Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

Deleted member 23428

Gast
  • #4.921
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 26132

fafner

User
Beiträge
12.910
  • #4.922
Nennen wir es dann halt dominant/submissive, ok...? :rolleyes:
 

IPv6

User
Beiträge
2.591
  • #4.924
Und ich muss mich nicht entscheiden wofür/dafür oder dagegen, das würde bedeuten, Grenzen zu setzen, die jegliche gedankliche Freiheit einschränken.
Also auch nicht, wenn jemands Meinung ist, schwangere Frauen die des Drogenschmuggels verdächtigt werden dürfe man auf jeden Fall röntgen um auch ganz sicher gehen zu können, dass der Bauch auch von einem heranwachsenden Kind ist und nicht von Drogen... oder das Paradebeispiel, es hätte keinen Holocaust gegeben?
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #4.926
Also auch nicht, wenn jemands Meinung ist, schwangere Frauen die des Drogenschmuggels verdächtigt werden dürfe man auf jeden Fall röntgen um auch ganz sicher gehen zu können, dass der Bauch auch von einem heranwachsenden Kind ist und nicht von Drogen... oder das Paradebeispiel, es hätte keinen Holocaust gegeben?

BIsserl absurd deine Beispiele?
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Hr.Schmidt, Deleted member 26132 und ein anderer User

IPv6

User
Beiträge
2.591
  • #4.931
Möglich, aber nicht den Schweizer Grenzwächtern (wenn ich das richtig in Erinnerung habe).
Wenn du das mit der Schwangeren meinst, bedauerlicherweise nicht. Das ist (hoffentlich nur) ein realer Fall, von vor ein zwei Jahren.
Wir haben dann wohl aneinander vorbei geredet. 🤷‍♀️
Und "also auch nicht", schieb mir bitte nicht deine Gedanken unter.
Hm. Wenn ich also frage:
OK. Wie beurteilst du, welche Aussagen glaubhaft / fundiert / wahr sind und welche nicht?
Und du antwortest:
Das kann ich nicht. Aber ich kann eins, nämlich das, was zum wissenschaftlichen Verständnis gehört: verschiedene Meinungen akzeptieren und respektieren. Und ich muss mich nicht entscheiden wofür/dafür oder dagegen, das würde bedeuten, Grenzen zu setzen, die jegliche gedankliche Freiheit einschränken.
Dann erweckt das in mir den Eindruck, dass du Informationen ungefiltert und ungeprüft aufnimmst, akzeptierst und wohl möglich weitergibst. Halt auch mal eine, bei der ein Veto nachhaltiger wäre, als ein "ist halt eine Meinung".
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ygramul
D

Deleted member 26132

Gast
  • #4.935
  • Like
Reactions: Look

IPv6

User
Beiträge
2.591
  • #4.941
Du hast es nicht verstanden. Die Beispiele bezogen sich auf "eine Meinung zu akzeptieren (und stehenzulassen";
Das kann ich nicht. Aber ich kann eins, nämlich das, was zum wissenschaftlichen Verständnis gehört: verschiedene Meinungen akzeptieren und respektieren. Und ich muss mich nicht entscheiden wofür/dafür oder dagegen, das würde bedeuten, Grenzen zu setzen, die jegliche gedankliche Freiheit einschränken.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 26132

Gast
  • #4.942

Nein.

Du hast aus meinem Kommentar:

Das kann ich nicht. Aber ich kann eins, nämlich das, was zum wissenschaftlichen Verständnis gehört: verschiedene Meinungen akzeptieren und respektieren. Und ich muss mich nicht entscheiden wofür/dafür oder dagegen, das würde bedeuten, Grenzen zu setzen, die jegliche gedankliche Freiheit einschränken.

Und Leute als Scharlatane, Covidioten, usw. zu bezeichnen, ist eine Folge einer eingeschränkten gedanklichen Freiheit.

eine persönliche Abhandlung gemacht:

Dann erweckt das in mir den Eindruck, dass du Informationen ungefiltert und ungeprüft aufnimmst, akzeptierst und wohl möglich weitergibst. Halt auch mal eine, bei der ein Veto nachhaltiger wäre, als ein "ist halt eine Meinung".

Was ich sehr unsportlich finde. Entweder stimmt deine Wahrnehmung nicht, über das was ich als: verschiedene Meinungen akzeptieren und respektieren geschrieben habe, oder du willst absichtlich deinen Eindruck von mir auf die Nase binden. Hat mit dem begonnenen Thema nichts zu tun. Und dieser persönliche Bezug hat da einfach nichts verloren. Wie gesagt: unsportlich, und das finde ich noch höflich ausgedrückt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista

IPv6

User
Beiträge
2.591
  • #4.943
Was ich sehr unsportlich finde. Entweder stimmt deine Wahrnehmung nicht, über das was ich als: verschiedene Meinungen akzeptieren und respektieren geschrieben habe, oder du willst absichtlich dir deinen Eindruck von mir auf die Nase binden. Hat mit dem begonnenen Thema nichts zu tun. Und dieser persönliche Bezug hat da einfach nichts verloren. Wie gesagt: unsportlich, und das finde ich noch höflich ausgedrückt.
LOL, der ist echt gut...
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #4.944
  • Like
Reactions: Look and Deleted member 26132
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.