Beiträge
13.400
Likes
11.363
  • #4.381
Ich hab was von "Partyszene" gelesen und daß ihnen Drogenkontrollen mißfielen.

Die Hälfte der Festgenommenen hat keinen deutschen Paß, sondern solche von Afghanistan, Irak, Somalia. Wäre natürlich wieder politisch höchst unkorrekt, sich zu wünschen, daß man die einfach in ihre schönen Länder zurückschicken könnte... 😛
Da 25% der Deutschen in D Migrationshintergrund haben, dann noch 10-20% Ausländer dazu, in Städten dann vermutlich 60-70%, sind nur 50% doch positiv zu bewerten?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
15.655
Likes
7.889
  • #4.382
Was war denn in Stuttgart los? Auf Handkaese Entzug waren da einige Leute bestimmt nicht. Ist man nach so einem Lockdown etwas uebersensibel?
Den jungen Leuten in Stuttgart gehts zu gut. Ich hoffe, dass da richtig durchgegriffen wird. Mir tun die Geschäftsinhaber, die geplündert und deren Läden demoliert wurden und auch den Menschen, die körperlich angegriffen wurden, leid.
 
Beiträge
15.655
Likes
7.889
  • #4.383
Ich hab was von "Partyszene" gelesen und daß ihnen Drogenkontrollen mißfielen.

Die Hälfte der Festgenommenen hat keinen deutschen Paß, sondern solche von Afghanistan, Irak, Somalia. Wäre natürlich wieder politisch höchst unkorrekt, sich zu wünschen, daß man die einfach in ihre schönen Länder zurückschicken könnte... 😛
Die Hälfte waren Flüchtlinge, Migranten, so so, die Hälfte? Wer hat denn da so genau gezählt, um das feststellen zu können?

Die andere genau gezählte Hälfte waren demnach Deutsche, die zusammen mit den Flüchtlingen, Asylbewerben gemeinsame Sache gemacht haben. So so....

Ziemlich fremdenfeindlich dein Beitrag. Warten wir ab, wer wirklich diese jungen Männer waren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
13.400
Likes
11.363
  • #4.384
Den jungen Leuten in Stuttgart gehts zu gut. Ich hoffe, dass da richtig durchgegriffen wird. Mir tun die Geschäftsinhaber, die geplündert und deren Läden demoliert wurden und auch den Menschen, die körperlich angegriffen wurden, leid.
Naja, da sind die Grünen an der Macht, was erwartest 😂.
Die Polizisten müssen erstmal nachweisen, dass sie nicht rassistisch oder frauenfeindlich oder diskrimierend agiert haben.
 
Beiträge
13.400
Likes
11.363
  • #4.385
Die Hälfte waren Flüchtlinge, Migranten, so so, die Hälfte? Wer hat denn da so genau gezählt, um das feststellen zu können?

Die andere genau gezählte Hälfte waren demnach Deutsche, die zusammen mit den Flüchtlingen, Asylbewerben gemeinsame Sache gemacht haben. So so....

Ziemlich fremdenfeindlich dein Beitrag. Warten wir ab, wer wirklich diese jungen Männer waren.
Von den 400 bis 500 Randalierern kann die Polizei 24 Personen festnehmen. Laut Stuttgarts Polizei-Vizepräsident Thomas Berger seien zwölf der Verdächtigen Deutsche, drei von ihnen mit Migrationshintergrund. Die andere Hälfte stammt unter anderem aus Portugal, Bosnien, Iran, Somalia, Irak, Kroatien und Afghanistan. Es sei ein „bunter Mix über den Globus“ der sich am Samstag in Stuttgart versammelt hat, so Berger. Sieben der Verdächtigen sind minderjährig, weitere sieben seien zwischen 18 und 21 Jahre alt. Sieben der Verdächtigen wurden bereits dem Haftrichter vorgeführ
 
Beiträge
15.655
Likes
7.889
  • #4.388
Von den 400 bis 500 Randalierern kann die Polizei 24 Personen festnehmen. Laut Stuttgarts Polizei-Vizepräsident Thomas Berger seien zwölf der Verdächtigen Deutsche, drei von ihnen mit Migrationshintergrund. Die andere Hälfte stammt unter anderem aus Portugal, Bosnien, Iran, Somalia, Irak, Kroatien und Afghanistan. Es sei ein „bunter Mix über den Globus“ der sich am Samstag in Stuttgart versammelt hat, so Berger. Sieben der Verdächtigen sind minderjährig, weitere sieben seien zwischen 18 und 21 Jahre alt. Sieben der Verdächtigen wurden bereits dem Haftrichter vorgeführ
Hach, die Hälfte der Festgenommenen, nicht die Hälfte der 500 Personen, die da randaliert haben. Ist eh erstaunlich, dass die Polizei nur 24 Personen festgenommen haben, oder festnehmen konnten.

Minderjährig, oder kurz darüber. Mal schauen, ob da was passiert, mit den Haftstrafen, wenn überhaupt.

Wenn bei Kindesmissbrauch wenig an Strafe veurteilt wird, glaube ich kaum, dass hier härter durch gegriffen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
13.400
Likes
11.363
  • #4.390
Hach, die Hälfte der Festgenommenen, nicht die Hälfte der 500 Personen, die da randaliert haben. Ist eh erstaunlich, dass die Polizei nur 24 Personen festgenommen haben, oder festnehmen konnten.

Minderjährig, oder kurz darüber. Mal schauen, ob da was passiert, mit den Haftstrafen, wenn überhaupt.

Wenn bei Kindesmissbrauch wenig an Strafe veurteilt wird, glaube ich kaum, dass hier härter durch gegriffen wird.
Die Kids waren wohl ziemlich schnell und in Kleingruppen unterwegs.
Na Randale ist was ernsthaftes, sagen ja grad alles. Schlimmer als Massenvergewaltigung von Kinder.
Da gibts bestimmt nicht nur Sozialstunden.
 
Beiträge
12.117
Likes
6.133
  • #4.393
also die Formulierung der Landfriedensbruch war nicht politisch motiviert finde ich seltsam, wenn die Gewalt direkt gegen die Exekutive gerichtet ist.. ...gemeint ist wahrscheinlich, es war nicht durch
eine oder mehrere politischen Gruppen initiiert
 

ICQ

Beiträge
1.122
Likes
1.463
  • #4.394
Die andere genau gezählte Hälfte waren demnach Deutsche, die zusammen mit den Flüchtlingen, Asylbewerben gemeinsame Sache gemacht haben. So so....
Wenn in Stuttgart ein Ein-Euro-Shop geplündert wird, dann waren ganz sicher Schwaben daran beteiligt, wenn nicht gar federführend.
Das Motiv scheint auch klar.
Die Preise wurden vor kurzem drastisch erhöht.
😂
 
Beiträge
7.813
Likes
6.574
  • #4.395
Wenn in Stuttgart ein Ein-Euro-Shop geplündert wird, dann waren ganz sicher Schwaben daran beteiligt, wenn nicht gar federführend.
Das Motiv scheint auch klar.
Die Preise wurden vor kurzem drastisch erhöht.
😂
Anfangs gab die Polizei an, Frauen seien unter den gewalttætigen Plünderern in der Überzahl gewesen.
Im Nachhinein korrigierte sie sich. Es handelte sich hierbei um eine verzweifelte Gruppe schottischer Asylbewerber.
 
Zuletzt bearbeitet: