Beiträge
10
Likes
7
  • #1

Bin ich zu ungeduldig?

Hallo, ich bin neu hier und habe direkt meine erste Frage...

Ich habe Ende 2014 eine Frau in Frankfurt kennengelernt und unsere 1. Date war gerade zu perfekt. Zumindest war es so gut gewesen, dass wir Nachts um 4 vom Barkeeper höflich gebeten wurden zu gehen, da er schließen wollte. Und natürlich waren wir beide positiv darüber überrascht, wie schnell doch der Abend verging. Kurz vorher war noch 20:00 Uhr und plötzlich werden wir vom Barkeeper "höflich rausgeschmissen"? Besser kann ein Date doch nicht laufen :)

Bei der Verabschiedung bekam ich dann direkt das Kompliment, wie wunderschön doch unsere Date gewesen ist und Sie sich sehr darüber freuen würde, wenn wir uns wiedersehen. Ich habe das Kompliment natürlich zurückgegeben und wir waren beide begeistert. Sie gab mir sogar noch den Hinweis, endlich mal ein Mann der Klartext reden kann, ohne Verarsche oder sonstige Spielchen. Lass mich bloß nicht zappeln... ich warte auf eine Nachricht von dir! :)

Doch plötzlich lief alles anders als geplant:
Mein Date war die ganze Zeit super kommunikativ, wir haben einander viele Nachrichten geschrieben, bis meinerseits die Frage kam: "Sehen wir uns am Wochenende?" Und plötzlich war Frau verschwunden und hat mir (obwohl Sie in Facebook ständig online war und meine Nachricht gelesen hatte), erst am Sonntag Abend geantwortet: Sorry, ich war mit meiner Freundin unterwegs, aber nächste Woche klappt bestimmt!

Die gleiche Situation ergab sich dann in der 2. Woche. Wir haben uns viele Nachrichten geschrieben, bis meine höfliche Frage kam: "Sehen wir uns?" Und schon wieder wurde die Kommunikation abgebrochen und mein Date war im Nirwana verschwunden. Tagelang habe ich erneut keine Nachricht mehr erhalten und wusste nicht, wo ich dran bin. Als ich dann etwas sauer wurde und die direkte Frage gestellt habe, ob den überhaupt noch Interesse besteht? Kam plötzlich 3 Sekunden später eine lange Entschuldigung mit dem Hinweis, tut mir Leid, ich war viel Unterwegs gewesen, lass mich jetzt bloß nicht sitzen. Nächsten Samstag müssen wir uns unbedingt wieder sehen. Ich freue mich schon auf dich.

Das 2. Date war dann wieder super positiv gewesen und auch diesmal hat Frau die Initiative ergriffen und mir bestätigt, wir sollten uns unbedingt öfters treffen. Sie scherzte noch, wenn du morgen von deiner Dienstreise zurück bist, dann kannst du ja bei mir vorbei kommen. Natürlich wusste Sie, dass ich das aus Zeitmangel nicht tun werde. Wir haben uns jedoch schnell geeinigt, dass wir uns einfach am Wochenende wiedersehen, schließlich haben wir uns blind verstanden und hatten einen schönen Abend.

Nur, wie sollte es auch anders sein?!
Es folgte die selbige Situation, wie auch die Wochen davor. Noch am gleichen Abend bekam ich noch viele schöne Nachrichten, wie schön es doch ist, mich kennen zu lernen. Und auch während der Woche war Frau wieder super kommunikativ gewesen.
Sobald jedoch am Samstag meine Frage kam, sehen wir uns heute wie vereinbart? Plötzlich verschwunden und die gleiche Ausreden, wie die Wochen zuvor. Und als ich dann 2 Wochen später die Geduld verloren und meine Unzufriedenheit geäußert habe, dass ich nicht jedes mal 3 Wochen warten möchte und die vielen Ausreden seltsam finde, kam der Hinweis... Sie wäre einfach von der langsamen Sorte und das wäre doch völlig normal, wenn man sich nur einmal pro Monat sehen würde.

