Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Mentalista

User
Beiträge
16.323
@Mentalista : Sorry, aber diesmal hast Du unrecht.

Ja, Du hast es „ironisch“gemeint. Aber diese Bemerkung gehörte da nicht hin, war einfach zu viel und unnötig. Deshalb war Dein Posteingang die erste Provokation - mal abgesehen davon, daß Du damit die Mods in die Diskussion verstrickt hast und damit in eine unangenehme, womöglich unmögliche Lage gebracht hast, und die Mods sind „tabu“.

Das mag deine Sicht sein. Lies den Beitrag von WolkeVier, der mit erneut meine angeblich Macht vorhält und wiederholt provoziert. Ich habe nicht die Macht, die Mods in irgendwas reinzuziehen.
 

Julianna

User
Beiträge
9.885
Habe ich doch längst, soll ich die Anschuldigungen gegen mich einfach so stehen lassen?
ja. Weil es Zeitverschwendung ist. Du musst doch niemandem beweisen, dass du ein netter und großherziger Mensch bist. Das lohnt die Zeit doch nicht.
Warum schreibst du das nicht an WolkeVier, Traumichnich und Co?
Weil die das selbst wissen und gerade Wolke nix besseres zu tun hat, als Konflikte zu schüren und rumzuargumentieren.

Du hast dir doch ein schönes Leben eingerichtet. Hast eine tolle Tochter und Freunde und unternimmst viel. Hast eine positive Lebenseinstellung. Was willst du dich mit diesen hier rumärgern? Lohnt doch nicht :)
 

Fraunette

User
Beiträge
6.880
Warum schreibst du das nicht an WolkeVier, Traumichnich und Co?
Warum lenkst du ständig auf andere Foristen?
...
...
Spar dir die Antwort. Du hinterfragst nur andere. Bei dir selbst scheint das nicht zu funktionieren.
Hinweise, Kritik werden ignoriert, ins Lächerliche gezogen oder als persönlicher Angriff gewertet. Und wenn die Worte fehlen, wird's despektierlich (Mädchen ...).
Ich gebe auf! Macht das durchscrollen noch schneller.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and himbeermond

Mentalista

User
Beiträge
16.323
ja. Weil es Zeitverschwendung ist. Du musst doch niemandem beweisen, dass du ein netter und großherziger Mensch bist. Das lohnt die Zeit doch nicht.

Weil die das selbst wissen und gerade Wolke nix besseres zu tun hat, als Konflikte zu schüren und rumzuargumentieren.

Du hast dir doch ein schönes Leben eingerichtet. Hast eine tolle Tochter und Freunde und unternimmst viel. Hast eine positive Lebenseinstellung. Was willst du dich mit diesen hier rumärgern? Lohnt doch nicht :)

Du hast vollkommen recht. Ärgern tue ich mich nicht. Ich bedaure nur, dass diese Foristen, die wir meinen, anscheinend nix anderes zu tun haben, immer wieder auf meine Beiträge mit dieser Vehemenz zu reagieren. Es ist ja immer wieder das gleiche Spiel, nur widersprüchlich. Empathie, Einfühlungsvermögen, analytisches Denken usw. wird mir abgesprochen, aber gleichzeit soll ich Macht in diesem Forum haben. Sollte ich die wirklich haben, ist diesen Foristen anscheinend gar nicht bewusst, dass sie mir diese geben:(.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.323
Warum lenkst du ständig auf andere Foristen?
...
...
Spar dir die Antwort. Du hinterfragst nur andere. Bei dir selbst scheint das nicht zu funktionieren.
Hinweise, Kritik werden ignoriert, ins Lächerliche gezogen oder als persönlicher Angriff gewertet. Und wenn die Worte fehlen, wird's despektierlich (Mädchen ...).
Ich gebe auf! Macht das durchscrollen noch schneller.

Guten Morgen Fraunnette, lass es doch gut sein. Spiel doch nicht mit. Es wird doch dadurch nicht besser. Du wiederholst dich. Ich halte dir und den Anderen nur den Spiegel vor das Gesicht.

Wäre es der Treaderöffnerin nicht respektvoller gegenüber, sich ihrem Thema zuzuwenden, du und die Anderen können das ja eh besser als ich, anstatt immer wieder meine Beiträge auf Irrenhaus-Weise zum Thema zu machen?
 
Beiträge
7.175
Guten Morgen Fraunnette, lass es doch gut sein. Spiel doch nicht mit. Es wird doch dadurch nicht besser. Du wiederholst dich. Ich halte dir und den Anderen nur den Spiegel vor das Gesicht.

