Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

Deleted member 23428

Gast
Wenn man mal die Vergangenheit weglässt, scheint es dennoch weltweit eine Tendenz zu mehr Kontrolle, Überwachung und Begrenzung der "Grundrechte" zu geben, mit denen wir aufgewachsen sind. Sicherheitsgesetze werden überall verschärft und auch die Coronamaßnahmen nur durch wenige beschlossen.
Das ist schon traurig. Die Hygieneaufseher, die überall eingestellt werden, werden in einem Jahr wenn die Impfungen "durch" sind, ja nicht in dann sinnvolle Berufe überführt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Femail-Me, Lumargy, fafner und ein anderer User

Wolverine

User
Beiträge
10.135
Geliked von @Freyja und @fafner

Könnt ihr euch noch im Spiegel ansehen, ohne euch übergeben zu müssen(?)

DAS VOLK, ja.... ziemlich viele, die im Volksbegriff nicht eingeschlossen waren - also einige Million' Menschen - hatteb im 3.Reich an Weihnachten rein gar nichts zu feiern. Ob zu Weihnachten Vergasungen ausgesetzt - oder zur "Feier des Tages" nochmal intensiviert - wurden, weiß ich leider nicht und von meinen Verwandten lässt sich niemand mehr dazu befragen. Weiß einer von euch Dreien ( @fraumoh @fafner @Freyja ) - oder irgendjemand anders - mehr dazu?
Schön, dass du was sagst, Ich wusste garnicht, was ich dazu schreiben soll.. Geschichte wird einfach viel zu schnell völlig vergessen..
 
D

Deleted member 26132

Gast
Geliked von @Freyja und @fafner

Könnt ihr euch noch im Spiegel ansehen, ohne euch übergeben zu müssen(?)

DAS VOLK, ja.... ziemlich viele, die im Volksbegriff nicht eingeschlossen waren - also einige Million' Menschen - hatteb im 3.Reich an Weihnachten rein gar nichts zu feiern. Ob zu Weihnachten Vergasungen ausgesetzt - oder zur "Feier des Tages" nochmal intensiviert - wurden, weiß ich leider nicht und von meinen Verwandten lässt sich niemand mehr dazu befragen. Weiß einer von euch Dreien ( @fraumoh @fafner @Freyja ) - oder irgendjemand anders - mehr dazu?

Im Denunzieren bist du schon mal ganz gut.

Deine Beleidigung ist unter der Gürtellinie, und deine Unterstellung, es würde der Holocaust geleugnet werden, ist schon auch recht krass und sehr weit hergeholt. Distanziere dich doch bitte von solchen Vorwürfen.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Lumargy and fraumoh
D

Deleted member 23428

Gast
Schön, dass du was sagst, Ich wusste garnicht, was ich dazu schreiben soll.. Geschichte wird einfach viel zu schnell völlig vergessen..

Eigentlich genau umgekehrt, nur wer die Geschichte kennt, sieht Ähnlichkeiten oder Zusammenhänge. Kann man natürlich polemisch mit Gaskammervergleichen einfach radikalisieren, aber das ist dann halt auch keim Zeichen von Geschichtskenntnissen, eher so ein bideres, entrüsteres Bürgertum, darf man halt nicht sagen. 🤷‍♂️
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Lumargy and fraumoh

LouA.

User
Beiträge
688
Eigentlich genau umgekehrt, nur wer die Geschichte kennt, sieht Ähnlichkeiten oder Zusammenhänge. Kann man natürlich polemisch mit Gaskammervergleichen einfach radikalisieren, aber das ist dann halt auch keim Zeichen von Geschichtskenntnissen, eher so ein bideres, entrüsteres Bürgertum, darf man halt nicht sagen. 🤷‍♂️

:eek::eek::eek::eek::eek:

Erinnert mich an die 21jährige Querdenkerin, die sich mit Sophie Scholl verglich, weil sie Demos organisiert. (Nochmal Chapeau dem Ordner, der daraufhin wegen Relativierung des Holocaust sein Amt niederlegte, woraufhin die Dame mit den Worten " ich hab doch nix gesagt" weinend ihr Micro hinschmiss und wegrannte)

Da haben doch manche nicht mehr alle Latten am Zaun o_O

Edit: diese unsäglichen unpassenden und die Geschichte in ihrer Grausamkeit relativierenden Vergleiche finde ich mittlerweile einfach nur noch zum kotzen!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Zaphira

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.193
:eek::eek::eek::eek::eek:

Erinnert mich an die 21jährige Querdenkerin, die sich mit Sophie Scholl verglich, weil sie Demos organisiert. (Nochmal Chapeau dem Ordner, der daraufhin wegen Relativierung des Holocaust sein Amt niederlegen, woraufhin die Dame weinend ihr Micro hinschmiss und wegrannte)

Da haben doch manche nicht mehr alle Latten am Zaun o_O
Solche Typen gab es schon immer, aber früher agierten diese Leute mit den verdrehten Oberstübchen allein in ihren Hinterstübchen. Dann allerdings kamen die (a)sozialen Netzwerke und man merkte, man war nicht allein mit seinen Schwurbeleien und tat sich zusammen. 1916 dann wurde dieser Unsinn auch noch regierungsfähig.
 
D

Deleted member 23428

Gast
:eek::eek::eek::eek::eek:

Erinnert mich an die 21jährige Querdenkerin, die sich mit Sophie Scholl verglich, weil sie Demos organisiert. (Nochmal Chapeau dem Ordner, der daraufhin wegen Relativierung des Holocaust sein Amt niederlegte, woraufhin die Dame mit den Worten " ich hab doch nix gesagt" weinend ihr Micro hinschmiss und wegrannte)

Da haben doch manche nicht mehr alle Latten am Zaun o_O

Na für deine Erinnerungen kann ich ja nix, aber ist doch auch wieder eher einfache Stimmungsmache . Gibt sicherlich noch Hundiquäler und böse böse Omaschubser die man erwähnen könnte. 🤷‍♂️.
Nur was bringts?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Luzi100

User
Beiträge
694

Luzi100

User
Beiträge
694
In der Reihe von der größeren Wahrscheinlichkeit her: b, a, c
Naja, dann brauchen wir nicht mehr diskutieren.
Da kommer halt mal nemmer zam.. wie wir hier so sagen.
Ist ja auch gut so. Dann sind die Positionen geklärt, und man / ich muss mich nicht mehr bemühen, irgendwelche inhaltlichen Auseinandersetzungen zu führen. Da sind wir halt beim Glauben / Verschwörungstheorien angelangt.

Genau darin liegt das größte Risiko für die Politik in diesem Pokerspiel.
Nein, darin liegt eine große Hoffnung für Alle.
"Die Politik" in dem Sinne wie du den Ausdruck hier verwendest gibt es nicht. Oder meinst du "Die Eliten"?
verursachte dann ein mit heißer Nadel gestrickter Impfstoff bei hunderten Kindern und Jugendlichen Narkolepsie.
??? Fake News? Belege?
Deshalb könnte man ja auch mit diesem Unsinn aufhören.
Also was jetzt? Ich dachte die (Blödmänner von "der Politik") sollen halt einfach die Cluster ausfindig machen? War doch dein Vorschlag?
Und jetzt ist das Unsinn, mit dem man einfach aufhören soll?

Arschlochargumentation nenn ich sowas, was du hier machst.
 

Luzi100

User
Beiträge
694
Falsch. Habt ihr beide geliked.
Falsch. Tatsache. Welche Beleidigung?
deine Unterstellung, es würde der Holocaust geleugnet werden, ist schon auch recht krass und sehr weit hergeholt.
Falsch... eher sogar Lüge / böswillige Unterstellung.
Distanziere dich doch bitte von solchen Vorwürfen.
..Würde ich dir empfehlen, weil bodenlos.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Syni

Luzi100

User
Beiträge
694
Gibt sicherlich noch Hundiquäler und böse böse Omaschubser die man erwähnen könnte. 🤷‍♂️.
Nur was bringts?
Also.. ich erklär`s dir mal:
Die eine quälen Hunde. Ist schlecht, strafbar und verboten.
Die anderen schubsen ihre Oma... ist vermutlich auch schlecht (je nach Oma), aber eher nicht strafbar.
Die Nazis habe Millionen Menschenleben vernichtet - mit Absicht. Hat sich am Ende auch als schlecht und strafbar erwiesen.
Noch Fragen? Ich gebe gerne Nachhilfe in Geschichte; auch wenn ich da nie aufgepasst habe.
Manche Vergleiche sind halt aus gutem Grund nicht nur unappetitlich, sondern unsagbar hier in Deutschland.
 
