ziguri

User
Beiträge
187
  • #31
datinglusche:
Vorischt: andere zu verurteilen kann zur Gewohnheit werden!
Und bedenke, deine Perspektive ist nicht die einzige.
Erlaube dir selbst, neue Perspektiven zu entdecken. Sie führen zu einer Erweiterung deiner Sicht auf die Welt. Kultiviere in dir eine offene und tolerante Haltung, dass ermöglicht dir andere Menschen besser zu verstehen und du wirst dadurch ein besserer Mensch und sympathischer. Du kannst zwar deine eigene Meinung erläutern, aber zu kritisieren und die andere Person nicht zu verstehen, wird ihr kein bisschen weiterhelfen. Tust du dieser Person damit etwas Gutes? Oder was ist es, das du wirklich damit erreichen willst?
Unterschiede sind nicht immer etwas Negatives. Sie können uns vielmehr helfen, innerlich offen zu sein, wenn wir einer schwierigen Situation gegenüberstehen.
Du kannst andere Mneschen nícht dazu bringen, dass sie genau wie du denken oder handeln werden.
Und vielleicht noch etwas - es gibt mehr als das, waswir sehen können.
"Es ist das eine, sich zu fühlen, als sei man auf dem richtigen Weg. Aber es ist etwas anderes, zu denken, dass der eigene Weg der einzig richtige sei.“
 
  • Like
Reactions: mino65, Deleted member 7532, Schokokeks und ein anderer User
D

Deleted member 22408

Gast
  • #32
datinglusche:
Vorischt: andere zu verurteilen kann zur Gewohnheit werden!
Und bedenke, deine Perspektive ist nicht die einzige.
Erlaube dir selbst, neue Perspektiven zu entdecken. Sie führen zu einer Erweiterung deiner Sicht auf die Welt. Kultiviere in dir eine offene und tolerante Haltung, dass ermöglicht dir andere Menschen besser zu verstehen und du wirst dadurch ein besserer Mensch und sympathischer. Du kannst zwar deine eigene Meinung erläutern, aber zu kritisieren und die andere Person nicht zu verstehen, wird ihr kein bisschen weiterhelfen. Tust du dieser Person damit etwas Gutes? Oder was ist es, das du wirklich damit erreichen willst?
Unterschiede sind nicht immer etwas Negatives. Sie können uns vielmehr helfen, innerlich offen zu sein, wenn wir einer schwierigen Situation gegenüberstehen.
Du kannst andere Mneschen nícht dazu bringen, dass sie genau wie du denken oder handeln werden.
Und vielleicht noch etwas - es gibt mehr als das, waswir sehen können.
"Es ist das eine, sich zu fühlen, als sei man auf dem richtigen Weg. Aber es ist etwas anderes, zu denken, dass der eigene Weg der einzig richtige sei.“

Nein, davon lass ich mich überhaupt nicht beirren! Ich möchte auch nicht jedem sympathisch erscheinen und jede Verschiedenheit als Bereicherung empfinden müssen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #36
33225.jpg
 
  • Like
Reactions: mino65, IPv6, KiloZid und ein anderer User
M

Minute10

Gast
  • #37
Ich habe einen Standpunkt! Das ist etwas anderes als "unflexibel".

Und dieser Standpunkt ist nachvollziehbar.
Für mich wäre es keine Bereicherung, mit einer Frau eine Beziehung auf Probe zu führen während sie weiterhin andere Männer datet.

Diejenigen, die hier gegen @Datinglusche wettern: wäre so etwas für euch eine Bereicherung?

Soll diese Frau tun was sie will - ich hätte genauso wie @Datinglusche gehandelt. Wenn das unflexibel ist dann bleib unflexibel @Datinglusche o_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: BS1962 and Deleted member 22408

Schokokeks

User
Beiträge
1.080
  • #38
Und dieser Standpunkt ist nachvollziehbar.
Für mich wäre es keine Bereicherung, mit einer Frau eine Beziehung auf Probe zu führen während sie weiterhin andere Männer datet.

Diejenigen, die hier gegen @Datinglusche wettern: wäre so etwas für euch eine Bereicherung?

Soll diese Frau tun was sie will - ich hätte genauso wie @Datinglusche gehandelt. Wenn das unflexibel ist dann bleib unflexibel @Datinglusche o_O
Also wenn mir jemand ehrlich sagt was Sache ist, kann ich dann eine Entscheidung treffen. Das find ich gut.
 
  • Like
Reactions: mino65, Tone and lisalustig

babe

User
Beiträge
993
  • #39
Lusche, frag dich doch, weshalb die Reaktionen im Schnitt so sind wie sie sind, während sie im üblichen Fall, da eine Frau sich als Opfer eines Paralleldaters empfindet, völlig andere sind. Das Geschlecht spielt sicherlich eine Rolle, aber was noch?
 
D

Deleted member 22408

Gast
  • #42
Wenn ich jetzt alle Beiträge Revue passieren lasse, so komme ich zu dem Schluss, dass ich absolut richtig liege:)
 
M

MaryCandice

Gast
  • #43
Sie spielt ja mit dem Mann in der Probebeziehung, der sich Hoffnungen macht
Eine Beziehung ist das sicher nicht. Vielleicht der Anfang, die ersten Wochen/Monate.
Ist schon richtig, wie ich das so sehe! Dafür habe ich genügend Erfahrung und den richtigen Riecher;)
Ich vergaß. Warum fragst du dann hier, wenn du eh den richtigen Riecher hast? o_O
Diejenigen, die hier gegen @Datinglusche wettern: wäre so etwas für euch eine Bereicherung?
Wer sagt, dass sie mit dem anderen fix zusammen ist? Da sie Lusche nicht gedatet hat, ist es noch nicht mal Paralleldating. Eventuell Parallelflirting (sogar das bezweifle ich).
Ich wurde auch noch oft angeschrieben, obwohl in 'Beziehung'. Hab denen offen gesagt, dass es da jemanden gibt, ich keine Ahnung hab, wohin das gehen wird und pasta. Die einen haben mir alles Gute gewünscht, die anderen schrieben sogar weiter und gaben Bescheid, wie es ihnen erging bei der Partnersuche und andere fragten in größeren Abständen immer wieder mal nach, ob ich schon wieder zu haben sei. Verabschiedet.... ich glaub, das hat mich deswegen keiner.

Was daran für jemanden 'nicht bereichernd' sein soll... keine Ahnung. Ehrlichkeit währt noch immer am längsten, und gut, wenn jemand ehrlich sagt, was Sache ist. Spieler spielen immer. Aber mit @Datinglusche wollte sie nicht spielen. :D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: mino65, Schokokeks and Jacinta

ziguri

User
Beiträge
187
  • #46
Schade für dich datinglusche. Wer sein Verhalten nicht reflektieren kann/will, bleibt stehen, dreht sich im Kreis, ist unattraktiv für andere.... deine Entscheidung .
Schreib weiterhin deinen Frust von der Seele, ändern wird sich dadurch in deinen Leben nichts. Ich denke, dass wird dir aber bewusst sein.
Weiterhin fröhliches baden im"granteln, grollen, missmutig sein, verurteilen" -
 
  • Like
Reactions: mino65
D

Deleted member 22408

Gast
  • #47
Ich wurde auch noch oft angeschrieben, obwohl in 'Beziehung'. Hab denen offen gesagt, dass es da jemanden gibt, ich keine Ahnung hab, wohin das gehen wird und pasta. Die einen haben mir alles Gute gewünscht, die anderen schrieben sogar weiter und gaben Bescheid, wie es ihnen erging bei der Partnersuche und andere fragten in größeren Abständen immer wieder mal nach, ob ich schon wieder zu haben sei.

