Beiträge
2.782
Likes
2.674
  • #62
es ist so oft wie im Leben, da gibt es so Grüpchen die glauben so tolerant und toll zu sein und dann jeden, der sich neu einzubringen mag runtermachen, bis er aufgibt und sich zurückieht´. Macht weiter so, ich glaub aber nicht, dass ihr so jemanden findet, mit dem ihr glücklich werdet.
 
Beiträge
1.415
Likes
845
  • #63
Ähm - es wurde gefragt, welche Bedeutung Bücher für jemanden haben. Und daraus entwickelte sich eine zwanglose Diskussion. Von einer Bücherliste war im Eröffnungstext nicht die Rede. Es bleibt aber jedem überlassen, seine Favoriten zu nennen. Wolverine hat welche genannt. Vielleicht kann sie ja noch erweitert werden.
Synergie hat aber m.E. vollkommen recht, wenn sie konstatiert, dass eine allgemeine Diskussion über die Bedeutung von Büchern scheinbar nicht erwünscht ist und sie dann bemerkt, dass es in dem Text jedoch nicht zum Ausdruck kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.782
Likes
2.674
  • #65
na ja unter einer zanglosen diskussion versteh ich hatl alt was anderes. Wünch euch noch viel glück auf eurer Partnersuche













glosen Diskussion versteh ich was anderes. K
 
D

Deleted member 20013

  • #66
Von einer Bücherliste war im Eröffnungstext nicht die Rede.
In meinen Augen schon. Sehr deutlich sogar:
Vielleicht könnte hier ein "Empfehlungs-Austausch" stattfinden ? Das wäre sehr schön.

Meine ersten drei Empfehlungen wären:
(...)

Vielleicht habt Ihr für mich ein paar Empfehlungen, das wäre schön.
Mein Eindruck:
Der Titel und der Einleitungstext waren einfach nur verunglückte Effekthascherei, wobei anscheinend nur ein Sammelstrang gestartet werden sollte.
Die schnippischen Reaktionen waren dann nicht sonderlich förderlich für ein erstes Beschnuppern, denke ich mir so...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.415
Likes
845
  • #67
Synergie, Verzeihung, ich meinte die Überschrift, nicht den folgenden Text.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
73
Likes
89
  • #74
@Inge21
Das was @199MKt8gf , @Synergie und @HrMahlzahn hier von sich gezeigt haben, hält mich auch davon ab, mich an Diskussionen zu beteiligen.
Sehr schade, weil ich fand das Forum und das Lagerfeuer mal richtig gut und witzig. Es gab auch ernsthafte und wohlwollende Diskussionen.

Meine rhetorische Frage an euch drei:
Was treibt euch an die Threads von anderen mutwillig zu zerstören...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.787
Likes
4.882
  • #75
@MissSofie Nicht viel denk ich.... Fadesse?
Anonyme Menschen die vielleicht relativ viel im Hirn haben lassen gerne ihre niveaulose Seite am vermeintlich "niederen" Gegenüber aus. Heißt ja nicht daß gebildete Menschen nicht auch genauso eingebildet sein können. Tiefstapeln und unterstes Niveau ist an solch einer Stelle im Forum sehr beliebt.:rolleyes:

Wildflowers Vorworte ließen auf interessante Büchervorschläge hoffen - das was dann kam war dann doch ein wenig unglücklich...o_O
Nur halt ich es so - sollte im TV etwas worauf ich mich laut Vorabkritik bereits gefreut habe dann so gar nicht meinen Erwartungen entsprechen - zapp - und weg. Und wenn sonst nix läuft freu ich mich echt auf mein Buch am Nachtkästchen. Das lässt mich nach genau einer gelesenen Seite so schön einschlafen.... zzzzz

Das Buch ist übrigens "Mein Katalonien" von George Orwell.
Und so wie es aussieht werd ich es nie fertig lesen.