IMHO

User
Beiträge
14.370
  • #121
Ach was, die trägt sie drunter - als Überraschung für unsere Lusche ... ! :D
So?
socks_and_pantyhose_02.jpg
 
  • Like
Reactions: lisalustig, Ungezähmt and fraumoh

IMHO

User
Beiträge
14.370
  • #123
Ich denke, in Deutschland, wobei ich keine Garantie für die Parallellgeschaften übernehme, dürfte das Thema 'Schwul' keines mehr sein.
Oh oh, ich befürchte, das ist "dünnes Eis". Von diesen "Parallelgesellschaften" gibt es, glaube ich, noch mehr, als du dir momentan vorstellen kannst.

Ich denke da an
- diverse Mannschaftssportarten
- vermeintlich "männliche" ("Kampf"-) Sportarten (Boxen, Ringen etc.)
- Bruderschaften
- Jagdvereine

und diverse andere Gruppierungen, die zumindest versuchen, gänzlich ohne Frauen auszukommen und bei denen "typisch männlich archaische" Verhaltensweisen im Vordergrund stehen (Sicherheitsfirmen, Türsteherszene).

Und ob es in einem süddeutschen Polizeirevier größtmögliche Toleranz gegenüber gleichgeschlechtlich orientierten Kollegen gibt, wage ich ebenso zu bezweifeln.
 
  • Like
Reactions: Look and Deleted member 7532

Wirdbesser

User
Beiträge
1.412
  • #127
Na Du bist ja eine wirklich reizende Person @sy-alexa. Welch Heiterkeit Du hier verbreitest!
Gibt es keine Segelyacht, welche Dich an Bord nehmen könnte, damit Du Deine Heiterkeit auch woanders verbreiten kannst?
Barbados vielleicht, oder Hawaii. Hauptsache weit weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21, LC85 and lisalustig
D

Deleted member 21128

Gast
  • #128
Im Fall Sevilla21 sieht es ähnlich aus, in epischer Breite breitete sie öffentlich dem geneigten Publikum die Entstehung und Geburt eines Kindes aus.
Nur weil du ihre Situation und ihr Vorgehen aus einer verabscheuungswürdigen Position vermeintlicher moralischer Überlegenheit heraus verurteilst, brauchst du sie nicht immer wieder anzugehen und hast vor allem nicht das Recht auf solche Beleidigungen.
@Nickk @Momo @Eureka
Mir ist ein Rätsel, warum so ein beleidigender Post bei einer moderierten Foristin passieren kann, zumal ich weiß, was für harmloses Zeug sonst blockiert wird. @TruppenurseI hatte schon Recht mit der Frage, ob hier überhaupt noch moderiert wird.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, Bassrollo, Deleted member 7532 und ein anderer User

Rise&Shine

User
Beiträge
3.746
  • #129
Nur weil du ihre Situation und ihr Vorgehen aus einer verabscheuungswürdigen Position vermeintlicher moralischer Überlegenheit heraus verurteilst, brauchst du sie nicht immer wieder anzugehen und hast vor allem nicht das Recht auf solche Beleidigungen.
@Nickk @Momo @Eureka
Mir ist ein Rätsel, warum so ein beleidigender Post bei einer moderierten Foristin passieren kann, zumal ich weiß, was für harmloses Zeug sonst blockiert wird. @TruppenurseI hatte schon Recht mit der Frage, ob hier überhaupt noch moderiert wird.

Finde den Beitrag von ihr nicht mehr. Ist er gelöscht?!
 

HWL

User
Beiträge
66
  • #132
Positioniere dich, dann weißt du was du willst und was du nicht willst.
Wird es dir zu eng durch ihre Dominanz, dann kannst du dich ja verabschieden.
Machen dich ihre schwarzen Strümpfe schalu, dann....
 

holdrio

User
Beiträge
5
  • #133
Positioniere dich, dann weißt du was du willst und was du nicht willst.
Wird es dir zu eng durch ihre Dominanz, dann kannst du dich ja verabschieden.
Machen dich ihre schwarzen Strümpfe schalu, dann....
Was Lusche will, ist klar, er will der Frau an die Wäsche, ohne sich deswegen ihre herrische Art gefallen lassen zu müssen. Finde ich verständlich und würde ich ebenfalls so empfinden.

@Datinglusche: Was sagt denn der Profilvergleich, vor allem der Punkt Durchsetzungsvermögen? Hat sie da einen Balken, der bis zum rechten Bildschirmrand reicht? Dann wäre zu überlegen, ob man nicht besser die Segel streicht.

Ich hatte vorletzten Sonntag ein ähnliches Erlebnis, hatte ein Telefonat mit einem Kontakt aus PS, sie - eine Psychotherapeutin - wünschte das ausdrücklich. Naja, ich kam so ein bisschen in einen Redefluss rein, hab ihr von Mathematik, die sie nicht ausstehen kann, und von … meinem abwechslungsreichen Leben erzählt, und plötzlich hat sie mich auf ziemlich unfreundliche Art beschuldigt, ihr Kopfweh gemacht zu haben. Ich war ziemlich … verletzt und konsterniert, auf einmal steht man da als jemand, der die elementarsten Regeln der Gesprächsführung nicht beherrscht - oder was auch immer -, ich hab aufgelegt und kurz danach auch den Kontakt beendet.

Ich meine, die Frauen haben sich ihre Unabhängigkeit und alles weitere mittlerweile ausreichend bewiesen, ich werde mir jedenfalls auch nichts gefallen lassen, und Unfreundlichkeit bleibt nun mal Unfreundlichkeit.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 22408
D

Deleted member 24688

Gast
  • #134
Was Lusche will, ist klar, er will der Frau an die Wäsche, ohne sich deswegen ihre herrische Art gefallen lassen zu müssen. Finde ich verständlich und würde ich ebenfalls so empfinden.

Ich hatte vorletzten Sonntag ein ähnliches Erlebnis, hatte ein Telefonat mit einem Kontakt aus PS, sie - eine Psychotherapeutin - wünschte das ausdrücklich. Naja, ich kam so ein bisschen in einen Redefluss rein, hab ihr von Mathematik, die sie nicht ausstehen kann, und von … meinem abwechslungsreichen Leben erzählt, und plötzlich hat sie mich auf ziemlich unfreundliche Art beschuldigt, ihr Kopfweh gemacht zu haben. Ich war ziemlich … verletzt und konsterniert, auf einmal steht man da als jemand, der die elementarsten Regeln der Gesprächsführung nicht beherrscht - oder was auch immer -, ich hab aufgelegt und kurz danach auch den Kontakt beendet.

Ich meine, die Frauen haben sich ihre Unabhängigkeit und alles weitere mittlerweile ausreichend bewiesen, ich werde mir jedenfalls auch nichts gefallen lassen, und Unfreundlichkeit bleibt nun mal Unfreundlichkeit.

Wieso muss man das dann als Geschlechterkampf sehen. Unhöflichkeit ist ein individuelles Problem, welches beide Geschlechter betrifft.
 
  • Like
Reactions: Seelchen, Sevilla21, LC85 und ein anderer User

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #135
...und plötzlich hat sie mich auf ziemlich unfreundliche Art beschuldigt, ihr Kopfweh gemacht zu haben. Ich war ziemlich … verletzt und konsterniert, auf einmal steht man da als jemand, der die elementarsten Regeln der Gesprächsführung nicht beherrscht
Ziemlich schlechter Stil von ihr.
Gleichwohl kennt man nur Deine Version....
Vlt. hast Du ohne Punkt und Komma ewig monoligisiert und sie überhaupt nicht mehr nicht zu Wort kommen lassen? Zwischenfragen abgewürgt?

Ausgewogenheit bei der Redezeit und nicht zu viel Tiefe im Gesprächsinhalt finde ich am sympathischsten beim ersten Telefonat. Man "beschnuppert" sich doch erstmal vorsichtig - so aus der Ferne.
Ich meine, die Frauen haben sich ihre Unabhängigkeit und alles weitere mittlerweile ausreichend bewiesen, ich werde mir jedenfalls auch nichts gefallen lassen, und Unfreundlichkeit bleibt nun mal Unfreundlichkeit.
So ein Quark, das hat damit doch nix zu tun. Vlt. hat es einfach nur mit Euch nicht gepasst. Da muss man nicht gleich auf DIE FRAUEN schimpfen..... Unfreundlichkeiten gibts auf beiden Seite, die sind völlig geschlechtsneutral.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
D

Deleted member 22408

Gast
  • #136
Was Lusche will, ist klar, er will der Frau an die Wäsche, ohne sich deswegen ihre herrische Art gefallen lassen zu müssen.
Du musst ein Hellseher sein, geehrter @holdrio !:D
Was sagt denn der Profilvergleich, vor allem der Punkt Durchsetzungsvermögen? Hat sie da einen Balken, der bis zum rechten Bildschirmrand reicht? Dann wäre zu überlegen, ob man nicht besser die Segel streicht.
Die Segel da auf alle Fälle streichen! Achte auch auf den hohen Ausschlag beim Weiblichkeits- und Empathiebalken!
Ach Du Scheiße!:eek: Das hätte ich erst gar nicht gemacht. Mit Rechtsanwältinnen habe ich auch so meine Erfahrungen. Nie wieder!:eek:
Naja, ich kam so ein bisschen in einen Redefluss rein
Und da muss ich unserer geehrten @lisalustig Recht geben!

So, und jetzt erhältst Du kostenlos Tipps für das erste Telefonat von einem Profidater:

Telefon klingelt...
1. Nach der Begrüßung Klappe halten und erzählen lassen. Ab und zu mal mit Leerwörtern "Mm, ja.." bestätigen. Zuhören wäre nicht schlecht. Ich falle ab und zu in den Sekundenschlaf, wenn die Damen wie ein Sack Sülze mit ihren ach so interessanten Fernreisen angeben und erzählen...Laaangweilig...Wäre nicht schlecht, wenn Du nebenbei einen Wecker auf fünf Minuten einstellst. Wenn er klingelt, kannst Du ja erzählen, dass Du kochst. Kommt bei den Damen immer gut an. Obwohl, später wird es nicht mehr Dein Job sein.

2. Vielleicht, aber oft nicht garantiert, kann es sein, dass die Dame von Dir etwas hören möchte. Sei beim Erzählen sparsam mit konkreten Aussagen zu Deinem Privatleben! Vielleicht wirst Du mit der Dame nie wieder Kontakt haben. Da wären ganze Lebensbeichten, wissenschaftliche Abhandlungen, tiefenpsychologische Analysen zu Sexualpraktiken...für die Katz.o_O

Was Du brauchst, ist ein Repertoire an Leerfloskeln, die Du bei jedem Gespräch benutzen und bausteinartig immer wieder neu kombinieren kannst. Notiere die Floskeln auf einem Din A3 Blatt und werfe bei jedem Gespräch immer wieder ein Blick auf Dein Blatt. Die Floskeln sollten zu Deiner Persönlichkeit passen. Denke daran, dass die Stimmung, die die Floskeln übermitteln sollen, wichtiger als der Inhalt ist. Gut kommen immer Floskeln an, die inhaltlich nichts aussagen, aber ein Wohlfühlen vermitteln. Lass Dich dabei von den Reden unserer Politiker inspirieren! Du wirst einige Zeit brauchen, die Floskeln zu kreieren, aber die Arbeit lohnt sich.

3. Jedes Telefongespräch muss irgendwann beendet werden. Lass es positiv, aber unverbindlich ausklingen. Sätze wie "Es ist gut, dass wir gesprochen haben und ich hätte nie gedacht, dass so ein Gespräch überhaupt möglich ist!" lassen den Gesprächspartner stimmungsmäßig hochschweben, sagen aber nichts aus. Sollen sie ja auch nicht. Du willst es Dir ja noch offen lassen, ob Du die Dame weiterkontaktieren möchtest. Der Schluss "Wir lassen es erstmal sacken!" ist nicht schlecht, aber Dir fällt dazu vielleicht noch was besseres ein.

4. Du musst als Mann Stellung nehmen, ob und wie es weitergeht. WhatsAppe gleich am nächsten Morgen Dein Gefühl. Du kannst da auch wieder Floskeln verwenden.Sei besonders höflich, wenn Du die Dame verabschiedest, so dass sie Dich in guter Erinnerung behält. Du gewinnst dadurch Ansehen bei den Frauen.
und plötzlich hat sie mich auf ziemlich unfreundliche Art beschuldigt, ihr Kopfweh gemacht zu haben.
Defizitäres Verhalten sofort spiegeln!
ich werde mir jedenfalls auch nichts gefallen lassen
Sonst wärst Du ja eine Lusche!o_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 22408

Gast
  • #138
... namens "Datinglusche"!:rolleyes:
Darüber mal nachdenken, bevor Du ggf. an die Umsetzung der Tipps gehst!
;)
Geehrte @lisalustig, Du weißt genau, dass im RL selbsternannte Experten für so einen Sch... in Wochenendseminaren von jedem Teilnehmer mehre hundert Teuronen abkassieren! Inhaltlich kommt da auch nicht mehr bei rum. Wird nur aufwendiger gestaltet mit Kennenlernspielen, Gruppenarbeit, Präsentation, Einsatz von Flipchcharts, Beamern... und Abschlussrunde "Gut, dass wir darüber gesprochen haben!" :D

Ach ja, meine o. g. kostenlosen Tipps sind auch für die Damen geeignet:D
 

holdrio

User
Beiträge
5
  • #140
Nachhilfe fürs Daten brauche ich nicht, auch nicht fürs Telefonieren. Seitdem ich bei PS und EP bin, hab ich doch immerhin eine erkleckliche Zahl von Damen schon beim Erstdate ins Bett bekommen und dann auch Dinge praktiziert, die sie noch nicht kannten und die nach landläufiger Einschätzung nicht leicht zu bekommen sind, als da wären Oralsex und SM. Weil man einen Manilarohrstock schlecht in der Hand zum Date mitbringen kann und ein Rucksack ebenfalls Befremden verursacht, hab ich in der Regel mit dem Hosengürtel improvisiert, gelegentlich auch mit der flachen Hand. Das hat den Nachteil, dass es lautes Klatschen verursacht, das der Situation dann durchaus etwas Komisches und damit Unerwünschtes verleiht. Eine Züchtigung mit dem Gürtel ist effektiver, aber auch nicht zu vergleichen mit dem Stock. Der kam dann zum Einsatz, wenn sich aus der einen Nacht so etwas wie eine Affäre entwickelt hat.

Dieses Telefonat würde ich eher unter "dumm gelaufen" verbuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

holdrio

User
Beiträge
5
  • #141
Telefon klingelt...
1. Nach der Begrüßung Klappe halten und erzählen lassen. Ab und zu mal mit Leerwörtern "Mm, ja.." bestätigen. Zuhören wäre nicht schlecht. Ich falle ab und zu in den Sekundenschlaf, wenn die Damen wie ein Sack Sülze mit ihren ach so interessanten Fernreisen angeben und erzählen...Laaangweilig...Wäre nicht schlecht, wenn Du nebenbei einen Wecker auf fünf Minuten einstellst. Wenn er klingelt, kannst Du ja erzählen, dass Du kochst. Kommt bei den Damen immer gut an. Obwohl, später wird es nicht mehr Dein Job sein.

2. Vielleicht, aber oft nicht garantiert, kann es sein, dass die Dame von Dir etwas hören möchte. Sei beim Erzählen sparsam mit konkreten Aussagen zu Deinem Privatleben! Vielleicht wirst Du mit der Dame nie wieder Kontakt haben. Da wären ganze Lebensbeichten, wissenschaftliche Abhandlungen, tiefenpsychologische Analysen zu Sexualpraktiken...für die Katz.o_O

Was Du brauchst, ist ein Repertoire an Leerfloskeln, die Du bei jedem Gespräch benutzen und bausteinartig immer wieder neu kombinieren kannst. Notiere die Floskeln auf einem Din A3 Blatt und werfe bei jedem Gespräch immer wieder ein Blick auf Dein Blatt. Die Floskeln sollten zu Deiner Persönlichkeit passen. Denke daran, dass die Stimmung, die die Floskeln übermitteln sollen, wichtiger als der Inhalt ist. Gut kommen immer Floskeln an, die inhaltlich nichts aussagen, aber ein Wohlfühlen vermitteln. Lass Dich dabei von den Reden unserer Politiker inspirieren! Du wirst einige Zeit brauchen, die Floskeln zu kreieren, aber die Arbeit lohnt sich.