Mit anderen Worten, beziehungsbettelnde Männer(?) ohne Rückgrat und Stolz!
 

ziguri

User
Beiträge
187
  • #49
Es geht mir gar nicht um den Standpunkt, den ja jeder haben kann. Es geht darum die Fakten nicht zu kennen. Ein kleiner Teil eines Ganzen wird genommen in der Meinung , das wäre das Ganze. Das ist engstirnig, kurzsichtig und bei anderen Themenbereichen auch gefährlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 22408

Gast
  • #50
Schade für dich datinglusche. Wer sein Verhalten nicht reflektieren kann/will, bleibt stehen, dreht sich im Kreis, ist unattraktiv für andere...

Ich hoffe doch, dass ich für diejenigen Damen "unattraktiv" bin und bleiben werde, die nicht meine Werte teilen. Die Werte sind für mich nicht interpretier- und verhandelbar. Eine wirkliche Persönlichkeit ist nicht jedermanns, pardon jederfraus, Trottel!:)
 
A

*Andrea*

Gast
  • #51
Ich hoffe doch, dass ich für diejenigen Damen "unattraktiv" bin und bleiben werde, die nicht meine Werte teilen.
Sonst würdest du noch überrannt. Immerhin könntest du dann richtig liegen bleiben.
Wenn du Rückgrat und einen klaren Standpunkt hättest, was kümmern dich dann Interessentinnen? Schon seltsam, dass du dir etwas auf deine Unattraktivität einbildest. Aber das ist ja auch ein Wert. Hoffentlich findest du eine, die den teilt.
 
  • Like
Reactions: mino65
Beiträge
1.293
  • #52
Eine wirkliche Persönlichkeit ist nicht jedermanns, pardon jederfraus, Trottel!:)

eine wirkliche persönlichkeit wertet damen, die mit den enkelkindern plätzchen backen, meiner meinung nach jedenfalls nicht mit begriffen wie "altweibergeruch" und "öhmchen" ab.

ich würde außerdem mal behaupten, dass der ein oder andere hier sich auch auf deine sonstigen äußerungen im forum bezieht und nicht ausschließlich auf diese sache mit der dame, die eine probebeziehung führt. da wäre ich auch kein fan - andererseits ist die wenigstens direkt und ehrlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: mino65, lisalustig, Jacinta und ein anderer User
D

Deleted member 22408

Gast
  • #53
[/QUOTE]
eine wirkliche persönlichkeit wertet damen, die mit den enkelkindern plätzchen backen, meiner meinung nach jedenfalls nicht mit begriffen wie "altweibergeruch" und "öhmchen" ab.

Jaja, war humorvoll gemeint. Man muss jetzt aber auch nicht immer
wieder nachtreten, wenn man etwas ungeschickt formuliert hat:D

Na gut, aber dass 'Probebeziehung' und gleichzeitiges Kontaktieren mit anderen Männern nun gar nicht geht, dabei bleibe ich!!
Ist ja auch Schnee von vorvorgestern...

Werde heute Abend dem Forum leider nicht mehr so intensiv beiwohnen können. Hab einiges an Post bekommen, werde schreiben und hab das Gefühl, dass es jetzt was wird.
Bitte um Verständnis! ;)
 
  • Like
Reactions: mino65
M

MaryCandice

Gast
  • #54
Mit anderen Worten, beziehungsbettelnde Männer(?) ohne Rückgrat und Stolz!
Ich hab keinen so empfunden. Ich sah die Herren in einer gewissen 'Größe'.
Ich sage sogar, die hatten mehr Rückgrat und Stolz als du, denn keiner von denen zog beleidigt mit dem Thema ins Forum. Oder war so gekränkt in seiner Eitelkeit, dass er mich mit einer Verabschiedung 'verletzen' oder 'demütigen' musste.
 
  • Like
Reactions: mino65 and Schokokeks
M

Minute10

Gast
  • #56
Ich hab keinen so empfunden. Ich sah die Herren in einer gewissen 'Größe'.

Meine Güte...du hast also auch eine Probebeziehung geführt und weiterhin andere Männer gedatet?

