Mi.Sta

User
Beiträge
15
  • #31
Liebe junge Frau,

so wird das nichts. Wenn die für dich wichtigen grundlegenden Basics, gerade was die Ernährung und der Sport betrifft, bei IHM nicht vorhanden sind, dann passt es langfristig nicht mit euch. Er ist ein ganz anderer Typ als du. Also lass beende die Geschichte, auch wenn die Schmetterlinge schon mit den Flügelchen winken, ihr habt so wenig gemeinsame Schnittpunkte, das wird auf die Dauer nichts.

Das war mein Bauchgefühl als alte erfahrene Frau, die mit ihren "Ahnungen" meistens recht hatte;).

Mentalista


Hmmm....Ist die erfahrene Frau mit ihren Ahnungen schon lange allein?
 

Mi.Sta

User
Beiträge
15
  • #32
es ist so viel, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll.

Hast DU irgendeinen der Punkte aktiv angesprochen. Von wegen was Dir passt und was nicht? Oder ist das alles nur in Deinem Kopf und er solls erraten? :)
 

vivi

User
Beiträge
2.716
  • #33
Allerdings sind hier auch schnell falsche "Versprechungen" gemacht, um .....,die man (vielleicht) haben will von sich zu überzeugen.Ich habe Angst, mich hier auf eine "Mogelpackung" einzulassen.
Kann man auf langfristige Änderung hoffen? Von Ändern und Umerziehen halte ich nichts.
Der Auserwählte ist trotzdem jeden Tag online, darf er, wir sind nicht zusammen
Denn er zeigt mir gegenüber großes Interesse,gibt Gas. Zeigt sich sehr aktiv. Allerdings bisher null Körperkontakt.
Optisch ist er nicht primär mein Typ, aber ich würde vorsichtig sagen, dass ich mich trotzdem verliebt habe oder auf dem Weg dahin bin.
Andererseits: Man wird keinen (mehr) finden, bei dem alles passt. (Ü30) Ich sehe das auch realistisch und warte hier nicht auf "den Traumtyp".

Ich hab jetzt nur mal die Sachen, die mir sofort "aufgestoßen" sind zusammengeschnitten.
Einiges aus deinem "Gefühlschaos" setzt du selbst gleich wieder außer Kraft, anderes erwartest du von deinem Gegenüber....und wie schaut es im Umkehrverfahren bei dir aus?
Ist vielleicht nicht schlecht, wenn du dir erstmal im Klaren darüber bist, was du willst....und dann könnte man ja vlt. versuchen rauszufinden, wie bzw. wo die "Schmerzgrenze" bei beiden ist. Geht ihm ja womöglich genauso ;)