Wäre es der Treaderöffnerin nicht respektvoller gegenüber, sich ihrem Thema zuzuwenden, du und die Anderen können das ja eh besser als ich, anstatt immer wieder meine Beiträge auf Irrenhaus-Weise zum Thema zu machen?
Jetzt wird es echt tragisch. Hast Du vergessen, dass wir hier vor der Tür sind. Weil Dank Deiner Provokationen und Ausfälle der ursprüngliche Thread geschlossen wurde?

Jemand, der die Welt so verzerrt wahrnimmt und sich in Kommunikation so schwer tut wie Du, sollte sich erstmal kritisch selbst im Spiegel betrachten, bevor er sich anmaßt, ihn anderen vorhalten zu wollen. Da Du das nicht kannst, musst Du wohl weiter mit dem heftigen Feedback leben, den Dein Stil regelmäßig auslöst.

WIE Du schreibst und WAS Du auslöst, das liegt tatsächlich ganz allein in Deiner Macht. Übernimm doch endlich mal die Verantwortung dafür!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 21128 and Lilith888

Fraunette

User
Beiträge
6.880
Du darfst sie gerne beim Namen nennen, "diese" Foristen!
Guten Morgen Fraunnette, lass es doch gut sein. Spiel doch nicht mit. Es wird doch dadurch nicht besser. Du wiederholst dich. Ich halte dir und den Anderen nur den Spiegel vor das Gesicht.

Wäre es der Treaderöffnerin nicht respektvoller gegenüber, sich ihrem Thema zuzuwenden, du und die Anderen können das ja eh besser als ich, anstatt immer wieder meine Beiträge auf Irrenhaus-Weise zum Thema zu machen?
Was heißt denn hier "spiel doch nicht mit"? Meinst du, ich bin nicht in der Lage, meine eigene Meinung zu vertreten? Ich muss nicht andere Foristen benennen oder ständig wiederholen "aber der und der haben das und das gesagt". DAS machst du. Ich spiele kein Spiel. Ich habe dir gesagt, wie deine Beiträge wirken und dich gebeten, die Unterstellungen sein zu lassen. Aber anscheinend hast DU Spaß an dieser Art und Weise, deine "Meinung und Gedanken" zu äußern.

Du hältst mir und den anderen keinen Spiegel vors Gesicht. Dazu bist du überhaupt nicht in der Lage. Wie sollte mir jemand etwas aufzeigen können, der zu Selbstreflektion überhaupt nicht in der Lage ist, der die Schuld nur bei anderen sucht?

Du redest von Respekt gegenüber der Threaderstellerin? Wo ist denn dein Respekt? Wie kommst du dazu, anderen irgendwelche Dinge zu unterstellen? Ist es respektvoll jemanden mit "Mädchen" anzusprechen? Ist es respektvoll, anderen zu unterstellen, sie würden etwas nicht (s)checken? Ist es respektvoll, mir zu unterstellen, ich würde irgendein Spiel mitspielen?

Wenn deine Beiträge immer wieder Thema werden und du nicht begreifst warum, ist dein Spiegel wohl kaputt. Aber schon bezeichnend, dass du meinen Irrenhaus-Post auf dich bezogen hast.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.323
Du darfst sie gerne beim Namen nennen, "diese" Foristen!

Was heißt denn hier "spiel doch nicht mit"? Meinst du, ich bin nicht in der Lage, meine eigene Meinung zu vertreten? Ich muss nicht andere Foristen benennen oder ständig wiederholen "aber der und der haben das und das gesagt". DAS machst du. Ich spiele kein Spiel. Ich habe dir gesagt, wie deine Beiträge wirken und dich gebeten, die Unterstellungen sein zu lassen. Aber anscheinend hast DU Spaß an dieser Art und Weise, deine "Meinung und Gedanken" zu äußern.

Du hältst mir und den anderen keinen Spiegel vors Gesicht. Dazu bist du überhaupt nicht in der Lage. Wie sollte mir jemand etwas aufzeigen können, der zu Selbstreflektion überhaupt nicht in der Lage ist, der die Schuld nur bei anderen sucht?
Du redest von Respekt gegenüber der Threaderstellerin? Wo ist denn dein Respekt? Wie kommst du dazu, anderen irgendwelche Dinge zu unterstellen? Ist es respektvoll jemanden mit "Mädchen" anzusprechen? Ist es respektvoll, anderen zu unterstellen, sie würden etwas nicht (s)checken? Ist es respektvoll, mir zu unterstellen, ich würde irgendein Spiel mitspielen?

Wenn deine Beiträge immer wieder Thema werden und du nicht begreifst warum, ist dein Spiegel wohl kaputt. Aber schon bezeichnend, dass du meinen Irrenhaus-Post auf dich bezogen hast.

