Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

Deleted member 21128

Gast
  • #32
  • Like
Reactions: D.VE, Deleted member 7532, Rise&Shine und ein anderer User

Rise&Shine

User
Beiträge
3.892
  • #33
Liebe @Malina5 ,
also man sollte auch mal die Kirche im Dorf lassen. Wer 47 ist und WA beruflich und privat benutzt, der sollte sich schon darüber im Klaren sein, was das bedeutet. Das gehört getrennt. Punkt. Und jemanden blockieren ist echt albern, wenn nicht sogar unreif.

Ich weiß nicht, wie Du WA eingestellt hast, aber es gibt die Funktion, dass Dein Bild, Dein Status nur von Dir freigegebene Kontakte sehen können. Die anderen Kontakte in Deinem Handy sehen dann nichts und können Dich auch nicht anschreiben. Deine Statusmeldungen können nur die freigegebenen Kontakte für 24h sehen.
Insofern ist das jetzt keine Öffentlichkeit wie Instagram, Pinterest, Twitter oder Facebook.
Im Gegensatz zu PS und den zuvor genannten Medien, kann man die Bilder aus dem Status auch nicht herunter laden.
Das mit der Datenbank ist möglich aber die Wahrscheinlichkeit ist nicht sehr groß. Anders als bei PS wo JEDER das Bild herunterladen und weiterverwenden kann. Das ist im Übrigen schlecht gelöst von PS.

Ja, Du hast einen Fehler gemacht.
Das war ungeschickt. Du hättest ihn fragen müssen. Ich halte es aber nicht für eine Grenzüberschreitung, sondern einen Fehler. Der ist verzeihlich, wenn er Dich mag.
Nach dem Motto: das nächste Mal....
Andererseits was, wenn Du das Bild allen gezeigt hättest, die Du kennst? Wie hätte er dann reagiert? Ist doch bei WA im Status genauso, nur nicht so umständlich, da pronto und fix gleich alle es sehen, ohne dass Du Dich mit ihnen treffen musst.

Also sehe ich es auch so:

Ich hätte es auch blöd gefunden, aber vermutlich hätte es mich auch gefreut, zeigt ja, dass du es schön fandest und mich zeigen magst. Das ist in der Verliebtheitsphase doch ok :)

Und das bringt mich zu der Frage, ob er sich vielleicht noch nicht sicher war, selbst wenn er sich mit Dir zeigt.

Wer so sorglos mit persönlichen Daten umgeht, aber dann bei einem Bild so reagiert - das passt mE nicht zusammen.

Vielleicht hat ihm das auch gezeigt, dass die Kennenlernphase jetzt intensiver wird und hat kalte Füße bekommen und ist deshalb ausgetickt. Aber das ist Spekulation. Was wissen wir schon von seiner Historie, seinen Phobien.

Die Geschenke würde ich behalten. Oder ihm eine Postkarte senden, ob er sie zurück haben möchte. Aber das musst Du wissen.

Kopf hoch! Das war ein Fehler, den hätte man verzeihen können, wenn man wollte.
Keine Ahnung, was Du da bei ihm getriggert hast.

Bestimmt hatte es einen guten Grund, dass es passiert ist. Besser jetzt, als später. Das wird sich für Dich zeigen.

Alles Gute!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Wirdbesser, Deleted member 21128, Dora und 2 Andere
Beiträge
2
  • #34
Liebe Mitglieder,
ich bin ziemlich ratlos nach dem mir Geschehenen und würde gerne auch die Meinung von
Männern dazu lesen.
Ich 40 Jahre habe über dieses Forum Im Oktober einen Mann kennengelernt, den ich seit
Anfang November getroffen habe.
Es war bisher ein sehr schönes Kennenlernen mit diesem Mann ( 47 Jahre, der ca. 50 km von mir entfernt lebt). Er sagte mir, es gebe seit 8 Jahren keine Frau in seinem Leben.
Nach 5 Treffen sind wir uns auch auf physischer Ebene näher gekommen. Er hat mir nicht den Eindruck vermittelt, dass es ihm nur um sex ginge.
Wir haben klar gesagt, dass wir in der Kennenlernphase sind nicht mehr, aber auch nicht weniger. Am 26.12. waren wir zusammen zum Klassischen Konzert und wir haben Fotos davon gemacht. Diese habe ich dann bei Whatsapp in den Status gestellt. Nach 24 Stunden verschwindet dieser ja automatisch wieder. Ich wollte nur den Moment des Glücks festhalten, nicht mehr und nicht weniger. Und ja, ich hätte ihn fragen müssen. Das habe ich leider nicht getan. Als er meinen Status sah, hat er mich fast panisch angerufen und sich von mir verabschiedet. Er wisse nicht, was noch kommt, hat er gesagt, wenn ich so etwas mache. Meine Frage was das sein sollte, meine Entschuldigung hat er sich nicht angehört. Er hat mich bei Whatsapp sofort blockiert.
Er hatte Sorge, dass auch seine Kontakte den Status sehen können, was natürlich nicht der Fall ist....er sprach von Geschäftskollegen.
Ich bin zutiefst traurig und geschockt von seiner Reaktion. Sie hat mich aber auch nachdenklich gestimmt. Seine Reaktion finde ich unverhältnismäßig und so denke ich inzwischen, dass er vielleicht doch nicht so ganz ehrlich zu mir war. Vielleicht gibt es ja doch eine Frau in seinem Leben, die diese Bilder natürlich besser nicht sehen sollte.
Ich möchte noch erwähnen, dass ich nie bei ihm Zuhause war. Das war für den 4.1. geplant. Und jetzt wo ich über das Vergangene nachdenke, fallen mir auch einige Ungereimtheiten in seinen Erzählungen auf. Über Silvester und das er es bisher vermieden hatte, dass ich ihn besuche.
Seine großzügigen Geschenke, die ich von ihm über Advent und Weihnachten bekam werde ich an ihn zurückschicken. Ich möchte nichts von jemandem haben, der nicht mit mir gesehen werden mag.
Komisch ist , dass seine komplette Anschrift mit Festnetznummer im Netz hinterlegt ist.
Was haltet ihr davon.....dankbare Grüße


Liebe Melina, aus ähnlicher Erfahrung (allerdings nicht über Parship kennengelernt) empfehle ich Dir: Lass die Finger von dem Man weg und behalte die Geschenke ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Vergiss das Ganze und suche Dir einen neuen Partner, ohne mit ihm sein komisches Verhalten zu klären. Das bringt nichts, außer Enttäuschung. Viel Glück. Sei froh, dass Du es nach 2 Monaten und nicht nach einem Jahr erlebt hast. Nach einem Jahr wäre es schwieriger das Ende zu akzeptieren. LG
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128

Ulla

User
Beiträge
723
  • #35
..aber es gibt die Funktion, dass Dein Bild, Dein Status nur von Dir freigegebene Kontakte sehen können...
Genau. Theoretisch hättest du es so einstellen können, dass nur er es sieht. Ich bin auch kein Fan davon, Bilder auf Social Media zu posten, aber eine Statusmeldung auf WhatsApp ist etwas anderes als ein Bild bei Facebook. Und selbst wenn es jemand bei Facebook einstellt...wenn man verknallt ist, dann sagt man dem anderen, dass er das Foto entfernen soll und gut ist. Schließlich ist das was du getan hast auch eine nette Geste.
Die Geschenke würde ich übrigens behalten. Mal abgesehen von dem "geschenkt ist geschenkt" hast du nichts schlimmes getan. Ich tippe eher darauf, dass er noch eine andere Frau hat.
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine, Deleted member 23428 and Malina5

