Beiträge
15.677
Likes
7.910
  • #2.858
Nee, weil man ganz offensichtlich der Ansicht ist, dass Grippewellen "beherrschbar und überschaubar sind" - zumal es eine Impfung dagegen gibt (zumindest immer gegen das Virus von vor ca. 2-3 Jahren).
Die schwerste Grippewelle seit 30 Jahren mit über 25000 Menschen war beherrschbar und übersehbar? Die Impfungen haben doch nix gebracht.

Hast du Vertrauen, dass die Impfungen gegen den Corona-Virus wirklich wirken, wenn die Grippeimpfungen schon damals nicht geholfen haben?
 
Beiträge
5.036
Likes
5.237
  • #2.859
Die schwerste Grippewelle seit 30 Jahren mit über 25000 Menschen war beherrschbar und übersehbar? Die Impfungen haben doch nix gebracht.

Hast du Vertrauen, dass die Impfungen gegen den Corona-Virus wirklich wirken, wenn die Grippeimpfungen schon damals nicht geholfen haben?
Na, sie werden halt vor allem in der Psyche wirken!
In der Psyche von Spahn , Merkel u der Mehrheit von 83, 5 Mio. Untertanen . Genügt
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
5.036
Likes
5.237
  • #2.860
Ach übrigens, vor 2 Stündchen hat Mutti Dr.Merkel geschimpft!
Über böswillig geöffnete Buchhandlungen u Boutiquen .

Wenn s nach Mutti ginge, ginge des gar net .

Alle ab auf die stille Treppe ( 83.5 Mio ?) 😅
 
Beiträge
1.313
Likes
1.984
  • #2.861
Ach übrigens, vor 2 Stündchen hat Mutti Dr.Merkel geschimpft!
Über böswillig geöffnete Buchhandlungen u Boutiquen .

Wenn s nach Mutti ginge, ginge des gar net .

Alle ab auf die stille Treppe ( 83.5 Mio ?) 😅
Ganz ehrlich, da finde ich Papi Söder deutlich übler. Der geht ja keiner Kamera aus dem Weg und läßt sich neuerdings mit blau-weißem Bayern-Mundschutz ablichten. Spätestens jetzt wird deutlich, dass es da nicht mehr nur um Gesundheit sondern um PR geht. Die Bayern danken´s ihm mit super Umfragewerten.
 
Beiträge
11.442
Likes
9.665
  • #2.862
Die schwerste Grippewelle seit 30 Jahren mit über 25000 Menschen war beherrschbar und übersehbar? Die Impfungen haben doch nix gebracht.
Generell ist man möglicherweise der Ansicht, dass die Grippe "beherrschbar/kontrollierbar" sei. Dass die Infektion 2017/2018 krass nach oben ausgeschlagen ist, konnte man nicht wissen/ahnen. Die endgültigen Zahlen standen ja letztlich erst am Ende fest. Außerdem war man es womöglich "gewohnt", dass ältere, schwächere Menschen eben auch an der Grippe versterben können.
Hast du Vertrauen, dass die Impfungen gegen den Corona-Virus wirklich wirken, wenn die Grippeimpfungen schon damals nicht geholfen haben?
Und nein, ich habe nicht einmal Vertrauen in die Grippe-Impfungen. Irgendwo habe ich neulich von einem Virologen gelesen, dass die Medizin mit den Grippe-Impfstoffen grundsätzlich 2-3 Jahre "hinterherhinkt".

Bedeutet also, dass die aktuelle Impfung sich an einem ca. 2 Jahre alten Virus orientiert und für die Bekämpfung dieser "alten Variante" optimiert ist. Viren mutieren nun mal und dementsprechend kann es wohl keinen Schutz gegen das jeweils aktuelle Virus geben.
 
Beiträge
11.442
Likes
9.665
  • #2.863
Ach übrigens, vor 2 Stündchen hat Mutti Dr.Merkel geschimpft!
Über böswillig geöffnete Buchhandlungen u Boutiquen .
Aber wieso denn? Die Regel ist doch, Geschäfte unter 800 qm Verkaufsfläche, oder? (Ist das eigentlich pro Etage gerechnet?) ;)

Was ist eigentlich mit Läden, die weit über 800 qm Ladenfläche haben, diese jedoch z.B. durch Absperrwände verkleinern, um somit den Kunden den Zutritt zu bestimmten Arealen unmöglich zu machen? :oops:
 
Beiträge
996
Likes
1.029
  • #2.864
Ach übrigens, vor 2 Stündchen hat Mutti Dr.Merkel geschimpft!
Über böswillig geöffnete Buchhandlungen u Boutiquen
Noch schlimmer! Sie hat auch über die Diskussion zu den anstehenden Öffnungen geschimpft. Anscheinend würde man am liebsten auch noch die Redefreiheit einschränken.
Das trifft's! (Betonung auf "still")