Beiträge
11
  • #1

Bin ich zu stark für einen Partner ?

Habe das Gefühl, dass muskulöse Frauen weniger in das gesellschaftliche Bild der ''Frau'' passen und dadurch als weniger attraktiv abgestempelt werden.

Was ist eure Meinung dazu?
Sollte es nicht selbstverständlich sein, dass eine Frau so muskulös sein kann wie sie möchte ohne dass das in Frage gestellt oder als weniger attraktiv gilt?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: marie-sofie

liegestuhl

User
Beiträge
1.044
  • #2
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: maxim and fafner

Klaus123

User
Beiträge
1.093
  • #3
Habe das Gefühl, dass muskulöse Frauen weniger in das gesellschaftliche Bild der ''Frau'' passen und dadurch als weniger attraktiv abgestempelt werden.

Was ist eure Meinung dazu?
Sollte es nicht selbstverständlich sein, dass eine Frau so muskulös sein kann wie sie möchte ohne dass das in Frage gestellt oder als weniger attraktiv gilt?
Es passt eh nur für den Richtigen. Um die anderen muß man sich nicht Gedanken machen. Außerdem formst du deinen Körper doch für dich selbst.
🤷‍♂️
Bist du denn zufrieden mit deinem Körper?
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Deleted member 25881, lebenslust7 und 3 Andere
D

Deleted member 23428

Gast
  • #4
Habe das Gefühl, dass muskulöse Frauen weniger in das gesellschaftliche Bild der ''Frau'' passen und dadurch als weniger attraktiv abgestempelt werden.

Was ist eure Meinung dazu?
Sollte es nicht selbstverständlich sein, dass eine Frau so muskulös sein kann wie sie möchte ohne dass das in Frage gestellt oder als weniger attraktiv gilt?

Ist doch deine Sache wie du dich wohlfühlst, ob "uns" das gefällt ist dann halt "Geschmackssache", wie auch umgekehrt.
Ich fände ne stärkere Frau ganz praktisch :)
 
  • Like
Reactions: Ekirlu and Deleted member 25040

Klaus123

User
Beiträge
1.093
  • #5
Du kannst so muskulös sein, wie Du möchtest, werte @Nina.Brandl , aber warum sollten wir Männer Frauen attraktiv finden müssen, die sich den weiblichen Körperbau wegtrainieren? :cool:
Damit sie dir mit Nachdruck ihre Meinung sagen können, werter Liegestuhl. Eine Meinung, über die du dann länger nachdenken wirst, als wenn sie dir eine niedliche Dessousverkäuferin schüchtern, gespickt mit Konjunktiven, die im Kopf irgendwann mal imperativ waren, in die Ohren flüstert. 🤣
 
  • Like
Reactions: Femail-Me

Voldemort

User
Beiträge
1.269
  • #6
Habe das Gefühl, dass muskulöse Frauen weniger in das gesellschaftliche Bild der ''Frau'' passen und dadurch als weniger attraktiv abgestempelt werden.

Was ist eure Meinung dazu?
Sollte es nicht selbstverständlich sein, dass eine Frau so muskulös sein kann wie sie möchte ohne dass das in Frage gestellt oder als weniger attraktiv gilt?
Natürlich kannst so muskulös sein wie du möchtest, was ist denn das für eine Frage. Ob man(n) eine Bodybuilderfigur schön findet hat nichts mit abstempeln oder der Gesellschaft zu tun sondern ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Denke, du hast auch deine Vorlieben bzw gibt es Figuren bei Männern, die dich nicht erotisch ansprechen.
 
  • Like
Reactions: liegestuhl, Kiss_slowly, Femail-Me und 2 Andere

maxim

User
Beiträge
704
  • #7
Was ist eure Meinung dazu?
Sollte es nicht selbstverständlich sein, dass eine Frau so muskulös sein kann wie sie möchte ohne dass das in Frage gestellt oder als weniger attraktiv gilt?

Mein Eindruck ist, dass ständig Neutralität, Gleichbehandlung und Toleranz allem und jedem gegenüber verlangt wird.

Vielleicht könntest Du einen Gesetzesvorschlag einbringen für ein

"Gesetz zur Gleichbehandlung und Anti-Diskriminierung im Zusammenhang mit der Suche nach geeigneten Lebenspartnern - GlAntiDisSuLebensP"

Darin werden dann Regeln zur Transparenz, Gleichbehandlung und strikter Neutralität gegenüber allen sich an der Ausschreibung beteiligenden möglichen Partnern aufgestellt. Dazu kommt eine vorgegebene Wertungsmatrix nach möglichst objektiven Gesichtspunkten und am Ende muss man denjenigen Partner nehmen, der nach den aufgestellten Kriterien die höchste Punktzahl erhält, ob man will oder nicht.

Wenn ich so darüber nachdenke, halte ich es in dieser Gesellschaft nicht mal mehr für ausgeschlossen, dass tatsächlich jemand auf eine solche Idee kommt.
 
  • Like
Reactions: liegestuhl

Goldfinger

User
Beiträge
546
  • #8
Strong is the new beautiful. Ich finde die starken Frauen in meiner Crossfit Box ganz klar attraktiver als das, was üblicherweise auf dem Titelbild einer Modezeitschrift zu sehen ist - auch von der Ausstrahlung und Einstellung her.

