Beiträge
4.113
Likes
5.508
  • #721
Ich finds echt amüsant :D
Stell du dich doch mal vor Studenten und erklär ihnen das. Das wäre noch amüsanter. Ich stell mich derweil zu ihnen nach hinten ...und dann klatschen wir am Ende alle zusammen, dass du Unterrichtsstoff der 8. Klasse vorgetragen hast :D
Frontaluntericht ist aber nicht mehr up to Date.:eek:
Das geht nu alles übers Smartbord.:D

Und nix erklären, Film schauen und wischen:oops:
 
Beiträge
13.477
Likes
11.408
  • #722
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.113
Likes
5.508
  • #726
hehe.
Viel erschreckender ist doch, dass es hier Menschen im Forum gibt, die glauben, das wäre "special knowledge". Es gibt 12-Jährige die das besser (und vorallem in eigenen Worten) erklären können. ;)
Definition von Wissen und Wissensvermittlung

Wissen
wird in der Erkenntnistheorie traditionell als wahre und gerechtfertigte Meinung bestimmt. Generell wird Wissen als ein für Personen oder Gruppen verfügbarer Bestand von Fakten, Theorien und Regeln verstanden, die sich durch den größtmöglichen Grad an Gewissheit auszeichnen, so dass von ihrer Gültigkeit bzw. Wahrheit ausgegangen wird. Paradoxerweise können daher als Wissen deklarierte Sachverhaltsbeschreibungen wahr oder falsch, vollständig oder unvollständig sein.
:rolleyes:
 
Beiträge
8.761
Likes
5.913
  • #727
Definition von Wissen und Wissensvermittlung

Wissen
wird in der Erkenntnistheorie traditionell als wahre und gerechtfertigte Meinung bestimmt. Generell wird Wissen als ein für Personen oder Gruppen verfügbarer Bestand von Fakten, Theorien und Regeln verstanden, die sich durch den größtmöglichen Grad an Gewissheit auszeichnen, so dass von ihrer Gültigkeit bzw. Wahrheit ausgegangen wird. Paradoxerweise können daher als Wissen deklarierte Sachverhaltsbeschreibungen wahr oder falsch, vollständig oder unvollständig sein.
:rolleyes:
Diese Erklärung ist jetzt aber wenig handlungsorientiert :)
 
Beiträge
4.113
Likes
5.508
  • #730
Diese Erklärung ist jetzt aber wenig handlungsorientiert :)
Ich sag es mal so:
Wissen, das vermittelt wird, sind Theorien, die so lange Gültigkeit haben, bis Sie entweder ergänzt oder widerlegt werden.
Und der Wissensstand bei den Menschen in unterschiedlichen Gewissengebieten ist unterschiedlich.
Und ja, mein achtjähriger Sohn kann manchen Erwachsenen zum Thema Römer in die Tasche stecken.:D
 
Beiträge
8.761
Likes
5.913
  • #731
Was denkst denn über die ersten Impfversuche in USA?
Generell ist es so, dass die USA weniger empfindlich ist, wenn es darum geht, Medikamente am Tier und danach am Menschen klinisch zu testen.
In D. haben wir grob drei Phasen.
Phase 1 sind in vitro Versuche (Reagenzglas, Nährmedien, Agar-Böden usw)
Phase 2 sind in vivo Versuche (Test an Mäusen, Ratten, Schweinen)
Phase 3 ist die klinische - also testen an Probanden.

Ein Großteil scheitert bereits in oder am Ende von Phase 1 und wird nicht für Tierversuche zugelassen. Phase 2 beeinhaltet dann die richtig großen Hürden. Wer es mit Untersuchungsergebnissen in Phase 3 schafft (in D.) hat idR viele Veröffentlichungen hinter sich und einen herausragenden Ruf. Das schließt nicht grundsätzlich aus, dass es auch immer wieder "schwarze Schafe" in die klinischen Studien schaffen. Aber es sind deutlich weniger, als in den USA.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
13.477
Likes
11.408
  • #732
Generell ist es so, dass die USA weniger empfindlich ist, wenn es darum geht, Medikamente am Tier und danach am Menschen klinisch zu testen.
In D. haben wir grob drei Phasen.
Phase 1 sind in vitro-Versuche (Reagenzglas, Nährmedien, Agar-Böden usw)
Phase 2 sind in vivo Versuche (Test an Mäusen, Ratten, Schweinen)
Phase 3 ist die klinische - also testen an Probanden.

Ein Großteil scheitert bereits in oder am Ende von Phase 1 und wird nicht für Tierversuche zugelassen. Phase 2 beeinhaltet dann die richtig größen Hürden. Wer es mit Untersuchungsergebnissen in Phase 3 schafft (in D.) hat idR viele Veröffentlichungen hinter sich und einen herausragenden Ruf. Das schließt nicht grundsätzlich aus, dass es auch immer wieder "schwarze Schafe" in die klinischen Studien schaffen. Aber es sind deutlich weniger, als in den USA.
Ist mir alles relativ klar, ich vermute nur, dass diesmal soviel Druck gemacht wird, dass es recht fix geht. Geht ja auch um viel Geld.

Achso, Quellen.
https://www.merkur.de/welt/impfstof...-19-rki-china-usa-sars-cov-2-zr-13507549.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.761
Likes
5.913
  • #733
Ist mir alles relativ klar, ich vermute nur, dass diesmal soviel Druck gemacht wird, dass es recht fix geht. Geht ja auch um viel Geld.
Dem ist auch so. Da liegst du richtig.

Der Merkur ist ein Käseblatt. Dem Merkus müsste man eine Krone verleihen für besonders aufreißerischeTitel ;)
Nicht, dass er noch der Bildzeitung den Rang abläuft.:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
13.477
Likes
11.408
  • #734
Zuletzt bearbeitet: