Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
310
Likes
0
  • #61
AW: Charakterfrage

Zitat von Heike:
Ach ja, die Moral. Und das Aufrechnen.



Mira, wen genau schädigen Menschen, die hier ihre Emailadresse einschmuggeln?

Gleichwohl, sollen das noch mehr Leute tun. Dann wirds normal und damit moralisch.
Also, offizieller Aufruf: bitte alle Emailadressen einschmuggeln!
Wenn alle Parship-Nutzer nicht zahlen würden, gäbe es Parship in Kürze nicht mehr. Wenn alle zahlen würden, hätten wir vielleicht sogar geringere Preise oder bessere Leistungen.

Es ist ähnlich wie bei der Schwarzarbeit oder der Steuerhinterziehung, aber die sehen manche ja auch als Kavaliersdelikt an.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #62
AW: Charakterfrage

Zitat von Mira:
Wenn alle zahlen würden, hätten wir vielleicht sogar geringere Preise oder bessere Leistungen.
Das ist höchst unwahrscheinlich.
Im übrigen nutzen die Nichtzahler dem Unternehmen auf die Weise, daß sie das präsentierte Kontaktangebot erhöhen.
Ein nichtzahlendes Mitglied nutzt dem Unternehmen natürlich weniger als ein zahlendes, aber es nutzt ihm mehr als ein Nichtmitglied.

Und siehst du wirklich nicht die Parallele zu deinem Fall von Altersbetrug?
Das machst du ja, um dir einen Vorteil zu erhaschen, gegenüber all denen, die es nicht machen.
 
Beiträge
310
Likes
0
  • #63
AW: Charakterfrage

Zitat von Heike:
Und siehst du wirklich nicht die Parallele zu deinem Fall von Altersbetrug?
Das machst du ja, um dir einen Vorteil zu erhaschen, gegenüber all denen, die es nicht machen.
Ich wollte keinen "Vorteil erhaschen", indem ich mich mit einem anderen Alter anmeldete. Ich will damit so wahrgenommen werden wie ich bin. Sogar meine Hautärztin, die mir gerne Botox spritzen möchte, sagte, ich sähe aus wie Mitte 40 und fragte mich, womit ich meine Haut pflege.

Ich finde es auch merkwürdig, es als "Altersbetrug" zu bezeichnen, obwohl ich schon im Profil darauf hinweise und jeden Mann vor einem Treffen über das genaue Alter informierte.
 
Beiträge
310
Likes
0
  • #64
AW: Charakterfrage

Zitat von Heike:
Im übrigen nutzen die Nichtzahler dem Unternehmen auf die Weise, daß sie das präsentierte Kontaktangebot erhöhen.
Ein nichtzahlendes Mitglied nutzt dem Unternehmen natürlich weniger als ein zahlendes, aber es nutzt ihm mehr als ein Nichtmitglied.
Das Kontaktangebot wird nicht tatsächlich erhöht. Viele zahlende Parship-Mitglieder, z. B. die "Benutzerin", beschweren sich darüber, dass sie nicht erkennen können, welche Mitglieder ebenfalls zahlen. Sie fühlen sich getäuscht. Und sie machen unter Umständen unangenehme Erfahrungen, wenn Mitglieder nicht auf ihre Nachrichten antworten, weil sie es nicht können.
 
B

Benutzerin

  • #65
AW: Charakterfrage

Zitat von Mira:
Das Kontaktangebot wird nicht tatsächlich erhöht. Viele zahlende Parship-Mitglieder, z. B. die "Benutzerin", beschweren sich darüber, dass sie nicht erkennen können, welche Mitglieder ebenfalls zahlen. Sie fühlen sich getäuscht. Und sie machen unter Umständen unangenehme Erfahrungen, wenn Mitglieder nicht auf ihre Nachrichten antworten, weil sie es nicht können.
Stimmt, das Kontaktangebot wird nicht tatsächlich erhöht. Aber PS präsentiert auch die nicht realistisch kontaktierbaren Mitglieder (ob mit oder ohne Mail-Addy) in den Partnervorschlägen als mögliche Kontakte. Täuscht also eine nicht bestehende Fülle möglicher Kontakte vor.
Überall wird mit der kostenfreien Mitgliedschaft bei PS geworben. Denn Parship möchte, was legitim ist, seine Mitgliederzahl steigern und hofft natürlich drauf, dass möglichst viele Basis-Mitglieder sich zum Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft entschließen.
Das geschieht auf Kosten der bereits zahlenden Mitglieder, denn wie hier von den PS-Mitarbeitern in anderen Threads geschrieben wurde, verzichtet man auf die Kennzeichnung von Basis- und Premium-Mitgliedern, weil man befürchtet, dass in diesem Fall die Premium-Mitglieder die Basis-Mitglieder nicht mehr anschreiben würden, so dass diese dann keinen Impuls mehr hätten, zu Zahlern zu werden.
Dass die Premium-Mitglieder mit Mails an Basis-Mitglieder ihre Zeit verplempern bzw. wegen Nicht-Beantwortung frustriert werden - was juckt's PS...
Wenn irgendwo eine Mailadresse 'eingeschmuggelt' ist, hat das zahlende Mitglied zumindest die Option, einen Kontakt, der ihn/sie interessiert, nach der ersten Mail weiterzuführen.
 