Health-and-Fitness-Quotes-It%E2%80%99s-the-will-Not-the-skill-BeMoreDoMore-crossfit-fitness.jpg
 
  • Like
Reactions: koerschgen, GroßnoArtig and Contenanci

Sixpack

User
Beiträge
52
  • #10
Habe das Gefühl, dass muskulöse Frauen weniger in das gesellschaftliche Bild der ''Frau'' passen und dadurch als weniger attraktiv abgestempelt werden.

Was ist eure Meinung dazu?
Sollte es nicht selbstverständlich sein, dass eine Frau so muskulös sein kann wie sie möchte ohne dass das in Frage gestellt oder als weniger attraktiv gilt?
Liegt im Auge des Betrachters 🤗 würde dich gern mal sehen
 

ICQ

User
Beiträge
2.446
  • #11
Was ist eure Meinung dazu?
Sollte es nicht selbstverständlich sein, dass eine Frau so muskulös sein kann wie sie möchte ohne dass das in Frage gestellt oder als weniger attraktiv gilt?

Ist wie mit Bierbäuchen. Kann jeder machen wie er will.

Du kannst so muskulös sein, wie Du möchtest, werte @Nina.Brandl , aber warum sollten wir Männer Frauen attraktiv finden müssen, die sich den weiblichen Körperbau wegtrainieren? :cool:

Das eine muss das andere nicht ausschließen.
Eine Ex von mir konnte einen ganzen Tag lang Getreidesäcke stapeln und ist abends noch 10km zur Disko gelaufen. Trotzdem sah sie sehr weiblich aus.
 
Beiträge
795
  • #12
Auch hier gibt es nicht nur Schwarz und Weiß, sondern viele Grau Schattierungen. Richtige hartcore Bodybuilderinen sehen mir zu heftig aus. Aber das selbe gilt auch für Extrem hartcore Bodybuilder Männer. Ich selbst bin sehr schlank, trotzten durch Training leicht Muskulös. Ich strebe aber auch nicht mehr an. Genauso bei Frauen, ein weiblicher leichter Sixpack und schlank trainierte Arme 💪 machen mich schon ziemlich an. So ne kleine Lara Croft oder Aliens Marine vasquez's, finde ich schon heiß
 
Zuletzt bearbeitet:

Contenanci

User
Beiträge
44
  • #13
Hallo Nina, ich glaube, es ist eigentlich - auch gegenüber Männern - relativ wurscht, wie Du aussiehst, ob groß, klein, Dick, dünn, muskulös, weich.

Ganz wichtig ist, dass Du einfach dich so toll findest, wie du bist und ein gutes Selbstwertgefühl hast. Wer mit sich absolut im Reinen ist und seinen Körper mit allem annimmt, strahlt das auch aus und zieht so die Menschen an.
Und das macht wahnsinnig attraktiv und absolut unwiderstehlich. Das gilt genauso für flache Mädels mit A Körbchen oder runde Feger mit etwas mehr auf den Rippen.

Also sei stolz auf Deinen schönen Körper, für den Du offensichtlich viel tust. Zeige ihn, wie Du das möchtest!
 
  • Like
Reactions: Ungezähmt and Yennefer2.0

ICQ

User
Beiträge
2.446
  • #15
Wer mit sich absolut im Reinen ist und seinen Körper mit allem annimmt, strahlt das auch aus und zieht so die Menschen an.

Ah... ein Glaubenssatz aus dem Handbuch der neuen Universalreligion.

Der eine Haken dabei ist, wenn man doch nicht so viele Menschen anzieht, dann kann es immer daran liegen, dass man nicht absolut tausendprozentig mit sich im Reinen ist. Man ist quasi immer selbst schuld.

Der andere Haken ist, wenn jemand trotz offensichtlicher Macken, so absolut mit sich im Reinen ist, dann wirkt das auf Außenstehende übermäßig selbstverliebt.
 
  • Like
Reactions: Julianna, Femail-Me, maxim und ein anderer User

sy-alexa

User
Beiträge
277
  • #16
Viel interessanter finde ich die Sportart und wo die “Muskeln” erworben wurde? Ein hartes Karate-Training führt auf keinen Fall zu einer "naiven" Vorstellung von "bin ich zu stark für..."
 

ICQ

User
Beiträge
2.446
  • #17
Kugelstoßen auch nicht.

valerie_adams_56ee461da2.JPG


GK2RQO6LBZA3VI6LNJHSALFDLQ.jpg
 
Beiträge
795
  • #18
Wie Süß ist das den? 😊Man sieht deutlich wie sie runter geht, und er sich nach oben streckt (auch wenn es keinem auffallen soll )
Wahre liebe kennt eben doch keinen Höhenunterschied
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Femail-Me and ICQ

Goldfinger

User
Beiträge
546
  • #20
Kein Wunder, Valerie Adams ist 1.93m gross. Ich hoffe, er musste sie nicht über die Schwelle tragen, gemäss Wikipedia bringt sie es auf 120kg ;)
 
  • Like
Reactions: GroßnoArtig
Beiträge
795
  • #21
Wir leben Gott sei dank in Emanzipierten Zeiten, da darf sie ihn auch über die schwelle tragen
 
  • Like
Reactions: Contenanci, Femail-Me and ICQ
Beiträge
2
  • #22
Habe das Gefühl, dass muskulöse Frauen weniger in das gesellschaftliche Bild der ''Frau'' passen und dadurch als weniger attraktiv abgestempelt werden.

Was ist eure Meinung dazu?
Sollte es nicht selbstverständlich sein, dass eine Frau so muskulös sein kann wie sie möchte ohne dass das in Frage gestellt oder als weniger attraktiv gilt?
da bin ich ganz deiner Meinung