Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Malina5

User
Beiträge
109
  • #1

Beziehungsende nach Whatsapp Statusmeldung

Liebe Mitglieder,
ich bin ziemlich ratlos nach dem mir Geschehenen und würde gerne auch die Meinung von
Männern dazu lesen.
Ich 40 Jahre habe über dieses Forum Im Oktober einen Mann kennengelernt, den ich seit
Anfang November getroffen habe.
Es war bisher ein sehr schönes Kennenlernen mit diesem Mann ( 47 Jahre, der ca. 50 km von mir entfernt lebt). Er sagte mir, es gebe seit 8 Jahren keine Frau in seinem Leben.
Nach 5 Treffen sind wir uns auch auf physischer Ebene näher gekommen. Er hat mir nicht den Eindruck vermittelt, dass es ihm nur um sex ginge.
Wir haben klar gesagt, dass wir in der Kennenlernphase sind nicht mehr, aber auch nicht weniger. Am 26.12. waren wir zusammen zum Klassischen Konzert und wir haben Fotos davon gemacht. Diese habe ich dann bei Whatsapp in den Status gestellt. Nach 24 Stunden verschwindet dieser ja automatisch wieder. Ich wollte nur den Moment des Glücks festhalten, nicht mehr und nicht weniger. Und ja, ich hätte ihn fragen müssen. Das habe ich leider nicht getan. Als er meinen Status sah, hat er mich fast panisch angerufen und sich von mir verabschiedet. Er wisse nicht, was noch kommt, hat er gesagt, wenn ich so etwas mache. Meine Frage was das sein sollte, meine Entschuldigung hat er sich nicht angehört. Er hat mich bei Whatsapp sofort blockiert.
Er hatte Sorge, dass auch seine Kontakte den Status sehen können, was natürlich nicht der Fall ist....er sprach von Geschäftskollegen.
Ich bin zutiefst traurig und geschockt von seiner Reaktion. Sie hat mich aber auch nachdenklich gestimmt. Seine Reaktion finde ich unverhältnismäßig und so denke ich inzwischen, dass er vielleicht doch nicht so ganz ehrlich zu mir war. Vielleicht gibt es ja doch eine Frau in seinem Leben, die diese Bilder natürlich besser nicht sehen sollte.
Ich möchte noch erwähnen, dass ich nie bei ihm Zuhause war. Das war für den 4.1. geplant. Und jetzt wo ich über das Vergangene nachdenke, fallen mir auch einige Ungereimtheiten in seinen Erzählungen auf. Über Silvester und das er es bisher vermieden hatte, dass ich ihn besuche.
Seine großzügigen Geschenke, die ich von ihm über Advent und Weihnachten bekam werde ich an ihn zurückschicken. Ich möchte nichts von jemandem haben, der nicht mit mir gesehen werden mag.
Komisch ist , dass seine komplette Anschrift mit Festnetznummer im Netz hinterlegt ist.
Was haltet ihr davon.....dankbare Grüße
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.327
  • #2
Hallo @Malina5 ,
erstens: Ich nutze kein WhatsApp und weiß deshalb vom Status aus eigener Erfahrung gar nichts. Aber
zweitens: Würde ich jemand, der ein Bild von mir verbreitet, ohne mich zu fragen, für so fundamental anders eingestellt halten, dass ich auf Distanz ginge. Da geht's mir nicht um Dein «zusammen gesehen werden», sondern um die Grenzüberschreitung, die eine gewisse innere Einstellung offenbart. Ich ergreife also Partei für ihn und denke wie er: Wenn sie so was macht – mit welchen Gedankenlosigkeiten muss ich in Zukunft rechnen? Nein danke …
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: D.VE, maxim and Deleted member 20013

Malina5

User
Beiträge
109
  • #3
Ich bin es noch mal......korrekt muss es heißen: Nicht Beziehungsende,
sondern Ende des Kennenlernens!!! nach diesem Fehltritt
 

Malina5

User
Beiträge
109
  • #4
Vielen Dank für die Rückmeldung! Ich habe in diesem Moment, wo ich so
unbeschwert glücklich war, nicht nachgedacht und verstehe seinen Zorn. Ganz klar. Aber ich verstehe nicht, warum er so unerbittlich reagiert hat und gleich den
Kontakt komplett abbricht!? Man kann doch über alles sprechen....
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine
D

Deleted member 21128

Gast
  • #5
Liebe @Malina5 , mir ist jetzt nicht klar, ob er dich nur auf WA blockiert hat, weil er mit deinem Umgang mit Datenschutz nicht einverstanden ist und nicht weiß, wer das alles sehen kann.
Hat er denn eure Beziehung faktisch beendet? Auch sonst alle Kontaktmöglichkeiten abgebrochen? In dem Fall würde ich dir - bei allem Verständnis für deine Suche nach Erklärungen - raten, nicht weiter darüber nachzudenken. Eine solche Reaktion und ein solches Verhalten wäre für mich nicht nachvollziehbar und ist IMHO mit normalem Maßstab nicht erklärbar, und die Spekulationen darüber hier im Forum werden dich vermutlich nicht weiterbringen.
 
  • Like
Reactions: nonamespls, lebenslust7, Rise&Shine und ein anderer User

Pit Brett

User
Beiträge
3.327
  • #6
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: D.VE and Deleted member 20013

Malina5

User
Beiträge
109
  • #7
Hallo WolkeVier,
was meinst du mit IMHO ???
Er hat sich von mi verabschiedet. Ich habe ihn gebeten seine Entscheidung zu überdenken .....
 

Malina5

User
Beiträge
109
  • #8
Doch es war ein einmaliger Missgriff und kein Symptom für irgendwas......
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine and Deleted member 21128

Pit Brett

User
Beiträge
3.327
  • #9
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: D.VE
D

Deleted member 23428

Gast
  • #10
Hi,

dumm gelaufen. Ich hätte es auch blöd gefunden, aber vermutlich hätte es mich auch gefreut, zeigt ja, dass du es schön fandest und mich zeigen magst. Das ist in der Verliebtheitsphase doch ok :)

Ich denk auch, du hast noch mal Glück gehabt, lass dir jetzt nichts einreden. Schick ihm sein Zeug zurück und gut ist.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Dora, Fraunette, Rise&Shine und 4 Andere

Malina5

User
Beiträge
109
  • #11
Wahrscheinlich denkst du, ich bin eine verzweifelte unreife Frau auf Männerjagd,
die so jemanden an sich binden möchte und ausschließlich über soziale Medien
kommuniziert und ihr Leben dort mitteilt......
 

Malina5

User
Beiträge
109
  • #12
Hallo creolo,
inwiefern habe ich denn Glück gehabt?
Meine Freunde,im real life auch die männlichen sagen alle, es war blöd und du hättest ihn fragen müssen ganz klar, aber seine Reaktion ist unverhältnismäßig.
Danke
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine and Deleted member 21128
D

Deleted member 23428

Gast
  • #13
Hallo creolo,
inwiefern habe ich denn Glück gehabt?
Meine Freunde,im real life auch die männlichen sagen alle, es war blöd und du hättest ihn fragen müssen ganz klar, aber seine Reaktion ist unverhältnismäßig.
Danke

Wenn er wegen so einer Sache so krass reagiert, ist er in meinen Augen nicht beziehungsfähig oder hat Frau mit Kindern, ist gestörrt, schräg usw...
In dem Alter ist man doch froh jemanden zu finden und macht net so Schluss wegen nix.
 
  • Like
Reactions: MissTonka, fafner, Dora und 4 Andere

Sevilla21

User
Beiträge
2.778
  • #14
Ich glaube auch, dass er in einer Beziehung ist und deshalb so panisch reagiert hat. Männer die auf Affären aus sind gibts (grad in dem Alter) genug!
 
  • Like
Reactions: MissTonka, nonamespls, fraumoh und 2 Andere

tina*

User
Beiträge
1.036
  • #15
Hallo Malina,
aus meiner Sicht sind das mehrere Aspekte.
  1. Ein Bild ohne Zustimmung des anderen veröffentlichen bei "unklarer" Beziehungssituation
  2. Der technische Part beim Whatsapp Status
  3. Dein sonstiges "Misstrauen"
Bild ohne Zustimmung veröffentlichen finde ich auch ziemlich krass (ich persönlich mag das überhaupt nicht).

Ich wollte nur den Moment des Glücks festhalten, nicht mehr und nicht weniger.
Da lügst du dir in die Tasche. Wenn du das gewollt hättest, bräuchtest du dir nur das Foto anzuschauen. Etwas öffentlich posten ist eine message.

Widerspricht auch etwas
Wir haben klar gesagt, dass wir in der Kennenlernphase sind nicht mehr

Das technische beim Whatsapp Status kenne ich leider auch nicht so genau, ich hab’s mir mal von meiner Tochter erklären lassen. Soweit ich das verstanden habe, könnten alle, deren Telefonnummern ich gespeichert habe, das dann sehen bzw. lesen (was die Funktion für mich ziemlich sinnlos erscheinen lässt). Wenn du das Bild also veröffentlich hast, kann er (+ alle deine Kontakte) das Bild sehen, aber seine doch nicht? Oder habt ihr "Überschneidungen" im Freundes- / Bekanntenkreis?
Vielleicht gibt es ja doch eine Frau in seinem Leben, die diese Bilder natürlich besser nicht sehen sollte.
Die würde sie doch nur sehen, wenn sie in seiner Kontaktliste "spionieren" würde??

Du hast gesagt, dir sind jetzt auch andere Dinge aufgefallen. Was vermutest du denn?
Ich möchte nichts von jemandem haben, der nicht mit mir gesehen werden mag.
Stimmt ja so nicht, ihr wart ja zusammen im Konzert.

Ich würde jetzt mal ruhig durchatmen, die Nerven behalten und erstmal nichts tun (also auch nichts zurückschicken). Wenn ihr da so diametrale Auffassungen habt, ist das doch auch eine Erkenntnis der Kennenlernphase.
(Sein Verhalten finde ich auch etwas unverhältnismäßig.)
 
  • Like
Reactions: D.VE and t.b.d.

Sevilla21

User
Beiträge
2.778
  • #17
Dieses Junggemüse ist mit 40 bzw. 47 auch nicht mehr ganz so knackfrisch.
Ich glaube der Umgang mit den neuen Medien macht etwas mit den Menschen. Und diese Oberflächlichkeit/Unverbindlichkeit wird zur Gewohnheit...
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine and Mestalla

Malina5

User
Beiträge
109
  • #18
Hallo Tina, ich danke Dir für deine ausführliche Rückmeldung.
Wir haben keinerlei Verknüpfungen im Freundeskreis. Da nur die Kontakte des Senders den Status sehen können, braucht er keine Sorgen zu haben.
Und ich habe den dann gelöscht.
Warum würdest du nichts zurückschicken?
 

tina*

User
Beiträge
1.036
  • #19
Ich merke schon, das tut das Junggemüse anscheinend durch die Bank.
Hömma, ich bin auch Altgemüse :).
Vielleicht bin ich zu alt und sehe das übertrieben. Trotzdem werbe ich dafür, dass man da eine fundamentale und unüberbrückbare weltanschauliche Differenz ausmachen kann.
Ja. das schrieb ich ja auch. Trotzdem finde ich einen panischen Anruf unverhältnismäßig.
 

Malina5

User
Beiträge
109
  • #21
Stimmt, die sozialen Netzwerke machen etwas mit den Menschen, ganz klar.
Ich spreche nur für mich und sage, dass ich einmal unbedacht gehandelt habe, weil es die Möglichkeit dazu gab. Dieses spiegelt jedoch nicht meine Weltanschauung wieder. Da muss man ganz klar differenzieren.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128 and Sevilla21

Sevilla21

User
Beiträge
2.778
  • #22
Ich habs sehr allgemein gemeint und Dich nicht persönlich denunzieren wollen liebe @Malina5 . Etwas im Überschwang voreilig gepostet hat sicherlich schon jeder, der soziale Medien nutzt! Ein Klick und schon geschehen!

Derjenige, der frei von unüberlegten Posts ist, werfe den ersten Stein!:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

tina*

User
Beiträge
1.036
  • #23
Ich bin nicht so für übereilte Panikreaktionen :).

Ich würde an deiner Stelle da nochmal meine eigene Position klären.
Z.B. bin ich im Vertrauen gegenüber ihm oder im Misstrauen.
War ich ehrlich mit dem Kennenlernen oder nicht - war ich schon mit Fangnetz unterwegs ;)?
Was für ein Verhältnis habe ich zu großzügigen Geschenken? Fühle ich mich gekauft / bestochen? Wenn ja, warum?
etc. pp.
Zurückschicken kannst du immer noch, wenn du es nicht als Andenken an eine schöne Zeit, die etwas abrupt geendet hat, behalten willst.
 
  • Like
Reactions: D.VE and Unbekannte05

Malina5

User
Beiträge
109
  • #24
Sevilla21, so habe ich das auch nicht gemeint.....ich habe das schon so allgemein verstanden.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #25
Also ich habs ja auch nicht mit WA.
Es natürlich nicht okay, dort ein Foto zu posten, ohne sein okay dafür zu haben. Auch nicht im Gefühlsüberschwang. Aber das weißt Du ja inzwischen.

Andererseits ist seine Reaktion darauf schon recht krass. Nicht drüber reden wollen und gleich alles blocken, nunja. Konfliktfähigkeit sieht anders aus. Er war schließlich mit Dir auch in der Öffentlichkeit unterwegs. Da hatte er auch keine Tarnkappe auf.

Dass es nochmehr "Ungereimtheiten" gibt, ist Dir jetzt aufgefallen. Da könnte durchaus was dran sein. Wenn nun kein Kontakt mehr besteht, würd ich mir da möglichst keine Gedanken drum machen. Hak es ab und lerne draus. Auch, auf Ungereimtheiten zu achten. Es wird seine Zeit brauchen, bis zu drüberwegkommst.

Ich würd die Geschenke behalten und nix zurückschicken. Geschenkt ist geschenkt....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Fireweed, Deleted member 21128 and Deleted member 20013

Windhund

User
Beiträge
274
  • #26
Also ich mag selbst auch nicht auf Bildern in sozialen Medien erscheinen. Weder bei Kumpels, noch bei Verwandten, noch bei Beziehungs-Status-nicht-genau-geklärt. Ich stelle auch von mir selbst sehr selten Bilder online und ich habe auch nicht das Bedürfnis, jeden Mist auf FB, WA, Insta oder wo auch immer zu posten.

Mich hätte ein solcher Post auch sehr verärgert und ich hätte klare Grenzen gesetzt. Möglicherweise passt ihr auf dieser Ebene einfach nicht zusammen - und in der heutigen Zeit ist das ein nicht unwesentliches Kriterium.

Zu deiner Annahme, dass das Bild ohnehin niemand aus seinem Umfeld sehen kann:
1.) das kann man nie wissen, denn es kann immer Überschneidungen geben - die Welt ist klein!
2.) das Bild wird nicht nach 24h gelöscht. Das ist ein Irrglaube. WA gehört Facebook, und die speichern alles-alles-alles! Es wird nur in WA nicht mehr angezeigt. Das heißt aber nicht, dass es nicht irgendwann in irgendeiner Datenbank wieder auftaucht. Dieser Tatsache sollte man sich bei JEDEM Bild, dass man irgendwo online stellt, immer bewußt sein.
 
  • Like
Reactions: D.VE, Pit Brett and Sevilla21

Malina5

User
Beiträge
109
  • #27
Hallo Windhund, eine Freundin hat mich inzwischen darüber aufgeklärt, dass alle je geposteten Bilder in einer Datenbank wieder auftauchen können. Dessen war ich mir zuvor tatsächlich gar nicht bewusst. Ich habe es auch eigentlich mit sozialen Medien. Bin weder bei Facebook, stayfriends, instagram ect......hätte ich das gewußt, wäre ich nicht in dieser Lage.
Und Grenzen zu setzen ist ganz klar wichtig. Aber hättest du auch diese krasse Entscheidung getroffen und nicht mit Dir reden lassen?
Was denkst du als Mann über die Geschenke?
 

Pit Brett

User
Beiträge
3.327
  • #28
 
  • Like
Reactions: Sevilla21
F

Friederike84

Gast
  • #29
Natürlich haben alle Recht, die mit Datenschutz argumentieren, WA ist mittlerweile auch unabhängig vom Posten oder Versenden irgendwelcher Bilder eine heikle Nummer. War kürzlich auf einer Fortbildung...

Ich glaube es geht hier aber nicht (nur) um das Bild auf einem amerikanischen Server, sondern um ein zu schnelles Bekenntnis. Ein gemeinsames Photo posten ist schon eine größere Sache, die nicht mehr nach Kennenlernen wirkt, sondern nach "Hurra - wir haben's geschafft". Dass manch einer da eine Krise bekommt, ist normal. Dass es sich wieder einrenken kann allerdings auch.
Also, bei Interesse und der Unschuldsvermutung: Sacken lassen und abwarten.
Bei Desinteresse, fiesem Gefühl bei jeglichem Gedanken an ihn und erheblichem Störfaktor der Geschenke in der Wohnung: Sachen wegwerfen, verschenken, verkaufen o.ä. und keine theatralische Rücksendeaktion.
 
  • Like
Reactions: D.VE, Deleted member 4363, Deleted member 7532 und ein anderer User
D

Deleted member 23428

Gast
  • #30
PS hat doch viel mehr Daten auf denselben Servern liegen. Wird ja kein anzügliches Bild gewesen sein. Da sagt man, dass man sowas nicht mag und gut ist.
Wenns einem zu schnell geht, geht man eventuell bisserl auf Abstand oder spricht drüber aber reagiert net so panisch.
Ich würd die Geschenke zurückschicken wenn sie teuer waren. Nach paar Wochen Bekanntschaft find ichs eh daneben sowas zu verschenken.
Oder spende sie, das fänd ich gut :)
 
  • Like
Reactions: himbeermond
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.