Beiträge
3.855
Likes
53
  • #48
AW: Bindungsangst

Zitat von Freitag:
jemand der angekommen ist würde wohl anders schreiben.
Achso, nee, das haste halb falsch verstanden und ich halb falsch ausgedrückt. Ich schrieb ja, dass ich mir das *wünsche* (nicht, dass ich (noch) danach *suche*). Hinzuzufügen wäre also noch, dass ich mir das für meine jetzige Beziehung wünsche.
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #49
AW: Bindungsangst

ich hatte mich schon gewundert :)
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #50
AW: Bindungsangst

Zitat von Andre:
Das kommt sicher drauf an, ob sie nach irgendwelchen beknackten Regeln Spielchen spielt oder nicht.
Eigentlich denke ich , wenn man ganz ganz ehrlich ist, kann man es "spüren", bei Männlein und Weiblein, ob es ernstgemeint ist oder nicht. Oft verblendet einen doch das eigene Wunschdenken und man will die kleinen gegenteiligen Zeichen einfach nicht wahrnehmen...
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #52
AW: Bindungsangst

Zitat von Schreiberin:
... kann man es "spüren", bei Männlein und Weiblein, ob es ernstgemeint ist oder nicht.
Ich halte von diesen Testereien gar nichts. Aber da es ja für Frauen allerlei Männer-Tests gibt, würde mich mal aus reiner Neugier interessieren, wie sowas umgekehrt aussehen könnte, ob da überhaupt irgendwas unpeinliches möglich ist.
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #53
AW: Bindungsangst

Zitat von Andre:
Ich halte von diesen Testereien gar nichts. Aber da es ja für Frauen allerlei Männer-Tests gibt, würde mich mal aus reiner Neugier interessieren, wie sowas umgekehrt aussehen könnte, ob da überhaupt irgendwas unpeinliches möglich ist.
Ich denke mal darüber nach... Spontan würde mir nur einfallen, dass man irgendeine Bemerkung macht, die darauf hindeutet, dass man davon ausgeht, dass der Kontakt weiter besteht. Zum Beispiel so was unverfängliches wie "Ich kann dir das und das Buch ja nächstes Mal mitbringen" oder "Wenn der Film anläuft, können wir ja mal zusammen hin gehen". Wenn sie dann eher strahlt und zustimmt, freut sie sich über die Perspektive und meint es ernst. Wenn sie eher ausweichend antwortet und keinen Blickkontakt hält, dann denkt sie eher, dass es wohl kein nächstes Mal geben wird.....
 
Beiträge
643
Likes
10
  • #54
AW: Bindungsangst

Zitat von Freitag:
wie es mit deinem kinderwunsch steht und wie du darüber denkst was andre über seine suche schreibt. jemand der angekommen ist würde wohl anders schreiben.
Also Kinderwunsch hab ich keinen (aus dem Alter bin ich raus :)). Auch früher habe ich mir meine Partner nicht nach dem Gesichtspunkt gesucht, ob ich mit ihnen Kinder haben will/kann. Sondern für mich wäre in einer Partnerschaft, die ich mir auf Lebenszeit hätte vorstellen können (eine Garantie gibt es natürlich nie), ein Kind das i-Tüpfelchen gewesen. Aber ich habe es im Bekanntenkreis öfter erlebt, dass Frauen sich unbedingt ein Kind wünschen und sich dann den passenden Partner als Erzeuger suchen. Diese Reihenfolge war mir immer fremd.
Daher wünsche ich mir in erster Linie eine Beziehung, bei der ich das Gefühl habe „ja, das ist es“, bzw. das könnte es auf Lebenszeit sein. Wo ich die Entwicklung der Beziehung gelassen angehen kann. Ohne Zeitdruck, Planung und Erwartungen (so nach dem Motto, bis dann und dann muss das Haus gebaut, die Kinder auf der Welt sein, am liebsten noch gleich festlegen wie viele und in welchem Abstand).
 
Beiträge
1.918
Likes
39
  • #55
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #56
AW: Bindungsangst

Zitat von Else:
Ich habe neulich mal einen in einer Frauenzeitschrift gemacht: Welcher Mann passt zu mir? So etwas meinst Du ja wohl nicht, oder?
Kchkch, doch, was anderes gibt's ja nicht ;-) Aber wie gesagt, ich glaube ja nicht, dass es da was unpeinliches gibt.
 
Beiträge
1.918
Likes
39
  • #57
AW: Bindungsangst

Zitat von Andre:
Kchkch, doch, was anderes gibt's ja nicht ;-) Aber wie gesagt, ich glaube ja nicht, dass es da was unpeinliches gibt.
Wenn Du wüßtest wie recht Du hast- Die Fragen und die möglichen Antworten waren selten dämlich. Und das Ergebnis sagen wir mal interessant.