Beiträge
263
Likes
110
  • #1

bin gespannt auf eure Feedbacks!

Ich bin mit meinem eigentlich Profil zufrieden, ich finde es beschreibt mich ausführlich und treffend, ich denke wirklich es kann sympathisch wirken - trotzdem habe ich kaum Zuschriften, die Männer die ich bisher getroffen habe, entschieden zu 90% nach dem ersten Date, dass sie mich nicht mehr treffen wollen, und natürlich habe ich bisher auch keine Beziehung gefunden.
Bin echt gespannt von euch zu hören, wie mein Profil wirkt. Lieben Dank!

DE: https://goo.gl/BkmMY3
AT: https://goo.gl/wpTlBg
CH: https://goo.gl/RBYtbQ
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
283
Likes
215
  • #2
Hallo SchöneHelena

Ein sehr ausführliches Profil, dass du dir da angeeignet hast.
Im großen und ganzen finde ich es auch gut gelungen, man(n) erfährt schon recht viel über dich.

Dein Problem scheint auch weniger das Profil zu sein, als dann das erste reelle Treffen.
Zumindest schreibst du das so ...

Ein paar Kleinigkeiten, die du vielleicht noch verbessern könntest.
Also insgesamt fühle ich mich schon sehr stark gefordert in deinem Profil, ich denke, du hast deine Ansprüche.
Was aber auch gut ist so, somit sortierst schon im Vorfeld aus ^^
Für meinen Geschmack hast du ein paar "Allergien" zu viel :D, was dich dann schon sehr bestimmend wirken lässt.

Da du aber anscheinend eh weniger Probleme hast angeschrieben zu werden, würde ich das auch so lassen und an den Dates arbeiten, vielleicht läuft da was aus dem Ruder, dass du dort die absagen bekommst

lg
SeTi
 
Beiträge
12.342
Likes
6.502
  • #3
Dein Profil ist ziemlich gut. Bei der Musik, auf die Du allergisch reagierst, mußte ich herrlich lachen. Made my day.
Die vielen Sprachen sind der Hammer. Dann noch aktiv Musik. Etwas Temperament hast Du vermutlich auch... ;)
Ich fürchte, die weitaus meisten Männer fühlen sich Dir schlicht nicht gewachsen... :eek: o_O
 
Beiträge
263
Likes
110
  • #4
Lieben Dank für die Feedbacks, grade auch von dir fafner, da wir uns ja mal kennengelernt haben.
Nun ich habe mich entschieden, da mein premium noch für ein halbes Jahr läuft, es jetzt doch noch mit der Profilberatung zu versuchen. Es ist ja so dass mir im anderen Thread gesagt wurde, mein Profil würde ev. die "falschen" Männer anziehen, daher dann die misslungenen Dates. Das hätte ich vielleicht präzisieren sollen. Vielleicht mag sich dazu noch jemand äussern.
 
Beiträge
1.169
Likes
1.248
  • #5
Anhand Deines Profils zu entscheiden, warum Deine Dates gescheitert sind, ist natürlich schwierig. (Ich find 90% Absagen aber auch nicht völlig ungewöhnlich.)

Auf mich wirkt Dein Profil etwas "nerdy" (Mittelalter, Volkstanz, Nyckelharpa) und es sieht so aus, als ob Du selbstbewusst und eher dominant bist und gerne im Mittelpunkt stehst. Außerdem wird klar, dass sich Dein Partner auf jeden Fall mit Deinem Musik-Hobby arrangieren muss.

Das ist alles überhaupt nicht negativ, wenn Du das so rüberbringen willst bzw. wenn es der Realität entspricht! Aber mich würde es überraschen, wenn mir dann beim ersten Date jemand gegenüber sitzt, der schüchtern und unsicher ist und kaum ein Wort heraus bringt.

Noch ein paar allgemeine Tipps zum Profil:

Auf mich wirkt Dein Profil eher lang. Wenn Du was änderst, solltest Du auf keinen Fall noch mehr Text hinzufügen, sondern eher etwas kürzen. In der Einleitung würden zwei oder drei Absätze (d.h. zusätzliche Zeilenumbrüche / Leerzeilen) das Lesen vereinfachen.

Hast Du Dir schon mal Gedanken über die Reihenfolge der Fragen gemacht? Die Antort zum "Äußeren" gehört an den Anfang, die zum ersten Date würde ich immer ganz ans Ende stellen.

Lass die Sätze weg, die Deine Antwort gleich wieder einschränken ("Es geht eher um ...", "Nicht so originell ...")

