Beiträge
54
Likes
0
  • #1

Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Mir ist es nun schon zum dritten Mal passiert, dass ich an einen bestimmten Typ Mann hier geraten bin, der sich nach anfänglich sehr gutem und längerem (3-4 Wochen) Mail-Kontakt beim 1. Treffen leider als nicht mehr interessiert erwies.

Zu mir: Ich werde laut meiner Umgebung als attraktiv bis sehr attraktiv eingestuft (in Wirklichkeit sehe ich besser aus als auf Fotos), verhalte mich bei Dates sehr freundlich, einfühlsam, interessiert, kann mich mit den Männern gut unterhalten (die Dates dauerten ca. 2 Stunden) - angeregte, aber eher unpersönliche Kommunikation.

Von vornherein wurde immer geklärt, dass ich nur an einer ernsthaften Beziehung interessiert bin.

Zu den Männern: Typ Intellektueller, nicht zu elegant, eher unkonventionell, gutaussehend, eloquent.
Sie redeten ziemlich viel und lebhaft, Flirt - oder gar Annäherungsversuche blieben aus.
Getrennte Rechungen (beim Kaffeetrinken ohne Kuchen!) Keiner machte den Eindruck, als habe er "parship" nötig (Großstädter, kontaktfreudig).

Bei anderen Männern komme ich durchaus gut an (bloß war da nie der Richtige dabei).
Diese drei Männer hätte ich trotz ihrer Knickrigkeit gerne näher kennengelernt.

Was meint ihr, war ich einfach nicht ihr Typ? (hätten sie doch schon auf den Fotos sehen können) Oder sind das Dauerdater, die ein Idealbild im Kopf haben und stören sich dann an jedem "falschen" Wort oder sogar dem falschen Outfit? (ich war immer etwas overdressed)

Oder wollen sie nur ihren Marktwert testen? Wozu sind sie überhaupt bei PS, wenn sie sowieso so viele Kontakte zu Menschen haben? Oder wollen sie doch eine Affäre und merken, dass ich nicht der Typ dafür bin (obwol vorher kommuniziert)?

Ich bin sehr verunsichert und bitte um Eure Meinungen! Danke!!



Nette, aber völlig unverbindliche Verabschiedung (danach natürlich nichts mehr gehört).
 
Beiträge
565
Likes
0
  • #2
Beiträge
172
Likes
0
  • #3
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Hallo Seestern05,

ich halte es für äußerst unwahrscheinlich, dass dir jemand erklären kann, warum die drei von dir beschriebenen Männer anscheinend kein weiteres Interesse an dir mehr haben. Das ist wohl auch mit ein Grund, warum bisher noch fast keiner auf deinen Beitrag geantwortet hat.

Wenn es jemanden gibt, der deine Frage beantworten könnte, dann wären es diese drei Männer. Wenn es dir wirklich wichtig ist, musst du sie also fragen. Obwohl ich über diese Männer gar nichts weiß, bin ich mir sehr sicher, dass du drei völlig verschiedene Antworten bekommen würdest.

Außerdem hattes du doch auch schon Dates mit Männern, die dir nicht zugesagt haben. Glaubst du, dass sie automatisch wissen konnten, warum du sie nicht gewollt hast? Hättest du es ihnen gesagt?

Mein Fazit: Ich sehe überhaupt keine Besonderheit in dem, was du bei diesen drei Männern erlebt hast. Es ist einfach normaler Dating-Alltag, nichts mehr.

Viele Grüße

Ein Baier
 
Beiträge
54
Likes
0
  • #4
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Danke für Eure Antworten.
Naja, ich weiß nicht. Fotos und guter Mailkontakt sagen doch eine Menge aus - jedenfalls kein Grund, um jemanden von der ersten Minute an abzulehnen. Worauf gründet sich denn dann das Gefühl: die ist nicht mein Typ? Falsches Outfit? Falsche Schuhmarke?

Zu den anderen Dates: Ich stecke keinen Mann sofort in die Schublade: nicht mein Typ, vor allem wenn ich mit ihm vorher schon guten Mailkontakt hatte (bis auf ein einziges Mal - der Mann erschien völlig ungepflegt zum Date und wog ca. 15 Kilo mehr als auf den Fotos).
Ich gebe jedem eine Chance, oft gibt es ein zweites Date, wenn ich beim ertsen Mal nicht sicher war.