Den Kontakt habe ich bereits abgebrochen, weil ich für solche "Spielchen" einfach keine Zeit habe. Entweder es hat "gefunkt" und man sieht sich schnellstmöglich wieder oder man lässt es einfach bleiben. Schließlich bin ich so etwas auch nicht gewohnt und habe Frauen meist wenige Tage später sofort wieder getroffen. Ohne 4 Wochen Wartezeit dazwischen. Und wenn man wirklich beruflich oder privat viel um die Ohren hat, dann denke ich kann man kurz miteinander telefonieren und die Situation klären.

Jetzt meine konkrete Frage:
Da ich einen Wissensdrang besitze, würde ich dennoch die Situation gerne versehen wollen. Kann mir die Frauenwelt einen Hinweis geben, was genau "schief gelaufen" ist? Bin ich wirklich zu anspruchsvoll und ungeduldig, wenn ich keine 4 Wochen warten möchte oder ist meine Einstellung "korrekt" wenn ich sage... Fuck Off... ich warte keine 4 Wochen?
 
Beiträge
173
Likes
15
  • #2
Mir ist sowas nicht einmal passiert und da kommt nie was sinnvolles bei rum, momentan trauere ich so einer Frau hinterher...

Mögliche Varianten in deinem Fall: das ist eine Frau die einen Orbiter braucht, evtl. paar andere Eisen im Feuer hat und dich als Notreserve behalten wollte etc....

Vielleicht hast du dich spendabel gezeigt und bist ganz praktisch als Zahlschwein zu gebrauchen - eine Studienkollegin hatte einen Typen unter "gratis Essen" im Handy gespeichert - war klar, dass der gegen Monatsende als das Geld wieder knapp wurde hoch im Kurs war...

...dann gibt's wieder andere die nicht Klartext reden können und evtl. sogar psychische Probleme haben...

Da gibt's so viele Möglichkeiten, dass sich ein Nachdenken darüber gar nicht auszahlt.
 
Beiträge
90
Likes
4
  • #3
Hallo,

jedenfalls ist es gut, dass du erstmal den Kontakt abgebrochen hast und ihr gesagt hast, warum.
Jetzt wirst du ja sehen, wie wichtig du ihr bist und ob sie um ein weiteres Treffen bettelt oder nicht.
Wenn nicht, war sie nicht wirklich verliebt.

Viele Grüße,
 
Beiträge
58
Likes
3
  • #4
Zitat von Arthur:
Mögliche Varianten in deinem Fall: das ist eine Frau die einen Orbiter braucht, evtl. paar andere Eisen im Feuer hat und dich als Notreserve behalten wollte etc....
Genau das vermute ich auch.

Du hattest deine Chance beim ersten Date, hast es dir vermutlich danach verbaut, vielleicht durch zuviel Bedürftigkeit? Sie hat danach versucht, dich in ihrem Orbit zu halten. Hast du immer die Getränke bezahlt? Halte den Kontakt abgebrochen, ich glaube nicht, dass sie an dir ernsthaft interessiert ist.
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #5
Wie lange macht sie denn schon online-dating ? Vielleicht ein Frischling, völlig berauscht von den unendlichen Weiten des www und wie verrückt am parallel-daten....
Oder aber, ihr habt einfach ein krass unterschiedliches Nähe-Bedürfnis und das passt einfach gar nicht.

Was mich wundert : wieso hast du über deine Irritation nicht beim zweiten Treffen gesprochen und versucht zu klären, warum sie das so macht und wie sie so tickt ? Rein als klärendes, informierendes Thema , nicht im Sinne von Anklage und Rechtfertigung.

Ich habe zu Parship-Zeiten mal mit jemandem geschrieben, der mir sehr gefiel, der aber immer riesige Schreibabstände hatte (für MEIN Gefühl). Als ich sagte, dass mir das auffallen würde und ich wissen wollte, wie es dazu kommt, war er ganz überrascht. Er hatte es nicht so wahrgenommen, für ihn war es "normal".