Beiträge
2.336
Likes
1.463
  • #1.516
Ja, stimmt schon. Ich würde mir von solchen drastischen Maßnahmen auch versprechen, dass man noch mehr Bewusstsein und Ernstnehmen der Situation erreichen würde.
Die Entmündigung finde ich vernachlässigbar angesichts der Bedrohung. Und im Ergebnis ist es doch wurscht, ob die Leute freiwillig zuhause bleiben oder gezwungen. Der Zwang trifft ja dann nur diejenigen, die keine Einsicht haben.
Es ist eben nicht wurscht, ob 80'ooo'ooo Einwohner wegen ein paar wenigen unter Ausgangssperre gestellt werden.
Und die Merkel hat ja gerade eben vor der Presse (sinngemäß) gesagt: "Eine überwältigende Mehrheit hält sich an die Regeln und nur wenige nicht".
Es gibt in jeder Gesellschaft eine Menge x der es schwerfällt sich diesem oder jenem unterzuordnen. Da bringt es wenig diese abzuwerten; da braucht es Geduld, Aufklärung und Ermahnung oder halt auch Sanktionen. Für diese wenigen.
 
D

Deleted member 25487

  • #1.518
Angela Merkel: "Dieser Gemeinsinn wird uns durch diese schwere Zeit tragen."
Das hoffe ich sehr und vieles spricht dafür.
 
Beiträge
15.653
Likes
7.883
  • #1.519
Übrigens, habe gerade im TV einen Bericht aus Wien gesehen, wo Hamsterkäufe, ganz viel mit WC-Papier, gezeigt wurden. :eek:
 
Beiträge
12.031
Likes
6.079
  • #1.520
zig kubanische Ärzte kommen zur Unterstützung nach Italien....die haben immer schon gesamtgesellschaftlich gehandelt, wahrscheinlich war s früher die Möglichkeit auszureisen...aber jetzt, S U P E R :), B R A V O :):)
 
Beiträge
15.653
Likes
7.883
  • #1.522
Schon msl9 daran gedacht, dass Bilder insofern manipuliert sein können, weil es sowas wie Schnitt gibt?
Warum ausgerechnet aus Wien? Kann man Menschen mit 4 Tüten WC-Papier links und rechts an der Hand zusammen schneiden? Zudem es keine Bilder sind, sondern Film-Szenen, ja auch die kann man auch schneiden bzw. manipulieren.

Aber warum sollte man?
 
Beiträge
15.653
Likes
7.883
  • #1.524
Beiträge
6.731
Likes
11.117
  • #1.525
Ist ja ok, wenn du es in Berlin so erlebst. Und was bringt es dir jetzt zu schreiben, dass in Deutschland ein Bericht über angebliche Klopapierhamsterkäufe in Wien gebracht wurde?
 
Beiträge
13.338
Likes
11.321
  • #1.528
Also ich war öfters in Dm, Edeka, Rossmann, Aldi, Tegut, da ist Klopapier seit längerem aus, wie einige andere Artikel auch
Ist das ein Geheimnis? Ist doch auch eher was zum Schmunzeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.572
Likes
4.268
  • #1.529
P.S.: Was üblich ist, lässt sich wohl auch diskutieren....
Hätte ich 5 Kinder (+ Mann) wäre 1x im Monat 3 (?) Packungen Klopapier kaufen womöglich üblich.
Für den getrennt lebenden Pensionär, der frisch geschieden ist und noch nie selbst gekocht hat, sind 8 Konservendosen Hauptmahlzeit im Wochenendeinkauf wohl auch üblich.
 
Zuletzt bearbeitet: