Beiträge
172
Likes
0
  • #16
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Hallo seestern05,

ich verstehe nach wie vor nicht, warum du glaubst, dass drei Männer nur deshalb, weil sie sich in deinen Augen ähneln, dich auch aus dem selben Grund nicht als Partnerin wollen sollten. Das ist doch etwas völlig anderes, als wenn du z.B. 100 Männer getroffen hättest, die alle nach genau einem Date nicht mehr interessiert gewesen wären, dann könntest du eventuell Vermutungen anstellen, woran das (zumindest in einem größeren Teil der Fälle) liegen könnte.

Ich bleibe dabei, drei (und was sind schon drei, fast nichts!) Männer - mindestens drei Gründe (oder auch deutlich mehr!)

Viele Grüße

Ein Baier
 
Beiträge
1.037
Likes
245
  • #17
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Zitat von seestern05:
.... ich werde laut meiner Umgebung als attraktiv bis sehr attraktiv eingestuft (in Wirklichkeit sehe ich besser aus als auf Fotos), verhalte mich bei Dates sehr freundlich, einfühlsam, interessiert, kann mich mit den Männern gut unterhalten (die Dates dauerten ca. 2 Stunden) - angeregte, aber eher unpersönliche Kommunikation.
(...)
Zu den Männern: Typ Intellektueller, nicht zu elegant, eher unkonventionell, gutaussehend, eloquent. Sie redeten ziemlich viel und lebhaft, Flirt - oder gar Annäherungsversuche blieben aus.
(...)
Nette, aber völlig unverbindliche Verabschiedung (danach natürlich nichts mehr gehört).
Hmm, das kommt vielleicht etwas hart rüber, aber möglicherweise hatten die Herren den Eindruck, auf ihre lebhaften Kommunikationsanstrengungen nicht den erhofften intellektuellen Response erhalten zu haben. Und was sollten sie dann am Schluss des Dates zu Protokoll geben: "Sorry, war leider nicht ganz mein Niveau."? Das fände ich extrem unhöflich, aber vielleicht war's zutreffend. Wenn das nicht passt, nutzt auch attraktiv, einfühlsam und overdressed nichts.
 
Beiträge
803
Likes
1
  • #18
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Zitat von equinox:
Hmm, das kommt vielleicht etwas hart rüber, aber möglicherweise hatten die Herren den Eindruck, auf ihre lebhaften Kommunikationsanstrengungen nicht den erhofften intellektuellen Response erhalten zu haben. Und was sollten sie dann am Schluss des Dates zu Protokoll geben: "Sorry, war leider nicht ganz mein Niveau."? Das fände ich extrem unhöflich, aber vielleicht war's zutreffend. Wenn das nicht passt, nutzt auch attraktiv, einfühlsam und overdressed nichts.
Das ist aber eine wenig "nette" Interpretation und auch nur eine von vielen anderen möglichen Ursachen .

Ich frage mich vielmehr, was will denn Frau von einem Mann, der die ganze Zeit quatscht und dann nicht mal einen Kaffee übernimmt? Da würde ich doch sagen, das wäre ganz eindeutig "unter Niveau".
 
Beiträge
54
Likes
0
  • #19
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Ok ok, ich sehe, die Diskussion führt irgendwie nicht weiter und ich will auch gar nicht eine für mich möglichst angenehme Erkläung finden, im Gegenteil, bin ein sehr selbstkritischer Mensch.

Vom Niveau her war ich nicht unterlegen, hatte sogar in zwei Fällen das Gleiche studiert wie die beiden Herren und konnte ihnen intellektuell auf jeden Fall das Wasser reichen, deswegen waren die Gespräche ja auch gut. Außerdem teilten wir dieselben (eher außergewöhnlichen) Interessen und hätten uns daher viel zu sagen gehabt. Für mich doppelt bitter, weil ich selten solche Männer treffe, mit denen mich so Vieles verbindet.

Naja, sollte wohl nicht sein.
 
Beiträge
220
Likes
1
  • #20
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Zitat von seestern05:
Ok ok, ich sehe, die Diskussion führt irgendwie nicht weiter (...)
Verstehe ich jetzt zwar nicht, warum du findest, dass die Diskussion hier nicht weiter führt ... aber gut, es ist ja DEIN Strang.

Ich finde, es haben hier verschiedene Leute unterschiedliche Gedanken geäußert ... aber wenn nichts davon für dich auch nur bedenkenswert ist, dann haben wir uns wohl alle geirrt. Ist schon okay, wir kennen dich nicht, können nicht in dich reingucken und waren auch bei keinem deiner Dates dabei.

Trotzdem erlaube ich mir eine letzte Anmerkung: Vielleicht gibt es in der Art, wie du auf die Beiträge hier reagierst, irgend eine Parallele zu deinen bisherigen Dates?

Ob du darüber nachdenken magst oder nicht, bleibt selbstverständlich nur dir selbst überlassen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #21
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Und weshalb nun dein Verdacht, sie hättes es auf ein Abenteuer abgesehen? Wenn sie doch weder geflirtet haben noch Nähe gesucht haben noch sich um dich bemüht haben und dich dann einfach haben ziehen lassen?
Ich find ja schon interessant, wie man auf solche Vermutungen kommt. Oder einfach nur, weil man sie aus den immer gleichklingenden Nachbarthreads einfach mal so abschreibt?
 
Beiträge
54
Likes
0
  • #22
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Nein, aus ihrem Verhalten war nicht zu ersehen, dass sie auf eine Affäre aus waren, da hast Du Recht. Allerdings sind Freundlinnen von mir bei PS schon oft an solche Männer geraten, obwohl das erste Date neutral verlief.

Ich danke Euch für Eure Antworten und denke auch über jede einzelne davon nach.
Aber dennoch kann ich für mich keine plausible Erklärung finden. Ich werde wohl doch mal bei dem letzten Kandidaten nachhaken, auch wenn mich das wohl ebenfalls nicht weiterbringen wird.

Ich finde es halt sehr schwierig hier bei Parship, den Passenden zu finden, schon beim Durchsehen der Profile. Da kann ich nicht einfach mal so lustig weiterdaten, man möchte ja auch nicht völlig abstumpfen.

Wie viele Dates habt ihr denn so? Ich bin seit 1 Jahr dabei und hatte ca. 20 Dates, da wäre es schon schön, mal einen Treffer zu landen...
 
Beiträge
202
Likes
1
  • #25
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Erstens vorweg:
Ein knickeriger Typ käme für mich niemals in Frage, egal wie er aussieht.
Also da hast Du echt nix verloren.

Zweitens:
Manchmal kommt es auch vor, dass ein Mann von einer Frau sogar ziemlich angetan ist, aber seine Vorsicht oder Erfahrung sagt, stop, das wird nix, die sieht zu gut aus, wirkt clever, da nehm ich mir lieber das brave Heimchen, da weiß ich was ich habe und gut ist.

Drittens:
Natürlich gibt es auch Spieler.
Sie wollen wissen, ob die Frau ihnen hinterherhechelt wenn sie den Unnahbaren spielen.
Letztendlich bleiben sie letzt sehr lange Singles oder haben wie o.g. erwähnt am Ende eine Partnerin, die zwar alles für sie tut aber nur einen Zweck erfüllt, nämlich ihnen das Leben schön zu machen, geliebt werden diese Frauen nicht.

Gibt nicht auf, als tolle Frau wirst Du auch einen tollen Mann finden, der genau Dich will.
 
Beiträge
631
Likes
0
  • #26
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Zitat von Feuerschwalbe:
Erstens vorweg:
Ein knickeriger Typ käme für mich niemals in Frage, egal wie er aussieht.
Also da hast Du echt nix verloren.

Zweitens:
Manchmal kommt es auch vor, dass ein Mann von einer Frau sogar ziemlich angetan ist, aber seine Vorsicht oder Erfahrung sagt, stop, das wird nix, die sieht zu gut aus, wirkt clever, da nehm ich mir lieber das brave Heimchen, da weiß ich was ich habe und gut ist.

Drittens:
Natürlich gibt es auch Spieler.
Sie wollen wissen, ob die Frau ihnen hinterherhechelt wenn sie den Unnahbaren spielen.
Letztendlich bleiben sie letzt sehr lange Singles oder haben wie o.g. erwähnt am Ende eine Partnerin, die zwar alles für sie tut aber nur einen Zweck erfüllt, nämlich ihnen das Leben schön zu machen, geliebt werden diese Frauen nicht.
Bzgl. 1.-3.: Stimme im Großen und Ganzen zu.

Zitat von Feuerschwalbe:
Gibt nicht auf, als tolle Frau wirst Du auch einen tollen Mann finden, der genau Dich will.
Das kommt darauf an. Wenn sie von 20 Männern 17 aussortiert und die verbleibenden drei möglicherweise gerade die sind, die kein Interesse haben, könnte es lohnenswert sein, das Beuteschema mal zu hinterfragen.

Daher interessierte es mich, was aus den anderen "Kandidaten" geworden ist.
 
Beiträge
54
Likes
0
  • #27
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Danke für Eure Antworten!!

Ihr habt vollkommen Recht, was will ich mit einem knickrigen Typen!
Habe ihm gerade nochmal gemailt (auf lockere Art), bin gespannt was er antwortet und werde Euch auf dem Laufenden halten!

Vielleicht sollte ich wirklich mal mein Beuteschema überdenken. Ich stehe auf intellektuell - künstlerische Typen, eher links, wünsche mir eine Beziehung auf Augenhöhe.

Leider benehmen sich diese Männer oft respektlos gegenüber Frauen, leben völlig in ihrer eigenen (intellektuellen, künstlerischen) Welt und haben Mühe sich auf ihr Gegenüber einzustellen. Sind oft schon sehr lange Singles.

Vielleicht sollte ich es einmal mit einem Handwerker probieren?
 
Beiträge
859
Likes
77
  • #28
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Zitat von seestern05:
Leider benehmen sich diese Männer oft respektlos gegenüber Frauen, leben völlig in ihrer eigenen (intellektuellen, künstlerischen) Welt und haben Mühe sich auf ihr Gegenüber einzustellen. Sind oft schon sehr lange Singles.
Vielleicht sollte ich es einmal mit einem Handwerker probieren?
wenn alle diese männer deiner erfahrung nach oft so sind, warum stehst du dann auf sie?
ja, alle handwerker sind ganz anders. ;)
 
Beiträge
631
Likes
0
  • #29
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Zitat von nuit:
wenn alle diese männer deiner erfahrung nach oft so sind, warum stehst du dann auf sie?
Ich versteh das so, dass diese Männer "einen Reiz ausüben". Ob sie gut tun, steht dann nochmal auf einem anderen Blatt...

Zitat von nuit:
Nee, natürlich nicht!
Aber die Idee dahinter finde ich gut (mal was neues/ anderes ausprobieren).
 
Beiträge
54
Likes
0
  • #30
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Handwerker - naja, ich dachte halt immer, man müsse sich doch auf Augenhöhe unterhalten können. Und kriegen Handwerker nicht auch Komplexe, wenn sie mit einer studierten Frau zusammen sind?
Ansonsten hätte ich ja nichts dagegen.....
die anderen 17 Männer, die ich getroffen habe....da war alles dabei... viele waren wesentlich unattraktiver als auf den Fotos, mit vielen kam keine richtige Unterhaltung zu Stande, sie wollten sich eher von mir unterhalten lassen...manche waren offensichtlich depressiv.....nichts gegen Depressive, aber pack das einfach nicht, so jemanden als Partner zu haben, vor allem dann nicht, wenn derjenige nicht einsieht, eine Therapie zu machen.
Muttersöhnchen, noch-nicht-von-der-Ex-Abgelöste, Hochstapler.... alles dabei.....

PS ist wahrlich kein Vergnügen, das kann ich Euch sagen!
Freundinnen von mir geht es ähnlich.