Beiträge
5
Likes
0
  • #1

Bitte um Rückmeldung zu meinem Profil W54

Hallo zusammen,

ich habe noch einmal an meinem Profil gearbeitet und freue mich über konstruktives Feedback :) Danke und frohe Ostern Sigrid
 
Beiträge
1.063
Likes
1.098
  • #2
Hallo Sigrid,

nach langer Pause will ich mal wieder ein paar Profiltipps geben.

Dein Profil ist nicht schlecht, aber ich denke man könnte es noch deutlich aufpeppen. Man merkt, dass du dir Mühe gegeben hast, und deshalb wirst du sicherlich auch den einen oder anderen der folgenden Tipps aufnehmen können.

Der erste Eindruck ist bekanntlich der wichtigste. Dein erster Absatz ist aber eher "durchwachsen". Da solltest du einen ganz anderen Einstieg wählen. Auf keinen Fall solltest du da vom "Nicht-Perfektsein" oder von deinen "Schattenseiten" schreiben. Auch dein Alter brauchst du da nicht nochmal wiederholen.

Nichts ist langweiliger, als das Kommentieren der Fragen ("Dürfen es auch nur zwei sein", "Oh, da gibt es mehr als einen", "Das passiert selten", "Oh, da gibt es einiges"). Lass das einfach weg. Deine eigentlich Antwort tritt dadurch umso klarer hervor.

Beschränke dich (beim Ersten Date, dem unvergessenen Urlaub, "Ich sollte öfter") in der Antwort auf EINEN Punkt - der dann etwas ausführlicher sein darf. Auch dadurch werden deine Antworten prägnanter und wirken weniger beliebig. Einige Punkte kannst du dann ja als Antwort in einer anderen Frage unterbringen (z.B. Monets Seerosenbilder).

Beantworte die Frage zum Äußeren. Haarfarbe, Haarlänge und ein paar Worte zum Kleidungsstil kannst du auf jeden Fall schreiben. Vielleicht fällt dir auch mehr ein. Das ist nicht deshalb wichtig, weil manche Männer nach einem bestimmten Frauentyp suchen; sondern es geht ganz generell darum, im Kopf des Lesers ein möglichst konkretes Bild von dir zu erzeugen.

Beantworte im Steckbrief die Frage zur Figur. Bei "keine Angabe" denken viele Männer, du hättest etwas zu verbergen.

Hast du dir eine Reihenfolge für deine Antworten überlegt? Aktuell entlässt du den Leser mit "Ungerechtigkeit" - das ist sicherlich nicht optimal. Normalerweise gehört das Äußere an den Anfang und das Erste Date ist ein guter Schluss. Auch dazwischen kann man den Antworten eine sinnvolle Reihenfolge geben.

Schreib doch etwas mehr zum Tanzen (was tanzt du, wie häufig, wo). Es gibt mehr Männer, die selbst gern tanzen, als du denkst. ... und für die anderen betont das deine Weiblichkeit ;-)

"Sag niemals nie" liest man in gefühlt jedem zweiten Profil. Aber dir ist anscheinend auch noch entgangen, dass das ein Paradoxon ist und das deshalb nur scherzhaft gemeint sein kann.

Deine Fotos sind gut! Versuche aber auch noch welche hinzuzufügen, die dich von Kopf bis Fuß zeigen.

Überleg dir, ob du das zweite oder dritte Foto zum Profilbild machen willst. Da ist das Gesicht heller und du wirkst freundlicher.

Deine Berufsangabe ist nichtssagend und ziemlich beliebig. Die ist aber wichtig, weil sie in allen Übersichtslisten angezeigt wird. Du solltest dir also überlegen, ob du da nicht etwas konkreter und damit auch individueller werden kannst.

Ich hoffe, ein paar von den Tipps helfen dir weiter. Von der Anzahl der Punkte solltest du aber nicht auf den Gesamteindruck deines Profils schließen: der ist auch jetzt schon positiv!

Viel Erfolg!
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #3
Hallo JoeKnows,

vielen Dank für Deine ausführliche Rückmeldung! Ich habe bereits vieles umgesetzt und fühle mich jetzt wesentlich besser, habe den Eindruck, dass mehr positive Ausstrahlung rüber kommt 😀

Beste Grüße
Sigrid