3. Jedes Telefongespräch muss irgendwann beendet werden. Lass es positiv, aber unverbindlich ausklingen. Sätze wie "Es ist gut, dass wir gesprochen haben und ich hätte nie gedacht, dass so ein Gespräch überhaupt möglich ist!" lassen den Gesprächspartner stimmungsmäßig hochschweben, sagen aber nichts aus. Sollen sie ja auch nicht. Du willst es Dir ja noch offen lassen, ob Du die Dame weiterkontaktieren möchtest. Der Schluss "Wir lassen es erstmal sacken!" ist nicht schlecht, aber Dir fällt dazu vielleicht noch was besseres ein.

4. Du musst als Mann Stellung nehmen, ob und wie es weitergeht. WhatsAppe gleich am nächsten Morgen Dein Gefühl. Du kannst da auch wieder Floskeln verwenden.Sei besonders höflich, wenn Du die Dame verabschiedest, so dass sie Dich in guter Erinnerung behält. Du gewinnst dadurch Ansehen bei den Frauen.

Defizitäres Verhalten sofort spiegeln!

Sonst wärst Du ja eine Lusche!o_O

Ich bin jetzt so ehrlich, wie ich es nur sein kann.

Die Komplimente, die ich genannt habe - siehe im entsprechenden thread - entsprechen der Wahrheit, die, die ich da aufgeführt habe, wurden in meiner PS-Zeit gemacht, ich könnte sie ohne weiteres durch ein halbes Dutzend weitere ergänzen, auch aus früheren Zeiten, die zum Teil auch von Männern gemacht worden sind. Dennoch hab ich ein Problem mit meinen Fotos, weil ich mich innerlich verkrampfe, wenn sich die Kamera "auf mich richtet" - das passiert mir auch bei Selfies -, auf den Fotos wirke ich dann angespannt oder finster. Irgendwann hört das auch wieder auf, ich hab da reichlich Erfahrung mit solchen Dingen, aber solange ich es habe, hilft da nichts. Es ist wie ein Schnupfen, es kommt ohne erkennbaren Grund, bleibt eine Zeit, ohne dass man etwas dagegen machen kann, und es geht wieder ohne Zutun.

Jetzt hatte ich ein paar neue Fotos gemacht, die für meine Begriffe recht gut gelungen waren, und ich wollte sie mal austesten - bei Frauen, die mir beispielsweise ein Lächeln geschickt hatten -, die Reaktion war auch durchaus positiv, dass ich dann dennoch "defizitäres Verhalten" übelnehme, liegt zweifellos an dem mir eigenen Narzissmus. Capice??
 
U

Ursina60

Gast
  • #145
@Datinglusche; wie liefen denn die zwei Treffen letztes Wochenende? Habe ich da was verpasst?
 
  • Like
Reactions: Mentalista

Dreamerin

User
Beiträge
4.070
  • #147
Ja, fährt du denn nun mit @lisalustig in den Harzurlaub oder nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fafner and Mentalista
D

Deleted member 22408

Gast
  • #148

Dreamerin

User
Beiträge
4.070
  • #150
Eigentlich schon, geehrte @Dreamerin! Bloß, unsere geehrte @lisalustig mag nicht zusammen mit mir und Frau Wirtin abends Volksmusiksendungen anschauen. Und ich komme da schwer aus der Nummer raus, weil Frau Wirtin das schon seit Jahren so gewohnt ist und sehr gekränkt wäre, wenn ich mich da vom Acker machen würdeo_O
Das verstehe ich. Könntest du nicht vielleicht eher emotional bei der Wirtin landen, wenn du sie schon sooo lange kennst? Die kennt doch sicher auch schon deinen Strumpfhosenfetisch........
Und: Hast du denn wenigstens @lisalustig abgesagt? Damit sie die Woche anders für sich gestalten kann? Und, mal ganz ehrlich: mit den transparenten schwarzen Strumpfhosen wird es in der kommenden Woche eher prognostisch-wettertechnisch schwer werden......
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21