Das "ummz, ummz" ist so gut, dass Du die anderen beiden allergischen Punkte weglassen solltest. Dann kommt das noch besser zur Geltung.

Schreib unter "Instumente" hinter das "Nyckelharpa" noch "(siehe Foto)". So weckst Du am Ende nochmal Interesse für Deine Fotos.

Falls Du außer Musik noch ein anderes Hobby hast, das Du eventuell mit Deinem Partner teilen möchtest, solltest Du das im Text explizit erwähnen, damit die Musik nicht ganz so übermächtig erscheint.

"groß", "draußen" und "heiß" schreibt man mit "ß" :-D :-D

Viel Erfolg!
 
Beiträge
263
Likes
110
  • #6
Hallo JoeKnows
danke dass du dir Zeit genommen hast für das ausführliche Feedback!


Anhand Deines Profils zu entscheiden, warum Deine Dates gescheitert sind, ist natürlich schwierig. (Ich find 90% Absagen aber auch nicht völlig ungewöhnlich.)

Auf mich wirkt Dein Profil etwas "nerdy" (Mittelalter, Volkstanz, Nyckelharpa) und es sieht so aus, als ob Du selbstbewusst und eher dominant bist und gerne im Mittelpunkt stehst. Außerdem wird klar, dass sich Dein Partner auf jeden Fall mit Deinem Musik-Hobby arrangieren muss.
Klar bin ich ein wenig "nerdy" . Es hätte m.E. keinen Sinn das im Profil zu "verstecken". Entweder "er" findet dass mich meine Interessen interessant machen, oder dann eben nicht.
Was ich nicht ganz verstehe ist wie du das meinst, oder wie du darauf kommst, dass sich mein Partner "auf jeden Fall mit meinem Musik-Hobby arrangieren muss". Das schreibe ich im Profil mit keinem Wort. Klar möchte ich meine Hobbies weiter ausüben wenn ich eine Beziehung anfange. Ich gehe aber davon aus dass mich eine Beziehung ausreichend begeistert, um beim Hobby zB auch kürzer zu treten. Oder dass mein Partner dann auch schöne Hobbies hat, bei denen ich ja ev. Lust habe mitzumachen. Also mein Anspruch ist keineswegs, dass das Musik-Hobby im Vordergrund sein soll und ein Partner nebenher läuft. Daher wäre ich froh wenn du mir nochmal erläuterst, warum das so rüberkommt.

Das ist alles überhaupt nicht negativ, wenn Du das so rüberbringen willst bzw. wenn es der Realität entspricht! Aber mich würde es überraschen, wenn mir dann beim ersten Date jemand gegenüber sitzt, der schüchtern und unsicher ist und kaum ein Wort heraus bringt.
naja so ein Date würde mich jetzt auch nicht so interessieren ;)...

Auf mich wirkt Dein Profil eher lang. Wenn Du was änderst, solltest Du auf keinen Fall noch mehr Text hinzufügen, sondern eher etwas kürzen. In der Einleitung würden zwei oder drei Absätze (d.h. zusätzliche Zeilenumbrüche / Leerzeilen) das Lesen vereinfachen.
ok. Zu lang sein ist ne schlechte Angewohnheit von mir

Hast Du Dir schon mal Gedanken über die Reihenfolge der Fragen gemacht? Die Antort zum "Äußeren" gehört an den Anfang, die zum ersten Date würde ich immer ganz ans Ende stellen.
Nein, da hab ich mir tatsächlich noch nie Gedanken gemacht! Gute Idee, wobei ich es ein wenig radikal finde, dass du der Meinung bist, etwas "gehört" an einen bestimmten Platz...
Lass die Sätze weg, die Deine Antwort gleich wieder einschränken ("Es geht eher um ...", "Nicht so originell ...")
Das "ummz, ummz" ist so gut, dass Du die anderen beiden allergischen Punkte weglassen solltest. Dann kommt das noch besser zur Geltung.
Schreib unter "Instumente" hinter das "Nyckelharpa" noch "(siehe Foto)". So weckst Du am Ende nochmal Interesse für Deine Fotos.
super Hinweise, danke!

"groß", "draußen" und "heiß" schreibt man mit "ß" :-D :-D
nicht hier in der Schweiz ;)

Danke vielmals!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
629
Likes
377
  • #7
Ich kann leider dein Profil nich anschauen. Sind die Links nicht mehr aktiv?
 
