Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
15.424
Likes
12.691
  • #6.093
Genau das meinte ich mit "politische Interessen" ;) .....
Arbeitnehmerrechte und so... Diese armen armen Arbeitnehmer.. Wann denkt endlich jemand an den armen kleinen Mann? Die arme Kassiererin, welche jeden Tag 8h mit Maske arbeiten muss hat in DE ja auch absolut keine Möglichkeiten an ihrem Schicksal selbst etwas zu ändern.. buhuhuuu Weiterbildung ist nur den Reichen vorbehalten, Home Office gibts nur für gut gestellte buhuhuhuuuu
Wir müssen die Botschaft verbreiten, dass man wenigstens alle 2h die Maske für ein paar Min ausziehen kann buhuhuhuu


Öhh.... Arbeits und Sozialrecht ist für den armen kleinen Mann.
Sicherlich nicht perfekt, aber ich seh da D und sicherlich auch die Schweiz schon als fürsorglich an ;)
 
Beiträge
513
Likes
165
  • #6.094
Wir alle (und damit mein ich natürlich mich) dachten zuerst, dass Luzi ne furbare Frau ist, die nur hier her gekommen ist, um wie ein Adler auf dem Wolf rum zu hacken..
Mittlerweile hat sie sich als ganz umgänglich entpuppt.. 😆
Wie passend, dass du von dir nicht nur im pluralis majestatis sprichst, sondern sogar "wir alle" schreibst!
Aber so generell: ich finde ja eh, die größte Sünde in solchen Foren ist es, langweilig zu sein.
Daher hast du meine Absolution, dir in welcher Form auch immer auf die Schulter zu klopfen.
Um das Kompliment zurückzugeben: du bist auch schon ganz schön erwachsen geworden.
Fast schon ein Wolf.
 
Beiträge
9.735
Likes
6.265
  • #6.096
Wie passend, dass du von dir nicht nur im pluralis majestatis sprichst, sondern sogar "wir alle" schreibst!
Aber so generell: ich finde ja eh, die größte Sünde in solchen Foren ist es, langweilig zu sein.
Daher hast du meine Absolution, dir in welcher Form auch immer auf die Schulter zu klopfen.
Um das Kompliment zurückzugeben: du bist auch schon ganz schön erwachsen geworden.
Fast schon ein Wolf.
Weniger Zeit im PS Forum lässt mehr zeit für Wichtiges...
*Zupft der alten Krähe eine Feder aus und macht sich davon
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Syni
Beiträge
12.592
Likes
6.807
  • #6.097
Du wohnst doch in der Schweiz und wir haben keine Lockdowns.
Ich hab halt gern mal das große Ganze im Blick. Zudem hab ich ja auch noch die Staatsbürgerschaft vom großen Kanton. Und die Lockdowns kommen ja auch näher. Die Welschen scharren schon mit den Füßen.
Vielleicht macht's dann ja die Kamala - geil wär's.
Was, sie anzuschauen? Oder ihre Politik? 😝
Der Sleepy Joe hat doch nicht 48 Jahre gewartet und drei Anläufe gebraucht, um endlich in D.C. anzukommen und dann gleich schlappzumachen? Außerdem weiß man doch, daß die Demokraten sich mit Kinderblut jung halten. 🙃
 
Beiträge
15.424
Likes
12.691
  • #6.098
Wo denn, das ist die Frage. Ad fontes, zu den Quellen – die kleine Mühe muss sich jeder machen, der sich auf andere beruft. Am UKL herrscht uneingeschränkte Maskenpflicht . Da will der neugierige Leser schon wissen, wie das zusammenpasst, ohne selber ewig nach der Primärquelle rumklicken zu müssen.

 
  • Like
Reactions: Syni
Beiträge
513
Likes
165
  • #6.099
Ich hab halt gern mal das große Ganze im Blick. Zudem hab ich ja auch noch die Staatsbürgerschaft vom großen Kanton. Und die Lockdowns kommen ja auch näher. Die Welschen scharren schon mit den Füßen.
Was, sie anzuschauen? Oder ihre Politik? 😝
Der Sleepy Joe hat doch nicht 48 Jahre gewartet und drei Anläufe gebraucht, um endlich in D.C. anzukommen und dann gleich schlappzumachen? Außerdem weiß man doch, daß die Demokraten sich mit Kinderblut jung halten. 🙃
Aber das musst du schon neidlos (oder neidvoll...) anerkennen: Was für ein Schachzug!
Einen völlig harmlosen alten Mann ins Rennen zu schicken, um endlich in all dem "Trump-muss-weg!" - Getaumel eine farbige junge Frau in´s Weiße Haus zu schicken.
Welch ein move!
 
  • Like
Reactions: IMHO
Beiträge
12.592
Likes
6.807
  • #6.101
Evtl. wäre ohne Querulanten das Thema längst ausgestanden gewesen und wir könnten wieder ganz normal leben.
Das ist ja schon lange die Dolchstoßlegende der Regierung(en).

Äh... die is zwei Jahre jünger als ich. Wow, thx. :)
Wart's mal ab. Vielleicht klebt der Joe noch ähnlich im Weißen Haus wie der Donald.
So funktioniert ja diese Identitätspolitik. Du bist, als was Du Dich selbst definierst.
 