Fraunette lass doch gut sein. Übrigens, hast du vor einiger Zeit hier einige Frauen mit "Mädels" angesprochen, also warum deine Aufregung. Es geht doch gar nicht um dich. Hier geht es auch nicht um Schuld, seine eigene Meinung nicht vertreten zu dürfen usw.. Ich habe meine Meinung, du hast deine Meinung, die darf jeder haben.

Du musst mich nicht ständig immer wieder darauf aufmerksam machen, dass meine Meinung und meine Person, darauf läuft es nämlich letztendlich raus, ständig daneben sind. Das empfinde ich als belehrend, von oben herab und so was hast du doch gar nicht nötig.

Das Forum bzw. diesen Thread hier als Irrenhaus zu bezeichnen finde ich mir gegenüber und auch anderen Foristen, letztendlich auch dir selber, du schreibst ja hier mit, respektlos.
 

Fraunette

User
Beiträge
6.880
Fraunette lass doch gut sein. Übrigens, hast du vor einiger Zeit hier einige Frauen mit "Mädels" angesprochen, also warum deine Aufregung. Es geht doch gar nicht um dich. Hier geht es auch nicht um Schuld, seine eigene Meinung nicht vertreten zu dürfen usw.. Ich habe meine Meinung, du hast deine Meinung, die darf jeder haben.

Du musst mich nicht ständig immer wieder darauf aufmerksam machen, dass meine Meinung und meine Person, darauf läuft es nämlich letztendlich raus, ständig daneben sind. Das empfinde ich als belehrend, von oben herab und so was hast du doch gar nicht nötig.

Das Forum bzw. diesen Thread hier als Irrenhaus zu bezeichnen finde ich mir gegenüber und auch anderen Foristen, letztendlich auch dir selber, du schreibst ja hier mit, respektlos.
Mein letzter Post zu diesem Thema:
Den Unterschied zwischen der Ansprache "Mädels" oder "Mädchen" erkennt man an dem darauf folgenden Inhalt!

Wie du selbst schreibst, findest du es belehrend und von oben herab, wenn ich dich auf Dinge aufmerksam mache. Erkennst du nicht, dass das genau das ist, was du mit deinen Posts teilweise machst? Genau DAS ist doch der Punkt auf den ich hinaus will. Hast du dir die Antworten von @Synonym auf deine Posts nicht durchgelesen? Was denkst du, wie deine Posts bei ihr ankamen?

Ja, jeder darf seine Meinung haben. Und natürlich sind wir hier unterwegs, um Tipps, Denkanstöße und Ratschläge zu erhalten. Wenn diese aber in Unterstellungen verpackt sind, ist das ziemlich daneben, verletzend und von oben herab. Und auch ein "Ratgebender" muss sich gefallen lassen, in dem gleichen Ton beraten zu werden, wie er es tut.

Und das Forum als Irrenhaus zu bezeichnen mag respektlos sein. Aber wie du selbst schreibst, sitze ich ja selbst drin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.175
Das stimmt definitiv nicht. Das mag deine Wahrnehmung sein. Weder habe ich provoziert noch Ausfälle gehabt. Wenn dem so gewesen wäre, wäre ich wohl gesperrt worden.
:rolleyes:

Herrjeh. Gesperrt wird, wer gemeldet wird. Und wer sich hier mit Dir auseinandersetzt hat es wohl kaum nötig, hinterrücks Mods einzuschalten. Im Gegensatz zu Dir! Im übrigen - was würde es nutzen. Du würdest Dich nur in Deiner Opferrolle bestärkt sehen.

Deine Wahrnehmung ist derart neben der Spur. Nicht Deine Meinung wird kritisiert, sondern Dein STIL. Das ist ein wesentlicher Unterschied.

Wenn @Fraunette von "Mädels" spricht, dann hat das was Augenzwinkerndes und Liebevolles. Wenn Du mich mit "Mädchen" ansprichst ist das höchst despektierlich, in dem Fall allerdings eher lächerlich.

So. Schluss mit Gelassenheit. Ab jetzt darfst Du es mit mehr Vehemenz und Schärfe lesen:
Dass Du regelmäßig Themen kaputt machst und mit Deiner destruktiven Art immer wieder neue Foristen niedermachst - unter dem Deckmäntelchen des Helfenwollens - empfinde ich als unerträglich und mir platzt alle Monate mal der Kragen.

Klar. Ändern tut es nix. Aber mir tut es gut, das zwischendurch mal rauszulassen.:)
 
  • Like
Reactions: Anthara

Mentalista

User
Beiträge
16.323
:rolleyes:
Herrjeh. Gesperrt wird, wer gemeldet wird. Und wer sich hier mit Dir auseinandersetzt hat es wohl kaum nötig, hinterrücks Mods einzuschalten. Im Gegensatz zu Dir! Im übrigen - was würde es nutzen. Du würdest Dich nur in Deiner Opferrolle bestärkt sehen.

