Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
3.935
  • #61
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
L

Löwefrau_geloescht

Gast
  • #62
AW: Callgirl

Hm...es mag vielleicht unter den Edelhostessen die ein oder andere geben , die sich ihre Kunden aussuchen können und behaupten könnten, ja der Job ist ok für sie, sie machen das gern...warum nicht.
ich habe dabei aber immer das gleiche Gefühl, wenn ungesund dicke Menschen behaupten, sie fühlten sich wohl...

Können sie das nicht erst im nachhinein beurteilen?
Behaupten die Dicken immer noch, sie fühlen sich wohl, wenn die Knie oder die Wirbelsäule kaputt ist.
Können Prostituierte nicht auch erst sich selbst oder ihr Leben in Frage stellen, wenn sie nicht mehr ihre Kunden aussuchen können...und im Zweifelsfall nehmen müssen,, was sie bekommen, damit das geld noch kommt?
 
L

Löwefrau_geloescht

Gast
  • #64
Beiträge
402
  • #67
AW: Callgirl

@callgirl schreiberin,

...ich kann mich gerade nicht erinnern, Ihnen das "du " angeboten zu haben...
 
Beiträge
3.935
  • #71
AW: Callgirl

Zitat von Löwefrau:
ich denke, es verstößt eher gegen die Nettikette, jemanden als Callgirl zu betiteln, denn ein unerwünschtes Du zu schreiben

Wie jetzt ? - Hab ich das gemacht ???!!! Sie hat an mehreren Stellen erwähnt, dass sie manchmal auf ein Schlückchen in einen Edelpuff geht - DIESE Erfahrungen meinte ich natürlich !!! Sie hat ja vorgeworfen, wir würden niemanden aus diesem Milieu kennen, aber sie hat diese Erfahrung - so war es gemeint...
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #72
AW: Callgirl

Zitat von Schreiberin:
Wie jetzt ? - Hab ich das gemacht ???!!! Sie hat an mehreren Stellen erwähnt, dass sie manchmal auf ein Schlückchen in einen Edelpuff geht - DIESE Erfahrungen meinte ich natürlich !!! Sie hat ja vorgeworfen, wir würden niemanden aus diesem Milieu kennen, aber sie hat diese Erfahrung - so war es gemeint...
die löwin meint doch gar nicht dich. sie meint nele.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #73
AW: Callgirl

Zitat von anka:
Ich denke auch, dass eine psychisch labile Frau oder eine, die zur Prostitution gezwungen wird, in dem "Geschäft" mit nicht geringer Wahrscheinlichkeit vor die Hunde geht/ zumindest Schaden nimmt.

Ich würde aber nicht ausschließen, dass eine Frau mit robuster Persönlichkeit, die wie auch immer begründet auf diese Art ihr Budget aufstockt, den Job durchaus praktizieren kann, ohne zum psychischen Wrack zu werden.

Auf ganz ähnliche Weisen werden hier ja häufig die Gefahren der Forums- und Partnerbörseteilnahme oder Bedingungen für die unbeschadete Teilnahme an ihnen charakterisiert. Die Ähnlichkeit springt auch ins Auge, wenn es um das Vokabular wie "sich verkaufen" und derlei geht. Wieso ist das Wort "Warenkatalog" noch nicht gefallen?

Und Neles Hinweis auf Oper und Puff scheint mir verwandt mit der immer wieder zu lesenden Phrase, Mann fühle sich in Anzug und Krawatte, aber auch in Jeans und T-shirt wohl, immer dem Anlaß entsprechend.
 

SineNomine

User
Beiträge
545
  • #75
AW: Callgirl

Zitat von Schreiberin:
Ich habe meinen unverzeihlichen Fehler schon korrigiert und hoffe, dass Euer Gnaden mir vielleicht jetzt ihre werte Ausmerksamkeit zuteil werden lässt....

Jetzt wirst Du aber unhöflich, wo doch im Internet alles andere als ein "Du" bisweilen als Versuch der Provokation angesehen wird. ;-)
 
L

Löwefrau_geloescht

Gast
  • #77
AW: Callgirl

Zitat von Heike:
Auf ganz ähnliche Weisen werden hier ja häufig die Gefahren der Forums- und Partnerbörseteilnahme oder Bedingungen für die unbeschadete Teilnahme an ihnen charakterisiert. Die Ähnlichkeit springt auch ins Auge, wenn es um das Vokabular wie "sich verkaufen" und derlei geht. Wieso ist das Wort "Warenkatalog" noch nicht gefallen?

Und Neles Hinweis auf Oper und Puff scheint mir verwandt mit der immer wieder zu lesenden Phrase, Mann fühle sich in Anzug und Krawatte, aber auch in Jeans und T-shirt wohl, immer dem Anlaß entsprechend.

Du versuchst aber auch alles noch analytisch zu sezieren...:-D lach
 

anka

User
Beiträge
631
  • #79
AW: Callgirl

Zitat von Heike:
Auf ganz ähnliche Weisen werden hier ja häufig die Gefahren der Forums- und Partnerbörseteilnahme oder Bedingungen für die unbeschadete Teilnahme an ihnen charakterisiert. Die Ähnlichkeit springt auch ins Auge, wenn es um das Vokabular wie "sich verkaufen" und derlei geht. Wieso ist das Wort "Warenkatalog" noch nicht gefallen?

Und Neles Hinweis auf Oper und Puff scheint mir verwandt mit der immer wieder zu lesenden Phrase, Mann fühle sich in Anzug und Krawatte, aber auch in Jeans und T-shirt wohl, immer dem Anlaß entsprechend.

Vielleicht liegt`s an der Uhrzeit, aber diesen Kommentar hab ich jetzt nicht so ganz verstanden...

Aktiv bei PS/ im Forum = Aktiv im Puff = Nur was für psychisch Gesunde?

Vielleicht kannst nochmal kurz nachlegen, damit`s bei mir ankommt?
 
L

Löwefrau_geloescht

Gast
  • #83
AW: Callgirl

Und wer kommt jetzt bitte wieder auf das Thema zurück?
na, ist wohl schon zu spät...
Gute Nacht
 
Beiträge
3.935
  • #84
AW: Callgirl

Gute Nacht !!
 

SineNomine

User
Beiträge
545
  • #85
AW: Callgirl

Zitat von Schreiberin:
Was weißt du denn schon, was ich für eine verkrachte seelisch zurückgebliebene Existenz bin ! Frag nur mal Frau nele ! :))

Hmm, ok, ok, die Steilvorlage kann ich jetzt nicht liegenlassen: /Die/ kennt sich mit verkrachten Existenzen bestimmt bestens aus... ;-)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #86
AW: Callgirl

Zitat von anka:
Vielleicht liegt`s an der Uhrzeit, aber diesen Kommentar hab ich jetzt nicht so ganz verstanden...

Aktiv bei PS/ im Forum = Aktiv im Puff = Nur was für psychisch Gesunde?

Vielleicht kannst nochmal kurz nachlegen, damit`s bei mir ankommt?

Ist halt weniger analytisch, sondern eher SEnsibilität für eine Parallele.
Parshipteilnehme: man muß hart im Nehmen sein. Wer psychisch labil ist, den haut es leicht um. - Steht etwa in jedem dritten Thread.
Prostituierte: man muß hart im Nehmen sein. Wer psychisch labil ist, den haut es um.

Weiterhin:
Parship: sich verkaufen.
Puff: sich verkaufen.
Ja, es gibt Unterschiede.
Ob die darin bestehen, daß es schlimmer ist, seinen Körper zu verkaufen, als den, seine Seele zu verkaufen, sei mal dahingestellt.
Das Schlimme für Prostituierte ist sicherlich nicht, ihren "Körper zu verkaufen". Auch wenn das eine liebgewonnene Phrase ist.
 
L

Löwefrau_geloescht

Gast
  • #87
AW: Callgirl

Zitat von Heike:
Ist halt weniger analytisch, sondern eher SEnsibilität für eine Parallele.
Parshipteilnehme: man muß hart im Nehmen sein. Wer psychisch labil ist, den haut es leicht um. - Steht etwa in jedem dritten Thread.
Prostituierte: man muß hart im Nehmen sein. Wer psychisch labil ist, den haut es um.

Weiterhin:
Parship: sich verkaufen.
Puff: sich verkaufen.
Ja, es gibt Unterschiede.
Ob die darin bestehen, daß es schlimmer ist, seinen Körper zu verkaufen, als den, seine Seele zu verkaufen, sei mal dahingestellt.
Das Schlimme für Prostituierte ist sicherlich nicht, ihren "Körper zu verkaufen". Auch wenn das eine liebgewonnene Phrase ist.

Was ist es dann? und woher weißt Du, dass es das nicht ist?
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #88
AW: Callgirl

Zitat von Löwefrau:
Was ist es dann? und woher weißt Du, dass es das nicht ist?

Seinen Körper verkauft oder besser: verleiht man eher, wenn man sich bei Pharmaunternehmen als Testperson verdingt.
Um ein Verständnis davon zu kriegen, was eine Prostituierte verkauft oder was ein Freier kaufen will: versuch dich hineinzuversetzen!
 

anka

User
Beiträge
631
  • #89
AW: Callgirl

Zitat von Heike:
Ist halt weniger analytisch, sondern eher SEnsibilität für eine Parallele.
Parshipteilnehme: man muß hart im Nehmen sein. Wer psychisch labil ist, den haut es leicht um. - Steht etwa in jedem dritten Thread.
Prostituierte: man muß hart im Nehmen sein. Wer psychisch labil ist, den haut es um.

Weiterhin:
Parship: sich verkaufen.
Puff: sich verkaufen.
Ja, es gibt Unterschiede.
Ob die darin bestehen, daß es schlimmer ist, seinen Körper zu verkaufen, als den, seine Seele zu verkaufen, sei mal dahingestellt.
Zitat von Heike:
Das Schlimme für Prostituierte ist sicherlich nicht, ihren "Körper zu verkaufen". Auch wenn das eine liebgewonnene Phrase ist.

Danke.

Stimme dir bei den Parallelen zu, aber Unterschiede gibt`s definitiv auch. Ist schon ein krasser Vergleich!
 
L

Löwefrau_geloescht

Gast
  • #90
AW: Callgirl

Zitat von Heike:
Seinen Körper verkauft oder besser: verleiht man eher, wenn man sich bei Pharmaunternehmen als Testperson verdingt.
Um ein Verständnis davon zu kriegen, was eine Prostituierte verkauft oder was ein Freier kaufen will: versuch dich hineinzuversetzen!

Das ist keine Antwort auf meine Fragen.
Warum glaubst du für eine Prostituierte sei es nicht das Schlimmste, was ist schlimmer und woher weißt du das?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.