K47w

User
Beiträge
2
  • #1

Bitte um Hilfe beim Profil

Hey ihr Lieben,
könntet ihr bitte mal über mein Profil schauen und mir Rückmeldung geben? Ich freue mich über eine Änderungsvorschläge :)
Liebe Grüße Kerstin
 

Hey

User
Beiträge
8
  • #2
Also ich hab mich grad mal durch die Bilder geklickt, hier meine spontane Reaktion
Bild 1: Gutes Bild, nette Frau, Schade sieht man die Augen nicht besser wegen der Spiegelung in der Brille.
Bild 2: Ist das der Ex oder der Sohn auf dem Bild?
Bild 3: Ist das die selbe Person? Sind das schwarze Zähne? Ist das ein verzerrt gescanntes Papierbild aus den 90igern?
Bild 4: Aha, selbe Serie wie bei Bild 1, jetzt in grimmig statt nett.
 

K47w

User
Beiträge
2
  • #3
Danke für deine Rückmeldung. Ich hab Bild 2 und 3 jetzt entfernt und andere hochgeladen.
Ich selbst find mich galt null fotogen, deshalb mag ich Fotos von mir so gar nicht... Dementsprechend gibts auch nicht wirklich viele🤷‍♀️
Aber vielen Dank nochmal
LG
 

Estigy

User
Beiträge
175
  • #4
Ja, die unglücklichen Spiegelungen auf der Brille sind tatsächlich sehr außergewöhnlich. Mein erster Gedanke war, dass das Glas komplett kaputt ist :-D

Für mich als Besucher wäre jedenfalls spannend, wie alt - grob - dein Sohn ist. Er könnte 5 oder 25 sein, und das macht vielleicht für manch einen einen großen Unterschied.

Die Antworten auf die Fragen sind so-lala: Manche sind sehr gut und bilden Anknüpfungspunkte, andere sind kurz und nichtssagend (oder genau das, was eh auch alle anderen schreiben). Schau vielleicht nochmal drüber: Was nicht dich selbst beschreibt und auch deine Person darin erkennen lässt, kann weg oder sollte geändert werden.

Liebe Grüße :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh

Hey

User
Beiträge
8
  • #5
Hi Kerstin

Sorry dass ich so kurz angebunden war, ich wollte nicht nur auf deinen Bildern rumhacken. Ich selber hab in meinem Beratungsthread auch schön Haue für mein Profilbild bekommen :) . Drum sollte ich im Glashaus nicht mit Steinen werfen.

Dein neues Bild 2 finde ich gut. Es macht ein wenig einen vergilbten Eindruck. Aber Color-Grading und Instafilter sind ja modern, also kann man das lassen.

Wenn das dein Sohn auf dem inzwischen gelöschten Bild war, dann würde ich ihn nicht so halb anschneiden. Lieber ganz zeigen und dann vielleicht das Gesicht abdecken, wenn dir seine Anonymität wichtig ist. Im Text könntest du auch Bezug drauf nehmen. Also im Stil von: Mein Sohn (neben mir auf dem zweiten Bild) ist 14 Jahre alt.

Bei deinen Antworten ist mir das "Gedanken lesen" aufgefallen. Ehrlich gesagt das kommt wohl in der Häufigkeit gleich nach "Fliegen" oder "Beamen".

Schreib doch noch dazu warum du das willst. Was reizt dich dran? Dann kann auch so eine Standardantwort plötzlich persönlich und interessant werden.

Und nicht vergessen, alles nur meine persönliche Meinung, andere mögen mir widersprechen.