Deine Wahrnehmung ist derart neben der Spur. Nicht Deine Meinung wird kritisiert, sondern Dein STIL. Das ist ein wesentlicher Unterschied.

Wenn @Fraunette von "Mädels" spricht, dann hat das was Augenzwinkerndes und Liebevolles. Wenn Du mich mit "Mädchen" ansprichst ist das höchst despektierlich, in dem Fall allerdings eher lächerlich.

So. Schluss mit Gelassenheit. Ab jetzt darfst Du es mit mehr Vehemenz und Schärfe lesen:
Dass Du regelmäßig Themen kaputt machst und mit Deiner destruktiven Art immer wieder neue Foristen niedermachst - unter dem Deckmäntelchen des Helfenwollens - empfinde ich als unerträglich und mir platzt alle Monate mal der Kragen.

Klar. Ändern tut es nix. Aber mir tut es gut, das zwischendurch mal rauszulassen.:)

Ruhig Braune:) und dir ist klar, dass du mit Unterstellungen arbeitest und mir aber Unterstellungen zuschreibst.;)

Gelassenheit lese ich leider selten in deinen Beiträgen.

Ja, wenn du dich mit deiner Vehemenz in meinen Augen etwas lächerlich machst, dann kann ich dich nur als Mädel bezeichnen. Für mich persönlich würde sich eine gestandene Frau souveräner und gelassener verhalten und nicht ständig der Kragen platzen, ist ja nicht das erste Mal, dass du hier m.E. völlig über reagierst. Dann musst du meine Meinung vertragen, genauso wie ich deine Meinung akzeptieren muss.

Du trägst mit deinem Stil des ständig Ausflippens einen grossen Anteil daran, dass Themen, wo ich mich beteilige, leider über kurz oder lang vom eigentlichen Thema abkommen.

Wie ich schon mal schrieb, es gibt hier so viele Beiträge, die ich vom Stil und vom Inhalt völlig daneben finde, aber ich muss das nicht ständig kommentieren und diesem Foristen immer wieder aufbrausend und mit Vehemenz mitteilen, wie doof ich seinen Stil finde.

Ich kann ignorieren bzw. andere Meinungen/Stile auch stehen lassen. Es gibt wichtigeres im Leben.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.323
Wie du selbst schreibst, findest du es belehrend und von oben herab, wenn ich dich auf Dinge aufmerksam mache. Erkennst du nicht, dass das genau das ist, was du mit deinen Posts teilweise machst? Genau DAS ist doch der Punkt auf den ich hinaus will.

Ah, endlich hast du es verstanden. Du machst es, ich mach es. Ich hatte dir das schon vor einiger Zeit geschrieben, dass du mit den gleichen Mitteln arbeitest, wie du sie mir zuschreibst. Schön, dass du es jetzt selber siehst.

Ja, jeder darf seine Meinung haben. Und natürlich sind wir hier unterwegs, um Tipps, Denkanstöße und Ratschläge zu erhalten. Wenn diese aber in Unterstellungen verpackt sind, ist das ziemlich daneben, verletzend und von oben herab. Und auch ein "Ratgebender" muss sich gefallen lassen, in dem gleichen Ton beraten zu werden, wie er es tut.

Genau, richtig. Ich sehe meine Gedanken aber nicht als Unterstellung an, sondern als direkte und ehrliche Meinung. Da ich aber nicht um deinen, oder anderen Rat gebeten habe, es gar nicht um meinen "Rat" geht.., sondern um das ursprüngliche Thema, stimmt für mich dein Vergleich so nicht.
 

Xeshra

User
Beiträge
2.894
Ich habe vor kurzem einige Dinge geaussert die gingen aus meiner Sicht vollkommen durch bei freier Meinungaeusserung auch wenn kritisch. Ich denke dass momentan viele Parteien überreagieren. Ich denke ich werde erstmal einen Gang runterfahren und weniger kritisch sein, momentan ist es einfach gesättigt. Vielleicht ist es ja auch nachhaltig möglich wenn genug Leute mithelfen weil es ist nicht so dass ich am allgemeinen Ton Gefallen finde.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: HrMahlzahn, himbeermond, Obeserver und ein anderer User

Xeshra

User
Beiträge
2.894
Und um es klar zu erwähnen, Nein, ich habe mich mit dem was ich vielfach aussagte nicht wohl gefühlt aber ich wollte den Aufstand Proben, da man teils sehr vehement gegen mich vorgegangen war und es quasi eine Art Kampf war der zu viele Wellen geschlagen hatte. Meinem wirklichen Wunsch hat es nie entsprochen, es war viel Provokation dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: himbeermond and Deleted member 23428

IPv6

User
Beiträge
2.552
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Lilith888, himbeermond, Anthara und 2 Andere
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.