Beiträge
4.994
Likes
5.202
  • #3.316
Tiefgründige ad hoc Analyse derer ?
 
Beiträge
3.566
Likes
4.263
  • #3.317
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.111
Likes
5.504
  • #3.321
Ja, es ist doch die Frage: Wann (!) muss man sich Sorgen machen über den Verlust von Grundrechten? .... Das treibt die Menschen inzwischen auf die Straße ... und sie nennen es im Grunde gar nicht "Demo", sondern inzwischen Widerstand ...

Ich frage mich bei der Diskussion die ganze Zeit, welche grundrechte denn nun verloren gehen.

Es kann und darf immer noch frei Seine Meinung geäußert werden.
Es kann immer noch frei und geheim gewählt werden.
Wir können uns immer noch frei Entfalten, solange nicht Rechte von anderen verletzt werden.
Wir haben immer noch das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit.
Es sind immer noch alle gleichberechtigt und alle Bürger sind vor dem Gesetzt gleich.
Es gibt immer noch die freie Berufswahl etc.
Pressefreiheit ist gegeben.
Auch die Reisefreiheit ist nicht eingeschränkt.
Man könnte immer noch z.B. Thailand fliegen.
Müste da aber dann entsprechend lange in Quarantäne und wenn zurück in der Heimat ebenfalls.

Einzig und alleine das Recht auf Versammlung wurde eingeschänkt.

Nun ist ja wissenschaftlich bewiesen, das sich das Virus schneller verbreitet, wenn viele Menschen auf engen Raum sich versammeln.
Dies hat zur Folge, dass durch eine mögliche Infektion die unversehrtheit von Leib und Leben und das Recht auf Leben nicht mehr gewährleistet wird.

Nun stellt sich die Frage welches Grundrecht denn höher zu bewerten ist.

Das Recht auf Leben, oder das Recht sich zu Versammeln?

Und selbst hier wurden inzwischen ja Regelungen getroffen, das auch das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit wieder hergestellt wurde.

Also wenn sich alle an die Hygiene- und Abstandsregeln halten würden, dann wären die ganzen Vorschriften im Prinzip nicht nötig.
 
Beiträge
4.111
Likes
5.504
  • #3.326
Wenn sich keiner angesteckt hätte hätten wir das alles gar nicht gebraucht
Da gebe ich dir recht.

Und warum gibt es diese Pandemie?

Weil die Menschheit meint sich über den Rest der Natur stellen zu können.
Es ist Fakt, dass sich dieses Verhalten irgendwann recht. Ob nun Klimawandel, oder Viruasausbruch ist letztendlich durch die Menschheit entstanden.
 
Beiträge
12.028
Likes
6.078
  • #3.327
und was machen wir???? anstatt sie alle wegzusperren machen wir s sogar noch barrierefrei und es nix hilft .. alle sind erbost und hadern, lumpen und stehlen, lügen und betrügen.......500 mal schreibt ihr: kauft euch ein Jollyeis und bleibt zu Hause......für ewig und immer!

;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
13.338
Likes
11.321
  • #3.328
Eva hat den Apfel genommen, die Frauen sind Schuld !!!
 
Beiträge
13.338
Likes
11.321
  • #3.330

ich glaub ja es waren Flöhe... mal ganz was neues.

Der arme Kerl, bald hat er alles durch, wird in Usa enden und da für 20 Dollar Reden halten 😞
 
Zuletzt bearbeitet: