Beiträge
2
  • #1

Da kenn ich mich nicht so aus...

Hallo,
ich bin ein 36 jähriger Mann und hatte bis jetzt noch keine Freundin, Affären, eine Beziehung, Sex oder intime Berührungen zu einer Frau. Außerdem hatte ich bisher auch nur geküsst, als ich einmal angetrunken war. Da ich diese Unerfahrenheit jetzt auch mal gerne beenden würde, ist die Frage, wie so etwas am Unkompliziertesten zu bewerkstelligen ist, wohl ganz angebracht. Viele denken bestimmt, wenn sie mich sehen ich wäre ein begehrenswerter Typ, jedoch bin ich sexuell gesehen eher ein kleiner Junge. Im Internet ist die Rede von "Absoluter Beginner". Bei einem Psychiater war ich auch schon gewesen, welcher mir allerdings nicht genau zuhörte und meinte ich solle einfach Sex haben. Das ist mir zeitweise auch schon in den Sinn gekommen, jedoch bin ich in diesem Punkte ein wenig schüchtern und ich möchte auch nicht gerne eine Hure dafür bezahlen. Was schlagt ihr vor soll ich machen?
 

Markus Ernst

Moderator
Beiträge
512
  • #2
AW: Da kenn ich mich nicht so aus...

Guten Tag „Unerfahrener“,

zwei Dinge gehen mir beim Lesen Ihres Beitrages durch den Kopf: zum einen sollten Sie noch mal einen Anlauf machen und sich um professionelle Unterstützung durch einen Psychotherapeuten bemühen und zum anderen würde mich interessieren, ob Ihr Wunsch nach körperlicher und emotionaler Nähe zu einer Frau erst jetzt aufgekommen ist, oder ob er schon lange besteht und jetzt erst der „Leidensdruck“ zugenommen hat.

Unabhängig davon erscheint mir eine Klärung der Ursachen für Ihr Verhalten in der Vergangenheit und Gegenwart wichtig. Welche Aspekte Ihrer Person, welche Einstellungen, Verhaltensweisen, Ängste etc. haben Sie bisher davon abgehalten, einer Frau in jeder Hinsicht näher zu kommen? Haben Sie selbst eine Idee oder Erklärung? Hierüber müssen Sie sich – mit konstruktiver, fachlicher Hilfe – klar werden. Mit einem besseren Verständnis der eigenen Person ergibt sich dann eine Basis, „in die Praxis“ überzugehen. Ich könnte mir vorstellen, dass der Schritt, sich emotional öffnen zu können, dann gar nicht mehr so schwierig erscheint.
Einer Frau, die es ernst mit Ihnen meint, werden Sie Ihre Unerfahrenheit auch zu geeigneter Zeit mitteilen können und damit die Situation entspannen. Einfach nur bezahlten Sex zu haben wird die Ursachen nicht beseitigen können.

Herzliche Grüße,

Markus Ernst
 

DiNo

User
Beiträge
66
  • #3
AW: Da kenn ich mich nicht so aus...

Ich habe neulich mit einer befreundeten Psychotherapeutin gesprochen, die 4(!) Männer mit dieser Problematik in ihrer Behandlung hat zwischen 25 und 52 Jahren. Sie erwähnte eine Internetseite einer "Sexualbegleiterin" für "Liebeschüchtnerne" und andere. Ich habe es mir angeschaut und war ganz angetan davon. Auch das kann dem Prozess, wie erschaffe ich in mir partnerschaftliche Sexualität, unterstützen.