Beiträge
846
Likes
2.179
  • #1.036
Welch ein Hohn für alle, die wirklich zu kämpfen haben (werden).
*kopfschüttelnd
Irgendwie unfassbar und doch so real.
Galgenhumor? Darf ich jetzt nicht mehr rumalbern?
Müssen wir dir zuliebe jetzt alle todernst sein?
Darf keiner mehr rumflachsen?
Willst du alle Witze melden?
Nix mehr drüber schreiben?
Sollen wir unsere Lebensfreude begraben?

Herrje, Mädel! So vergraulst du Foristen.
Man kriegt Angst, überhaupt noch zu schreiben.
:oops::(:oops::(:oops::(:oops::(:oops::(:oops::(
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
9.873
Likes
10.603
  • #1.038
Galgenhumor? Darf ich jetzt nicht mehr rumalbern?
Müssen wir dir zuliebe jetzt alle todernst sein?
Darf keiner mehr rumflachsen?
Willst du alle Witze melden?
Nix mehr drüber schreiben?
Unsere Lebensfreude begraben?

Herrje, Mädel! So vergraulst du Foristen.
Man kriegt Angst, überhaupt noch zu schreiben.
:oops::(:oops::(:oops::(:oops::(:oops::(:oops::(
Humor ist bekanntlich wenn man trotzdem lacht.
Das ist eine humorige Alltagsbeschreibung.:)
Alles gut.
 
Beiträge
3.720
Likes
4.372
  • #1.039
Klar.

Für mich, auf ganz vielen Ebenen:
1) Das zelebrierte reale Theater
2) Das Hervorheben des Selbst als Sonderling
3) Das komödiantische dramatisieren klitze-kleiner Unannehmlichkeiten - im Wissen, dass andere echte Probleme haben.
4) Die Ignoranz gegenüber der Tatsache dass es ein Luxusproblem ist mit einer Vielzahl von Verwandten nur via Videotelefonie in Kontakt zu stehen - andere haben die erst gar nicht (entweder die Verwandten oder die Möglichkeiten zur digitalen Kontaktaufnahme)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.720
Likes
4.372
  • #1.040
Darf ich jetzt nicht mehr rumalbern?
Müssen wir dir zuliebe jetzt alle todernst sein?
Darf keiner mehr rumflachsen?
Willst du alle Witze melden?
Nix mehr drüber schreiben?
Sollen wir unsere Lebensfreude begraben?

Herrje, Mädel! So vergraulst du Foristen.
Man kriegt Angst, überhaupt noch zu schreiben.
Warum so aggressiv(?)
Warst du nicht die, die ständig wiederholend behauptet, jeder könne schreiben, was er wolle? Ach ja.... ich erinnere mich..... da schwangen ja schon immer gewisse Einschränkungen mit.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
9.873
Likes
10.603
  • #1.041
Klar.


Für mich, auf ganz vielen Ebenen:
1) Das zelebrierte reale Theater
2) Das Hervorheben des Selbst als Sonderling
3) Das komödiantische dramatisieren klitze-kleiner Unannehmlichkeiten - im Wissen, dass andere echte Probleme haben.
4) Die Ignoranz gegenüber der Tatsache dass es ein Luxusproblem ist mit einer Vielzahl von Verwandten nur via Videotelefonie in Kontakt zu stehen - andere haben die erst gar nicht.
O.K.
 
Beiträge
7.133
Likes
11.113
  • #1.042
Also gut, dann bestell ich mir doch einen neuen hübschen Schlafanzug für die Arbeit.
Was tut man nicht alles fürs Volkeswohl.
Oh nein :eek: Nie wieder die Phase, wo ich vom Schulbrot schmieren noch im Nachthemd an den Rechner gefallen bin ... und nachmittags dachte "ui, Kind kommt bald heim, solltest mal was Ordentliches anziehen ..." . Das Projekt wurde super, aber Zustände waren das :rolleyes:
 
Beiträge
12.135
Likes
6.272
  • #1.043
Der is gut. :D
Bei uns würde es wohl eher Sinn machen, erstmal die Steuerbelastung zu senken.
Die wird aber steigen. Weniger Leute haben Arbeit und müssen die Rettungsmilliarden erwirtschaften.
Ich wollte halt gerne wissen, ab wann die Leute wieder normal arbeiten gehen können sollen... wann die überlebenden Kneipen wieder aufmachen, wann der Flugverkehr sich wieder normalisiert, die Grenzen geöffnet werden... so ganz normale Dinge halt. Wie ist da der Plan von Merkel & Co?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.133
Likes
11.113
  • #1.044
Kennt ihr den schon? Simulationen zur Ansteckung. Ich finds anschaulich für alle jene, die Schwierigkeiten haben dem Abstandgedöns zu folgen.
https://www.washingtonpost.com/grap...na-simulator-german/?utm_source=pocket-newtab

Ansonsten habe ich heute gelernt:
- 36 Stunden nicht aus dem Haus und die Welt ist wieder anders
- zum Einkaufen (ich habe wieder auf Wocheneinkauf umgestellt) viel Zeit mitbringen und vorher frühstücken - man weiß halt nicht, wie lange es dauert, bis man reinkommt, egal wo (Groß- oder Einzelhandel), und bis man wieder draußen ist

Ich habe eigentlich nix, was auf dem Einkaufszettel stand, aber Schoko-Osterhasen:) und ne Packung MonCherie. Statt Tequila. Die gehen jetzt schon :p
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.133
Likes
11.113
  • #1.047
War heut morgen um 7:30 der Einzige unter 70 beim Aldi. Im Haus wohnen ein paar 80+. Die seh ich kommen und gehen wie's ihnen grad gefällt.
Vor lauter Genöle einfach mal mitkriegen, was läuft. Früh morgens sollen die älteren Semester gehen damit sie unter sich sind. Macht doch Sinn. Braucht es nicht mal eine extra Anordnung für.
Wenn alle mitdenken. :D
 
Beiträge
7.133
Likes
11.113
  • #1.049
Beiträge
13.480
Likes
11.410
  • #1.050
Sprich sie doch mal an. Vielleicht geht niemand für sie einkaufen. Oder sie sind wirklich nicht mehr in der Lage, sich auf die Situation einzustellen.

Deine Genöle ist wirklich nervtötend.

ich hab auch grad mit einer Nachbarin gesprochen, die finden das nett wenn man das anbietet.
Ich will die ja behalten, sonst kommen da Großfamilien rein die laut sind, immer feiern...

:(