Stitch83

User
Beiträge
1
  • #1

Beziehungspause

Hallo zusammen

Ich bin irgendwie total verzweifelt, meine Partnerin und ich haben uns entschlossen eine Pause zu machen (von 7 Tagen) jedoch habe ich jetzt schon Angst, sie zu verlieren.
Dazu ist noch zu sagen, dass wir in einem Monat heiraten wollen

Helft mir doch...
 

Blanche

User
Beiträge
1.145
  • #2
AW: Beziehungspause

Hallo Stitch83!

Ach herrje... Hm - die Pause habt ihr gemeinsam beschlossen?
Habt ihr Zweifel bzgl. gemeinsame Zukunft?
Falls die Pause dazu dienen soll, sich Gedanken zu machen, Gefühle zu sortieren - ich denke - da ist das Wichtigste, dass man keinen Kontakt hat.
Auch wenn du Verlustängste hast.

Je mehr versucht wird, den Anderen mit Gesprächen, Telefonate, Briefe usw. zu "beeinflussen" - desto mehr zieht sich der Andere zurück.
(Also ist jetzt meine Erfahrung).

Wenn Funkstille herrscht hat man die Gelegenheit, den Anderen zu vermissen.

Nutze die Zeit, um ein wenig nach DIR zu schauen.
Was willst du? Wie fühlst du? Warum ist alles so gekommen wie es gekommen ist?
Vielleicht hilft dir es in dieser Zeit zu schreiben...
Das habe ich auch mal gemacht - hat mir sehr geholfen - meine Gedanken & Gefühle zu sortieren und daran gehindert, mich beim Anderen zu melden...
Versuche dich abzulenken, greife auf Freunde & Familie zurück...
Die kennen dich und werden bestimmt für dich da sein...

Ganz liebe Grüße,

Blanche
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #3
AW: Beziehungspause

Helfen? Wie? Das wird wohl nicht funktionieren....

Warum macht Ihr eine Pause?
Das ist doch hier die Frage der Fragen.

Wie kann man heiraten wollen, wenn man sich (offenbar) nicht sicher genug ist? Alle Unklarheiten sollten doch ausgeräumt sein, der Himmel voller Geigen hängen.
M. E. eine schlechte Voraussetzung für eine Ehe, die auch halten soll.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

fadf

User
Beiträge
177
  • #4
AW: Beziehungspause

Wenn einen Monat vor der Hochzeit so große Unsicherheit besteht, dass einer oder beide eine Beziehungspause will/wollen, dann wäre es wohl an der Zeit, die Hochzeit abzusagen, und zwar OHNE auch nur einen einzigen Gedanken daran zu verschwenden, was Andere darüber denken könnten.
 

Elli

User
Beiträge
480
  • #5
AW: Beziehungspause

Zitat von Stitch83:
Hallo zusammen

Ich bin irgendwie total verzweifelt, meine Partnerin und ich haben uns entschlossen eine Pause zu machen (von 7 Tagen) jedoch habe ich jetzt schon Angst, sie zu verlieren.
Dazu ist noch zu sagen, dass wir in einem Monat heiraten wollen

Hi Stitch!

Ja, das hört sich wirklich beängstigend an...kann ich sehr gut nachfühlen.

Ich könnte mir allerdings vorstellen, daß alles gar nicht (wirklich) so dramatisch ist: Ihr habt eine festumrissene Pause vereinbart - Ihr beide, 7 Tage.

Das klingt für mich eher nach - noch einmal mit sich selbst in Klausur gehen vor diesem großen Schritt - und das halte ich für sehr vernünftig.

Die Anspannung, Aufregung und auch Angst vor solch einem Tag ist enorm - da entwickeln sich Unsicherheiten und Irritationen schnell zu bedrohlichen Riesenängsten...muß aber nicht so sein:
Überblick bewahren. Ruhe bewahren. Noch 'mal in sich horchen. Sich nicht verrückt machen (lassen).

Vertrauen. In sich selbst, In die eigenen Entscheidungen.

Sehr viel Glück für Euch beide!