Gerade mit den beschiebenen Männern hätte es eben auf intellektueller/ menschlicher Ebene hervorragend gepasst - ich werde den Eindruck nicht los, dass diese Männer eben doch keine richtige Beziehung wollten und sehr schnell gemerkt haben, dass ich nicht der Typ für eine Affäre bin.

Warum sind sie denn aud Parship, wenn sie doch weder schüchtern noch mäßig attraktiv sind im Alltag x Frauen kennenlernen?

Da ist doch was faul.
 
Beiträge
220
Likes
1
  • #5
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Hallo Seestern,

"diese drei Typen" kann ich dir auch nicht erklären. In deinem Eingangstext fielen mir aber zwei Dinge auf.

Zum einen:
Zitat von seestern05:
(...) angeregte, aber eher unpersönliche Kommunikation
Kommunikation macht ja nicht nur einer - die entsteht immer ZWISCHEN den beteiligten Personen. Wenn es mit diesen Männern also "eher unpersönlich" war, könntest du dich fragen, was DU SELBST zukünftig tun kannst, damit die Kommunikation persönlicher wird. Der Volksmund sagt: "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus." Vielleicht kannst du ja mal versuchen, von dir aus etwas persönlicher zu werden? Meine Erfahrung dazu ist: Meist reagiert dann auch der Andere auf viel persönlichere Art.

Zum zweiten:
Zitat von seestern05:
Von vornherein wurde immer geklärt, dass ich nur an einer ernsthaften Beziehung interessiert bin.
"Es wurde geklärt, dass ich ..."? WER hat das 'geklärt'? Vermutlich du, oder? Auch klären kann man nur gemeinsam - und: Da geht's mit dem Persönlichen schon los, auch hier im Forum. Wenn DU es warst, die das 'erklärt' hat, warum schreibst du nicht einfach "Ich habe gesagt, dass ..."

Ganz abgesehen davon kann es die Date-Situation schon etwas verkrampfen, wenn "man" (du, ich oder sonstwer) gleich erklärt, was man so alles "ernsthaft" will. Dass man sich bei einem PS-Date nicht zufällig trifft, sondern da was Bestimmtes sucht, dürfte doch klar sein. Muss man also nicht extra betonen. Ein Satz wie "Ich suche aber nur was Ernsthaftes" unterstellt dem Anderen (wenn auch indirekt), dass er womöglich 'nur Larifari' will.

Mich würde ein solcher Satz beim ersten Date jedenfalls ziemlich abturnen. Dass beide suchen, ist doch klar. Wenn das Profil gefällt und man sich trifft: fein. Ab dem Moment gibt's aber nur noch: schauen, ob, was und wie viel man sich zu sagen hat ... und ob, wie und wie stark es sonst noch so 'klickt'.

Ich wünsche dir Entspannung bei der weiteren Suche - und viel Glück dabei!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #6
Beiträge
631
Likes
0
  • #7
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Zitat von seestern05:
Was meint ihr, war ich einfach nicht ihr Typ?
Genau das denke ich. Das muss allein mit der Optik nichts zu tun haben. So wie du die Männer beschreibst, haben sie keine Probleme damit, Frauen kennen zu lernen. Aber sie haben vermutlich ihre Vorstellungen/ Erwartungen. Oft geht es in die Richtung, dass es "irgendwie knistern" soll, es soll ein Funke überspringen. Das kann man nur "live" herausfinden, und nicht via Mail und Foto.

So richtig "knisternd" hört es sich nicht an, was du über die Treffen schreibst. Und so haben sie`s womöglich auch empfunden.

Ist natürlich nur eine/meine Sichtweise.
 
Beiträge
54
Likes
0
  • #8
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Ich habe schon im Profil angegeben, dass ich Affären ablehne, weil ich mir dachte, lieber gleich Klartext sprechen. Wen das "abturnt", der braucht sich doch nicht mit mir zu treffen, oder?

Im Gespräch spare ich das Thema dann aber aus, und lasse auch allzu persönliche Dinge wie Kinderwunsch etc. weg, wie es ja auch immer geraten wird. (Daher meine Aussage: Unterhaltung über eher unpersönliche Dinge, man will sich doch erst mal beschnuppern??)

Die Männer selbst zu fragen, halte ich für keine gute Idee, ich würde doch keine ehrliche Antwort bekommen.

Und das mit dem "Knistern" beim ersten Date ist doch eine sehr hohe Erwartung, oder?
Verhalte ich mich vielleicht zu neutral, zu kumpelhaft, so dass sie denken, ich wäre nicht interessiert? Aber zuu interessiert kommt doch auch nicht gut an??

Naja, ihr sehr schon, ich bin immer noch sehr verunsichert, aber es gibt wohl keine Lösung für mein Problem.

Eine Frage noch: warum, glaubt ihr, melden sich solche gutaussehenden, kommunikativen Männer überhaupt bei Parship an?? Sie hätten doch genügend Möglichkeiten, Frauen zu treffen?
 
G

Gast

  • #10
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Zitat von Seestern:
Wozu sind sie überhaupt bei PS, wenn sie sowieso so viele Kontakte zu Menschen haben?
Zitat von Seestern:
Warum sind sie denn auf Parship, wenn sie doch weder schüchtern noch mäßig attraktiv sind im Alltag x Frauen kennenlernen?
Zitat von seestern:
Eine Frage noch: warum, glaubt ihr, melden sich solche gutaussehenden, kommunikativen Männer überhaupt bei Parship an?? Sie hätten doch genügend Möglichkeiten, Frauen zu treffen?

Warum bist du bei Parship angemeldet? Welches der o.g. Kriterien erfüllst du denn nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
263
Likes
2
  • #11
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Zitat von seestern05:
Ich habe schon im Profil angegeben, dass ich Affären ablehne, weil ich mir dachte, lieber gleich Klartext sprechen. Wen das "abturnt", der braucht sich doch nicht mit mir zu treffen, oder?

Im Gespräch spare ich das Thema dann aber aus, und lasse auch allzu persönliche Dinge wie Kinderwunsch etc. weg, wie es ja auch immer geraten wird. (Daher meine Aussage: Unterhaltung über eher unpersönliche Dinge, man will sich doch erst mal beschnuppern??)

Die Männer selbst zu fragen, halte ich für keine gute Idee, ich würde doch keine ehrliche Antwort bekommen.

Und das mit dem "Knistern" beim ersten Date ist doch eine sehr hohe Erwartung, oder?
Verhalte ich mich vielleicht zu neutral, zu kumpelhaft, so dass sie denken, ich wäre nicht interessiert? Aber zuu interessiert kommt doch auch nicht gut an??

Naja, ihr sehr schon, ich bin immer noch sehr verunsichert, aber es gibt wohl keine Lösung für mein Problem.

Eine Frage noch: warum, glaubt ihr, melden sich solche gutaussehenden, kommunikativen Männer überhaupt bei Parship an?? Sie hätten doch genügend Möglichkeiten, Frauen zu treffen?
Hallo Seestern,
ich glaube auch, dass das ganz normal ist, du wirst hier noch so einiges erleben. So einfach ist es halt nicht einen Partner zu finden. Auch hier nicht. Nur weil du meinst, es hätte doch perfekt gepasst, müssen die Herren das nicht so sehen... sie suchen vielleicht was ganz anderes wie du. Also hat es einfach nicht gepasst. Sicher gibt es hier auch Männer die suchen nicht wirklich, sind nur neugierig oder suchen die ultimative Frau... was auch immer. Es gibt tausend Gründe dafür...
Ich bin der Meinung, dass die meisten Herren beim ersten Date geflasht werden wollen, ansonsten geben sie dem ganzen keine 2. Chance. Dabei wäre gerade bei einer Grundypmathie das wohl sinnvoll. Aber jeder hat halt so seine Verhaltensweisen...
Warum fragst du die Herren nicht einfach? Du hast nichts zu verlieren...

Das mit den Affären würde ich übrigens rausnehmen, es soll Männer geben, die gerade dann gerne versuchen die Frau rumzukriegen... (oh, liebe Männer mich jetzt bitte nicht schlagen).

LG Anida
 
Beiträge
133
Likes
0
  • #12
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Liebe Seestern, wenn ein Mann dir noch nicht mal deinen Kaffee spendiert, ist er eindeutig nicht interessiert! Vielleicht bin ich von der alten Schule, aber wenn ich eine Dame für mich gewinnen will, lasse ich sie bestimmt nicht selbst bezahlen, v.a. dann nicht, wenns nur ein Kaffee war. Ein Mann, der an dir interessiert ist, umwirbt dich, meldet sich und macht das nächste Date klar. Tut er das nicht, ist er leider nicht (genug) interessiert an dir und du wärst ev. nur 2. Wahl.
Männer sind relativ simpel gestrickt, liebe Frauen: Ein Kerl, der sich nicht meldet, hat nicht zuviel Stress, ist in den Ferien oder was weiss ich - er ist einfach nur nicht interessiert.

Auch Klassiker wie "lass und mal sehen, wo das hinführt" sind nur blöde Ausreden. Meistens weiss man relativ schnell, ob man jemanden will oder nicht. Lasst euch nicht vertrösten, Ladies, das habt ihr nicht nötig und schon gar nicht solltet ihr euch den Kopf darüber zerbrechen, wieso euch einer nicht will. Das verschwendete Zeit und Mühe. Wie ich schon sagte, ein Mann, der euch wirklich will, wird euch das zeigen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
133
Likes
0
  • #13
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Zitat von Anida:
Ich bin der Meinung, dass die meisten Herren beim ersten Date geflasht werden wollen, ansonsten geben sie dem ganzen keine 2. Chance. Dabei wäre gerade bei einer Grundypmathie das wohl sinnvoll. Aber jeder hat halt so seine Verhaltensweisen...
Warum fragst du die Herren nicht einfach? Du hast nichts zu verlieren...

Das mit den Affären würde ich übrigens rausnehmen, es soll Männer geben, die gerade dann gerne versuchen die Frau rumzukriegen... (oh, liebe Männer mich jetzt bitte nicht schlagen).

LG Anida
Hmm... eine gewisse Faszination muss schon beim ersten Date vorhanden sein, ansonsten lohnt sich das meistens nicht. Die meisten Männer haben genug Kolleginnen und wenn wir eine Partnerin suchen, sind wir an neuen Kolleginen oft nicht interessiert.

Das mit den Affären kann ich bestätigen. Ich habe einige Freunde, bei denen das den Jagdinstinkt wecken würde. Die sehen das als Herausforderung.
 
Beiträge
54
Likes
0
  • #14
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Guter Tipp. Dann werde ich das rausnehmen, dass ich keine Affären suche......
muss man ja auch erstmal draufkommen, dass gerade das solche Männer anlockt :)

Ja, ich habe 2 Stunden verbracht mit den Männern und sie haben die Gespräche auf menschlicher Ebene wohl auch genossen. Allerdings hatte ich eben von der ersten Minute an das Gefühl, als Frau für sie uninteressant zu sein. Ach ja, und noch etwas: alle drei kamen 5-10 Minuten zu spät......und waren kein bisschen verlegen......
In den Mails gaben sie sich sehr einfühlsam, romantisch, richtige Frauenversteher eben...eine Masche?

Ich tippe doch auf Dauerdater, die lockere Frauen bevorzugen mit der Chance auf ein Abenteuer, vielleicht sogar verheiratet.

Ich bin aus dem einfachen Grund bei Parship, weil ich in meinem (weiblich geprägten) Umfeld keine neuen Männer mehr kennenlerne. Und ja, ich wäre zu schüchtern, um einen fremden Typen anzusprechen.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #15
AW: Bitte um Hilfe! Kann mir jemand diese Typen erklären?

Zitat von seestern05:
Ich tippe doch auf Dauerdater, die lockere Frauen bevorzugen mit der Chance auf ein Abenteuer, vielleicht sogar verheiratet.
Glaubst du nicht, wer so primär auf ein Abenteuer aus wäre, würde sich anders verhalten, etwa sich ein wenig mehr ins Zeug legen?
Mir ist auch nicht ganz klar, worauf es dir ankommt: eher auf die für dich angenehmste Erklärung oder eher auf die plausibelste? Vielleicht kannst du das ja noch kurz klären, dann wissen die Antwortenden hier, welche Richtung gefordert ist.