Avr73

User
Beiträge
6
  • #1

Bitte um Profilberatung M46

Hi
Ich bin schon eine ganze Weile hier bei PS. 2 Beziehungen sind daraus entstanden haben aber nicht funktioniert. Danach hatte ich noch 2 Dates wo der Funke nicht übersprang. Jetzt tut sich seid Monaten nichts mehr... Meine anschreiben laufen ins Leere und ich selber bekomme gar keine Zuschriften, ausser von den Fake Profilen die PS dann gleich selbst kickt.
Ich hab mein Profil schon mehrfach bearbeitet, denke es ist recht aussagekräftig.
Trotzdem würde mich Eure Meinung interessieren.

Vg
 

AnnaConda

User
Beiträge
2.207
  • #2
Hi Avr73,

mir gefällt dein Profil sehr. Du hast sogar einen Hund. :)

Das Einzige, was mir auffällt, sind paar Rechtschreibfehler, da bin ich aber bissel monkig. :D Aber, kann das sein, dass die Berufsbezeichnung auch nicht ganz richtig ist, da fehlt ein g, oder?

Bin mir nicht ganz sicher, aber vielleicht wäre es nicht schlecht, zu schreiben, wie lange du schon verwitwet (tut mir sehr leid, das ist so traurig, auch für dein Kind) bist, ich persönlich hätte da vielleicht etwas Sorge, ob das noch zu frisch ist.

Ansonsten vielleicht noch etwas umformulieren, bisschen viel Meer und Motorrad, wobei mir persönlich wasseraffin ja sehr sympathisch wäre. :) Ist vermutlich Geschmackssache.

Die Fotos finde ich soweit ich sie sehen könnte gut, der Hund fehlt aber. :D Scherz.

Ich wünsche dir viel Glück, nicht aufgeben, manchmal ist hier einfach nix los. :oops:
 
  • Like
Reactions: Avr73

Avr73

User
Beiträge
6
  • #3
Hi AnnaConda.
Danke für deine Beurteilung
Mit dem Flug(g)erätbauer hattest du recht. Die anderen Fehler muß ich dann mal suchen...;)
Was bitte ist denn monkig? Das hab ich noch nie gehört...
Meer und Motorrad sind nun mal meine Leidenschaft, denke es ist wichtig damit offen umzugehen.
Das andere ist aber denke ich, wirklich ein Wundes Thema. Habe das Gefühl als Witwer ein schwarzes Tuch für die Damen zu sein, quasi so, als hätten sie immer Angst, noch mit jemand Konkurrieren zu müssen.
Was in meinen Augen Blödsinn ist. Natürlich bleibt Sie für immer ein Stück weit present, auch wegen meines Sohnes. Das bedeutet aber nicht, daß ich nicht frei bin, für eine neue Liebe.
Es ist jetzt fast 3 Jahre her aber was sagt das aus? Jeder geht damit anders um. Weiß nicht ob es hilfreich oder schlecht ist, das ins Profil zu schreiben?
Ob ein Bild von meinem Hund nun hilfreich ist oder nicht, mag ich auch nicht sagen, bemerke aber mal, daß ja erstmal wichtig ist, daß die Frau an mir Interesse hat und nicht an meinem Hund:D .
 
Zuletzt bearbeitet:

Anna S

User
Beiträge
4
  • #4
Nur 2 Sachen gefallen mir (w, 44) nicht:
2 Sachen, die mir wichtig sind: mein Sohn & mein ... (Egal was gemeint ist, ich finds doof)

Wovon ich mich nie trennen würde: ........... Vlt Du? (Das ist doof, kennst mich ja garnicht, wirkt etwas wahllos & anbiedernd auf mich)

Der Rest ist top! Macht Lust Dich kennenzulernen, animiert Fragen zu stellen.
Foto gefällt mir.

LG Anna
 
  • Like
Reactions: Avr73

Avr73

User
Beiträge
6
  • #5
Hi
Danke für die Tipps, haben mir Gedanken drüber gemacht :).
 

Waslala

User
Beiträge
122
  • #6
Ich finde dein Profil ansprechend und gehe ähnlich damit um ,dass ich verwitwet bin. Bei mir sind es jetzt 3 1/2 Jahre und ich sage es in der Regel beim ersten Date - oder wenn ich in der schriftlichen Kommunikation angesprochen werde.
Ich finde das ganze Profil sympathisch … mein Geschmack sind "mehr Informationen" zum Beispiel, warum du gerade Buddha treffen möchtest. Ansonsten auch gerne ein paar Wörter (oder Sätze) mehr … aber das ich MEIN Ding, was ich gerne mag.
Zu deiner Suche vielleicht hast du einfach nur die Suchkriterien zu "eng" gesetzt: 1,65-1,67m, athletisch, rothaarig, täglich Sport, Kettenraucherin mit 7 Kindern wird echt schwierig ;-) ich habe bis auf ein paar No-Gos bei den Äußerlichkeiten vieles offen gelassen, nachdem ich länger kaum Vorschläge bekam bzw. keine Kontakte entstanden sind.
Viel Erfolg und herzliche Grüße
w.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23363 and Avr73

Avr73

User
Beiträge
6
  • #7
Danke W für deine Beurteilung.
Auch finde ich es toll, daß du genau wie ich, den Mut hast, offen mit deinem Schicksal umzugehen und positiv in die Zukunft zu sehen:D. Ich finde unser Schicksal darf nicht der Grund sein, warum wir nicht, in einer neuen Beziehung, wieder glücklich sein dürfen!

Sicher könnte ich mein Profil noch weiter ausführen, nur will es wirklich jede lesen? Manches möchte ich doch für die persönliche Unterhaltung aufheben:).
Was meine Suchkriterien betrifft, hab ich da auch wenig Einschränkungen, lediglich die Größe, liegt in der Natur der Sache, das eh keine große Frau einen kleinen Mann möchte:D. Und die Entfernung reduziere ich, da ich der Überzeugung bin, daß sich eine ernsthafte Beziehung nur schwer auf Entfernung aufbauen lässt bzw. ich auch einfach nicht der Typ bin für eine Fernbeziehung.
Es liegt auch nicht daran, daß ich nicht genug Vorschläge bekomme.
Allein, ich bekomme kaum bis wenig Reaktionen, wenn ich Damen anschreibe.
Wenn überhaupt, ist oft nach der Bildfreigabe Schluß. Dabei halte ich mich für durchaus Tageslicht tauglich!
An meinem Profil liegt es Scheinbar auch nicht wirklich, da die Resonanz hier, doch eher positiv ist.
Ich weiß nicht was die Damen hier suchen, ob die Auswahl einfach zu groß ist, die Damen soviel Zuschriften erhalten, das sie nicht mehr wissen auf was sie sich einlassen möchten!?
Warum die meisten es nicht mal für nötig halten zu antworten, verstehe ich jedenfalls nicht, finde es Respektlos und unhöflich.
Ich hab doch kein Problem, wenn eine Frau offen sagt, es passt nicht oder es besteht kein Intresse.
Aber meistens gar keine Antwort, da fragt Man(n) sich doch, warum sind die Frauen dann hier bei PS?
Sehe auch immer wieder, daß die Frauen sich wenig bis gar keine Mühe geben, mit ihren Profilen. Wie soll man, wenn man die optischen Aspekte aussen vor lässt, dann überhaupt neugierig auf die richtige Frau werden?
Naja lange Rede kurzer Sinn, wirklich so leicht, wie viele es annehmen, ist die Partnersuche hier auch nicht ;)
Derweil habe ich das ganz intensive Suchen auch aufgegeben, vielleicht war es eben das, was mich blockiert hat.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf :D und wer weiß, irgendwo wartet das Glück auch wieder auf mich.
Vg Avr
 
  • Like
Reactions: Erigeneia

Waslala

User
Beiträge
122
  • #8
Danke W für deine Beurteilung.
Auch finde ich es toll, daß du genau wie ich, den Mut hast, offen mit deinem Schicksal umzugehen und positiv in die Zukunft zu sehen:D. Ich finde unser Schicksal darf nicht der Grund sein, warum wir nicht, in einer neuen Beziehung, wieder glücklich sein dürfen!

Sicher könnte ich mein Profil noch weiter ausführen, nur will es wirklich jede lesen? Manches möchte ich doch für die persönliche Unterhaltung aufheben:).
Was meine Suchkriterien betrifft, hab ich da auch wenig Einschränkungen, lediglich die Größe, liegt in der Natur der Sache, das eh keine große Frau einen kleinen Mann möchte:D. Und die Entfernung reduziere ich, da ich der Überzeugung bin, daß sich eine ernsthafte Beziehung nur schwer auf Entfernung aufbauen lässt bzw. ich auch einfach nicht der Typ bin für eine Fernbeziehung.
Es liegt auch nicht daran, daß ich nicht genug Vorschläge bekomme.
Allein, ich bekomme kaum bis wenig Reaktionen, wenn ich Damen anschreibe.
Wenn überhaupt, ist oft nach der Bildfreigabe Schluß. Dabei halte ich mich für durchaus Tageslicht tauglich!
An meinem Profil liegt es Scheinbar auch nicht wirklich, da die Resonanz hier, doch eher positiv ist.
Ich weiß nicht was die Damen hier suchen, ob die Auswahl einfach zu groß ist, die Damen soviel Zuschriften erhalten, das sie nicht mehr wissen auf was sie sich einlassen möchten!?
Warum die meisten es nicht mal für nötig halten zu antworten, verstehe ich jedenfalls nicht, finde es Respektlos und unhöflich.
Ich hab doch kein Problem, wenn eine Frau offen sagt, es passt nicht oder es besteht kein Intresse.
Aber meistens gar keine Antwort, da fragt Man(n) sich doch, warum sind die Frauen dann hier bei PS?
Sehe auch immer wieder, daß die Frauen sich wenig bis gar keine Mühe geben, mit ihren Profilen. Wie soll man, wenn man die optischen Aspekte aussen vor lässt, dann überhaupt neugierig auf die richtige Frau werden?
Naja lange Rede kurzer Sinn, wirklich so leicht, wie viele es annehmen, ist die Partnersuche hier auch nicht ;)
Derweil habe ich das ganz intensive Suchen auch aufgegeben, vielleicht war es eben das, was mich blockiert hat.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf :D und wer weiß, irgendwo wartet das Glück auch wieder auf mich.
Vg Avr
Ich gebe dir Recht!
Und genau diese Sache geht mir auch auf die Nerven: Keine Rückmeldung, Verabschiedung bei Fotofreigabe, "Nichtantworten" etc. Ja es sind viele Menschen hier unterwegs, die nicht "Nettikette" praktizieren und das ist manchmal ziemlich ernüchternd … aber wie du sagst: nicht die Hoffnung aufgeben ;-)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23363 and Avr73
D

Deleted member 23363

Gast
  • #9
Habe das Gefühl als Witwer ein schwarzes Tuch für die Damen zu sein,
Ich verstehe nicht, warum man da Bedenken haben sollte.
Ich habe via PS zwei Witwen persönlich kennengelernt. Die erste war überaus bedacht, nicht an den Falschen zu geraten und überkritisch, weil sie nach dem Tod ihres Mannes beim OD sehr schlechte Erfahrungen gemacht hatte. Ihren hohen Ansprüchen konnte ich nicht genügen. Die zweite war über den Tod ihres Mannes noch nicht hinweg und wusste nicht so recht, ob sie überhaupt wieder eine Partnerschaft will.
Aber derlei (und noch Unerfreulicheres) habe ich auch bei geschiedenen, ledigen und getrennt lebenden Frauen erlebt. Ich glaube, dass für die Partnersuche günstig ist, frühere Beziehungen verarbeitet zu haben. Und ich habe mehrfach festgestellt, dass eine Partnerschaft, wie ich sie mir wünsche, mit Frauen, die nie eine langjährige Partnerschaft hatten, schwer zu etablieren ist. Und das spricht aus meiner Sicht eher für Verwitwete; jedenfalls in meinem (schon etwas forgeschrittenen) Alter.
 
