Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

fafner

User
Beiträge
12.910
  • #4.681
Die EU zerlegt sich grad selbst, falls Dir das noch nicht aufgefallen ist. Freizügigkeit war einmal. Mit der willkürlichen Festsetzung von "Risikogebieten" und bürokratischen sowie finanziellen Hürden wird die Reisefreiheit im Schengenraum nahezu abgewürgt. Gleichzeitig werden die Leute in eine Schuldenunion gezwungen. Euer Kurz ist doch auch nur'n Luftikus und Umfaller. 😡
Immer weniger Freiheiten bei weniger Einkommen und höheren Kosten... was glaubst Du, wie lange das gehen wird? Die Politik fährt ja gerade selbst eine Renationalisierung ("Bleiben Sie zu Hause" - die "andern" sind ja alle ein "Risiko"); da kann es kaum verwundern, wenn dann auch bald nationalistischer gewählt werden wird.
Na mit der Nicht-Angst vor Infektion gibt's gar nix umzusetzen. Der gibt man sich einfach hin oder eben nicht. Das müßtest Du schon selbst rausfinden.
Für den Widerstand gegen die Staatsgewalt bzw. den zivilen Ungehorsam kannst Du auch Verbündete suchen. Ein paar wenige gibt's ja schon noch. Manches geht auch alleine. Z.B. konsequent den ÖV meiden. Konsumausgaben dahin lenken, daß sie freieren Gesellschaften zugutekommen. Ferien in Schweden und nicht in Deutschland. Einkaufen bei Amazon und nicht vor Ort. Letztlich kommt der Umbruch halt von alleine über den Staatsbankrott. War ja in DDR auch so. :)
 

Maron

User
Beiträge
17.220
  • #4.683
Euer Kurz ist doch auch nur'n Luftikus und Umfaller. 😡

Noch viel mehr ist er ein junger Bursche mit altem nationalistisch konservativem und autoritären Gehabe. Deine Angst vor zukünftig mehr nationalistischen Wählern kann ich nicht nachvollziehen, erklärt aber deine Vehemenz in einigen Bereichen: niemals nie "dem Apparat" folgen, das Vertrauen ist futsch.....das ist bitter, oder nicht? Das Wohlgefühl in deinen Protestsongs glaube ich dir nicht so recht.. es klingt kläglich in allem nur noch ein "Anti" zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

fafner

User
Beiträge
12.910
  • #4.684
Bist auch davon überzeugt, dass Masken unsinnig sind und eher schädlich?
Das ist reine Symbolpolitik und dient der Simulation von "Tatkraft". 🤷‍♂️ Tatsächlich behindert es ja das freie Atmen und ist allein deswegen das Gegenteil von gesund. Hatte letztens das Vergnügen, diesen "Schutz" bei Temperaturen um Null tragen zu müssen (auf knapp 4000m Höhe). Als Brillenträger siehst Du dann nix mehr und die Wahrscheinlichkeit, sich auf einer Treppe zu Tode zu stürzen ist etliche Größenordnungen höher, als "an oder mit Corona" zu sterben. Wird im Winter dann so einigen Unglückseligen passieren.
Mir nicht (voraussichtlich). Zum Glück kann man das Ding ja auch versehentlich "falsch" tragen und sich damit Luft und Sicht verschaffen. 😝
Das Wohlgefühl in deinen Protestsongs glaube ich dir nicht so recht.. es klingt kläglich in allem nur noch ein "Anti" zu sein.
Nicht in allem. Echt net. 🙂 Aber bei der Massenpsychose "Corona" schon. :mad: Daß mir die extrem lästig ist und auch völlig unerklärlich, damit hab ich ja noch nie hinterm Berg gehalten.
Manchmal denke ich mir, wäre die doch nur wirklich so gefährlich und würde mal 'n paar von den Protagonisten dahinraffen, das wäre gar nicht so schlecht. Dann hätte es echt noch 'n Sinn... 😒
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 23428

Gast
  • #4.685
3 Tote wieder 😔. meine Bekannte meint, an der Maske würden mehr sterben, auch durch die Bakterien und Zahnärzte würden schon warnen und ich sollt nicht nur Ard/zdf/ wdr gucken

Guck ich ja gar nicht 😔😡
 

Syni

User
Beiträge
6.615
  • #4.686
Manchmal denke ich mir, wäre die doch nur wirklich so gefährlich und würde mal 'n paar von den Protagonisten dahinraffen, das wäre gar nicht so schlecht. Dann hätte es echt noch 'n Sinn...
Dein Geschwafel wird zusehends verachtungswürdiger.



Tatsächlich behindert es ja das freie Atmen und ist allein deswegen das Gegenteil von gesund.
Du offenbarst soeben, dass du keine Ahnung vom menschlichen Atmungsapparat hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mestalla, Ygramul and Erin
D

Deleted member 25881

Gast
  • #4.690
D

Deleted member 23428

Gast
  • #4.691
Der Lungenfacharzt einer Bekannten hat vermutlich mehr als eine Ahnung davon. Er hat ihr ein Attest ausgestellt, das sie von der MNS-Tragepflicht befreit, um ihre bestehenden Atemprobleme nicht zu verschlimmern..

