D

Deleted member 23368

Gast
  • #1

Cause there is nothing else to do

 
  • Like
Reactions: Hippo and Deleted member 28021
D

Deleted member 23368

Gast
  • #2
Ich mach das jetzt, Frau kriegt ihr Kind. Die kennt nut Frauern, keine Männer, die ist glücklich wenn der Msnn geht. Und dann geh ich. Dann hab ich auch ein Kind, Gottseidsnk keine Frau, und wenns mich ms fragt ob ich ein Arschloch bin, sag ich ja.
 
  • Like
Reactions: fraumoh

Rise&Shine

User
Beiträge
4.663
  • #3
Manchmal klappen Gemeinschaften von Erziehungsberechtigten ohne emotionale Verbindung besser (zum Wohle aller) als romantische Beziehungen bei denen die zunächst verbindende Liebe der Erziehungsberechtigten dann durch Enttäuschung oder andere fehlgeleitete Erwartungen in Animositäten über gegenseitige Ablehnung in Hass übergehen kann. Davon hat dann keiner was - insbesondere nicht das Kind.

Schwebt Dir so etwas vor?
Einer Frau den Kinderwunsch erfüllen, ohne Partnerschaft, aber Elternschaft?
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, fraumoh, Deleted member 28021 und ein anderer User
D

Deleted member 27897

Gast
  • #6
@Mr. Hyde raus mir Dir an die frische Luft. Vielleicht magst Du ja auch im Tierheim vorbeischauen und Dir einen lieben Hund abholen, der Dich auf andere Gedanken bringt. Dich auch ein bisschen psychisch stabilisiert, falls das auch immer wieder ein Thema ist (glaub, Du hast da mal was dazu geschrieben).

🐾🐾🐾

Ein mitternächtliches Thema, das ich bei Dir @MrHyde nicht ernst nehme.
Aber bin mal gespannt auf Deine weiteren Ideen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh

lila_lila

User
Beiträge
918
  • #7
in einer Serie gab es mal einen charakter, der es nie zu einer ernsthaften Beziehung gebracht hat. Irgendwann hat er eine Frau geschwängert und entschieden: "mein Kind wird die Liebe meines Lebens". Auch das ist eine Möglichkeit ;)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 28021, himbeermond, pleasure und 2 Andere
D

Deleted member 27897

Gast
  • #9
"Haben" und "haben" sind Zweierlei.
Für das eine reicht eine anonyme Samenspende. Da musst Du niemandem für weh tun.

Ein Kind "hat" man nicht, weil man biologisch beteiligt ist, sondern weil man sich voll drauf einlässt. Da brauchst Du eine Menge Mut.
Wenn das Kind mal da ist, braucht man Durchhaltevermögen und gute Nerven 🙂... heute schon meinen jüngeren Sohn besucht und ihm Frühstück vorbeigebracht. Freue mich jedesmal, dass er "gut gelungen" ist. Aber das war ein langer und zeitweise kräfteraubender Weg. Mut zur Entscheidung brauchte ich keinen, da ein ungeplantes Wunschkind.
 
  • Like
Reactions: fraumoh

Claudi

User
Beiträge
753
  • #14
Kind als Strategie gegen Einsamkeit im Alter, als Sinn des Lebens oder Partnerersatz...ganz schöne Hypothek für den Nachwuchs. Das wäre für manches Haustier schon zu viel, aber ggf. - wenn auch nicht zwangsläufig - besser als im Tierheim. Und dann gerät der Spross vielleicht auch nicht ganz so prächtig, sondern macht Probleme, die einen bis ins hohe Alter schlecht schlafen lassen. Kann man dann nicht zurückschicken, wie bei Zalando. Ich sags ja nur. Bin trotzdem jeden Tag froh, dass ich meine bekommen habe.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 28021, Femail-Me, SoulFood und 4 Andere

fraumoh

User
Beiträge
8.994
  • #15
Kind als Strategie gegen Einsamkeit im Alter, als Sinn des Lebens oder Partnerersatz...ganz schöne Hypothek für den Nachwuchs. Das wäre für manches Haustier schon zu viel, aber ggf. - wenn auch nicht zwangsläufig - besser als im Tierheim. Und dann gerät der Spross vielleicht auch nicht ganz so prächtig, sondern macht Probleme, die einen bis ins hohe Alter schlecht schlafen lassen. Kann man dann nicht zurückschicken, wie bei Zalando. Ich sags ja nur. Bin trotzdem jeden Tag froh, dass ich meine bekommen habe.
Ja - gut hast du das beschrieben ..
Eigene Kinder, das Beste, was mir je passiert ist ..aber auch das Anstrengendste zeitweise :)o_O😄
...na ja, Wurzelbehandlungen beim Zahnarzt sind noch viel anstrengender...

😃😁:oops:🙂🧞‍♀️🧞‍♂️💫💐🔥🌷
 
  • Like
Reactions: Megara and Deleted member 27897
D

Deleted member 23368

Gast
  • #19
Kind als Strategie gegen Einsamkeit im Alter, als Sinn des Lebens oder Partnerersatz...ganz schöne Hypothek für den Nachwuchs. Das wäre für manches Haustier schon zu viel, aber ggf. - wenn auch nicht zwangsläufig - besser als im Tierheim. Und dann gerät der Spross vielleicht auch nicht ganz so prächtig, sondern macht Probleme, die einen bis ins hohe Alter schlecht schlafen lassen. Kann man dann nicht zurückschicken, wie bei Zalando. Ich sags ja nur. Bin trotzdem jeden Tag froh, dass ich meine bekommen habe.

Das kommt darauf an, wie emotional man damit umgeht. Wenn das Kind Fussballer wird und Papa zum Trainer macht, ist es das Beste. Wenns nur Probleme macht und mit Drogen dealt, sag ich auf der Polizeiwache, den kenn ich nicht, noch nie gesehen.

Aber ok mein Plan ist eh gescheitert. Ich war zu betrunken den Abend um die Hose auszuziehen und bin dann die Treppe runtergefallen....

 
D

Deleted member 23368

Gast
  • #20
 
D

Deleted member 23368

Gast
  • #21
At the end of days, at the end of time. When the sun burns out, will any of this matter ?

Im nächsten Leben wünsche ich mir, dass mir zu der Fähigkeit Menschen zu begeistern auch eine Agenda gegeben wird. So ist das echt nutzlos :)
 
  • Like
Reactions: fraumoh
D

Deleted member 23368

Gast
  • #22
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 23368

Gast
  • #23
 
D

Deleted member 23368

Gast
  • #24
Gisela ging auch grad mit der Tasche durch ^^

 
  • Like
Reactions: fraumoh
D

Deleted member 23368

Gast
  • #25
 
D

Deleted member 23368

Gast
  • #26
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 23368

Gast
  • #27
 
D

Deleted member 23368

Gast
  • #28
 
  • Like
Reactions: fraumoh
D

Deleted member 23368

Gast
  • #29
Glaub Scooter versteht man erst, wenn man 40 wird