Beiträge
2.978
Likes
1.907
  • #46
Ich sag doch, ich war dort. Es ist ein Grundton der Gesellschaft, keine Frage von (radikalisierten?) Minderheiten. Sonst hätte ich nicht verallgemeinernd auf Dein blauäugiges statement reagiert.
Zeit kann ich komischerweise problemlos lesen; ich hatte zu beiden Themen gegugelt und jeweils den erstbesten Link rüberkopiert.
 
Beiträge
2.782
Likes
2.674
  • #49
hier herrscht ein hochgeistiges Niveau, da darf nicht jeder mitschreiben.
 
D

Deleted member 20013

  • #50
wenn Dir Bücher nichts bedeuten, dann sag das halt und halt den Mund


EDIT nach oben kopiert
Wer Fragen stellt, muss mitunter mit Antworten rechnen (die bisweilen nicht unbedingt erwartet werden).

Brennmaterial. Suuuuper Brennmaterial für nach oder während dem nächsten Weltkrieg. Ok, eigentlich nur Anzündmaterial. Aber trotzdem: immer schön sammeln und nicht auf digitale Bücher umsteigen!

Ansonsten: Buchempfehlungen, die auf subjektivem Empfinden und nicht der behandelten Thematik basieren, sind in meinen Augen genau so nutzlos, wie die Lobpreisungen auf den Klappentexten eines jeden Buches - wo praktisch jeder Schinken ein herausragender Bestseller ist; für irgendwen in irgendeiner mehr oder weniger großen Nische.


Frage:
Ich verstehe nicht, wieso ein Thread zum Thema Bücher anders sein soll als einer zum Thema Lied.
Eine potenzielle Antwort:
Weil sie gefragt hat, was Bücher für andere bedeuten.
Wenn man A meint, sollte man nicht B sagen.

Ooooops.... Mein Fehler. War ja gar keine Frage, sondern lediglich eine rethorische Frage, da das Fragezeichen fehlte.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.782
Likes
2.674
  • #51
Ich hatte gerade ein nettes Anschreiben, aber leider fehlte das Fragezeichen
 
Beiträge
2.782
Likes
2.674
  • #53
@Pit Brett
wer sich mokieren will, darf das gerne tun. Und jeder darf meinen was er will.
Nur braucht sich halt keiner wundern, dass er in seinem beschränkten Umfeld bleibt, wenn er so intollerant ist. Meine Meinung.
 
Beiträge
2.978
Likes
1.907
  • #54
Nur braucht sich halt keiner wundern, dass er in seinem beschränkten Umfeld bleibt, wenn er so intollerant ist. Meine Meinung.
Weil ich öfter mal Deiner Meinung bin, wenn ich was von Dir hier lese, hätte ich das gern erklärt. Denn unter der Beschränkung, so scheint mir, leiden andere. Den Zusammenhang mit der Toleranz sehe ich gleich gar nicht.
 
X

XX

  • #57
.
Herzlichen Dank an alle, die zum eigentlichen Thema des Threads nichts wirklich Konstruktives beizutragen hatten, und......es war mir eine Freude all jenen, die es dringend benötigten, eine Plattform für deren geistige Ergüsse zum simplen Thema "Lesen" geboten zu haben.
Ich bin hier raus, und damit meine ich nicht nur diesen Thread.
Ich kann Deinen Unmut ganz gut nachvollziehen!
Du stellst eine freundliche Frage, und dann kommen Kommentare mit denen Du nichts anfangen kannst.
@Mohnblume hat es gut gesagt : Lass Dich einfach nicht beirren!
Das lernt man mit der Zeit, denn so etwas erlebt man hier öfter mal.

Genauso wie Du denjenigen sagst, sie sollen doch einfach den Beitrag überlesen und ihn unkommentiert lassen - so kannst Du es ja bei missfallenden Kommentaren auch handhaben.
Dies ist natürlich kein Aufruf des Schweigens, solltest Du Dich äußern wollen, nur als Tip gedacht, gelassener damit umzugehen.
Und schau mal weiter oben- es gibt Leute, mit denen Du Dich austauschen kannst. :)
 
Beiträge
7.802
Likes
6.567
  • #58
Herzlichen Dank an alle, die zum eigentlichen Thema des Threads nichts wirklich Konstruktives beizutragen hatten, und......es war mir eine Freude all jenen, die es dringend benötigten, eine Plattform für deren geistige Ergüsse zum simplen Thema "Lesen" geboten zu haben.
Ich bin hier raus, und damit meine ich nicht nur diesen Thread.
Lesen erweitert den Horizont und macht tolerant
 
Beiträge
97
Likes
118
  • #60
Denke ich bin auch raus aus dem Forum. Ich war lange Zeit Mod in einem Gaming Forum in dem das Durchschnittsalter der Mitglieder um die 14-20 Jahre alt war...und die haben sich nicht so kindisch verhalten wie viele hier.
Hier kann man keinen noch so harmlosen Thread aufmachen ohne das ihn einige mit voller Absicht vor die Wand fahren. Und das aus Gründen weil...ach keine Ahnung...sie einfach kein Bock auf das Thema haben und deshalb absichtlich mit jeglichem Mist zuspammen. Da wird dann auch gerne mal nachgetreten. Wer sich angesprochen fühlt...Glückwunsch!
 
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
Icepilot Love Facts 0
Syni Single-Leben 169
Traumichnich Single-Leben 29
T Single-Leben 786
G Single-Leben 47