Ausnahmen gibts immer, aber so ne normale Community Maske ist ja nicht sonderlich dicht, da kriegt man schon Luft. Braucht sie ja nicht beim Radln im Wald oder am Berg tragen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Erin

User
Beiträge
1.152
  • #4.692
Der Lungenfacharzt einer Bekannten hat vermutlich mehr als eine Ahnung davon. Er hat ihr ein Attest ausgestellt, das sie von der MNS-Tragepflicht befreit, um ihre bestehenden Atemprobleme nicht zu verschlimmern..
Bestimmt gibt es Menschen mit Atemwegsproblemen die unter der Maske Probleme kriegen, aber der grösste Teil der Bevölkerung wird jetzt nicht sterben, wenn er/sie die Maske mal für 15 Minuten im Laden trägt.
@fafner
Abgesehen davon tragen Pflegende/Aerzte, Kosmetikerinnen, Coiffeusen etc. die Maske 8h im Tag und ich habe von niemandem gehört, dass es Probleme gibt. Klar, es ist heiss, kann Pickelchen geben, die Brille beschlägt, wenn man die Maske nicht richtig anzieht, aber das wars dann auch schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 25881

Gast
  • #4.696
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara and Deleted member 26132

Mestalla

User
Beiträge
1.472
  • #4.700
Ach herrje, die schlimmen ungesunden Masken, diese.
Wie gut dass sich Millionen Deutsche dann auf Kreuzfahrtschiffen wieder erholen können, wenn Corona vorbei ist.
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #4.701
musst doch eh ne Maske tragen auf so nem Schiff 🤷‍♀️
 

Erin

User
Beiträge
1.152
  • #4.702
Ach herrje, die schlimmen ungesunden Masken, diese.
Wie gut dass sich Millionen Deutsche dann auf Kreuzfahrtschiffen wieder erholen können, wenn Corona vorbei ist.

Sowas kann man sich eh ersparen; Umweltverschmutzer, Food waste, Massenabfertigung und neuerdings Corona Hotspots.
 

fafner

User
Beiträge
12.910
  • #4.705
... aber der grösste Teil der Bevölkerung wird jetzt nicht sterben, wenn er/sie die Maske mal für 15 Minuten im Laden trägt.
Ein schwaches Argument. Genau dieser größte Teil der Bevölkerung, mich eingeschlossen, stirbt eben auch nicht, wenn er die Maske nicht trägt. Das ist eine Alibiveranstaltung ohne jeglichen Wert. Dieser ganze Hokuspokus beschleunigt die schlimmste Rezession seit Generationen weiter. Das ist ein Menscheitsproblem, nicht dieses lächerliche Virus.
Abgesehen davon tragen Pflegende/Aerzte, Kosmetikerinnen, Coiffeusen etc. die Maske 8h im Tag und ich habe von niemandem gehört, dass es Probleme gibt.
Können sie ja ruhig tun, doch was hab ich damit zu tun? Mich behindert es bei der Atmung. Die warme, verbrauchte Luft ist unangenehm und die Sicht als Brillenträger ist gefährlich eingeschränkt.
Alle Ärzte, mit denen ich bisher geredet hab, sehen es so in Art. Wirklich niemand von denen hält diesen Maskenball für sinnvoll.
Er hat ihr ein Attest ausgestellt, das sie von der MNS-Tragepflicht befreit, um ihre bestehenden Atemprobleme nicht zu verschlimmern.
Platzangst könnte auch noch eine Indikation sein. 🤔
In D sterben täglich rund 2500. Einfach so. 💁‍♂️ Gewöhn Dich dran, wenn Du vom Rest Deines Lebens noch was haben willst. Das Durchschnittsalter der mit SC2 Verstorbenen ist 81. Ein biblisches Alter.
Träum weiter. Diesen Schatz gibt die Politik nicht so einfach her. Da muß man schon nachhelfen.
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #4.706

Mestalla

User
Beiträge
1.472
  • #4.707
Dieser ganze Hokuspokus beschleunigt die schlimmste Rezession seit Generationen weiter. Das ist ein Menscheitsproblem,

Ja nur mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass die Rezession 1929 auf eine arme Bevölkerung und heute auf eine Überflussgesellschaft trifft, zuminest in Mitteleuropa. Was 1929 Hungersnot war ist heute Parkplatznot, etwas überspitzt ausgedrückt, und daran hat Corona nichts geändert.

Und dass dich die Menschen in Brasilien oder Indien ernsthaft interessieren, davon gehe ich jetzt mal nicht aus.
 

Syni

User
Beiträge
6.615
  • #4.708
Genau dieser größte Teil der Bevölkerung, mich eingeschlossen, stirbt eben auch nicht, wenn er die Maske nicht trägt. Das ist eine Alibiveranstaltung ohne jeglichen Wert.
Bist du wirklich so dumm, oder tust du nur so? Es geht, u.a. um die Unterbrechung von Verbreitungsketten, so dass das Virus gar nicht erst bei den Risikogruppen ankommt.
Begreifst du auch den Sinn hinter Impfung (zum Schutz nicht impfbarer Menschen) auch nicht. Ist dieselbe Logik.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 23428

Gast
  • #4.709
Bist du wirklich so dumm, oder tust du nur so? Es geht, u.a. um die Unterbrechung von Verbreitungsketten, so dass das Virus gar nicht erst bei den Risikogruppen ankommt.
Begreifst du auch den Sinn hinter Impfung (zum Schutz nicht impfbarer Menschen) auch nicht. Ist dieselbe Logik.

Die Risikogruppe stirbt aktuell aber auch kaum noch. 3 bzw 5 Tote täglich sind natürlich traurig, aber bei 81mio Menschen 🤷‍♀️. Da sterben vermutlich wirklich mehr Menschen, weil sie mit der Maske alleine im Auto sitzend gegen nen Baum fahren.
 
  • Like
Reactions: fafner

ICQ

User
Beiträge
2.256
  • #4.710
Maske beim Auto fahren war und ist noch immer verboten. Wissen nur viele Menschen nicht.
 
  • Like
Reactions: Megara
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.