Beiträge
13.376
Likes
11.340
  • #3.272

uiiii, dabei hattense sich so gefreut beim RKI, die Daten 1 mal die Woche über Fax weiterzuleiten. 😂
 
D

Deleted member 24688

  • #3.273

uiiii, dabei hattense sich so gefreut beim RKI, die Daten 1 mal die Woche über Fax weiterzuleiten. 😂
"In die App solle auch die Möglichkeit integriert werden, dass Bürger "freiwillig" in pseudonymisierter Form Daten zur epidemiologischen Forschung und Qualitätssicherung an das RKI übermitteln können"."

Wie vertrauensvoll ...
 
Beiträge
13.376
Likes
11.340
  • #3.275
"In die App solle auch die Möglichkeit integriert werden, dass Bürger "freiwillig" in pseudonymisierter Form Daten zur epidemiologischen Forschung und Qualitätssicherung an das RKI übermitteln können"."

Wie vertrauensvoll ...
Das sind vermutlich Daten aus der Datenspenderapp. Hab ich gleich gelöscht, zu schlecht gemacht.
Wenns optional ist und klar erklärt wird, meinetwegen. Kann ja jeder dann entscheiden.
 
Beiträge
13.376
Likes
11.340
  • #3.279
D

Deleted member 21128

  • #3.280
"In die App solle auch die Möglichkeit integriert werden, dass Bürger "freiwillig" in pseudonymisierter Form Daten zur epidemiologischen Forschung und Qualitätssicherung an das RKI übermitteln können"."

Wie vertrauensvoll ...
Ja, finde ich schon, da kann ja dann jeder selbst entscheiden.
Forschung ist halt so ganz ohne Daten auch schwierig.
Ich persönlich würde jetzt die Möglichkeiten, die Forschung für die Gemeinschaft bietet, höher einschätzen als die Frage, ob es irgendjemanden interessiert, wo ich mich mit wem rumtreibe.
 
D

Deleted member 24688

  • #3.281
Also ... wenn "wir" uns nicht benehmen (!!! ... was n das für'n Ton), die Wirtschaft darf sich nicht beschweren ... sonst: Shutdown wieder ... im Gegenzug: App, und Füße still halten ... Tja .... :oops:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 21128

  • #3.282
Also ... wenn "wir" uns nicht benehmen, die Wirtschaft darf sich nicht beschweren ... sonst: Shutdown wieder ... im Gegenzug: App, und Füße still halten ... Tja .... :oops:
Jetzt spring doch nicht auf diese Polemik an!
Wenn zu früh gelockert wird und dann wegen einer erneuten Welle wieder über strengere Massnahmen entschieden werden muss, bringt das für die Wirtschaft auch nix Gutes. Es ist doch richtig, dass man da abwägt. So manche Entscheidung mag ich da nicht treffen müssen. Und rechtmachen kann man’s sowieso kaum einem.
 
Beiträge
13.376
Likes
11.340
  • #3.284
Ja, finde ich schon, da kann ja dann jeder selbst entscheiden.
Forschung ist halt so ganz ohne Daten auch schwierig.
Ich persönlich würde jetzt die Möglichkeiten, die Forschung für die Gemeinschaft bietet, höher einschätzen als die Frage, ob es irgendjemanden interessiert, wo ich mich mit wem rumtreibe.
Keiner hatte was gegen die App ansich. Aber jetzt wieder Wochen zu verlieren um dann eh umzuschwenken. Ist halt wieder Murks.
 
Beiträge
13.376
Likes
11.340
  • #3.285
Ich kann anspringen worauf ich will ... und brauche auch keinen Imperativ. Das ist genauso kindisch wie die Botschaft der Kanzlerin: "Wenn "wir" uns nicht benehmen ....
Lernt halt keiner was dazu, wie bei der Migrationspolitik, Klimapolitik usw. wird jeder andere Meinung unterdrückt und in Polemik oder Schmuddelecken gedrängt.
Wobei die Merkel das auch aktuell machen muss, Strassen sind ja wieder voll mit ihren Wählern.
 
Zuletzt bearbeitet: