BeitrÀge
2.065
Likes
1.332
  • #2.746
hast heute wieder SchÀfchenwitze mitgebracht?
Nein, heute haben die mir beim *PSD die Depotspritzte in den Arsch gehauen.đŸ€Ł
ich weiß, von dir.đŸ€Ș bei der nĂ€chsten Wahl grĂŒnde ich wirklich die Partei der NichtwĂ€hler. Suche noch Sponsoren u Wahlmanager*InđŸ‘Ÿ Bill Gates mal antwittern.
 
BeitrÀge
15.655
Likes
7.889
  • #2.748
Also wenn man aus Protest eine rechtextreme Partei wÀhlt, ist man entweder selten dÀmlich oder man hat rechtsextreme Ansichten. Und dann wÀhlt man sie halt nicht aus Protest, sondern weil die Partei so ist wie sie ist.
Oder, man ist feige, seinen Protest in einer eigenen neuen rechtsfreien demokratischen Partei zu zeigen und benutzt die rechte Partei nur, weil es ja so bequem ist.
 
D

Deleted member 24688

  • #2.749
Was sollte ich denn genau dazu sagen? Vor und Nachteile sind ja wohl allen klar. Seh ich nicht als nach dem Wind drehen, sondern neutral. Diese eher seichten, vereinfachten GedankengĂ€nge, die hier oft rĂŒberkommen, sind halt nicht so meins.
Mein Kommentar bezog sich auf die 70% der BĂŒrger, die den Maßnahmen kritiklos zustimmen wĂŒrden (von @IMHO), selbige noch lĂ€nger durchzufĂŒhren. Als Bsp. war von mir genannt, dass das Totschlagargument Leiden der Infizierten und der Toten, keinen gleichwertigen Wert besitzt, zu einem Hotelier, der sich darĂŒber beschwert, dass er seine Existenz verliert. Wer sich ĂŒber wirtschaftliche Angelegenheiten Sorgen macht, wird gegen das Totschlagargument teilweise profitgierig bezeichnet. Ich hab meinen Kommentar gelöscht, weil ich eben keine solchen "seichten" Kommentare wollte, die 70% der BĂŒrger geben: es gibt doch Rettungsschirme, die "angeblich" leicht zu bekommen sind. Weil wie @Pit Brett schon so schön gesagt hat: es wird immer auf den grĂ¶ĂŸten Haufen gesch..... . Ich hatte mich auf das Buch bezogen: Psychologie der Massen, einem PhĂ€nomen, in dem Hypnotisieren, dem Folgen von Botschaften, das Verstandesleben lahm gelegt wird. Wille und Unterscheidungsvermögen, also dem was eine einzelne Persönlichkeit ausmacht, in einem MassenphĂ€nomen ausgeschaltet wird. Und so ist dein Kommentar, es gibt ja nen Rettungsschirm ... am Sinn meiner Darlegungen völlig vorbei gegangen.
 
BeitrÀge
13.400
Likes
11.363
  • #2.750
Mein Kommentar bezog sich auf die 70% der BĂŒrger, die den Maßnahmen kritiklos zustimmen wĂŒrden (von @IMHO), selbige noch lĂ€nger durchzufĂŒhren. Als Bsp. war von mir genannt, dass das Totschlagargument Leiden der Infizierten und der Toten, keinen gleichwertigen Wert besitzt, zu einem Hotelier, der sich darĂŒber beschwert, dass er seine Existenz verliert. Wer sich ĂŒber wirtschaftliche Angelegenheiten Sorgen macht, wird gegen das Totschlagargument teilweise profitgierig bezeichnet. Ich hab meinen Kommentar gelöscht, weil ich eben keine solchen "seichten" Kommentare wollte, die 70% der BĂŒrger geben: es gibt doch Rettungsschirme, die "angeblich" leicht zu bekommen sind. Weil wie @Pit Brett schon so schön gesagt hat: es wird immer auf den grĂ¶ĂŸten Haufen gesch..... . Ich hatte mich auf das Buch bezogen: Psychologie der Massen, einem PhĂ€nomen, in dem Hypnotisieren, dem Folgen von Botschaften, das Verstandesleben lahm gelegt wird. Wille und Unterscheidungsvermögen, also dem was eine einzelne Persönlichkeit ausmacht, in einem MassenphĂ€nomen ausgeschaltet wird. Und so ist dein Kommentar, es gibt ja nen Rettungsschirm ... am Sinn meiner Darlegungen völlig vorbei gegangen.

Okay, dann verzeih ich dir das noch einmal :)
 
BeitrÀge
2.065
Likes
1.332
  • #2.751
BeitrÀge
12.117
Likes
6.133
  • #2.753
Im Hintergrund geht's um die MachtverhÀltnisse zwischen China/Amerika
das ist die ĂŒberall öffentlich lesbare und aktuelle BegrĂŒndung von Trump
......irgendwer kĂ€mpft bei dir immer einen hintergrĂŒndigen Kampf,... naja ok, warum hatte er denn diesen Kampf nicht schon frĂŒher gefĂŒhrt? Aktuell ist er ja böse, weil ihn niemand nicht vor Virus gewarnt hĂ€tte. hihi
 
Zuletzt bearbeitet:
BeitrÀge
13.400
Likes
11.363
  • #2.755
Empfehlenswerter F.A.Z. Beitrag: Das Virus ist nicht an allem Schuld
 
BeitrÀge
2.065
Likes
1.332
  • #2.756
das ist die ĂŒberall öffentlich lesbare und aktuelle BegrĂŒndung von Trump
......irgendwer kĂ€mpft bei dir immer einen hintergrĂŒndigen Kampf,... naja ok, warum hatte er denn diesen Kampf nicht schon frĂŒher gefĂŒhrt? Aktuell ist er ja böse, weil ihn niemand nicht gewarnt hĂ€tte. hihi
warum der trump was u warum u wann tut, kann ich dir nicht sagen. Ich werde ihn auf twitter fragen. đŸ„ł
 
BeitrÀge
4.111
Likes
5.505
  • #2.758
Ich kanns verstehen, dass die Amis net mehr fĂŒr alles zahlen wollen. Grad wenn eh alle gegen sie sind.
Ich glaube, dass ist nicht ein Problem von den Amis, sondern eher ein Problem von Trump. Wer auf den Schecks unbendingt seinen Namen stehen haben muss, wenn Gelder fĂŒr Notmaßnahmen bezahlt werden, und sich deswegen die Auszahlung verzögert ist fĂŒr mich ein Egomane. :mad:

Hört man scih z.B. die Pressekonferenzen vom Gouvoneur von New York an, der vor der Krise auch eher ein "Selbstdarsteller " war, stell scih ein ganz anderes Bild dar, was die Amerikaner bewegt.:)
 
BeitrÀge
2.065
Likes
1.332
  • #2.759
Worauf (genau) möchtest du denn hinaus?
Warst du nicht auch eine "Impfgegnerin"? Oder erinnere ich mich da falsch?
Impfung gegen Corona Viren incl. COV2- ist ein schmutziges GeschÀft. Die Grippe geimpften hat es 2017 am stÀrksten getroffen. Da du Biochemikerin bist erspare ich mir weitere ErklÀrungen.
Wer sich impfen lassen will gegen irgendwelche Corona Viren die es schon gibt u die noch kommen werden, darf/kann/soll es tun.
Bill Gates ist ja drauf u dran den Impfstoff gegen COV2 den er schon in seinen schmutzigen HÀnden hÀlt, bald auf den Markt zu bringen. Jetzt gleich geht nicht, wÀre zu auffÀllig in so kurzer Zeit einen Impfstoff entwickelt zu haben.
In einem Jahr wird es diesen geben seiner Zuversicht nach, ist doch ein Hammer in einem Jahr einen neuen Impfstoff incl. allen ÜberprĂŒfungen die es braucht, auf den Markt zu bringen.
Meine Meinung a`la @Mentalista
 
BeitrÀge
5.015
Likes
5.217
  • #2.760
Interessanter Ansatz ...