  • Like
Reactions: Waslala and Avr73
Beiträge
19
  • #10
Damit AnnaConda sich nicht als einzige monkig fühlt würde ich noch ein e vorschlagen -> Fluggerätebauer...

Habe das Gefühl als Witwer ein schwarzes Tuch für die Damen zu sein, quasi so, als hätten sie immer Angst, noch mit jemand Konkurrieren zu müssen.

Haben sie das nicht sowieso immer? :-D
Ich glaube das nicht. Es gibt ja auch Witwen und da Frauen statistisch gesehen länger leben als Männer sollten deine Chancen gut stehen.
Jedenfalls ist es mit 30 auch nicht einfacher. Wahrscheinlich liegt es mehr an unserer Kultur als an irgendwelchen persönlichen Parametern. Es gibt glaub ich nicht mehr viele wirklich bindungswillige Singles. Viele sind auch frustriert und bleiben dann lieber allein - was früher vielleicht gesellschaftlich und finanziell nicht möglich war ist heute für fast jeden möglich. Also nimms locker und mach einfach was du eben machst.
 
  • Like
Reactions: Avr73
Beiträge
26
  • #11
Und ich habe mehrfach festgestellt, dass eine Partnerschaft, wie ich sie mir wünsche, mit Frauen, die nie eine langjährige Partnerschaft hatten, schwer zu etablieren ist.
Ich weiß zwar nicht, was für eine Beziehung Du Dir wünschst, aber: Wie schade, dass Du solche Schlüsse ziehst, nur weil eine Frau keine langjährige Beziehung hatte. Vielleicht hat sie ja einfach Pech gehabt! War z.B. alleinerziehend in einer (gesellschaftlichen) Zeit, als die Männer sich nicht um "Beutekinder" kümmern wollten, und manche auch nicht um die eigenen.
Davon abgesehen ist eine langjährige Beziehung noch lange kein Garant dafür, dass jemand wirklich beziehungsfähig ist. Es gibt soviel Paare, bei deren Anblick sich mir die Nackenhaare sträuben. Und diejeniegen, die eine lebendige glückliche Beziehung auf Augenhöhe leben sind doch leider nicht sooo häufig zu finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Avr73
D

Deleted member 23363

Gast
  • #12
Ich weiß zwar nicht, was für eine Beziehung Du Dir wünschst,
Ein Partnerschaft; also keine Wochenendbeziehung, F+ oder + ohne F.
Ich ziehe keine Schlüsse daraus und will das auch nicht verallgemeinern. In meinem Parship-Jahr habe ich das halt einige Male festgestellt. Und das ist das kein Ausschlusskriterium für mich. Ich lasse mich gern eines Besserne belehren.
Davon abgesehen ist eine langjährige Beziehung noch lange kein Garant dafür, dass jemand wirklich beziehungsfähig ist.
Garantien gibt es sowiseo nicht. Aber Menschen, die längere Beziehungserfahrungen gemacht haben, haben so etwas schon einmal erlebt. Die Schlüsse, die sie daraus ziehen reichen von "Noch einmal, bitte!" bis zu "Nie wieder!"
 
  • Like
Reactions: Avr73

Avr73

User
Beiträge
6
  • #13
Damit AnnaConda sich nicht als einzige monkig fühlt würde ich noch ein e vorschlagen -> Fluggerätebauer...



Haben sie das nicht sowieso immer? :-D
Ich glaube das nicht. Es gibt ja auch Witwen und da Frauen statistisch gesehen länger leben als Männer sollten deine Chancen gut stehen.
Jedenfalls ist es mit 30 auch nicht einfacher. Wahrscheinlich liegt es mehr an unserer Kultur als an irgendwelchen persönlichen Parametern. Es gibt glaub ich nicht mehr viele wirklich bindungswillige Singles. Viele sind auch frustriert und bleiben dann lieber allein - was früher vielleicht gesellschaftlich und finanziell nicht möglich war ist heute für fast jeden möglich. Also nimms locker und mach einfach was du eben machst.
 