Malina5

User
Beiträge
109
  • #36
Hallo Rise&Shine,
vielen Dank für deine Zeilen. Eine mir sehr vertraute Freundin im realen Leben hat mit ihren Worten genau das gesagt, was du geschrieben hast.
Ich habe einen Fehler gemacht, über den man reden kann, wenn entsprechend Interesse besteht. Und sein bisheriges Verhalten war angemessen zurückhaltend ,so wie meines auch. Und mit meiner Statusmeldung habe ich ihn nicht in eine Beziehung drängen wollen. Ich habe meine Statusmeldung so eingestellt, dass nur meine Kontakte eben diesen sehen können. Für besagten begrenzten Zeitraum. Das habe ich ihm auch gesagt.
Kalte Füße hat er wahrscheinlich bekommen, aber ich habe ihm in vorherigen Gesprächen gesagt, dass ich nicht vorhabe bei ihm einzuziehen oder ähnlich schräge Sachen. Zwischenzeitlich sind mir aber schon einige " Ungereimtheiten" aufgefallen, was die Gestaltung von Silvester betrifft .....nur so Kleinigkeiten halt.
Sein Verhalten lässt für mich nur den Schluß zu, dass es eine wichtige Person in seinem Leben gibt, die unsere Fotos ( seriös in Abendkleidung nicht küssend) auf gar keinen Fall sehen sollte.
Am Vorabend dieser Meldung haben wir noch lange darüber gesprochen, wie wir uns eine Beziehung vorstellen. Und er sagte, er wünscht sich eine Frau, die zu ihm zieht und den Alltag mit ihm teilt. und ich lebe im Gegensatz zu ihm in der Stadt und führe ein anderes Leben mit Bus und Bahn. Ich habe ihn direkt gefragt, ob er sich vorstellen könne, dass es für mehr, als angenehme Stunden reicht. Er hat überlegt und ja auch gezögert und meinte, dass es vielleicht so sein könne. Aber da wir uns so kurze Zeit kennen und ich noch nie in seinem Ort war, war es viel zu früh für so eine Prognose. Ich bin zwar nicht an meine Stadt unabdingbar gebunden, aber es gehört ja Einiges mehr dazu, um sein Leben aufzugeben. Das ist klar und habe ich entsprechend kommuniziert.
Er ist ein sehr strukturierter Mann mit ebensolchem Alltag und meinte, ich hätte ihm den Kopf verdreht und seinen Alltag durcheinander gebracht- also bei vorherigen Treffen. Und auch ich wurde von Treffen zu Treffen aufgeregter.
Vielleicht ist ihm über Nacht klar geworden, dass er mich nicht so mag und hat dann den Status gesehen und Panik bekommen. Trotzdem ich verstehe es nicht.
Was die Geschenke betrifft, ich empfinde das nicht als " Racheakt" ,sondern finde es unangemessen sie zu behalten.
Sorry, es sollte nicht so lang werden!
Danke
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine and Deleted member 23428

Malina5

User
Beiträge
109
  • #37
Hallo Ulla, ja es ist wohl sehr wahrscheinlich, dass ich nicht die Einzige war, die er getroffen hat. Und ich habe ihn mehrmals gefragt, ob er noch andere trifft, was in der Kennenlernphase bis zu einem bestimmten Punkt vollkommen okay wäre. Er hat das verneint. Ich habe ihm also mehrmals die Möglichkeit gegeben ehrlich zu sein. Veräppelt fühle ich mich und schon allein deswegen schicke ich seine Geschenke zurück.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, Crazycatlord, Dora und 2 Andere
Beiträge
24
  • #38
Ich frage mich wirklich, ob manche meiner männlichen Kollegen eines Tages erwachsen werden. Wegen so etwas beendet man keine Beziehung. Das beschriebene Verhalten deutet nicht auf eine reife Persönlichkeit hin. Ich schäme mich, dass sich Männer so verhalten. Vor allem in diesem Alter. Es tut mir leid zu lesen, dass du so einen Mann mit so einem Verhalten erleben musstest. Aber ohne ihn bist du definitiv besser dran.
 
  • Like
Reactions: fraumoh and Mentalista
Beiträge
133
  • #39
Hallo Malina5

Ich kann dir nur meine persönliche Meinung zu seiner Reaktion sagen, ich weiß natürlich überhaupt nicht, was ihn wirklich bewegt. Ich hätte nicht so reagiert, wenn ich nicht einen triftigen Grund hätte, dass mein Konzertbesuch mit dir "geheim" bleiben soll. Ich vermute persönlich, dass er vielleicht gar nicht ungebunden ist und noch in einer Beziehung steckt und deshalb eure gemeinsamen Stunden nicht öffentlich gemacht haben will. Oder er fährt tatsächlich "mehrgleisig" und hat neben dir noch andere Frauenbekanntschaften, möglicherweise auch welche mit sehr intimem Kontakt. Anders wäre mir persönlich seine überzogene Reaktion nicht zu erklären.
 
  • Like
Reactions: fraumoh, Mentalista and Malina5

Malina5

User
Beiträge
109
  • #40
Jetzt mal an die Männer,
und bitte ganz ehrlich....wenn ihr in der Kennenlernphase seid und die Frau ganz direkt fragt, ob ihr noch andere trefft ,was spricht dagegen ehrlich zu antworten!??
Ich bin Realistin und hätte dann die Situation zwischen uns einordnen können. Und entscheiden, ob ich das möchte oder eben nicht. Und auch wir sind intim miteinander gewesen. Das bedeutet für mich auch eine gewisse Verbindlichkeit.
Ich kannte mal jemanden, der ganz ehrlich gesagt hat, er sucht eine Affäre und möchte seine Frau nicht verlassen. Das war doch eine ganz klare Ansage. Unmissverständlich.
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #41
Du wirst hier keine Antworten finden warum er so reagiert hat. Fahr an seinem Haus vorbei und guck...
 