Zuletzt bearbeitet:

ICQ

Beiträge
1.845
Likes
2.249
  • #6.108
Was gibt es dir diffamierende Standkastenrhetorik von Trump zu übernehmen?

Sleepy Joe hatte ich spontan mit dem müden Joe assoziiert.
 
Beiträge
13.065
Likes
11.137
  • #6.113
Eigentlich nicht.
Schritt 1) Quarantäne
Schritt 2) Coronatest
Wenn Test positiv: Weiter Quarantäne und Ergebnis in die App eintragen
Wenn Test negativ: weiterleben wie gehabt
Habe letzte Woche mit der Heimleitung der Einrichtung meiner Mutter telefoniert. Die erzählte, dass die demnächst Schnelltests einführen wollen - aktuell wird auf der Station jeden Tag manuell Fieber gemessen - und erklärte mit detailliert, wie der Test denn zu interpretieren sei:
Zwei Striche = positiv
Ein Strich unten = negativ
Ein Strich oben = Test ungültig
 
Beiträge
15.424
Likes
12.691
  • #6.114
Beiträge
5.369
Likes
5.062
  • #6.116
Zitat von studie*:
The maximum power was 269 ± 45, 263 ± 42 and 277 ± 46 W with sm, ffpm and nm, respectively; p = 0.002
Also:
Keine Maske: 231 - 323 W
OP-Maske: 224 - 314 W
FFP2-Maske: 221 - 305 W

Also: Mit OP-Maske im Durchschnitt 8 W (oder 2,9%) weniger Maximalenergie als ohne Maske.

1. Wieviele Maskenträger leisten Arbeit bis zur Maximalenergie, wo der 3% Leistungsverlust relevant ist?
2. Wer von euch kann einschätzen, was diese Maximalenergie bedeutet? Ich kann es euch verraten:
Da brennen die Muskeln wie Hölle! Da wird den Leuten nicht selten kotzübel! Sie schwitzen wie hulle! Sie pusten wie eine Dampf-Lok! Das ist eine extreme und außergewöhnliche Belastung(!), zu der sich ein Durchschnittsbürger vielleicht 1 Mal in 10 Jahren treibt - wenn überhaupt.

Der heilige Gral des 5% Signifikanzniveaus wird zwar heimgetragen. Wichtig ist bei so alltagsnahen Betrachtungen aber auch die Relevanz der Befunden.
Und die ist zum einen durch die vernachlässigbaren Leistungseinbußen und zum anderen durch die Untersuchung eines Leistungsbereichs, in dem sich kein Arbeitnehmer befindet, schlicht nicht gegeben.

Darüber hinaus:
Zitat von studie*:
the ventilation was significantly reduced with both face masks (131 ± 28 vs 114 ± 23 vs 99 ± 19 l/m; p < 0.001
Also:
Keine Maske: 103 - 159 L/min
OP-Maske: 91 - 137 L/min
FFP2-Maske: 80 - 118 L/min

Wobei in Ruhe ca. 8 L/min veratmet werden. Das heißt, es gelingt eine Erhöhung des Atemminutenvolumens:
Ohne Maske um das 12,9 fache
Mit OP-Maske um das 11,4 fache und
Mit FFP2-Maske um das 10 fache.
D.h. mit OP-Maske (die die höchste Alltagsrelevanz hat) besteht gerade mal eine 11,6% reduzierte Steigerungsfähigkeit des Atemminutenvolumens (wobei im Schnitt stets eine 10 fach-Steigerung gewährleistet bleibt), und das bei einer Extremstbelastung, der eh kein Arbeitnehmer ausgesetzt ist.

Wobei:
Zitat von studie*:
Peak blood lactate response was reduced with mask. Cardiac output was similar with and without mask.
Es also nicht zu einer früheren/ stärkeren Unterversorgung des Gewebes mit Sauerstoff gekommen ist, was zunächst komensatorisch zu erhötem Herzschlagvolumen hätte führen müssen und, wenn das nicht mehr gereicht hätte, zu einem stärkeren anaeroben Stoffwechsel hätte führen müssen, durch den sich mehr Laktat gebildet hätte.
Ist aber alles nicht.

Folglich: Vollkommen irrelevamte Untersuchung für den Arbeitsalltag der weit überwiegenden Mehrzahl an Arbeitnehmern.
Relevanzbereich: Leistungssportler, die bei Maximaltraining eine Maske tragen wollen und eventuelle Leistungseinbußen (im Bereich von wenigen einstelligen Prozenten) erklären möchten.

*Quelle:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: ICQ
Beiträge
513
Likes
165
  • #6.118
@Syni
Das:
Gesunde Probanden wurden jeweils ohne Maske, mit chirurgischen Masken und FFP2-Masken körperlich belastet:

und

Die maximal mögliche Kraft auf dem Fahrrad-Ergometer war deutlich reduziert.

Fand ich eigentlich schon ausreichend, um die Aussagekraft der "Studie" zu beurteilen.

Kann man machen.. kann man sich aber auch denken.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.