D

Deleted member 26132

Gast
Falsch. Habt ihr beide geliked.
Falsch. Tatsache. Welche Beleidigung?
Falsch... eher sogar Lüge / böswillige Unterstellung.
..Würde ich dir empfehlen, weil bodenlos.

Das kommt von der Person, die das hier schreibt:

Was bist du für ein unappetitliches, unsagbares Arschloch.

Das ist kein Forum mehr.
Am Besten bleibt ihr unter euch. Ich bin raus.
 
  • Like
Reactions: Lumargy and Deleted member 25881

LouA.

User
Beiträge
688
@Freyja

Wenn du fair bist, löscht du das beleidigende Zitat.
Den oder die Betreffende/n würde es bestimmt auch freuen, das nicht mehr lesen zu müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Syni

User
Beiträge
6.296
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25881 and HrMahlzahn

syntagma

User
Beiträge
2.405
War jetzt ernst gemeint.... falls Frau Moh ( @fraumoh ) da was falsch verstanden haben sollte??
Also das mit der wertvollen Expertise von @syntagma .
Ansonsten geb ich auf... noch mehr Ironie und Meta versteh ich dann nicht mehr.
Geh davon aus, daß sie es falsch verstanden hat. Sie hat ja Maron mit dem Nikolausi offensichtlich auch falsch verstanden.
Ist ja auch nachvollziehbar. Manches war kompliziert. Und wenn man halt gerade in diesem Ausmaß Anschluß sucht mit Liken, dann nimmt man halt alles, was sich anzubieten scheint ...

Hier sind mir übrigens bislang keine Nazis begegnet. Aber doch mittlerweile manche, für die es offenbar schlimmer ist, für ungebildet oder dumm gehalten zu werden als für nen Nazi.
Deswegen die heftigen REaktionen, wenn Mängel an historischer Kenntnis oder Auffassungsgabe herausgestellt werden.

Ich glaub ja, daß das generell zum Verständnis vieler Querdenker hilfreich ist: gerade aus Angst, für naiv oder dümmlich zu gelten, versteigen sie sich in ihre Querdenkerei. Deswegen müssen sie es auch "Denken" nennen. Die Verschwörungsdenke soll die Einbildung vermitteln, man sei klarsichtig, lasse sich nicht weiter für dumm verkaufen, checke die Lage.
Wärs nicht mitunter traurig bis schlimm, wärs einfach nur komisch.

WEnn sie den Eindruck haben, für "böse" gehalten zu werden, dann schwillt für nen Moment die Brust. Das vermittelt das Gefühl von Macht. Für dümmlich oder ungebildet gehalten zu werden scheint hingegen ganz ganz schlimm zu sein. Das ist nicht zu ertragen. Dann doch lieber die Nähe zu Nazis.


Eh völlig egal, die Nazizeit war nicht nur Gaskammer. Aufrufe und tools, seinen Nachbarn anzuzeigen, weil ein paar Kids Fussball spielen oder im Weinberg hocken, sehe ich da gar nicht soweit weg.
Und darum gings glaub ich.
Ja, und erst die Autobahnen!

Ich sag doch, gleich das nächste Beispiel. :)
 
D

Deleted member 23428

Gast
Natürlich. Bitte verzeih', dass ich die Ghettos, die Deportationen, die Arbeitslager, Aktion T4, die Humanexperimente,.... unerwähnt ließ.
...ach ja... natürlich!!!.... und Autobahnen... und VW.... letztere Beiden natürlich zum Volkswohl und ohne kriegsstrategische Hintergedanken....

Und eben auch der Blockwart, das Bespitzeln und Anschwärzen des Nachbarns. Gabs vorher schon, wird aktuell wieder gefördert.
Darum gings halt. Nicht um Autobahnen oder VW, ob die jetzt was mit Corona zu tun haben kannst wohl nur du beantworten...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh and fafner

Luzi100

User
Beiträge
694
Aber @creolo s Antwort würde mich interessieren:
verstehst du, warum deine Relativierungen solche Gegenreaktionen hervorrufen?
Also warum manche deiner Äußerungen als unsäglich empfunden werden?

.. die von @fraumoh natürlich auch
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.