M

marlene_geloescht

  • #66
AW: Charakterfrage

Zitat von Benutzerin:
Stimmt, das Kontaktangebot wird nicht tatsächlich erhöht. Aber PS präsentiert auch die nicht realistisch kontaktierbaren Mitglieder (ob mit oder ohne Mail-Addy) in den Partnervorschlägen als mögliche Kontakte. Täuscht also eine nicht bestehende Fülle möglicher Kontakte vor.
Überall wird mit der kostenfreien Mitgliedschaft bei PS geworben. Denn Parship möchte, was legitim ist, seine Mitgliederzahl steigern und hofft natürlich drauf, dass möglichst viele Basis-Mitglieder sich zum Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft entschließen.
Das geschieht auf Kosten der bereits zahlenden Mitglieder, denn wie hier von den PS-Mitarbeitern in anderen Threads geschrieben wurde, verzichtet man auf die Kennzeichnung von Basis- und Premium-Mitgliedern, weil man befürchtet, dass in diesem Fall die Premium-Mitglieder die Basis-Mitglieder nicht mehr anschreiben würden, so dass diese dann keinen Impuls mehr hätten, zu Zahlern zu werden.
Dass die Premium-Mitglieder mit Mails an Basis-Mitglieder ihre Zeit verplempern bzw. wegen Nicht-Beantwortung frustriert werden - was juckt's PS...
Wenn irgendwo eine Mailadresse 'eingeschmuggelt' ist, hat das zahlende Mitglied zumindest die Option, einen Kontakt, der ihn/sie interessiert, nach der ersten Mail weiterzuführen.
Einerseits ja: Parship täuscht über die "kostenlose" Mitgliedschaft auch etwas vor, warum sollte man da nicht die kleinen Lücken finden und ausnutzen.
Andererseits wird das Problem, dass es viele nicht-zahlende Mitglieder gibt, auf diese Weise nur ausgeweitet und ich als zahlendes Mitglied habe nicht viel davon, bzw. fühle mich als die Dumme, die für die anderen mitzahlt.
 
B

Benutzerin

  • #67
AW: Charakterfrage

Zitat von Mira:
Ich wollte keinen "Vorteil erhaschen", indem ich mich mit einem anderen Alter anmeldete. Ich will damit so wahrgenommen werden wie ich bin.
Entschuldigung, wenn ich da so hartnäckig bin. Aber in meinem Wahrheits-Verständnis IST ein Mensch, der über 50 ist, über 50.

Und selbstverständlich wollen Sie einen "Vorteil erhaschen" - sie möchten Altersfilter austricksen.

Und wenn (fast) alle das so machen, werden diejenigen benachteiligt, die ihr korrektes Alter angeben. Z.B. die echten Mittvierzigerinnen, die dann fälschlicherweise für Ü50 gehalten werden, weil ja 'alle' ca. 5 Jahre nach unten korrigieren.

Nix für ungut, aber Ihre 'Moral' erinnert mich ein bisschen an Pippi Langstrumpf - ich mach mir die Welt, wi-de-wie sie mir gefällt... :D
 

Jan

Beiträge
294
Likes
0
  • #69
AW: Charakterfrage

Liebe Nutzer,

wie wir schon an verschiedenen Stellen geschrieben haben, werden wir über unser Geschäftsmodell nicht diskutieren. Wir verbieten uns auch Unterstellungen und Mutmaßungen darüber.

Die Problematik mit den Basismitgliedern ist – wie wir schon mehrfach betont haben – bekannt. Es wird derzeit im Haus über mögliche Lösungen diskutiert.

Sollte es noch Bedarf geben die ursprüngliche Frage
Zitat von Mira:
Ich interessiere mich vor allem für die Motive von Männern, auf diese kostenfreie Art Kontakt aufzunehmen und für konkrete Erfahrungen mit solchen Typen.
weiter zu besprechen, eröffnen Sie gerne einen neuen Thread damit.


Mit besten Grüße,

Jan vom PARSHIP-Forum.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.