Beiträge
6
Likes
0
  • #1

Bitte Tipps zu meinem Profil - w, 38

Liebe Community,

nach langer Zeit "weg vom Markt" fällt es mir sehr schnell schwer, ein ansprechendes Profil zu gestalten. Ich freue mich über hilfreiche Tipps!
 
Beiträge
7
Likes
3
  • #2
Ich habe keine Erfahrung und gehöre vermutlich nicht zur Zielgruppe, aber dennoch finde ich das Profil schön gemacht. Dahinter steckt anscheinend eine sehr sympatische Zeitgenössin.
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #3
Lieben Dank, das hört sich gut an 🙂
 
Beiträge
12
Likes
9
  • #4
Ein tolles Profil!

Wenn es trotzdem an Zuschriften mangeln sollte würde ich vorschlagen drüber nachzudenken:
- den Kinderwunsch zu entfernen, das kann man sicherlich lieber später in einem persönlichen Gespräch erläutern
- in der Jobbeschreibung aus der Psychologin eine Mitarbeiterin machen

Beides keine Dinge die du geheimhalten musst/solltest, aber im Zweifel könnte es helfen wenn man dich vorher etwas kennengelernt hat.
Momentan glaube ich das viele Herren dein Profil wegblicken ohne es zu lesen, wegen einem dieser zwei Punkte, und das wäre schade um die schön geschriebenen Texte.

Und zum Schluss: Mir würde es schwerfallen einen Aufhänger für eine erste Nachricht in deinem Profil zu finden, ...ich weis es ist schwer da etwas zu finden,...aber ich denke die Mühe würde sich lohnen.
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #5
Danke für die ausführlichen Tipps! Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert, obwohl vor Psychologen niemand Angst haben muss ;)
 
Beiträge
6
Likes
2
  • #6
Hallo Tini82,
Ich finde dein Profil authentisch und interessant. Wie mein Vorredner bereits geschrieben hat würde es auch mir schwer fallen einen Punkt aus deinem Profil herauszugreifen, der sich für eine erste Nachricht eignet. Wenn überhaupt, dann die Frage, ob du nicht nur metaphorisch Wellen reitest, sondern auch in deiner Freizeit. Füge doch noch etwas konkreteres hinzu. Wenn es etwas sehr spezielles ist, dann spricht es vielleicht weniger Männer an, aber diejenigen welche dann um so mehr. Du magst TBBT? Dann skizzier' doch eine Szene daraus oder nimm einen Spruch auf ("So wie mir scheint, spielt der Alkohol gerade Verstecken mit eurer Intelligenz.")

Zu guter Letzt ist das mit den Profilbildern ja immer so eine Sache. Einerseits möchte man nicht aufs Äußere reduziert werden, andererseits ist es (zumindest für mich) ein wichtiger Punkt, gerade wenn es um sexuelle Anziehung geht. In diesem Sinne würde ich dir vorschlagen auch noch ein paar Bilder hinzuzufügen.

In diesem Sinne hoffe ich mit meinem Feedback geholfen zu haben.
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #7
Vielen Dank für die Tipps! Meine Bilder sind nur vorübergehend rausgenommen, ich arbeite gerade an neuen Fotos. Ich werde auf jeden Fall noch etwas ergänzen :)
 
Beiträge
515
Likes
333
  • #8
Hallo @Tini82
Das Zitat ist super, da es auch zur aktuellen Situation passt.
Neue Fotos hast Du aktuell noch nicht, aber so lange Du nicht an Passfotos arbeitest, bist Du auf dem richtigen Weg.
Alles Gute!
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #9
Vielen Dank! Das macht Hoffnung 😊
 
Beiträge
14.182
Likes
11.830
  • #10
Wenn du Psychologin bist und z.B in einer Agentur arbeitest würde ich schon Psychologin schreiben. Das ist ja nix wofür du dich schämen musst.
Sushi beim 1. Date würde ich streichen ;)
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #11
Danke für die Hinweise! Ich arbeite nicht als Psychologin, das ist schon ok so. Und ich möchte ja niemandem Angst machen 😉
 
Beiträge
1.132
Likes
1.203
  • #14
Wenn er sich mit Stäbchen nicht so sicher fühlt oder ist, lenkt ihn das ab und er ist gehemmt und abgelenkt?
Wenn er sich mit Stäbchen nicht so sicher fühlt oder ist, lenkt ihn das beim Lesen des Profils ab?

Es geht doch nur um den Profiltext, und nur um einen Vorschlag. Aber ich gebe dir insofern Recht, dass @Tini82 sich dann, wenn tatsächlich ein Date ansteht, versichern sollte, dass Sushi für den Date-Partner wirklich ok ist.

Ich finde die Antwort richtig gut! Irgendwas mit "spazieren gehen und einkehren" schreiben gefühlte 90 %. Aber die Kombination mit Weinbergen und Sushi ist sicherlich einmalig.