Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
485
Likes
603
  • #3.693
Früher gab es mal so etwas wie ein allgemeines Lebensrisiko. Das ist leider aus der Mode gekommen.
Wenn ich höre "Gesundheit ist jetzt das Wichtigste, dahinter muss alles zurückstehen", dann würde mich interessieren, was diese Leute denjenigen sagen, deren wirtschaftliche Basis durch den lockdown ruiniert ist. Wahrscheinlich: "Ok, Du bist arbeitslos, kannst Deine Verbindlichkeiten nicht mehr bedienen, Deine Altersversorgung ist futsch und Du musst Insolvenz anmelden, aber he, Hauptsache gesund."
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, fafner and Deleted member 24688
Beiträge
70
Likes
77
  • #3.694
Nein, aber Schweden ist erstens ein Land mit einer der höchsten Dichte an Singlehaushalten, ein Großteil der Schweden arbeitet mittlerweile im Homeoffice (war schon vor Corona so und ist jetzt nochmsls deutlich gestiegen) ind für mich die erstaunlichste Erkenntnis: in Schweden herrscht ein ziemlich ausgeprägter Obrigkeitsgehorsam. Sprich, wenn die Regierung etwas empfiehlt, halten sich auch ohne Verbote sehr viele daran. Eine Eigenschaft, die hier unvorstellbar ist.


Oder die Regierung traut ihrer Bevölkerung mehr klaren Menschenverstand zu!
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, fafner and Deleted member 24688
Beiträge
1.023
Likes
1.304
  • #3.695
Folge der Spur des Geldes, dann wirst du sehen was dahinter steckt!
Macht es dich nicht nachdenklich, um nur ein Bsp. zu nenne, was Bill Gates damit zu tun hat.
Hattest du nicht gerade von klarem Menschenverstand geschrieben?

Aber du wirst sicher gleich juristisch wasserdicht darlegen, was Gates damit zu tun hat. Und damit meine ich keine Spekulationen. 😎
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mestalla
Beiträge
12.592
Likes
6.806
  • #3.696
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.410
Likes
2.058
  • #3.697
Nur wenn sie Angst vor einer "Klimakrise" haben. Die andern, welche nur ein normales Leben führen möchten, so wie ich es mal kannte mit allerlei kultureller Vielfalt wie Gartenlokalen, Open Air Konzerten, Oper, Kino , Sportveranstaltungen (aktiv oder auch passiv) usw., die tun mir schon leid.

Mit anderen Worten: Land- und Forstwirte, die jetzt schon massiv vom Klimawandel betroffen sind und um ihre Existenz fürchten, sind dir egal, der gutverdienende Manager hingegen, der ein paar Wochen lang auf den Besuch in der Oper verzichten mußte, tun dir leid.
 
Beiträge
15.424
Likes
12.691
  • #3.700
Haare auch bitte selbst aufsammeln und mitnehmen.
Optimal ist der Unterwasserschnitt
 
Beiträge
12.592
Likes
6.806
  • #3.706
Land- und Forstwirte, die jetzt schon massiv vom Klimawandel betroffen sind und um ihre Existenz fürchten, sind dir egal, ...
Das gibt's hier gar nicht. Die bekommen pro Person heut schon mehr Subventionen als ich mit meinem kümmerlichen IT-Job nach Hause bringe. 🥴
... der gutverdienende Manager hingegen, der ein paar Wochen lang auf den Besuch in der Oper verzichten mußte, tun dir leid.
Wir sprachen von jungen Leuten. Zeig mir da mal gut verdienende Manager drunter. :rolleyes:
 