Beiträge
96
Likes
126
  • #8
Hallo mino65,

Du kannst Dir Profile ansehen, die Deiner Orientierung entsprechen. Als Frau kannst Du zum Beispiel kein weibliches Profil ansehen. Einzige Ausnahme ist selbstverständlich, wenn Du und Dein Gegenüber nach Frauen suchen.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und noch viel Spaß im Parship-Forum!

Lieben Gruß,
Momo
 

vhe

Beiträge
549
Likes
27
  • #9
habe ich kaum Zuschriften, die Männer die ich bisher getroffen habe, entschieden zu 90% nach dem ersten Date, dass sie mich nicht mehr treffen wollen
Hm. Also zwei Themen:
  • Profil: Persönlich finde ich das Profil prima. Andererseits nehm ich das was Du da drinstehen hast, auch sehr wörtlich. "Kurvig" heisst für mich nicht "kugelrund". Kann sein, dass Andere den Begriff anders interpretieren.
  • Erstes Date: Wenn das regelmäßig schiefgeht, wäre das vielleicht einen Thread hier im Dating-Tipps Forum wert.
 
Beiträge
629
Likes
377
  • #10
Hallo mino65,

Du kannst Dir Profile ansehen, die Deiner Orientierung entsprechen. Als Frau kannst Du zum Beispiel kein weibliches Profil ansehen. Einzige Ausnahme ist selbstverständlich, wenn Du und Dein Gegenüber nach Frauen suchen.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und noch viel Spaß im Parship-Forum!

Lieben Gruß,
Momo
liebe Momo
vielen Dank.
Suche tatsächlich nur nach Männern. Ich wusste nur nicht, dass ich als Frau eine Frau beim Profil nicht beraten kann/soll. Mir erschliesst sich der Grund nicht ganz. Aber es ist wie es ist.
ich wünsche dir auch alles Gute.
 
Beiträge
1.169
Likes
1.248
  • #11
Klar bin ich ein wenig "nerdy" . Es hätte m.E. keinen Sinn das im Profil zu "verstecken". Entweder "er" findet dass mich meine Interessen interessant machen, oder dann eben nicht.
Genau so habe ich das gemeint! Da das offenbar auch mit Deiner Selbstwahrnehmnung übereinstimmt, solltest Du das genau so lassen.

Was ich nicht ganz verstehe ist wie du das meinst, oder wie du darauf kommst, dass sich mein Partner "auf jeden Fall mit meinem Musik-Hobby arrangieren muss".
In Deinem Profil kommt 6 mal vor, dass Du Musik machst. Daraus schließe ich, dass das für Dich wichtig ist und folglich auch einiges an Zeit in Anspruch nimmt - was ja offenbar auch zutreffend ist.

Wenn ich eine Frau anschreibe, dann aber nicht mit dem Anspruch, dass sie erstmal ihr wichtigstes Hobby für mich einschränken muss. Das bedeutet umgekehrt, dass ich mich damit arrangieren muss: entweder kann ich da in irgendeiner Form mitmachen oder ich muss eben in dieser Zeit auf sie verzichten.

Da Dir offenbar selbst klar ist, dass Du in einer Beziehung beim Musik machen etwas kürzer treten musst, solltest Du das in Deinem Profil etwas zurücknehmen.

wobei ich es ein wenig radikal finde, dass du der Meinung bist, etwas "gehört" an einen bestimmten Platz...
Ich weiß :p ja nicht, wie das in der Schweiz ist, aber in Deutschland lernt man in der Schule auch mal, wie man Beschreibungen (von Personen, Tieren, Gegenständen) schreibt. Dabei lernt man auch, dass man in Beschreibungen eine bestimmte Reihenfolge einhalten soll: "von außen nach innen, vom Wichtigen zum Unwichtigen".

Deshalb gehört die Frage zum Äußeren an den Anfang! Wenn ich Profile lese, in denen die irgendwo in der Mitte rumdümpelt, finde ich das genauso unsexy wie einen Rechtschreibfehler. Das kann man sicherlich "radikal" nennen, entscheidend aber ist: Ich bin mir sicher, dass das eben auch auf diejenigen Leser eine Wirkung hat, denen das nicht so bewusst auffällt!

Insgesamt will ich aber noch mal klar machen, dass Dein Profil auch so schon sehr gut war! Dir ging es (zu Recht) ja auch mehr darum, welche Wirkung es hat. Ich hoffe, da haben meine Anmerkungen etwas weitergeholfen.

Viele Grüße in die Schweiz!
 
Beiträge
317
Likes
170
  • #12
Dein Profil ist sehr aussagekräftig. Da sind einige Punkte drin, an die die Männer anknüpfen können. Aber es ist auch sehr speziell. Hippie, Mittelalter, Nyckelharpa... Hier fiel auch schon das Stichwort nerdy. Finde ich übrigens super, dass Du dazu stehst. Aber zu nerdy macht nicht wirklich attraktiv.
Du schreibst, Du willst etwas bewegen, am liebsten für den Bundesrat kandidieren. Das klingt für mich nach einer meinungsstarken aber auch anstrengenden Gesprächspartnerin. Dich scheinen viele Dinge zu nerven.
die Männer die ich bisher getroffen habe, entschieden zu 90% nach dem ersten Date, dass sie mich nicht mehr treffen wollen,
Das zu beurteilen ist schwierig. Du hast hier in einer Antwort geschrieben, "ich bin gerne mal zu lang." Trifft das auch auf Deine Dates zu? Sprichst Du zu viel, zu lang, lässt Du dadurch dem Anderen keinen Raum? Und inhaltlich? Sind die Unterhaltungen Deiner Dates sozialkritisch und politisch geprägt? Wenn ich etwas ändern würde, dann den Einleitungstext. Da würde ich etwas Druck rausnehmen und auch nicht betonen, dass Du auf der Suche bist uns schon einiges erlebt hast.
 
Beiträge
263
Likes
110
  • #13
Hm. Also zwei Themen:
  • Profil: Persönlich finde ich das Profil prima. Andererseits nehm ich das was Du da drinstehen hast, auch sehr wörtlich. "Kurvig" heisst für mich nicht "kugelrund". Kann sein, dass Andere den Begriff anders interpretieren.
Ja, das ist auch wörtlich gemeint. Kurvig aber nicht kugelrund. Ich habe keine Bock auf ein erstes Date mit einem der sich eine super schlanke vorstellt und mich dann fett findet...
 
Beiträge
263
Likes
110
  • #15
Dein Profil ist sehr aussagekräftig. Da sind einige Punkte drin, an die die Männer anknüpfen können. Aber es ist auch sehr speziell. Hippie, Mittelalter, Nyckelharpa
Die Nyckelharpa war bisher DER Renner, um auf der Plattform ins Gespräch zu kommen ;)

... Hier fiel auch schon das Stichwort nerdy. Finde ich übrigens super, dass Du dazu stehst. Aber zu nerdy macht nicht wirklich attraktiv.
Das werd ich nicht ändern. Da müsste ich mich ja komplett verbiegen. Meine Güte, die meisten Leute sind doch irgendwo ein bisschen nerdy. Das parship-Date, mit dem ich bisher den schönsten Kontakt hatte (blieb leider bei Freundschaft), fährt von der Schweiz aus drei Stunden nach Deutschland raus wenn dort ein Film im alten Format gezeigt wird, spielt in seiner Freizeit carrera-Bahn und lud mich zu einem Fondue-Abend ein, an dem es u.a. Fondue mit Sauerkrauf und mit Zitronengras gab. Alles cool. Was wäre denn das Leben ohne die eine oder andere harmlose, schräge Leidenschaft, oder ohne mal was neues auszuprobieren, und sei es Fondue mit Zitronengras? :D

Du schreibst, Du willst etwas bewegen, am liebsten für den Bundesrat kandidieren. Das klingt für mich nach einer meinungsstarken aber auch anstrengenden Gesprächspartnerin.
es geht. Ich habe gern anregende Gespräche. Worüber soll ich mich denn sonst unterhalten, nur über nichtssagendes. Oder gar nicht, lieber gleich ins Bett?

also eins von dreien hab ich jetzt gelöscht... :) ok, guter Hinweis

Das zu beurteilen ist schwierig. Du hast hier in einer Antwort geschrieben, "ich bin gerne mal zu lang." Trifft das auch auf Deine Dates zu? Sprichst Du zu viel, zu lang
nö, eher nicht. Männer nehmen sich schon genug Raum in einem Gespräch, da muss man sich keine Sorgen machen.
Ja, meine Gespräche sind auch sozialkritisch geprägt. Das interessiert mich nun mal. Ich möchte auch einne Partner, der sich für solche Fragen interessiert. Ich seh das jetzt nicht als eine konstruktive Kritik an meinem Profil, nehme halt eher an, dass du nicht zu mir passen würdest, das muss ja auch nicht sein ;)