Beiträge
1
Likes
0
  • #1

bitte um Feedbacks

Hi ihr Experten
was mache ich falsch?
oder liegt es am Beruf? Mag man keine Tierärztin als Partnerin?
muss ich noch schreiben, dass ich zwar einen Hund möchte aber ihn nicht ins Bett nehmen werde? :-/
vielen Dank fürs Feedback - sehr geschätzt.

DE: https://goo.gl/kQZ5sh
AT: https://goo.gl/YVdTHj
CH: https://goo.gl/RNiMVw

schöne Ostern,
smjunior
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
113
Likes
20
  • #2
Hallo smjunior,

Fan von Tim Minchin? Damit hast du bei mir schon mal einen Stein im Brett, der ist ja außerhalb des englischen Sprachraums leider (aber verständlicherweise) nicht so bekannt...

Dein Profil gefällt mir eigentlich ziemlich gut. Es gibt auch eine Menge in deinem Profil, was einen Aufhänger bietet, dich anzuschreiben. Durchs Raster fielest du bei mir nur wegen des ausdrücklich ausgeschlossenen Kinderwunsches, der Entfernung und deiner Körpergröße.

Wo aber gibt es in deinem Profil noch etwas, was vielleicht abschreckend wirkt und woran du auch sinnvollerweise etwas ändern kannst? Vielleicht dieses: Mir fällt auf, dass du besonders die Antworten auf die Fragen "Ein positives Merkmal von mir" und "Ein Tag ist für mich perfekt, wenn..." mit sehr umfangreichen Aufzählungen befüllt hast (darunter auch manche der von mir oben konstatierten guten Aufhänger zum Anschreiben). Dass du dich über die Vorgabe "_ein_ Merkmal" hinwegsetzt, ist ja durchaus okay, das zeigt, dass du deinen eigenen Kopf hast. Es könnte aber beim Leser die Befürchtung aufkommen, dass du in persona auch ein sehr starkes Mitteilungsbedürfnis hast, oder mit anderen Worten: redest ohne Ende. Ich würde empfehlen, die beiden Aufzählungen um mindestens die Hälfte zu reduzieren.

Einige der aufgezählten Punkte finde ich aber auch potentiell kritisch:
"strassenschildersammelnd" - du stiehlst doch hoffentlich keine Verkehrszeichen? ;)
"eine gute Partie" - das klingt sehr altmodisch. Bei deinem Beruf kann man sich auch so schon denken, dass du nicht am Hungertuch nagst.
"schmerzfrei sein" (bei den Momenten, die einen perfekten Tag ausmachen) - wenn das für dich nicht der Normalfall ist, lässt das eine chronische Krankheit befürchten. Falls ja, lass es aus dem Profil weg, so ein Thema gehört in ein späteres Stadium des Kennenlernens.

Es darf gerne mal was Rätselhaftes im Profil stehen, das bringt auch einen Anreiz, dich anzuschreiben - solange nur Fragen aufgeworfen werden, aber keine Befürchtungen...

Viel Erfolg!
 
Beiträge
792
Likes
1.091
  • #3
Reiner Kunze habe ich schon lang nicht mehr gelesen.
Ich finde das Profil durchaus ansprechend -- aber womöglich etwas überwältigend in seiner Fülle und Vielfalt.

Es macht den Eindruck, als ob Du sehr gut ohne Partner auskommst. Da stellt sich die Frage, wo in diesem ausgefüllten Leben der Platz für einen Partner ist bzw. welche Rolle Du ihm zugedacht hast.

Viel Erfolg!