  • Like
Reactions: fraumoh
D

Deleted member 7532

  • #3.707
Die Ausbreitung war doch schon zu Beginn des "Shutdown" kein Problem mehr:
Doch. Noch in der ersten Zeit des shut down ist die Verdoppelungszeit 2-3 Tage gewesen. Mit einiger Zeit der Verzögerung ist dieser Wert gesunken.
Was sagen eigentlich Deine Kids dazu, haben sie schon mal angefangen, zu sparen?
Meine Kinder haben sich streng an die Maßnahmen gehalten und sie sehen sie als richtig an.
Und sie sehen das Untergangsszenario, das du siehst nicht.
Ihre Angst geht eher dahin, dass die Welt, in der sie leben und alt werden sollen durch Ignoranten wie dich kaputt gemacht wird.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128, Traumichnich, Mestalla und 3 Andere
D

Deleted member 24688

  • #3.710
Ach herrlich, endlich mal die Entspannung beim Friseur, die ich immer gesucht habe. :)
Früher der aufdringliche Zwang zum Smaltalk, und wenn ich nix gesagt habe auch noch Beschwerden.:oops:

Ja, den aufdringlichen Smalltalk finde ich auch nicht so toll .... nur, die Verordnung: Kommunikation auf Minimum ... bedeutet doch, einem wird das Reden verboten .... Meine Friseurin hält 150%ig die Maßnahmen ein .... schrecklich! ..... Hab grad mit einem netten älteren Herren an der Kasse eines Supermarkts gesprochen, der keinen Mundschutz trug .... er hat sich ein Attest vom Arzt bescheinigen lassen und will den "Blödsinn" einfach nicht mitmachen ... war eine nette Unterhaltung, er hatte auch den Abstand nicht eingehalten ... einfach mal menschlich. Ich fand ihn sympathisch ... :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
4.119
Likes
5.526
  • #3.712
Ja, den aufdringlichen Smalltalk finde ich auch nicht so toll .... nur, die Verordnung: Kommunikation auf Minimum ... bedeutet doch, einem wird das Reden verboten .... Meine Friseurin hält 150%ig die Maßnahmen ein .... schrecklich! ..... Hab grad mit einem netten älteren Herren an der Kasse eines Supermarkts gesprochen, der keinen Mundschutz trug .... er hat sich ein Attest vom Arzt bescheinigen lassen und will den "Blödsinn" einfach nicht mitmachen ... war eine nette Unterhaltung, er hatte auch den Abstand nicht eingehalten ... einfach mal menschlich. Ich fand ihn sympathisch ... :)

Ja menschlich und verständlich ist das.
Versteh auch, das viele ältere Menschen eine solche Einstellung haben.
Trotzdem finde ich es dann unvernünftig.
Maske muss nicht wirklich sein, aber den Abstand sollte man doch einhalten.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Megara and Deleted member 7532
D

Deleted member 24688

  • #3.715
Versteh auch, das viele ältere Menschen eine solche Einstellung haben.
Trotzdem finde ich es dann unvernünftig.
Maske muss nicht wirklich sein, aber den Abstand sollte man doch einhalten.

Und ich sympathisiere ja eher mit den Menschen die unvernünftig sind .... meiner Erfahrung nach trifft es die Leute sowieso mit genau dem wovor sich sich so sehr fürchten eher .... als die, welche einfach leben und sich keine Sorgen machen. Dieser Mann gehört wohl zu dieser Gruppe Menschen ... :) ... wie gesagt, mir ist es sympathisch, denke auch so. Reine Vernunft hat mich selten an mein Ziel gebracht ....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Pit Brett and Femail-Me
Beiträge
11.413
Likes
11.833
  • #3.719
Ich habe nicht wenige Haare, Aber an der Luft getrocknete Locken sehen besser aus. Daher waschen, schneiden, sanft mit einem Handtuch antrocknen a bissel Creme rein, sanft kämmen, durch kneten und an einem warmen Ort trocknen lassen. Gut is.
Hab ich früher, als sie noch richtig lang waren, auch gemacht.Die Locken haben sich dann eh ausgehängt und wurden zu Wellen.
Jetzt angestuft leider zu viel der Locken 🤣

Da mach ich mit ner Fönbürste große Locken oder leicht gewellt daraus.
 
  • Like
Reactions: Mentalista
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.