Avr73

User
Beiträge
6
  • #14
Hi
Danke, finde es gar nicht monkig :Dalles gut aber es heißt tatsächlich "Fluggerätbauer" ohne weiteres e.
Und mit deiner Einschätzung liegst du wahrscheinlich auch gar nicht so verkehrt. Es ist unsere Gesellschaft, die zu immer mehr Singles führt, fast könnte man meinen, es wäre nicht mehr angesagt, echte Beziehungen zu leben. Finde das sehr traurig, weil ich der Meinung bin, der Mensch ist nicht zum Alleinsein gemacht.
Vg
 

Me_08

User
Beiträge
183
  • #15
Danke W für deine Beurteilung.
Auch finde ich es toll, daß du genau wie ich, den Mut hast, offen mit deinem Schicksal umzugehen und positiv in die Zukunft zu sehen:D. Ich finde unser Schicksal darf nicht der Grund sein, warum wir nicht, in einer neuen Beziehung, wieder glücklich sein dürfen!

Sicher könnte ich mein Profil noch weiter ausführen, nur will es wirklich jede lesen? Manches möchte ich doch für die persönliche Unterhaltung aufheben:).
Was meine Suchkriterien betrifft, hab ich da auch wenig Einschränkungen, lediglich die Größe, liegt in der Natur der Sache, das eh keine große Frau einen kleinen Mann möchte:D. Und die Entfernung reduziere ich, da ich der Überzeugung bin, daß sich eine ernsthafte Beziehung nur schwer auf Entfernung aufbauen lässt bzw. ich auch einfach nicht der Typ bin für eine Fernbeziehung.
Es liegt auch nicht daran, daß ich nicht genug Vorschläge bekomme.
Allein, ich bekomme kaum bis wenig Reaktionen, wenn ich Damen anschreibe.
Wenn überhaupt, ist oft nach der Bildfreigabe Schluß. Dabei halte ich mich für durchaus Tageslicht tauglich!
An meinem Profil liegt es Scheinbar auch nicht wirklich, da die Resonanz hier, doch eher positiv ist.
Ich weiß nicht was die Damen hier suchen, ob die Auswahl einfach zu groß ist, die Damen soviel Zuschriften erhalten, das sie nicht mehr wissen auf was sie sich einlassen möchten!?
Warum die meisten es nicht mal für nötig halten zu antworten, verstehe ich jedenfalls nicht, finde es Respektlos und unhöflich.
Ich hab doch kein Problem, wenn eine Frau offen sagt, es passt nicht oder es besteht kein Intresse.
Aber meistens gar keine Antwort, da fragt Man(n) sich doch, warum sind die Frauen dann hier bei PS?
Sehe auch immer wieder, daß die Frauen sich wenig bis gar keine Mühe geben, mit ihren Profilen. Wie soll man, wenn man die optischen Aspekte aussen vor lässt, dann überhaupt neugierig auf die richtige Frau werden?
Naja lange Rede kurzer Sinn, wirklich so leicht, wie viele es annehmen, ist die Partnersuche hier auch nicht ;)
Derweil habe ich das ganz intensive Suchen auch aufgegeben, vielleicht war es eben das, was mich blockiert hat.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf :D und wer weiß, irgendwo wartet das Glück auch wieder auf mich.
Vg Avr

Lieber Avr,

ich denke die von dir beschriebenen Verhaltensweisen finden sich hier auf beiden Seiten und zeigen aus meiner Sicht immer wieder die Oberflächlichkeit vieler.
Einfach nicht antworten oder auch eine Verabschiedung binnen 10 Sekunden nachdem man die Nachricht verschickt hat - das können auch viele der männlichen Wesen auf PS.

Konkurrenzdenken in der Partnerschaft ist im Endeffekt mehr als über, denn jeder Mensch ist einmalig und nicht mit einem anderen vergleichbar - scheinbar ist das einem sehr großen Teil leider nicht wirklich klar.

Ich sehe es wie du, dass dein Schicksal keinen Grund darstellen sollte. Letztlich ist doch wichtig, dass du für dich die Klarheit hast für eine neue Beziehung frei und bereit zu sein - und diesen Eindruck machst du auf mich.

Nimm die fehlende Nettikette und die dürftigen Manieren vieler bei PS nicht persönlich, es ist einfach deren Begrenzung.

Lass den Kopf nicht hängen, das ist es keinesfalls wert! :)
 
  • Like
Reactions: AnnaConda and Avr73

Erigeneia

User
Beiträge
31
  • #16
Also ich kann mir nicht vorstellen, dass ein verwitweter Mann abschreckend wirkt. Auch nicht mit Kind. Ein Mann, der bereits verheiratet war und ein Kind hat, hat zumindest mal bewiesen, dass er bindungswillig sein kann. Dass die Frau an seiner Seite tragischerweise verstorben ist, bedeutet grosses Leid und Unglück, ist aber doch kein Minuspunkt. Was die Reaktionen auf Profile und Kontaktversuche betrift: Fotos sind gnadenlos. Die wenigsten Menschen sind wirklich fotogen in dem Sinne, dass wirklich die Persönlichkeit ansprechend rüberkommt. Und dabei rede ich nicht von Schönheit im klassischen Sinn. Echte Schönheit ist noch seltener. Der Durchschnitt ist eben: nun ja: Durchschnitt Die Persönlichkeit des Einzelnen macht den Unterschied. Und diese ist aus einem Parship Profil nur ansatzweise erkennbar.
Ich kann Dir versichern, dass sich männliche Psrship Mitglieder in Bezug auf Kommunikation nicht besser verhalten als die von Dir geschilderten weiblichen Kontakte.
Möglicherweise liegt das an der überzogenen Erwartungshaltung der Teilnehmer und daran, dass die Kommunikation strikt auf einen Zweck ausgerichtet ist: Ein Date!!! Und möglichst sofortiges Verlieben
Ich habe für mich das Fazit gezogen: Parship allenfalls am Rande, dafür mehr im echten Leben agieren
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23363 and Avr73

AnnaConda

User
Beiträge
2.207
  • #17
Hi
Danke, finde es gar nicht monkig :Dalles gut aber es heißt tatsächlich "Fluggerätbauer" ohne weiteres e.
Und mit deiner Einschätzung liegst du wahrscheinlich auch gar nicht so verkehrt. Es ist unsere Gesellschaft, die zu immer mehr Singles führt, fast könnte man meinen, es wäre nicht mehr angesagt, echte Beziehungen zu leben. Finde das sehr traurig, weil ich der Meinung bin, der Mensch ist nicht zum Alleinsein gemacht.
Vg
Ich glaube, in den Zeiten, in denen man ungewollt Single ist, sieht man genau das wie unter einer Lupe.

Genauso, wenn man schwanger ist, da sieht man plötzlich überall Schwangere, was einem sonst nie auffallen würde.

Es stimmt nicht, dass der Großteil der Menschen allein bleiben will. Der Mensch ist ein Rudeltier. Aber man wird mit der Zeit unsicher, wenn man paarmal auf die Nase gefallen ist, und das geht beim OD echt schnell, wird man zögerlicher. Man kann nicht mehr so schnell vertrauen und hinterfragt alles doppelt und dreifach. Das macht es schwierig, man steht sich sozusagen selbst im Weg und hier hat man dann diese Menschen geballt. Aber wenn man sich im rl umschaut, da sieht es doch anders aus. Beziehungen, wohin man schaut.

Die Eine zu finden, das ist halt schwierig. Und das braucht Zeit.

Versuche, nicht frustriert zu werden. Du hast dein Kind, Freunde, ein vermutlich ausgefüllte Leben. Die Eine wird schon kommen, musst halt bisschen Geduld haben. Wenn du hier bei PS komische Erfahrungen machst, das liegt nicht an dir, ist uns allen passiert. ;)Viel Glück! :)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23363 and Avr73