...denn keiner von denen zog beleidigt mit dem Thema ins Forum. Oder war so gekränkt in seiner Eitelkeit, dass er mich mit einer Verabschiedung 'verletzen' oder 'demütigen' musste.

Das weisst du? Kennst du jeden Nicknamen der zahlreichen Beziehungsforen im Internet?
Ich sage sogar, die hatten mehr Rückgrat und Stolz als du

Also ich finde @Datinglusche hat Rückgrat denn er steht zu seinen Vorstellungen. Und noch mehr...trotz der ganzen teils persönlichen Angriffe gegen ihn wird er nicht beleidigend.

@Parship
Ich finde es schade, dass dieses Forum in den letzten Monaten immer mehr zum "TE-Bashing" entartet. Themen gleiten ab und es gibt fast garkeine sinnvollen Beiträge mehr zum Ursprungsthema...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 22408
M

MaryCandice

Gast
  • #57
Meine Güte...du hast also auch eine Probebeziehung geführt und weiterhin andere Männer gedatet?
Woher nimmst du das? Wo hab ich gedatet? Ich erzählte von Anschreiben, die ich bekam und meinem Umgang damit.
In Probebeziehung war und bin ich nie. Entweder - oder. Aber keiner weiß zu Beginn, ob's was wird und jeder, der meine Story kennt, weiß, dass ich noch weniger wusste.
Nachdem mich keiner verabschiedet hat, weiß ich es, ja.
Nein, er ist es einfach in seiner Themenerstellung und in fast sämtichen Kommentaren, die er als Update liefert. Aber was Beleidigung ist, liegt allein im Auge des Beleidigten. Ich empfinde ihn lediglich als Elefant im Porzellanladen.
fast garkeine sinnvollen Beiträge mehr zum Ursprungsthema...
Ja, man merkt es.
 
  • Like
Reactions: mino65
D

Deleted member 22408

Gast
  • #58
Gut, dass ich hier noch mal reingeschaut
habe. Etwas aufgeregt, die Stimmung, was ich gar nicht verstehe:D

@Minute10
Ja, geehrter Minute10, die nachzuvollziehenden unbeherrschten Reaktionen hier sprechen Bände und bestätigen meine Meinung.:)

Herrschaften, ich muss wieder weiter Kontaktanfragen bearbeiten. Hab es im Urin, dass ich bald kein Single mehr bin.
Bis dann! ;)

Und immer ruhig und locker bleiben, wie im Date:D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Menno

User
Beiträge
2.460
  • #59
Hoffen wir mal, dass die Dame es wirklich so geschrieben hat, wie Datinglusche es hier wieder gibt ... o_O

Und dann schrieb sie, dass sie mit einem Mann in einer Probebeziehung lebe (Häh?:eek:). Auf mein Anfragen hin, was das konkret sei, häufiges Treffen, Kaffeetrinken, schöne Unternehmungen, man sei sich äußerst sympathisch, sie sei sich aber noch nicht so wirklich sicher, wie das Ganze...

"Mit einem Mann in einer Probebeziehung ..."
... bedeutet es für mich, dass sie es mit mir probieren möchte. Nach meinem persönlichen Geschmack gehört zu einer Beziehung auf Probe mehr dazu als "Händchen halten" und "Kaffee trinken".

Ist die Dame so fair und sagt es mir, dass Sie trotzdem weitere Dates bzw. Kontakte knüpft ... ziehe ich die Reißleine. Wenn die Dame unter einer Probebeziehung ... Händchen halten versteht ... muß ich auch die Reißleine ziehen ...
 
  • Like
Reactions: mino65 and Deleted member 22408
D

Deleted member 22408

Gast
  • #60
@Menno
Genau meine Meinung! Und da wird es bei mir keinen Kompromiss geben. Die Dame wollte einfach nur eine Rückversicherung, falls es mit der 'Probebeziehung' nicht klappt... Ohne mich!! :D