A

aberbittemitsahne

  • #76
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.460
Likes
1.727
  • #78
Ich versuche verständlich und grob etwas zum Thema Fotografie zu schreiben ...

Foto - Teil 1

Viele setzen Studiofotografie mit PS-Fotos gleich. @Trallala hat es Richtig beschrieben. Der Fotograf muss wissen für welchen Zweck die Aufnahme dient. PS-Fotos würde ich immer im Freien aufnehmen. Sinnvoll ist es eine natürliche, authentische Atmosphäre zu schaffen, bei dem das Modell auch so wirkt. Ein weiterer Vorteil: Die Hobbys können mit dem Foto verknüpft werden.
Damit meine ich nicht, dass sich die Person im engen Laufdress ablichten lässt. Auf vielen Fotos wirken die "Hände" verloren. Eine Tasche oder ein paar Laufschuhe in der Hand beheben oft das Problem.

Wiederum sind sehr viele nicht fotogen. Sie wirken verkrampft auf den Fotos. Oft erwähnt: "Das bin ich nicht!" .... Doch: Du siehst so aus! Ein Foto ist immer eine Momentaufnahme. Der richtige Moment muss es sein ... darin besteht die Kunst. Sehr viele Menschen wirken auf Fotos lockerer, wenn Sie nicht wussten, dass Sie fotografiert wurden.

Ein Foto ist ein DER Einstieg - quasi die Tür ... Der erste Eindruck zählt. Ihr geht ja auch nicht ungepflegt zum Date! Ihr präsentiert Euch beim Date! Bevor es aber zum Date kommt, werden die Fotos angeschaut. Ich sehe bei den Fotos, dass sich die Frau Mühe gegeben hat. Auch, wenn es sich um Studiofotos handelt. Profil, Text und Foto stehen für die Person.

Ich unterscheide zwischen Bild und Foto. In PS sind 99% der Aufnahmen Bilder ... Ein Foto lebt! Hat Tiefe, Licht und Schatten ... ist kreativ, bringt mir Fantasie und ich schaue es mir mehr als eine Sekunde an. Ich kann mich in die Situation hinein versetzen, identifizieren ...

Ein paar Beispiele ...

Die Dame trägt den Schuh in der Hand ... Die Hände wirken nicht verloren. Sieht locker aus. Sie könnte auch einen kurzen Blazer baumeln lassen. Dass die Haare alles andere als toll aussehen, stört hier nicht. Auch die mittige Position ... Die Dame träumt bzw. wirkt glücklich und zufrieden ... Man kann es richtig fühlen. Hinzu die Sonne im Rücken, die Schatten ... das Foto bringt Tiefe. Die Beine kommen bedingt durch den durchsichtigen Rock zur Geltung. Das helle Top ist das Zentrum. Ein dunkles wäre fatal ... Es sind die Details, die ein Foto ausmachen ... Kein Blitz, Aufnahme von unten, kein gestelltes Foto ... es wirkt authentisch. Haare und die Falten im Top wären ein noGo in der Fashion-Fotografie.



langweilig ...


kreativ ...


Quellen:
https://elenashumilova.smugmug.com/Prints/Summer/i-p7fLW9s
https://neunzehn72.de/charakter-portrait-licht/
 
Beiträge
15.167
Likes
7.590
  • #79
Ich mag keine Fotos, wo der Mensch weg schaut. Warum kein Blick in die Kamera?
 
Beiträge
2.460
Likes
1.727
  • #80
Ich mag keine Fotos, wo der Mensch weg schaut. Warum kein Blick in die Kamera?
Weil der Mann vielleicht in die Zukunft/Ferne blickt. Weg von der Kamera, heißt ja nicht gleich, dass ein Mensch Angst oder Traurigkeit hat. Kann auch aus rein nachdenklicher Sicht sein. Es ist ja kein Bewerbungsfoto für PS ... Genaueres kann nur der Fotograf sagen ... Für mich ging es nur darum zwei Fotos im Netz zu finden, die ein und dieselbe Person als Foto langweilig und kreativ erscheinen lassen ...
 
