Beiträge
7.133
Likes
11.113
  • #422
Naja. Hätt ja sein können, dass Du sie kennst. Du schreibst ja immer so, als würdest Du ganz Berlin kennen ;)

Anmerkung: Ich finde das immer lustig, denn es gibt in Berlin soooo viele komplett unterschiedliche Welten, die absolut nix miteinander zu tun haben, und manch einer ist aus seinem Kiez noch nie rausgekommen. ;) Wo Du doch sonst immer schimpfst, wenn einer für alle spricht. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
15.677
Likes
7.910
  • #423
Naja. Hätt ja sein können, dass Du sie kennst. Du schreibst ja immer so, als würdest Du ganz Berlin kennen ;)
Ich schreibe immer so:eek:.?

Anmerkung: Ich finde das immer lustig, denn es gibt in Berlin soooo viele komplett unterschiedliche Welten, die absolut nix miteinander zu tun haben, und manch einer ist aus seinem Kiez noch nie rausgekommen. ;) Wo Du doch sonst immer schimpfst, wenn einer für alle spricht. :)
Richtig, in Berlin ist es so, wie du es gut beschrieben hast.

Ich schimpfe nie:eek:, ich weise nur darauf hin. Und aus meinem Kiez komme ich täglich raus, um in den nächsten Kiez zur Arbeit zu laufen bzw. zu fahren.

Berlin-Mitte ist für mich die Hölle, da fahre ich nur hin, wenn es sein muss, oder am Sonntag, da ist es relativ leer, bis auf die Touri-Punkten, aber enen kann man gut in den Seitenstrassen aus dem Weg gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 7532

  • #424
uiui, Ö macht jetzt plötzlich auch ernst...
Was heißt da plötzlich - schön häppchenweise die letzten Tage angekündigt. Dann verkraftet es die Bevölkerung besser.
Aber gestern dann doch kurz Panikkäufe nachdem falsche Voicemails mit einer dem Bundeskanzler und Finanzminister ähnlichen Stimme sagten, dass ab Mittag alle Geschäfte schließen und Ausgangssperre verhängt wird. Muss der Wahnsinn gewesen sein, sodass die Pressesprecher von rewe und Spar via Radio verlautbart haben, dass bitte nicht alle gleichzeitig einkaufen sollen. Es gibt genug und wird nachgeliefert, aber sie kommen mit dem Einräumen nicht mehr nach o_O:eek:. ManchmaldochrechtsinnvollwennmannichtaufdiversensozialenNetzwerkenistundallesverpennt:rolleyes:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
13.479
Likes
11.410
  • #428
Muss der Wahnsinn gewesen sein, sodass die Pressesprecher von rewe und Spar via Radio verlautbart haben, dass bitte nicht alle gleichzeitig einkaufen sollen. Es gibt genug und wird nachgeliefert, aber sie kommen mit dem Einräumen nicht
war gestern abend im Edeka ähnlich, ich bin ja immer genervt wenn die ständig einräumen und im Weg stehen.
Abstand hält auch keiner und ich hab jeden mit 2 Pack Klopapier verächtlich angeguckt :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
846
Likes
2.179
  • #431
Die Empfehlung, zu alten und geschwächten Leuten zu deren Schutz den Kontakt zu meiden, ist wohl sinnvoll.
Im Heim haben die Menschen ja noch andere Bewohner und das Pflegepersonal.
Echt schwierig wird es aber für diejenigen, die alleine wohnen und jetzt auf Besuche von Kindern, und besonders Enkeln, verzichten sollen. Dieses seelische Tief, plötzlich keine Umarmungen und ein Gegenüber zu haben, kann schon schwierig werden. Oft haben sie ja nur Kontakte beim Einkauf und zu Ärzten.
Leider gehöre ich auch zu diesem Kreis. Ich befürchte, dass auch meine Therme in kürzester Zeit schließen wird. Zwar habe ich zum Glück noch fast täglich Telefonate mit einem lieben Menschen, aber mir wird richtig schwer ums Herz, wenn ich mir vorstelle, über Wochen oder Monate gar keine Küsse, Schmusen und Toben mit meinen kleinen Engeln zu haben, da wird mir ganz komisch.
Und der kleine Bockkopf in mir sagt: noch sind bei uns alle Krankenhausbetten frei. Warum nicht jetzt das Risiko eingehen??? Das Virus breitet sich schließlich immer weiter aus, und ich vermute mal, dass ich mich sehr lange von Allem fernhalten müsste, bis es einen zuverlässigen Impfstoff gibt.

Ich befürchte, dass die Alten und Kranken sehr unter der Isolierung und Einsamkeit leiden werden.
Auch, wenn angesteckt zu werden, logo viel schlimmer ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 7532

  • #432
Und der kleine Bockkopf in mir sagt: noch sind bei uns alle Krankenhausbetten frei
Ja nur blöd, dass zwischen Ansteckung und Ausbruch Zeit vergeht und du nicht weißt, ob dann auch noch genug Krankenhausbetten frei sind. Ansteckung funktioniert exponentiell - wann würdest aufhören das Risiko einzugehen? Zumal du dich nach deinen Schilderungen hier eher als Hochrisikopatientin anhörst.
Ich würde gar nicht mehr warten, bis die Therme geschlossen wird. Sattle um auf lange Strandspaziergänge. Du hast es so schön da oben, das kann man auch allein genießen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
13.479
Likes
11.410
  • #433
Ich befürchte, dass die Alten und Kranken sehr unter der Isolierung und Einsamkeit leiden werden.
Auch, wenn angesteckt zu werden, logo viel schlimmer ist.
Die Alten hatten ein tolles Leben in den letzten 70 Jahren ohne Kriege und Katastrophen. Jetzt müssens halt mal auf sich aufpassen und die Gesellschaft tut auch alles dafür. Das wird nicht ewig sein.
 
D

Deleted member 25487

  • #434
Die Empfehlung, zu alten und geschwächten Leuten zu deren Schutz den Kontakt zu meiden, ist wohl sinnvoll.
Im Heim haben die Menschen ja noch andere Bewohner und das Pflegepersonal.
Echt schwierig wird es aber für diejenigen, die alleine wohnen und jetzt auf Besuche von Kindern, und besonders Enkeln, verzichten sollen. Dieses seelische Tief, plötzlich keine Umarmungen und ein Gegenüber zu haben, kann schon schwierig werden. Oft haben sie ja nur Kontakte beim Einkauf und zu Ärzten.
Leider gehöre ich auch zu diesem Kreis. Ich befürchte, dass auch meine Therme in kürzester Zeit schließen wird. Zwar habe ich zum Glück noch fast täglich Telefonate mit einem lieben Menschen, aber mir wird richtig schwer ums Herz, wenn ich mir vorstelle, über Wochen oder Monate gar keine Küsse, Schmusen und Toben mit meinen kleinen Engeln zu haben, da wird mir ganz komisch.
Und der kleine Bockkopf in mir sagt: noch sind bei uns alle Krankenhausbetten frei. Warum nicht jetzt das Risiko eingehen??? Das Virus breitet sich schließlich immer weiter aus, und ich vermute mal, dass ich mich sehr lange von Allem fernhalten müsste, bis es einen zuverlässigen Impfstoff gibt.

Ich befürchte, dass die Alten und Kranken sehr unter der Isolierung und Einsamkeit leiden werden.
Auch, wenn angesteckt zu werden, logo viel schlimmer ist.
Wenn du magst, fühl dich einmal gedrückt, liebe @elve
Das ist nur für eine begrenzte Zeit, ich bin sicher. :)