  • Like
Reactions: MissTonka and fraumoh
Beiträge
133
  • #42
wenn ihr in der Kennenlernphase seid und die Frau ganz direkt fragt, ob ihr noch andere trefft ,was spricht dagegen ehrlich zu antworten!??

Ich persönlich würde dir klipp und klar sagen, dass ich noch andere Frauen treffe. Ich wäre aber auch nicht in der Situation, dass ich mit jemandem bereits intim war und trotzdem noch weitersuche. Wenn es bereits so weit gekommen ist, dass ich mit einer Frau geschlafen habe, suche ich nicht mehr weiter, dann ist für mich die Kennenlernphase beendet und ich bin bereits in der Beziehungsphase. Das ist aber meine persönliche Einstellung dazu. Es wird sicher Männer geben, die bei mehreren gleichzeitigen auch intimen Kontakten nicht ehrlich antworten werden.
 
D

Deleted member 21128

Gast
  • #43
  • Like
Reactions: uma, tina*, Malina5 und ein anderer User

Malina5

User
Beiträge
109
  • #46
Ihr Lieben Unbekannten, ich danke euch allen herzlich für eure Meinungen und
Sichtweisen.
Na klar, weiß ich dass ich hier wohl nicht die Antwort finden werde, die ich suche.
Das Ganze ist mir erst vor 2 Tagen passiert, ist also sehr frisch und es kam so unerwartet, weil alles nicht zusammen passt....ich muss verdauen und sacken lassen.
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #47
Es war nicht deine "Schuld "
Denk da sind sich alle einig.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128

Malina5

User
Beiträge
109
  • #48
Ich hätte so gerne Gewißheit und werde lernen müssen, das ich sie wohlnicht bekommen werde.
 
Beiträge
133
  • #49
Ich sehe das so:
Ganz egal, was der Grund für seine meiner Meinung nach überzogene Reaktion war, es ist ein Hinweis darauf, dass derjenige einfach nicht reif für eine echte Beziehung ist oder kein echtes Interesse an einer ernsthaften Beziehung hatte. Wegen eines öffentlich gemachten harmlosen Fotos breche ich doch nicht gleich jeden Kontakt ab. Ich würde seine Reaktion verstehen, wenn das Nacktfotos von euch zwei gewesen wären, aber ein Konzertbesuch in festlicher Kleidung? Da stimmt irgendwas nicht, entweder mit ihm selbst oder mit seiner Ehrlichkeit.

Die Angelegenheit abhaken und weitersuchen.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21, Deleted member 20013, Deleted member 21128 und 2 Andere

Malina5

User
Beiträge
109
  • #50
Im Laufe unseres Kennenlernens erzählte er mir, dass er seit Jahren weder Kontakt zu seiner Mutter, noch zu seinem Bruder habe.
Die genannten Gründe waren eher profan und haben mich schon verwundert. Seine Mutter habe Kontakt zu seinen ehemaligen Schwiegereltern gehalten, wegen des gemeinsamen Enkels. Für ihn Grund genug, auch jegliche Kontaktversuche seiner Mutter zu ignonieren. Das Ganze sei schon ein paar Jahre her. Ich habe das nicht bewertet. Das steht mir nicht zu. Bezeichnend für seine Persönlichkeit ist das vielleicht schon.
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #51
Na ok, falls seine Geschenke ok waren behalt sie.
 

Malina5

User
Beiträge
109
  • #55
Wer ist Heike? Wahrscheinlich jemand, die hier rege mit diskutiert hätte.
Ich bin durchaus Kritikfähig und erwarte nicht, dass ihr mir nach dem Mund redet.
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #57
Vor meiner Zeit. Aber ich muss keinen fertig machen um mich aufzuwerten oder besser zu fühlen.
Denk für dich war das schlimm genug.
 

Malina5

User
Beiträge
109
  • #58
Vielen Dank, so erwarte ich das auch ......alles andere ist Sinnfrei.....ich wollte nur klar stellen, dass ich kein naives Blondchen bin, die sich leichtfertig auf Typen einlässt.
 

t.b.d.

User
Beiträge
1.557
  • #59
  • Like
Reactions: Unbekannte05 and Deleted member 20013
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.