Beiträge
15.167
Likes
7.590
  • #81
Weil der Mann vielleicht in die Zukunft/Ferne blickt. Weg von der Kamera, heißt ja nicht gleich, dass ein Mensch Angst oder Traurigkeit hat. Kann auch aus rein nachdenklicher Sicht sein. Es ist ja kein Bewerbungsfoto für PS ... Genaueres kann nur der Fotograf sagen ... Für mich ging es nur darum zwei Fotos im Netz zu finden, die ein und dieselbe Person als Foto langweilig und kreativ erscheinen lassen ...
So gesehen ok.

So, jetzt muss ich raus und nachher noch Sport machen=Fenster putzen.
 
Beiträge
15.167
Likes
7.590
  • #83
Ich mag ziel-/planorientiertes Denken und Handeln bei schlanken Frauen ... :DMittlerweile schon achtmal ... Viel Spaß ... genieße die Sonne ... Mache ich auch gleich ...
Lieber würde ich ja ne Bio-Curry-Wurst mit nem interessanten Mann essen gehen. Kannst du mir erklären, warum Männer anscheinend nur gerne träumen, aber nicht danach handeln?

Sonne? Wo? Bin froh das es in Berlin trocken, relativ windstill und etwas wärmer ist.

So, weiter putz Fenster, Staub saugend, dabei Tee trinkend und MJ hören:).
 
  • Like
Reactions: XX
Beiträge
2.460
Likes
1.727
  • #84
Lieber würde ich ja ne Bio-Curry-Wurst mit nem interessanten Mann essen gehen. Kannst du mir erklären, warum Männer anscheinend nur gerne träumen, aber nicht danach handeln?

Sonne? Wo? Bin froh das es in Berlin trocken, relativ windstill und etwas wärmer ist.

So, weiter putz Fenster, Staub saugend, dabei Tee trinkend und MJ hören:).
Ich weiß garnicht, wann ich das letzte Mal geträumt habe. :) Bin aber blauäugig, schlank und mag auch schlanke Frauen ... :D Mein BMI liegt bei 23,1. Größe 34 ist zwar out, heißt aber nicht, dass Größe 42 in ist. :rolleyes: Ich habe 32/36 bzw. 33/36 ... Im Süden der Republik lacht die Sonne ... So ne Currywurst habe ich schon ne Ewigkeit nimmer gegessen ... ;) Ich bin ein totaler Fan von Vermop. Gerade beim Fenster putzen ... ;)
 
Beiträge
960
Likes
2.609
  • #89
Gut geschrieben!
Meine Fototipps hatte ich übrigens auch in der Profilberatung eingestellt, sind dort ganz oben angepinnt, aber noch offen ( war eine Bitte von @tigersleep , bevor er uns verlassen hat ) .Möchtest du deinen Text dort auch noch hinkopieren, auch Folge 2 oder 3? Hier zum diskutieren, wer will; in der Beratung parallel - zum Lesen für neue Parshipper?
- - - - - -
Profiltext - Hintergrundbild:
Es gibt diverse Fotos und Grafiken zur Auswahl.
Gehe ich auf ein Profil, weil es mich neugierig macht, entscheidet nun der erste Eindruck darüber, wie ich den Mann empfinde:
- WOW - toller Eindruck auf den ersten Blick
- UPPS - was hat der für einen Geschmack?

Deshalb: in Ruhe alles durchscrollen, um zu sehen, was zu euch passen könnte, was eure Stimmung, eure Empfindung wiedergibt.
Und gerne mal ändern nach einer gewissen Zeit.
Ich passe das Hintergrundbild meistens meinem jeweiligen Profilbild an. Entweder Ton-in-Ton, oder mit Gegensatz. Aber immer so, dass sich die Farben nicht beißen.
Hier gibt es mehrere Rubriken, aus denen man wählen kann:
Abstrakt - Landschaften - Natur - Mobil - Sport - Urban.
Spielt einfach mal ein bisschen mit dem Hintergrund.
Das kann das Interesse des Profilbesuchers steigern.
 
Beiträge
3.762
Likes
3.719
  • #90
Ganz viele tolle Tipps, danke an alle Berater ;)
Von mir gibt es fast keine Fotos, weil immer ich die Anderen fotografiere :D
Das würde für mich echt eine Herausforderung werden :rolleyes: