

JoeKnows

User
Beiträge
1.601
  • #21
Ich dachte, ich hätte mich klar ausgedrückt
Ja, du hast dich klar ausgedrückt, aber dieses Verhalten ist völlig ineffizient. Es kostet null Aufwand die Fotos freizuschalten. Aber statt der Frau zu ermöglichen, auf Basis der Fotos sofort zu entscheiden, verlangst du von ihr den zusätzlichen Aufwand, eine Nachricht zu schreiben, und hast dann selbst den zusätzlichen Aufwand auch noch eine Nachricht zu schreiben. Mit etwas Pech sind dann schon zwei Tage rum. Mit viel Pech schickt sie dir daraufhin eine halbherzige Antwort, weil sie zu höflich ist zuzugeben, dass ihr die Fotos nicht gefallen, und antwortet dir erst auf deine nächste Nachricht nicht mehr, und so sind nochmal zwei rum.

Effizient geht anders!
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and LC85
D

Deleted member 22408

Gast
  • #22
Ja, du hast dich klar ausgedrückt, aber dieses Verhalten ist völlig ineffizient. Es kostet null Aufwand die Fotos freizuschalten. Aber statt der Frau zu ermöglichen, auf Basis der Fotos sofort zu entscheiden, verlangst du von ihr den zusätzlichen Aufwand, eine Nachricht zu schreiben, und hast dann selbst den zusätzlichen Aufwand auch noch eine Nachricht zu schreiben. Mit etwas Pech sind dann schon zwei Tage rum. Mit viel Pech schickt sie dir daraufhin eine halbherzige Antwort, weil sie zu höflich ist zuzugeben, dass ihr die Fotos nicht gefallen, und antwortet dir erst auf deine nächste Nachricht nicht mehr, und so sind nochmal zwei rum.

Effizient geht anders!
Und hat Dich Deine Art von Effizienz zum Ziel gebracht, geehrter @JoeKnows?
 

Victor

User
Beiträge
464
  • #23
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Rise&Shine, aberbittemitsahne and Mimps

Giantotter

User
Beiträge
55
  • #24
Oha. *lach* So eine käme mir gerade recht. Die wäre aber schnell weg vom Fenster. Wir sind ja hier nicht auf einem Paarungskontest "Hallo ich bin 33 und möchte vor 35 noch ein Kind... von wem ist mir egal. Möge der Bessere gewinnen.*

@Datinglusche - dass Du Dich zurückhälst - mMn völlig legitim. Auch hier gilt: die Richtige wird es verstehen.
 

JoeKnows

User
Beiträge
1.601
  • #25
Und hat Dich Deine Art von Effizienz zum Ziel gebracht, geehrter @JoeKnows?
Ich dachte, ich hätte mich klar ausgedrückt! Welcher Weg sinnvoll (oder zielführend) ist, darum geht es hier nicht, sondern darum, was effizient ist. Und es geht auch nicht um meine Art, sondern um die Art von jemandem, der hier ständig Effizienz predigt. Aber deine Argumentation dazu ist wiederholt inkonsequent. Erst hindert dich deine Eitelkeit daran, so effizient zu sein, die Fotos sofort freizuschalten, und jetzt kommst du plötzlich damit, dass das ja nicht effektiv sei.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532

Mimps

User
Beiträge
200
  • #26
Ach die @Datinglusche wieder, mit seinen Dating-Effizienz-Tipps. Er wird uns nimmermüde bis ans Ende unserer Tage seine Weisheiten in seiner immer charmanten Art um die Ohren hauen.
Ich glaube dir ja, dass du mit deinen Regeln, dass dir gesteckte Ziel mehr oder weniger schnell erreichst. Und das ist doch auch ok. Was ich aber wirklich ermüdend finde, dass du gerne so tust, als wär es der Weisheit letzter Schluss, und alles andere Mumpitz. Und das ist Quatsch und das weißt du auch. Währ aber nur halb so unterhaltend.
Ich hatte letzte Woche mal wieder so ein höchst ineffizientes Treffen. Wobei es schon von Anfang an klar war, dass es kein Date sein wird. Wir uns aber ein paar Sachen lieber persönlich vis-a-vis erzählen wollten. Einfach weil wir schon beim Schreiben gemerkt haben, dass wir vor allem auf der Gefühlsebene sehr gleich ticken.
Und wir hatten 1 1/2 nette Stunden, in denen wir beide dem anderen gute Gedanken auf den Weg geben konnten. Absolut nicht verschwendete Zeit und Geld.
Und bevor du in deiner unnachahmlichen und immer charmanten Art fragst: Nein, ich war mit meiner ineffizienten Art noch nicht erfolgreich. Was aber vielleicht auch daran liegt, dass es mir nicht reicht, jemanden zu finden, der mich 2 Monate - 2 Jahre beglückt. Da wär ich schon fündig geworden.

Herzlichen Glückwunsch, du hast mal wieder eine gefunden, die über das hingehaltene Stöckchen springt. :p Aber sonst wär's ja auch langweilig.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
D

Deleted member 22408

Gast
  • #27
Ich dachte, ich hätte mich klar ausgedrückt! Welcher Weg sinnvoll (oder zielführend) ist, darum geht es hier nicht, sondern darum, was effizient ist. Und es geht auch nicht um meine Art, sondern um die Art von jemandem, der hier ständig Effizienz predigt. Aber deine Argumentation dazu ist wiederholt inkonsequent. Erst hindert dich deine Eitelkeit daran, so effizient zu sein, die Fotos sofort freizuschalten, und jetzt kommst du plötzlich damit, dass das ja nicht effektiv sei.
Es ist gut, dass wir darüber gesprochen haben, geehrter @JoeKnows! Ich werde das in meinen Gedanken einfließen lassen.

Wieviele Hirnzellen braucht es, um zu kapieren, dass das andersrum auch gilt?
Wir legen hier auf eine gewisse Netiquette wert, geehrter @Victor!
 

JoeCandy

User
Beiträge
12
  • #28
Ich würde bei diesem Thema nicht so auf die Effizienz rumreiten! Dating ist ja nunmal kein Leistungssport....

Meiner Meinung nach ist es eh egal, was man schreibt und was man für Foto's hat. Entweder es gefällt dem Gegenüber oder nicht. Sehe da keine Effizienz dahinter.

Gebe selber meine Foto's recht unterschiedlich frei. Je nachdem, wie mir das Profil des Gegenübers gefällt. Ist das Profil umfangreich und ansprechend ausgefüllt, gebe ich die Foto's meist mit der ersten Nachricht frei. Ist es nur ein 0815 Profil mit drei standart Antworten, kommt erst ein kurzer Text und man wartet die Reaktion ab. Kommt eine Reaktion in schriftform, welche zumindest Interesse erahnen lässt, werden die Foto's freigegeben. Von mir aus auch gerne in Form von Eisbrechern, da dann beide Foto's gleichzeitig freigeschaltet werden.

Mir fehlt da zur Zeit auch etwas die "Eigeninitiative" der Frauen. Damit meine ich jetzt nicht, dass ich von Frauen als erstes angeschrieben werden muss. Aber die Profile werden immer spärlicher.
Es gibt ein verpixeltes Foto, keine persönliche Beschreibung und vielleicht ein paar beantwortete Fragen, welche zu 95% den selben Text enthalten.
Darauf soll man jetzt eine kreative, lustige und aussagekräftige erste Nachricht schreiben und sofort die Foto's frei schalten?
Da kann ich ja gleich das Telefonbuch nehmen und den Damen, wo mir der Name gefällt einen Brief mit Foto schicken, in der Hoffnung eine Antwort zu erhalten.

Wenn man dann auch noch von dem Gegenüber angepampt wird, dass man nicht so reagiert hat, wie der-/diejenige es gerne haben will, wäre für mich diskussionslos der Schreibverkehr beendet.

Es darf auch in der Datingwelt etwas Gleichberechtigung herrschen und damit meine ich nicht diese "ich picke mir die Rosinen aus dem Leben" Gleichberechtigung, wie sie mir mittlerweile leider immer häufiger auffällt, sondern ein Geben und Nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Giantotter and Deleted member 22408
D

Deleted member 22408

Gast
  • #29
Ach die @Datinglusche
Wobei es schon von Anfang an klar war, dass es kein Date sein wird. Wir uns aber ein paar Sachen lieber persönlich vis-a-vis erzählen wollten. Einfach weil wir schon beim Schreiben gemerkt haben, dass wir vor allem auf der Gefühlsebene sehr gleich ticken.
Es war von Anfang an klar, dass es kein Date wird, aber Ihr habt schon beim Schreiben gemerkt, dass Ihr...gleich tickt. Sorry, ich kapier das nicht, geehrte @Mimps!
Ich persönlich bin nach wie vor der Meinung, dass ein Date, das nicht zum Ziel führt, verlorene Zeit ist. Dass unsere Dates nicht immer zum Ziel führen ist eine andere Sache, halt Realität, aber nicht Bereicherung. Empfinde ich zumindest, da ich die verbrachte Zeit hätte sinnvoller gestalten können.o_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 22408

Gast
  • #30
Gebe selber meine Foto's recht unterschiedlich frei. Je nachdem, wie mir das Profil des Gegenübers gefällt. Ist das Profil umfangreich und ansprechend ausgefüllt, gebe ich die Foto's meist mit der ersten Nachricht frei. Ist es nur ein 0815 Profil mit drei standart Antworten, kommt erst ein kurzer Text und man wartet die Reaktion ab. Kommt eine Reaktion in schriftform, welche zumindest Interesse erahnen lässt, werden die Foto's freigegeben.
Finde ich gut, geehrter @JoeCandy!

Mir fehlt da zur Zeit auch etwas die "Eigeninitiative" der Frauen.
'Etwas' ist gut!o_O

Es gibt ein verpixeltes Foto, keine persönliche Beschreibung und vielleicht ein paar beantwortete Fragen, welche zu 95% den selben Text enthalten.
Darauf soll man jetzt eine kreative, lustige und aussagekräftige erste Nachricht schreiben und sofort die Foto's frei schalten?
Da würde ich gerne mal einen Musterbrief, von unserem Parship-Psychologen entworfen, sehen!

Es darf auch in der Datingwelt etwas Gleichberechtigung herrschen und damit meine ich nicht diese "ich picke mir die Rosinen aus dem Leben" Gleichberechtigung, wie sie mir mittlerweile leider immer häufiger auffällt, sondern ein Geben und Nehmen.
Genauso ist es, geehrter @JoeCandy!! Aber wenn man das hier kritisch zur Sprache bringt, wird mann leicht in die frauenfeindliche Ecke gedrängt. Die Sexismuskeule liegt dann auch nicht weit entfernt.o_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: